Forum / Beauty

Stuttgarter Gürtel

Letzte Nachricht: 20. Mai 2007 um 17:32
S
sibial_11988369
29.04.07 um 14:30

Hallo Zusammen,

ich bin 3 tage post op. ich trage jetzt 6 wochen den bh, den ich von meinem pc bekommen habe. und einen stuttgarter gürtel oberhalb der brust. hattet ihr sowas auch? das soll ein hochrutschen der implantate verhindern. aber bei mir schneidet der gürtel stark in die achseln ein. und ich weiß nicht, ob ich ihn zu fest trage oder ob ich ihn lieber so lasse und nicht lockerer mache. aber der drückt so, dass mir das atmen auch schwer fällt. fast wie der verband nach der op. mach ich irgendwas falsch? wer kennt sich damit aus?
danke für eure antworten.

cheraldine

Mehr lesen

A
an0N_1295770499z
29.04.07 um 15:02

Hi cheraldine!
kann dir ja jetzt auch nur berichten wies bei mir so war:
bin am montag 5 wochen post op, habe den stutti 4 wochen lang getragen, am anfang tag und nacht aber so nach 2 wochen hab ich den auch mal für ein paar stunden abgemacht, einfach um mal ein bisschen luft zu schnappen mein dok sagte zu mir das ist kein problem wenn man den auch mal ein bisschen abmacht!
ich dachte am anfang auch boah wie soll ich das 4 wochen aushalten ?! aber ehrlich gesagt nach einer woche hab ich mich schon echt dran gewöhnt gehabt und es war sogar am anfang im gegenteil irgendwie komisch und unsicher als ich ihn mal ein paar stunden weg hatte. der gibt einfach ziemlich sicherheit, es wackelt nix und ich finde man fühlt sich irgendwie "beschützter" auch wenn sich das jetzt blöd anhört

mir hat ihn ja auch mein pc angelegt, ich habe ihn dann einfach nach gefühl wieder dran gemacht, so das es mir persönlich halt fest genug vorgekommen ist! mein pc hat mir damals kompressen zwischen stutti und achseln eingeklemmt, so das praktisch noch ein polster dazwischen ist! ist echt empfehlenswert, würd ich auf alle fälle machen! auch wegen schwitzen bei dem traumwetter

jetzt bin ich ja 5 wochen post op und müsste den stutti nicht mehr tragen, aber ehrlich gesagt tu ich ihn übernacht immer noch dran, vor lauter schiss das was kaput geht aber es wäre bestimmt nicht mehr nötig, darf auch schon wieder normale bhs tragen und ich glaube da geht nix mehr kaput

hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben,

lg

Gefällt mir

S
sibial_11988369
29.04.07 um 15:06
In Antwort auf an0N_1295770499z

Hi cheraldine!
kann dir ja jetzt auch nur berichten wies bei mir so war:
bin am montag 5 wochen post op, habe den stutti 4 wochen lang getragen, am anfang tag und nacht aber so nach 2 wochen hab ich den auch mal für ein paar stunden abgemacht, einfach um mal ein bisschen luft zu schnappen mein dok sagte zu mir das ist kein problem wenn man den auch mal ein bisschen abmacht!
ich dachte am anfang auch boah wie soll ich das 4 wochen aushalten ?! aber ehrlich gesagt nach einer woche hab ich mich schon echt dran gewöhnt gehabt und es war sogar am anfang im gegenteil irgendwie komisch und unsicher als ich ihn mal ein paar stunden weg hatte. der gibt einfach ziemlich sicherheit, es wackelt nix und ich finde man fühlt sich irgendwie "beschützter" auch wenn sich das jetzt blöd anhört

mir hat ihn ja auch mein pc angelegt, ich habe ihn dann einfach nach gefühl wieder dran gemacht, so das es mir persönlich halt fest genug vorgekommen ist! mein pc hat mir damals kompressen zwischen stutti und achseln eingeklemmt, so das praktisch noch ein polster dazwischen ist! ist echt empfehlenswert, würd ich auf alle fälle machen! auch wegen schwitzen bei dem traumwetter

jetzt bin ich ja 5 wochen post op und müsste den stutti nicht mehr tragen, aber ehrlich gesagt tu ich ihn übernacht immer noch dran, vor lauter schiss das was kaput geht aber es wäre bestimmt nicht mehr nötig, darf auch schon wieder normale bhs tragen und ich glaube da geht nix mehr kaput

hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben,

lg

Hi Carrie
du hast mir super geholfen. vielen lieben dank. ich werde mir auch so einlagen zwischen dem gürtel und den achseln machen. ist ne gute idee. es stimmt schon. wenn man den abmacht, fehlt irgendwas.
wie war bei dir die wundheilung? ist alles gut verlaufen? hattest du lange schmerzen. sorry, für die vielen fragen, aber bin froh, wenn mir die jemand beantwortet.

danke

Gefällt mir

A
an0N_1295770499z
29.04.07 um 15:14
In Antwort auf sibial_11988369

Hi Carrie
du hast mir super geholfen. vielen lieben dank. ich werde mir auch so einlagen zwischen dem gürtel und den achseln machen. ist ne gute idee. es stimmt schon. wenn man den abmacht, fehlt irgendwas.
wie war bei dir die wundheilung? ist alles gut verlaufen? hattest du lange schmerzen. sorry, für die vielen fragen, aber bin froh, wenn mir die jemand beantwortet.

danke

Also..
bei mir wars mit den schmerzen echt super auszuhalten, obwohl ich ubm habe. diese einschränkung in den armen war schon ne zeitlang noch da aber wirkliche schmerzen hate ich bloß am tag danach und noch die nächsten drei nächte, besser gesagt morgens beim aufstehen oh gott wenn ich daran denke.... sonst eigentlich gar nicht, bin aber auch nicht soooo schmerzempfindlich.

ja von der wundheilung war alles super, ich hätts mir nicht besser wünschen können, hatte keinerlei probleme. die narbe ist natürlich jetz auch noch gerötet, aber ich bin ganz zuversichtlich das die mal sehr schön werden! wo hast du deinen schnitt? ich in der brustfalte.

und wie geht es dir jetzt so 3 tage danach? wie sind die schmerzen?

Gefällt mir

S
sibial_11988369
29.04.07 um 15:37
In Antwort auf an0N_1295770499z

Also..
bei mir wars mit den schmerzen echt super auszuhalten, obwohl ich ubm habe. diese einschränkung in den armen war schon ne zeitlang noch da aber wirkliche schmerzen hate ich bloß am tag danach und noch die nächsten drei nächte, besser gesagt morgens beim aufstehen oh gott wenn ich daran denke.... sonst eigentlich gar nicht, bin aber auch nicht soooo schmerzempfindlich.

ja von der wundheilung war alles super, ich hätts mir nicht besser wünschen können, hatte keinerlei probleme. die narbe ist natürlich jetz auch noch gerötet, aber ich bin ganz zuversichtlich das die mal sehr schön werden! wo hast du deinen schnitt? ich in der brustfalte.

und wie geht es dir jetzt so 3 tage danach? wie sind die schmerzen?

Naja,
es geht von tag zu tag besser. am schlimmsten ist es wirklich morgens aufzustehen. das sind schmerzen.... heftig. aber tagsüber gehts dann. nachts ist es unangenehm, da ich mehrmals aufstehen muss, weil ich nicht mehr liegen kann. und nach 5 bis 6 stunden steh ich dann auch ganz auf. rückenschmerzen habe ich auch nachts. werden aber langsam besser.
ich weiß noch gar nicht, wie meine narben aussehen. habe auch in der brustfalte. muss das pflaster eine woche dran lassen und dann kann ich es abmachen. die fäden lösen sich von selbst auf. war das bei dir auch so? wo hast du dich eigentlich operieren lassen?
also die schmerzen sind auszuhalten. man darf nur nicht lachen oder husten

Gefällt mir

A
an0N_1295770499z
29.04.07 um 15:48
In Antwort auf sibial_11988369

Naja,
es geht von tag zu tag besser. am schlimmsten ist es wirklich morgens aufzustehen. das sind schmerzen.... heftig. aber tagsüber gehts dann. nachts ist es unangenehm, da ich mehrmals aufstehen muss, weil ich nicht mehr liegen kann. und nach 5 bis 6 stunden steh ich dann auch ganz auf. rückenschmerzen habe ich auch nachts. werden aber langsam besser.
ich weiß noch gar nicht, wie meine narben aussehen. habe auch in der brustfalte. muss das pflaster eine woche dran lassen und dann kann ich es abmachen. die fäden lösen sich von selbst auf. war das bei dir auch so? wo hast du dich eigentlich operieren lassen?
also die schmerzen sind auszuhalten. man darf nur nicht lachen oder husten

Ja stimmt
sogar niesen ist ganz schön unangenehm, aber was hält man nicht alles aus für die schönheit

also meine fäden haben sich nicht selbst aufgelöst, die mussten rausgemacht werden nach 16tagen. war so eine schönheitsnaht. ich habe die narben sogar jetzt noch abgeklebt mit so speziellen klebestreifen die die haut zusammen halten. mach ich aber auch nur weil ich arzthelferin bin und kostenlosen zugang zu solchen pflastern habe.

bin in münchen operiert worden! und du? du hast 450 drinnen oder, bin ich da jetzt r

Gefällt mir

A
an0N_1295770499z
29.04.07 um 15:49
In Antwort auf an0N_1295770499z

Ja stimmt
sogar niesen ist ganz schön unangenehm, aber was hält man nicht alles aus für die schönheit

also meine fäden haben sich nicht selbst aufgelöst, die mussten rausgemacht werden nach 16tagen. war so eine schönheitsnaht. ich habe die narben sogar jetzt noch abgeklebt mit so speziellen klebestreifen die die haut zusammen halten. mach ich aber auch nur weil ich arzthelferin bin und kostenlosen zugang zu solchen pflastern habe.

bin in münchen operiert worden! und du? du hast 450 drinnen oder, bin ich da jetzt r

Ups
war noch gar nicht fertig
wollte fragen wie groß sie jetzt bei dir sind?? das wird ja bestimmt ein D-cup wenns "fertig" ist oder?

Gefällt mir

S
sibial_11988369
29.04.07 um 16:18
In Antwort auf an0N_1295770499z

Ups
war noch gar nicht fertig
wollte fragen wie groß sie jetzt bei dir sind?? das wird ja bestimmt ein D-cup wenns "fertig" ist oder?


ich wollte mir morgen in der apotheke auch noch so pflaster kaufen. zur sicherheit, damit ich welche daheim habe. die pflaster von den drainagen hätte ich gestern abmachen können. aber ich hab sie immernoch dran. das schadet doch nicht oder? hab irgendwie angst, die jetz schon abzumachen. also ich bin 173 groß und wiege 73 kg. und hatte 80 A. aber wirklich fast nix. jetzt hat mir der pc 450 ubm reingemacht. aber ich finde, so richtig groß sind sie nicht. er meinte, es wird dann ein großes c bis d. aber der bh, den ich jetzt habe ist 80 b. obwohl er schon sehr eng ist. ich glaube, es wird dann schon ein c sein, wenn ich mal was anderes anziehen darf. aber ich habs mir größer vorgestellt. kann natürlich auch sein, dass das alles noch anders wird. verändert sich die brust noch sehr? bei mir ist sie jetzt schon schön rund von vorn, aber von der seite ganz spitz wie war das denn bei dir am anfang? hat sich da noch viel geändert?

Gefällt mir

A
an0N_1295770499z
29.04.07 um 16:32
In Antwort auf sibial_11988369


ich wollte mir morgen in der apotheke auch noch so pflaster kaufen. zur sicherheit, damit ich welche daheim habe. die pflaster von den drainagen hätte ich gestern abmachen können. aber ich hab sie immernoch dran. das schadet doch nicht oder? hab irgendwie angst, die jetz schon abzumachen. also ich bin 173 groß und wiege 73 kg. und hatte 80 A. aber wirklich fast nix. jetzt hat mir der pc 450 ubm reingemacht. aber ich finde, so richtig groß sind sie nicht. er meinte, es wird dann ein großes c bis d. aber der bh, den ich jetzt habe ist 80 b. obwohl er schon sehr eng ist. ich glaube, es wird dann schon ein c sein, wenn ich mal was anderes anziehen darf. aber ich habs mir größer vorgestellt. kann natürlich auch sein, dass das alles noch anders wird. verändert sich die brust noch sehr? bei mir ist sie jetzt schon schön rund von vorn, aber von der seite ganz spitz wie war das denn bei dir am anfang? hat sich da noch viel geändert?

...
ne ich denk mir immer lieber noch das pflaster eine woche zu lang als eine woche zu kurz!

ja die brust verändert sich noch sehr stark! ich hab mir auch gleich nach der op gedacht die schaun eigentlich schon ganz gut aus, aber ziemlich "aufgesetzt" einfach weil sie von der seite auch so spitz waren! das hat sich schon sehr verändert, sie sehen schon richtig natürlich aus, fast wie echte. von der seite nicht mehr so spitz, schon schön abgesenkt, eben einfach gut

also ich glaube das deine brust noch um einiges größer wird ehrlich gesagt! bei ubm braucht der muskel eine zeit lang bis er sich dehnt. kenn ein mädl das 495 reingekriegt hat, hatte nach der op ein volles C das sich dann zu einem DD entwickelt hat!
ich bin ziemlich klein, 164 bie 51 kg und habe 285 bekommen. damit hab ich jetzt einfach eine durchschnitts brust (B mit tendenz zu C) und mehr wollt ich auch eigentlich gar nicht. war vorher flach wie ein brett, es gab kaum bhs in meiner größe und ich wollt halt einfach was was man in einen bikini packen kann. naja obwohl ein bisschen mehr auch nicht geschadet hätte jaja so schnell ändert sich die meinung, vorher wär man um ein bisschen was froh gewesen und jetzt will man glei wieder mehr und mehr lol.

aber wirst sehen, in ein paar wochen ändert sich da viel, habe gehört das es bis zu einem Jahr (!!!!) dauert bis man das endgültige ergebnis sieht! puh!

jetzt muss ich noch was fragen: wie lange sollst du den stutti tragen und den bh? hat da dein pc schon was gesagt? interessiert mich nur weil das immer so unterschiedlich ist von pc zu pc!

Gefällt mir

S
sibial_11988369
29.04.07 um 16:41
In Antwort auf an0N_1295770499z

...
ne ich denk mir immer lieber noch das pflaster eine woche zu lang als eine woche zu kurz!

ja die brust verändert sich noch sehr stark! ich hab mir auch gleich nach der op gedacht die schaun eigentlich schon ganz gut aus, aber ziemlich "aufgesetzt" einfach weil sie von der seite auch so spitz waren! das hat sich schon sehr verändert, sie sehen schon richtig natürlich aus, fast wie echte. von der seite nicht mehr so spitz, schon schön abgesenkt, eben einfach gut

also ich glaube das deine brust noch um einiges größer wird ehrlich gesagt! bei ubm braucht der muskel eine zeit lang bis er sich dehnt. kenn ein mädl das 495 reingekriegt hat, hatte nach der op ein volles C das sich dann zu einem DD entwickelt hat!
ich bin ziemlich klein, 164 bie 51 kg und habe 285 bekommen. damit hab ich jetzt einfach eine durchschnitts brust (B mit tendenz zu C) und mehr wollt ich auch eigentlich gar nicht. war vorher flach wie ein brett, es gab kaum bhs in meiner größe und ich wollt halt einfach was was man in einen bikini packen kann. naja obwohl ein bisschen mehr auch nicht geschadet hätte jaja so schnell ändert sich die meinung, vorher wär man um ein bisschen was froh gewesen und jetzt will man glei wieder mehr und mehr lol.

aber wirst sehen, in ein paar wochen ändert sich da viel, habe gehört das es bis zu einem Jahr (!!!!) dauert bis man das endgültige ergebnis sieht! puh!

jetzt muss ich noch was fragen: wie lange sollst du den stutti tragen und den bh? hat da dein pc schon was gesagt? interessiert mich nur weil das immer so unterschiedlich ist von pc zu pc!

Also
ich finde es supernett von dir, dass du mir das alles so gut erklärst. danke mal an dieser stelle
bin jetzt super erleichtert, als ich gelesen habe, dass sich das noch so sehr ändert. und ich wollte eigentlich schon ein schönes großes c haben, nicht wie jetzt ein b in dem bh. auch wenn er sehr eng ist. und jetzt wo du sagst, dass sich das noch so sehr ändert, auch wegen dem muskel, bin ich richtig froh. aber selbst wenn es nicht mehr größer wird, besser wie vorher ist es allemal!!!
also mein arzt meinte, ich soll den bh 6 wochen tragen und den stutti auch vier wochen.
achso, ich hab mich in stuttgart operieren lassen. waren alle supernett da. bei dr. köbisch. ein super pc.

Gefällt mir

S
sibial_11988369
02.05.07 um 14:27

Weiß sonst noch jemand was hierzu???
Würde mich sehr freuen

Gefällt mir

P
pearle_12827274
04.05.07 um 19:25

Gürtel
Hallo Cherldine,
ich bin jetzt 14 Tage post OP. Ich hab von meinem PC einen Sport BH mit integriertem Stuttgarter Grütel angepasst bekommen.
Bei mir saß es zuerst auch sehr stramm, er meinte aber, ich sollte ihn lockerer machen, wenn es nicht mehr geht. Durch die Abschwellung von Tag zu Tag, wurde er von sich aus immer lockerer.
Wie kommst du denn jetzt klar?
Ich darf ab heute nachts ohne schlafen, freu mich schon total drauf!
Wieviel hast du bekommen und wo ist der Schnitt bei dir?
LG SimHH

1 -Gefällt mir

S
sibial_11988369
05.05.07 um 8:54
In Antwort auf pearle_12827274

Gürtel
Hallo Cherldine,
ich bin jetzt 14 Tage post OP. Ich hab von meinem PC einen Sport BH mit integriertem Stuttgarter Grütel angepasst bekommen.
Bei mir saß es zuerst auch sehr stramm, er meinte aber, ich sollte ihn lockerer machen, wenn es nicht mehr geht. Durch die Abschwellung von Tag zu Tag, wurde er von sich aus immer lockerer.
Wie kommst du denn jetzt klar?
Ich darf ab heute nachts ohne schlafen, freu mich schon total drauf!
Wieviel hast du bekommen und wo ist der Schnitt bei dir?
LG SimHH

Hallo Simhh
ich bin jetzt genau 9 Tage post OP. Das mit dem Atmen geht schon leichter und die Brüste bekommen langsam auch eine andere Form. Bei mir waren sie am Anfang sehr spitz und jetzt werden sie immer runder. An den Gürtel habe ich mich jetzt gewöhnt. Nur er schneidet unter den Achseln immernoch extrem ein und sitzt da sehr unbequem. ich hab mir da jetzt so kompressen drunter gelegt. da ist es erträglicher
glaub ich dir, dass es schön ist nachts ohne zu schlafen. wie lang musst du den bh tragen?
ich habe 450 gr in jede seite bekommen und der schnitt ist in der brustumschlagsfalte. und bei dir? ich finde 450 gr. klingt so megaviel. aber ist es nicht. ich habe jetzt ein 80c und hatte vorher 80 mini A. Da musste also was rein, dass es gut aussieht. da ich auch 173 cm groß bin passt das auch endlich zu meinem körper

liebe grüße
Cheraldine

Gefällt mir

P
pearle_12827274
05.05.07 um 13:23
In Antwort auf sibial_11988369

Hallo Simhh
ich bin jetzt genau 9 Tage post OP. Das mit dem Atmen geht schon leichter und die Brüste bekommen langsam auch eine andere Form. Bei mir waren sie am Anfang sehr spitz und jetzt werden sie immer runder. An den Gürtel habe ich mich jetzt gewöhnt. Nur er schneidet unter den Achseln immernoch extrem ein und sitzt da sehr unbequem. ich hab mir da jetzt so kompressen drunter gelegt. da ist es erträglicher
glaub ich dir, dass es schön ist nachts ohne zu schlafen. wie lang musst du den bh tragen?
ich habe 450 gr in jede seite bekommen und der schnitt ist in der brustumschlagsfalte. und bei dir? ich finde 450 gr. klingt so megaviel. aber ist es nicht. ich habe jetzt ein 80c und hatte vorher 80 mini A. Da musste also was rein, dass es gut aussieht. da ich auch 173 cm groß bin passt das auch endlich zu meinem körper

liebe grüße
Cheraldine

Hi Cheraldine
es freu mich, dass du langsam besser klar kommst. Bei mir ist es auch so, dass sie zu Anfang ziemlich spitz waren und sich langsam "legen".
Ich hatte vorher nicht mal ein A und jetzt soll es eigentlich mit 385 links und 360 rechts (die waren vorher trotz der Winzigkeit auch noch unterschiedlich klein!) eigentlich auch 80 C ergeben. Aber du hast ja doch noch einiges mehr.
Da ich sonst auch eher kurvig bin, passt die Größe auch zum Rest von mir.
Na mal abwrten.
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und würds immer wieder tun!
Der Schnitt ist bei mir auch in der Brustumschlagsfalte.
Kannst du schon alles wieder wie gewohnt machen?
Ich soll den BH insgesamt 6 Wochen tragen also jetzt noch 4.

liebe Grüße
SimHH

Gefällt mir

S
sibial_11988369
05.05.07 um 14:23
In Antwort auf pearle_12827274

Hi Cheraldine
es freu mich, dass du langsam besser klar kommst. Bei mir ist es auch so, dass sie zu Anfang ziemlich spitz waren und sich langsam "legen".
Ich hatte vorher nicht mal ein A und jetzt soll es eigentlich mit 385 links und 360 rechts (die waren vorher trotz der Winzigkeit auch noch unterschiedlich klein!) eigentlich auch 80 C ergeben. Aber du hast ja doch noch einiges mehr.
Da ich sonst auch eher kurvig bin, passt die Größe auch zum Rest von mir.
Na mal abwrten.
Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und würds immer wieder tun!
Der Schnitt ist bei mir auch in der Brustumschlagsfalte.
Kannst du schon alles wieder wie gewohnt machen?
Ich soll den BH insgesamt 6 Wochen tragen also jetzt noch 4.

liebe Grüße
SimHH

Wir beide
sind ja von der Zeit her fast gleich find ich gut. meine op war am 26.04. bei dir müsste das ja dann paar tage vorher gewesen sein, ne? also ich hab jetzt in diesem bh ne 80 B. Aber er ist schon sehr eng, deswegen denke ich, es wird dann in normalen BHs eine 80 C sein. Sonst bin ich aber auch sehr zufrieden. Also ich kann nicht soooo viel machen. meine linke brust zickt auch bissle mehr rum wie die rechte. da zieht und zwickt es immer mal, wenn ich mich bewege. rechts ists jedoch ganz gut. das auf dem rücken schlafen macht mir auch bissle zu schaffen. nervt halt schon, wenn man sich nicht drehen kann. wie ist das bei dir so?
ich habe auch das plaster an den narben noch nicht abgehabt. mach ich morgen ab nach dem duschen. hab richtig schiss davor. wie ist das bei dir?

liebe grüße
cheraldine

Gefällt mir

P
pearle_12827274
05.05.07 um 14:52
In Antwort auf sibial_11988369

Wir beide
sind ja von der Zeit her fast gleich find ich gut. meine op war am 26.04. bei dir müsste das ja dann paar tage vorher gewesen sein, ne? also ich hab jetzt in diesem bh ne 80 B. Aber er ist schon sehr eng, deswegen denke ich, es wird dann in normalen BHs eine 80 C sein. Sonst bin ich aber auch sehr zufrieden. Also ich kann nicht soooo viel machen. meine linke brust zickt auch bissle mehr rum wie die rechte. da zieht und zwickt es immer mal, wenn ich mich bewege. rechts ists jedoch ganz gut. das auf dem rücken schlafen macht mir auch bissle zu schaffen. nervt halt schon, wenn man sich nicht drehen kann. wie ist das bei dir so?
ich habe auch das plaster an den narben noch nicht abgehabt. mach ich morgen ab nach dem duschen. hab richtig schiss davor. wie ist das bei dir?

liebe grüße
cheraldine

Hilfreich
Ich finds auh hilfreich sich mit Leuten zu unterhalten, denen es genauso geht.
Meine OP war am 19.04
Der BH jetzt soll ja auch eng sitzen, damit es ne schöne Form wird. Stehen sie bei dir auch recht weit auseinander?
Ich schlafe seit glaub ich 4 Nächten wieder auf der Seite ein ich weiß nicht genau ob ich es darf, aber ich hab sonst echt Schwierigkeiten einzuschlafen, weil ich im Moment auch nicht zu hause bin.
Ich bin am Nachmittag nach der OP direkt nach hause und dann am nächsten Tag wieder hin zum Drainagen ziehen, das war schlimm!
Dann hatte ich so dicke Pflaster für 5 Tage drauf und darunter noch so dünne braune direkt auf den Fäden. Da ich keine Zeit hatte, wurden mit die Fäden schon nach 8 Tagen gezogen und dann hatte ich noch 5 Tage so Tapes drauf, die ich dann aber abmachen konnte und jetzt soll ich die Narben noch mit Heilsalbe eincremen und ab Monteg dann mit Narbensalbe. Ich hatte auch etwas Angst vor dem abmachen der Tapes, aber das war nicht schlimm, fühlte mich danach nur etwas ungeschützt.

Liebe Grüße
SimHH

Gefällt mir

S
sibial_11988369
05.05.07 um 15:51
In Antwort auf pearle_12827274

Hilfreich
Ich finds auh hilfreich sich mit Leuten zu unterhalten, denen es genauso geht.
Meine OP war am 19.04
Der BH jetzt soll ja auch eng sitzen, damit es ne schöne Form wird. Stehen sie bei dir auch recht weit auseinander?
Ich schlafe seit glaub ich 4 Nächten wieder auf der Seite ein ich weiß nicht genau ob ich es darf, aber ich hab sonst echt Schwierigkeiten einzuschlafen, weil ich im Moment auch nicht zu hause bin.
Ich bin am Nachmittag nach der OP direkt nach hause und dann am nächsten Tag wieder hin zum Drainagen ziehen, das war schlimm!
Dann hatte ich so dicke Pflaster für 5 Tage drauf und darunter noch so dünne braune direkt auf den Fäden. Da ich keine Zeit hatte, wurden mit die Fäden schon nach 8 Tagen gezogen und dann hatte ich noch 5 Tage so Tapes drauf, die ich dann aber abmachen konnte und jetzt soll ich die Narben noch mit Heilsalbe eincremen und ab Monteg dann mit Narbensalbe. Ich hatte auch etwas Angst vor dem abmachen der Tapes, aber das war nicht schlimm, fühlte mich danach nur etwas ungeschützt.

Liebe Grüße
SimHH

Ja
sich zu unterhalten ist wirklich immer sehr gut.
also bei mir sind die schon auseinander, aber nicht sehr weit. ich denke, die stehen genauso, wie es sein sollte zwischen den brüsten ist noch ein platz. aber nicht sooo viel. sieht gut aus.
wie ist das denn, wenn du auf der seite liegst? hast du eigentlich noch schmerzen? kannst du dir schon selber die haare waschen usw?
ich war eine nacht im krankenhaus. morgens wurden die drainagen gezogen. war schon nicht so ein tolles gefühl. aber ging schon. ich wußte, dass es schmerzhaft wird. ich hab auf den einschnitten so dünne weiße pflaster und dann nochmal ein großes, breites, braunes drüber. das kann ich jetzt alles nach einer woche abmachen. mach es morgen dann. auch wenn ich mega schiss habe. hab halt angst, dass ich was kaputt mache, wenn ich die pflaster abmache. aber wird ja nicht passieren, oder?
mein arzt meinte, ich brauch die narben nur mit einer fettcreme eincremen. sonst nix. ob vaseline da reicht? die fäden sind bei mir selbstauflösend. aber ich hab jetzt hier im forum schon gehört, dass sich die nur innen auflösen. außen muss ich die mit einer pinzette ziehen. oh gott. wird ja richtig gruselig. wie sah deine narbe denn nach 8 tagen aus? wie ein schnitt noch? ich hab meine noch nicht gesehen.

liebe grüße
cheraldine

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rikki_12910470
06.05.07 um 9:10
In Antwort auf an0N_1295770499z

...
ne ich denk mir immer lieber noch das pflaster eine woche zu lang als eine woche zu kurz!

ja die brust verändert sich noch sehr stark! ich hab mir auch gleich nach der op gedacht die schaun eigentlich schon ganz gut aus, aber ziemlich "aufgesetzt" einfach weil sie von der seite auch so spitz waren! das hat sich schon sehr verändert, sie sehen schon richtig natürlich aus, fast wie echte. von der seite nicht mehr so spitz, schon schön abgesenkt, eben einfach gut

also ich glaube das deine brust noch um einiges größer wird ehrlich gesagt! bei ubm braucht der muskel eine zeit lang bis er sich dehnt. kenn ein mädl das 495 reingekriegt hat, hatte nach der op ein volles C das sich dann zu einem DD entwickelt hat!
ich bin ziemlich klein, 164 bie 51 kg und habe 285 bekommen. damit hab ich jetzt einfach eine durchschnitts brust (B mit tendenz zu C) und mehr wollt ich auch eigentlich gar nicht. war vorher flach wie ein brett, es gab kaum bhs in meiner größe und ich wollt halt einfach was was man in einen bikini packen kann. naja obwohl ein bisschen mehr auch nicht geschadet hätte jaja so schnell ändert sich die meinung, vorher wär man um ein bisschen was froh gewesen und jetzt will man glei wieder mehr und mehr lol.

aber wirst sehen, in ein paar wochen ändert sich da viel, habe gehört das es bis zu einem Jahr (!!!!) dauert bis man das endgültige ergebnis sieht! puh!

jetzt muss ich noch was fragen: wie lange sollst du den stutti tragen und den bh? hat da dein pc schon was gesagt? interessiert mich nur weil das immer so unterschiedlich ist von pc zu pc!

Brust op steht bevor bitte um paar tipps
hallo ihr lieben

habe eure beiträge gelesen und schon viele infos eingesammelt.
meine brust op steht erst bevor...am 25.5 und bin ja schon ganz aufgeregt.
lasse mich in münchen operieren und mein chirurg meinte daß bei meiner gr.167cm und 49 kg 260-280 ml passen würden ,habe die anatomischen implantate gewählt und beim schnitt bin ich mir noch unsicher ob ich es in der brustfalte oder in achsel machen sollte.
nun meine frage an euch,ich kann mir garnicht vorstellen wie das dann aussieht.?
nun bin ich beim zweifeln ob ich richtig entschieden habe.
sind 260-280 ml zu groß oder zu klein?
der chirurg meinte ich komme dann auf C cup.
andere frage wäre,ich habe zwei kinder....
der kleine ist erst 1,5 jahre und ist noch ziemlich angewiesen auf mich...
wickeln,füttern,tragen usw.
der artzt meinte daß mit wickeln wäre kein problem,nur tragen darf ich ihn nicht...
bin schon aufgeregt und hoffe daß ich wirklich den richtigen zeitpunkt gewält habe...

carrie203 wie sieht die brust jetzt bei dir aus?
du bist ziemlich gleich groß und schwer wie ich.
und hast auch die gleichen ml. reinbekommen
fühlst du dich wohl mit der größe?

Gefällt mir

S
sibial_11988369
06.05.07 um 10:41
In Antwort auf rikki_12910470

Brust op steht bevor bitte um paar tipps
hallo ihr lieben

habe eure beiträge gelesen und schon viele infos eingesammelt.
meine brust op steht erst bevor...am 25.5 und bin ja schon ganz aufgeregt.
lasse mich in münchen operieren und mein chirurg meinte daß bei meiner gr.167cm und 49 kg 260-280 ml passen würden ,habe die anatomischen implantate gewählt und beim schnitt bin ich mir noch unsicher ob ich es in der brustfalte oder in achsel machen sollte.
nun meine frage an euch,ich kann mir garnicht vorstellen wie das dann aussieht.?
nun bin ich beim zweifeln ob ich richtig entschieden habe.
sind 260-280 ml zu groß oder zu klein?
der chirurg meinte ich komme dann auf C cup.
andere frage wäre,ich habe zwei kinder....
der kleine ist erst 1,5 jahre und ist noch ziemlich angewiesen auf mich...
wickeln,füttern,tragen usw.
der artzt meinte daß mit wickeln wäre kein problem,nur tragen darf ich ihn nicht...
bin schon aufgeregt und hoffe daß ich wirklich den richtigen zeitpunkt gewält habe...

carrie203 wie sieht die brust jetzt bei dir aus?
du bist ziemlich gleich groß und schwer wie ich.
und hast auch die gleichen ml. reinbekommen
fühlst du dich wohl mit der größe?

Hallo Richie
Also wo Du den Schnitt bekommst, entscheidet eigentlich der Arzt. Ich wollte auch in der Achselhöhle, aber meiner meinte dann, dass in der Brustumschlagsfalte besser wäre. Da hätte man auch bessere Möglichkeiten das Implantat zu platzieren. Und außerdem sieht da auch niemand die Narben. Die Achsel sieht man viel öfter und heutzutage weiß dann jeder, was los ist. Außerdem habe ich schon Schmerzen in den Achseln wegen dem festen BH und dem Gürtel. Bin froh, dass ich da nicht noch einen Schnitt habe. Ich glaube, dann wäre es völlig aus und ich könnte mich gar nicht mehr bewegen.
Was hast Du denn jetzt für eine Ausgangsgröße?
Also tragen kannst Du wirklich nichts. Mir gehts zumindest so. Und ich bin froh, dass ich den ganzen Tag meine Ruhe habe. Habe extra zwei Wochen Urlaub genommen und ich finde, man braucht auch die Zeit zum ausruhen.

Gefällt mir

A
an0N_1295770499z
06.05.07 um 12:29
In Antwort auf rikki_12910470

Brust op steht bevor bitte um paar tipps
hallo ihr lieben

habe eure beiträge gelesen und schon viele infos eingesammelt.
meine brust op steht erst bevor...am 25.5 und bin ja schon ganz aufgeregt.
lasse mich in münchen operieren und mein chirurg meinte daß bei meiner gr.167cm und 49 kg 260-280 ml passen würden ,habe die anatomischen implantate gewählt und beim schnitt bin ich mir noch unsicher ob ich es in der brustfalte oder in achsel machen sollte.
nun meine frage an euch,ich kann mir garnicht vorstellen wie das dann aussieht.?
nun bin ich beim zweifeln ob ich richtig entschieden habe.
sind 260-280 ml zu groß oder zu klein?
der chirurg meinte ich komme dann auf C cup.
andere frage wäre,ich habe zwei kinder....
der kleine ist erst 1,5 jahre und ist noch ziemlich angewiesen auf mich...
wickeln,füttern,tragen usw.
der artzt meinte daß mit wickeln wäre kein problem,nur tragen darf ich ihn nicht...
bin schon aufgeregt und hoffe daß ich wirklich den richtigen zeitpunkt gewält habe...

carrie203 wie sieht die brust jetzt bei dir aus?
du bist ziemlich gleich groß und schwer wie ich.
und hast auch die gleichen ml. reinbekommen
fühlst du dich wohl mit der größe?

Hi richie
ja stimmt die maße sind fast gleich. hab ja 285ml auch anatomisch und unter den muskel. davor hab ich wirklich NIX gehabt, fast flach wie ein brett, jetzt hab ich damit ein volles B mit Tendenz zu C. Muss ehrlich sagen ich hab mir schon ab und zu mal gedacht es hätte ruhig etwas mehr sein können aber wenn ich versuche mich praktisch selbst als "aussenstehender" zu betrachten passt die größe perfekt zu mir und meinem körperbau. also ich persönlich würde in dem Bereich den dir dein Arzt vorschlägt die größere Größe wählen, man will ja danach auch nicht enttäuscht sein. du bist ja ein bisschen größer als ich und auch noch leichter, drum glaube ich das 280 bei dir schon eine deutliche Veränderung sind,aber man will ja danach auch nen unterschied sehen !! aber am besten glaube ich ist es wenn du deinen arzt nochmal drauf ansprichst, der wird dich bestimmt nochmal gut beraten. ich kann dir auf jedenfall soviel sagen dass ich froh bin nicht kleinere genommen zu haben, sonst wäre ich jetzt wahrscheinlich ein bisschen entttäuscht.

Bei welchem Arzt wirst du denn operiert?? bin neugierig, war ja auch in münchen

lg

Gefällt mir

P
pearle_12827274
06.05.07 um 21:03
In Antwort auf sibial_11988369

Ja
sich zu unterhalten ist wirklich immer sehr gut.
also bei mir sind die schon auseinander, aber nicht sehr weit. ich denke, die stehen genauso, wie es sein sollte zwischen den brüsten ist noch ein platz. aber nicht sooo viel. sieht gut aus.
wie ist das denn, wenn du auf der seite liegst? hast du eigentlich noch schmerzen? kannst du dir schon selber die haare waschen usw?
ich war eine nacht im krankenhaus. morgens wurden die drainagen gezogen. war schon nicht so ein tolles gefühl. aber ging schon. ich wußte, dass es schmerzhaft wird. ich hab auf den einschnitten so dünne weiße pflaster und dann nochmal ein großes, breites, braunes drüber. das kann ich jetzt alles nach einer woche abmachen. mach es morgen dann. auch wenn ich mega schiss habe. hab halt angst, dass ich was kaputt mache, wenn ich die pflaster abmache. aber wird ja nicht passieren, oder?
mein arzt meinte, ich brauch die narben nur mit einer fettcreme eincremen. sonst nix. ob vaseline da reicht? die fäden sind bei mir selbstauflösend. aber ich hab jetzt hier im forum schon gehört, dass sich die nur innen auflösen. außen muss ich die mit einer pinzette ziehen. oh gott. wird ja richtig gruselig. wie sah deine narbe denn nach 8 tagen aus? wie ein schnitt noch? ich hab meine noch nicht gesehen.

liebe grüße
cheraldine

Toll
es ist einfach toll auf der Seite zu liegen, viel angenehmer als auf dem Rücken. ich hatte immer solche Rückenschmerzen davon.
Schmerzen habe ich eigentlich nicht mehr, ich hab heute zum ersten Mal wieder meinen Nebenjob gemacht (Verkauf in Tankstelle) danach drückte es etwas aber so richtig Schmerzen hab ich nicht mehr (Juhu!)
Ich kann auch alles wieder machen. Ich erspare es mir noch schwer zutragen und mich zu schnell zu bewegen.
Wie ist es bei dir?
Würde es nicht gut gehen, würdest du es noch nicht dürfen. Es wird auf jeden Fall alles gut gehen!!
hmm, ich weiß nicht, ob Vaseline reich, damit die Narben nicht so doll werden, würd ich auf jeden Fall Narbensalbe nehmen, die lassen die Narben fast verschwinden ( so war es zumindest bei mir, als ich mal ne Stelle hatte).
Sie sieht noch aus wie ein richtiger Schnitt, schon ein bisschen eklig, aber ist schon ok.
Ich hoffe es ist alles gut gelaufen bei dir mit dem Abnehemen der Pflaster.
LG SimHH

Gefällt mir

S
sibial_11988369
07.05.07 um 8:51
In Antwort auf pearle_12827274

Toll
es ist einfach toll auf der Seite zu liegen, viel angenehmer als auf dem Rücken. ich hatte immer solche Rückenschmerzen davon.
Schmerzen habe ich eigentlich nicht mehr, ich hab heute zum ersten Mal wieder meinen Nebenjob gemacht (Verkauf in Tankstelle) danach drückte es etwas aber so richtig Schmerzen hab ich nicht mehr (Juhu!)
Ich kann auch alles wieder machen. Ich erspare es mir noch schwer zutragen und mich zu schnell zu bewegen.
Wie ist es bei dir?
Würde es nicht gut gehen, würdest du es noch nicht dürfen. Es wird auf jeden Fall alles gut gehen!!
hmm, ich weiß nicht, ob Vaseline reich, damit die Narben nicht so doll werden, würd ich auf jeden Fall Narbensalbe nehmen, die lassen die Narben fast verschwinden ( so war es zumindest bei mir, als ich mal ne Stelle hatte).
Sie sieht noch aus wie ein richtiger Schnitt, schon ein bisschen eklig, aber ist schon ok.
Ich hoffe es ist alles gut gelaufen bei dir mit dem Abnehemen der Pflaster.
LG SimHH

Guten Morgen SimHH
drück das nicht, wenn du auf der seite liegst? ich versuche auch immer mich etwas zur seite zu drehen, aber im prinzip liege ich immernoch auf dem rücken. aber ich hatte auch totale rückenschmerzen. jetzt nicht mehr. es wird von tag zu tag besser. aber nach dem aufstehen zieht es immer ganz sehr in meiner brust. ist das bei dir auch so? wie als würden die implis nach unten drücken. gegen die narben oder den brustmuskel. das ist so heftig, dass ich richtig mit dem atmen zu tun habe.
wie lang warst du jetzt daheim bevor du wieder gearbeitet hast? ich bin jetzt die woche noch zu hause. ich könnte bestimmt wieder arbeiten gehen. arbeite im büro. aber wieso? bleib ich lieber daheim. jetzt, wo ich langsam wieder bissle was tun kann.
fährst du schon wieder auto? ich will es heute mal versuchen.
was für eine narbensalbe nimmst du denn?
und ab wann benutzt du die salbe dann? ich hab halt auch angst, dass bakterien oder so in die wunde kommen können.
hebst du deine arme über kopf? ich hab so viel gelesen, dass man das nicht machen sollte. aber zum haare machen oder so? ich mach das schon. so lang es nicht weh tut.
als ich hab gestern geduscht und nur die großen pflaster abgenommen und neu drauf gemacht. die tapepflaster genau auf dem schnitt habe ich noch drauf gelassen. ich rufe heute meinen pc an und frag den nochmal, ob ich die auch wegmachen kann. ich glaub schon, aber ich sicher mich lieber ganz genau ab. bin eben ein schisser *gg*

lg
cheraldine

Gefällt mir

S
sibial_11988369
07.05.07 um 8:52
In Antwort auf an0N_1295770499z

Hi richie
ja stimmt die maße sind fast gleich. hab ja 285ml auch anatomisch und unter den muskel. davor hab ich wirklich NIX gehabt, fast flach wie ein brett, jetzt hab ich damit ein volles B mit Tendenz zu C. Muss ehrlich sagen ich hab mir schon ab und zu mal gedacht es hätte ruhig etwas mehr sein können aber wenn ich versuche mich praktisch selbst als "aussenstehender" zu betrachten passt die größe perfekt zu mir und meinem körperbau. also ich persönlich würde in dem Bereich den dir dein Arzt vorschlägt die größere Größe wählen, man will ja danach auch nicht enttäuscht sein. du bist ja ein bisschen größer als ich und auch noch leichter, drum glaube ich das 280 bei dir schon eine deutliche Veränderung sind,aber man will ja danach auch nen unterschied sehen !! aber am besten glaube ich ist es wenn du deinen arzt nochmal drauf ansprichst, der wird dich bestimmt nochmal gut beraten. ich kann dir auf jedenfall soviel sagen dass ich froh bin nicht kleinere genommen zu haben, sonst wäre ich jetzt wahrscheinlich ein bisschen entttäuscht.

Bei welchem Arzt wirst du denn operiert?? bin neugierig, war ja auch in münchen

lg

Ob der Beitrag
wieder hochrutscht?

Gefällt mir

S
sibial_11988369
07.05.07 um 8:58
In Antwort auf sibial_11988369

Also
ich finde es supernett von dir, dass du mir das alles so gut erklärst. danke mal an dieser stelle
bin jetzt super erleichtert, als ich gelesen habe, dass sich das noch so sehr ändert. und ich wollte eigentlich schon ein schönes großes c haben, nicht wie jetzt ein b in dem bh. auch wenn er sehr eng ist. und jetzt wo du sagst, dass sich das noch so sehr ändert, auch wegen dem muskel, bin ich richtig froh. aber selbst wenn es nicht mehr größer wird, besser wie vorher ist es allemal!!!
also mein arzt meinte, ich soll den bh 6 wochen tragen und den stutti auch vier wochen.
achso, ich hab mich in stuttgart operieren lassen. waren alle supernett da. bei dr. köbisch. ein super pc.

Schade
wieso geht der beitrag nicht hoch, wenn man doch was neues schreibt?

Gefällt mir

P
pearle_12827274
08.05.07 um 18:00
In Antwort auf sibial_11988369

Guten Morgen SimHH
drück das nicht, wenn du auf der seite liegst? ich versuche auch immer mich etwas zur seite zu drehen, aber im prinzip liege ich immernoch auf dem rücken. aber ich hatte auch totale rückenschmerzen. jetzt nicht mehr. es wird von tag zu tag besser. aber nach dem aufstehen zieht es immer ganz sehr in meiner brust. ist das bei dir auch so? wie als würden die implis nach unten drücken. gegen die narben oder den brustmuskel. das ist so heftig, dass ich richtig mit dem atmen zu tun habe.
wie lang warst du jetzt daheim bevor du wieder gearbeitet hast? ich bin jetzt die woche noch zu hause. ich könnte bestimmt wieder arbeiten gehen. arbeite im büro. aber wieso? bleib ich lieber daheim. jetzt, wo ich langsam wieder bissle was tun kann.
fährst du schon wieder auto? ich will es heute mal versuchen.
was für eine narbensalbe nimmst du denn?
und ab wann benutzt du die salbe dann? ich hab halt auch angst, dass bakterien oder so in die wunde kommen können.
hebst du deine arme über kopf? ich hab so viel gelesen, dass man das nicht machen sollte. aber zum haare machen oder so? ich mach das schon. so lang es nicht weh tut.
als ich hab gestern geduscht und nur die großen pflaster abgenommen und neu drauf gemacht. die tapepflaster genau auf dem schnitt habe ich noch drauf gelassen. ich rufe heute meinen pc an und frag den nochmal, ob ich die auch wegmachen kann. ich glaub schon, aber ich sicher mich lieber ganz genau ab. bin eben ein schisser *gg*

lg
cheraldine

Moin moin
Drücken tut es gar nicht. Ich liege ja nicht direkt druf, sondern hab immer noch etwas Abstand zum Bett durch meinen Arm. Würde natürlich am liebsten auf dem Bauch liegen, aber das kann ich mir glaub ich abschminken.
Das mit dem Ziehen bzw. dem Gefühl, dass die Narben aufreißen, hatt ich die ersten Tage auch, aber mittlerweile (ich bin selbst überrasch wie schnell es eigentlich ging) hab ich fast gar keine Probleme mehr.
Ich war vom 19.04 (OP- Tag) bis zum 29.04 zu hause.
Jetzt bin ich auf einem Lehrgang, was zum glück nichts mit körperlicher Arbeit zutun hat. Ich hab hier noch ehr Ruhe als ich zuhause haben würde.
Bis wann hast du denn noch urlaub?
Hast du es wem auf der Arbeit erzählt?
Ich hatte es niemandem gesagt ud es hat auch keiner gemerkt (zumondes sagt es keiner) worüber ich echt froh bin, weil die neidischen Kühe hier mich sonst sicher nerven würden.
Ich fahre schon seit einer Woche wieder, ist aber echt anstrengend, vor allem das Gänge rein kriegen nimmt ganz schön viel Kraft in Anspruch.
ich hab die Creme leider oben liegen, ich schriebs dir aber morgen, wie die heißt. Ich benutze die seit dem 20 Tag danach. (komisch, eine ganz neue Zeitrechnung hat begonnen )
Ich hab mir heut zum ersten Mal sogar einen Zopf geflochten, was echt anstrengend war!
Was hat denn dein PC gesagt zum abnehmen der Pflaster?
Und wie siehts jetzt so aus?
Meiner sagt zum Thema bewegen und so:
Ich kann alles machen, solang mein Körper es zulässt.
Wenn ich also was mach und das wehtut, sollte ich es lieber lassen und wenn nich, kann ich mich voll ausleben...
Liebe Grüße aus dem hohen Norden
SimHH

Gefällt mir

S
sibial_11988369
09.05.07 um 7:30
In Antwort auf pearle_12827274

Moin moin
Drücken tut es gar nicht. Ich liege ja nicht direkt druf, sondern hab immer noch etwas Abstand zum Bett durch meinen Arm. Würde natürlich am liebsten auf dem Bauch liegen, aber das kann ich mir glaub ich abschminken.
Das mit dem Ziehen bzw. dem Gefühl, dass die Narben aufreißen, hatt ich die ersten Tage auch, aber mittlerweile (ich bin selbst überrasch wie schnell es eigentlich ging) hab ich fast gar keine Probleme mehr.
Ich war vom 19.04 (OP- Tag) bis zum 29.04 zu hause.
Jetzt bin ich auf einem Lehrgang, was zum glück nichts mit körperlicher Arbeit zutun hat. Ich hab hier noch ehr Ruhe als ich zuhause haben würde.
Bis wann hast du denn noch urlaub?
Hast du es wem auf der Arbeit erzählt?
Ich hatte es niemandem gesagt ud es hat auch keiner gemerkt (zumondes sagt es keiner) worüber ich echt froh bin, weil die neidischen Kühe hier mich sonst sicher nerven würden.
Ich fahre schon seit einer Woche wieder, ist aber echt anstrengend, vor allem das Gänge rein kriegen nimmt ganz schön viel Kraft in Anspruch.
ich hab die Creme leider oben liegen, ich schriebs dir aber morgen, wie die heißt. Ich benutze die seit dem 20 Tag danach. (komisch, eine ganz neue Zeitrechnung hat begonnen )
Ich hab mir heut zum ersten Mal sogar einen Zopf geflochten, was echt anstrengend war!
Was hat denn dein PC gesagt zum abnehmen der Pflaster?
Und wie siehts jetzt so aus?
Meiner sagt zum Thema bewegen und so:
Ich kann alles machen, solang mein Körper es zulässt.
Wenn ich also was mach und das wehtut, sollte ich es lieber lassen und wenn nich, kann ich mich voll ausleben...
Liebe Grüße aus dem hohen Norden
SimHH

Morgäääähn
also ich hab gestern mit meinem pc telefoniert und ihm alle fragen gestellt, die ich so hatte. er meinte, ich darf mich ruhig auf die seite legen. nur nicht auf den bauch. früher hab ich immer auf dem bauch geschlafen. ich hab heut nacht probiert, mich auf die seite zu drehen, aber da zieht und zwickt es so im muskel, dass ich dann doch auf dem rücken geschlafen habe
bei mir ist das morgens beim aufstehen echt schlimm. also hoch komme ich gut. aber dann. das zieht so dermaßen nach unten. das ist abnormal. es bewegt sich eigentlich nix, aber ich hab immer das gefühl, mir zerfetzt es gleich den muskel. ist schon heftig. aber nach fünf minuten ist alles weg
ich wurde ja am 26.04. operiert und ich fang am 14.05. wieder mit arbeiten an. ich arbeite als vertriebsassistentin im büro. da kann ich den ganzen tag sitzen. das wird schon gehen. wenn ich jetzt z.bsp. einkaufen gehe, hab ich immer schnell rückenschmerzen. bin froh, wenn ich dann wieder sitzen kann.
auf arbeit hab ich es nur meinen zwei engsten kolleginnen erzählt. die waren mich letzte woche auch daheim besuchen. und sie meinte, es fällt gar nicht so sehr auf. und ich denke die anderen auf arbeite werden es auch nicht merken. sie wissen es ja nicht und würden auch nicht damit rechnen, dass ich sowas machen würde. und ich finde meine brust ist schon extrem größer, habe ja 450 gr. drin, aber da ich vorher immer extrem dicke push-ups getragen haben, fällt es wirklich nicht sooo auf, wenn mans nicht weiß. wobei freunde gesagt haben, man sieht es sofort. aber die wußten ja auch, dass ich es hab machen lassen. ach, ich werds sehen. hoffe aber, es merkt auf arbeit keiner
ich fahre jetzt seit montag abend. da musste aber mein freund die gänge reinmachen. gestern bin ich auch kurz gefahren. aber da hat er auch wieder geschalten. und dann hab ich ihn lieber fahren lassen. aber es wird schon besser. nachher fahr ich mit meiner freundin einkaufen. malsehen wie es da ist.
ich hab mir gestern bepanthen gekauft. mein doc meinte, die kann ich drauf machen. ich bin ja jetzt 13 tage nach op. ich warte noch bissle mit der creme. ja, die zeitrechnung ist jetzt ganz anders. wie ein neues leben. lol.
einen zopf kann ich mir noch nicht flechten. ich bin froh, wenn ich mir die haare irgendwie hochstecken kann. waschen tut sie immernoch mein freund.
mein pc meinte gestern, ich soll sofort die pflaster jetzt abmachen. sonst schimmeln die ja lol. mein freund hat sie dann gestern abend auch abgemacht. also die narben...super. hab mir das ganz anders vorgestellt. ist nur ein dünner roter strich. keine fäden...nix. der doc meinte, es ist nach innen genäht. außen werden keine fäden sichtbar und die innen lösen sich nach 3 bis 4 monaten auf. schon krass. hätte nie gedacht, dass das so gut aussieht. hab mich richtig gefreut. jetzt drückt halt der bh sehr auf die stelle. ich hab da so ein zellstofftaschentuch dazwischen gelegt. so ist es besser
beim bewegen sagt mein arzt das gleiche, wie bei dir. soweit wie ich denke, ich schaffe es. nur die arme soll ich nicht so hoch heben. die ellenbogen nicht höher als die schultern.
bin gespannt, wie es bei mir in einer woche aussieht. dann kann ich mir vielleicht auch einen zopf flechten so wie du
liebe grüße aus dem süden

cheraldine

Gefällt mir

R
rikki_12910470
09.05.07 um 16:18
In Antwort auf an0N_1295770499z

Hi richie
ja stimmt die maße sind fast gleich. hab ja 285ml auch anatomisch und unter den muskel. davor hab ich wirklich NIX gehabt, fast flach wie ein brett, jetzt hab ich damit ein volles B mit Tendenz zu C. Muss ehrlich sagen ich hab mir schon ab und zu mal gedacht es hätte ruhig etwas mehr sein können aber wenn ich versuche mich praktisch selbst als "aussenstehender" zu betrachten passt die größe perfekt zu mir und meinem körperbau. also ich persönlich würde in dem Bereich den dir dein Arzt vorschlägt die größere Größe wählen, man will ja danach auch nicht enttäuscht sein. du bist ja ein bisschen größer als ich und auch noch leichter, drum glaube ich das 280 bei dir schon eine deutliche Veränderung sind,aber man will ja danach auch nen unterschied sehen !! aber am besten glaube ich ist es wenn du deinen arzt nochmal drauf ansprichst, der wird dich bestimmt nochmal gut beraten. ich kann dir auf jedenfall soviel sagen dass ich froh bin nicht kleinere genommen zu haben, sonst wäre ich jetzt wahrscheinlich ein bisschen entttäuscht.

Bei welchem Arzt wirst du denn operiert?? bin neugierig, war ja auch in münchen

lg

Hi carrie...
ich lasse die in op münchen bei dr. caspari machen
der hat die klinik in der maximilianstrasse,soll ganz gut sein.
hab nochmals heute mit ihm tel.gesprochen wegen der größe und er sagte er würde das direkt bei der op entscheiden welche größe zu mir passt.
das soll dann zw.250-290 ml sein
meine unterbrust misst genau 70 cm
meine bh größe jetzt 70 A ,vor der stillzeit hatte ich Cup B
nach der Op soll es ein gute Cup C sein

Gefällt mir

P
pearle_12827274
10.05.07 um 18:05
In Antwort auf sibial_11988369

Morgäääähn
also ich hab gestern mit meinem pc telefoniert und ihm alle fragen gestellt, die ich so hatte. er meinte, ich darf mich ruhig auf die seite legen. nur nicht auf den bauch. früher hab ich immer auf dem bauch geschlafen. ich hab heut nacht probiert, mich auf die seite zu drehen, aber da zieht und zwickt es so im muskel, dass ich dann doch auf dem rücken geschlafen habe
bei mir ist das morgens beim aufstehen echt schlimm. also hoch komme ich gut. aber dann. das zieht so dermaßen nach unten. das ist abnormal. es bewegt sich eigentlich nix, aber ich hab immer das gefühl, mir zerfetzt es gleich den muskel. ist schon heftig. aber nach fünf minuten ist alles weg
ich wurde ja am 26.04. operiert und ich fang am 14.05. wieder mit arbeiten an. ich arbeite als vertriebsassistentin im büro. da kann ich den ganzen tag sitzen. das wird schon gehen. wenn ich jetzt z.bsp. einkaufen gehe, hab ich immer schnell rückenschmerzen. bin froh, wenn ich dann wieder sitzen kann.
auf arbeit hab ich es nur meinen zwei engsten kolleginnen erzählt. die waren mich letzte woche auch daheim besuchen. und sie meinte, es fällt gar nicht so sehr auf. und ich denke die anderen auf arbeite werden es auch nicht merken. sie wissen es ja nicht und würden auch nicht damit rechnen, dass ich sowas machen würde. und ich finde meine brust ist schon extrem größer, habe ja 450 gr. drin, aber da ich vorher immer extrem dicke push-ups getragen haben, fällt es wirklich nicht sooo auf, wenn mans nicht weiß. wobei freunde gesagt haben, man sieht es sofort. aber die wußten ja auch, dass ich es hab machen lassen. ach, ich werds sehen. hoffe aber, es merkt auf arbeit keiner
ich fahre jetzt seit montag abend. da musste aber mein freund die gänge reinmachen. gestern bin ich auch kurz gefahren. aber da hat er auch wieder geschalten. und dann hab ich ihn lieber fahren lassen. aber es wird schon besser. nachher fahr ich mit meiner freundin einkaufen. malsehen wie es da ist.
ich hab mir gestern bepanthen gekauft. mein doc meinte, die kann ich drauf machen. ich bin ja jetzt 13 tage nach op. ich warte noch bissle mit der creme. ja, die zeitrechnung ist jetzt ganz anders. wie ein neues leben. lol.
einen zopf kann ich mir noch nicht flechten. ich bin froh, wenn ich mir die haare irgendwie hochstecken kann. waschen tut sie immernoch mein freund.
mein pc meinte gestern, ich soll sofort die pflaster jetzt abmachen. sonst schimmeln die ja lol. mein freund hat sie dann gestern abend auch abgemacht. also die narben...super. hab mir das ganz anders vorgestellt. ist nur ein dünner roter strich. keine fäden...nix. der doc meinte, es ist nach innen genäht. außen werden keine fäden sichtbar und die innen lösen sich nach 3 bis 4 monaten auf. schon krass. hätte nie gedacht, dass das so gut aussieht. hab mich richtig gefreut. jetzt drückt halt der bh sehr auf die stelle. ich hab da so ein zellstofftaschentuch dazwischen gelegt. so ist es besser
beim bewegen sagt mein arzt das gleiche, wie bei dir. soweit wie ich denke, ich schaffe es. nur die arme soll ich nicht so hoch heben. die ellenbogen nicht höher als die schultern.
bin gespannt, wie es bei mir in einer woche aussieht. dann kann ich mir vielleicht auch einen zopf flechten so wie du
liebe grüße aus dem süden

cheraldine

Hatte keine zeit
Hi Cheraldine, ch hate biher noch keine Zeit gefunden zu Antworten, sorry.
Bei mir war es auch so, dass ich vorher durch entsprechende BHs der Größe auf die Sprünge geholfen hab.
Hast du die Implantate unterm Brustmuskel? (sorry, hattest du mir sicher schon mal gesagt...)
Das ist aber lieb von deinem Freund, meiner hat das 3 mal gemacht und mich dann vorsochtig gefragt, ob ichs nicht auch mal selbst probieren will. Klappte dann auch ganz gut. er hätte es aber sicher noch weiter gemacht. Die ersten male stand er auch immer noch dabei um da zu sein, falls was ist.
Ich hatte mir die Narben auch ganz anders vorgstellt, das sind bei mir auch nur ganz dünne rote Striche. (ach mist, ich hab die creme wieder oben vergessen, ich schreib dir aber auf jeden Fall noch mal wie die heißt)
Der Druck auf den Narben ging bei mir auch recht schnell weg, das war nur zu Anfang sehr unangenehme, ich fühlte mich so ungeschützt.
LG Sim

Gefällt mir

S
sibial_11988369
11.05.07 um 10:17
In Antwort auf pearle_12827274

Hatte keine zeit
Hi Cheraldine, ch hate biher noch keine Zeit gefunden zu Antworten, sorry.
Bei mir war es auch so, dass ich vorher durch entsprechende BHs der Größe auf die Sprünge geholfen hab.
Hast du die Implantate unterm Brustmuskel? (sorry, hattest du mir sicher schon mal gesagt...)
Das ist aber lieb von deinem Freund, meiner hat das 3 mal gemacht und mich dann vorsochtig gefragt, ob ichs nicht auch mal selbst probieren will. Klappte dann auch ganz gut. er hätte es aber sicher noch weiter gemacht. Die ersten male stand er auch immer noch dabei um da zu sein, falls was ist.
Ich hatte mir die Narben auch ganz anders vorgstellt, das sind bei mir auch nur ganz dünne rote Striche. (ach mist, ich hab die creme wieder oben vergessen, ich schreib dir aber auf jeden Fall noch mal wie die heißt)
Der Druck auf den Narben ging bei mir auch recht schnell weg, das war nur zu Anfang sehr unangenehme, ich fühlte mich so ungeschützt.
LG Sim

Hey Sim,
ist nicht so schlimm, wenn du nicht gleich antwortest. wenn ich nächste woche arbeiten gehe wieder, komm ich auch nicht immer gleich zum mailen.
ich habe die implantate unter dem brustmuskel. du auch, ge?
naja, er duscht mit mir und wäscht mir die haare, aber sooo begeistert macht er das auch nicht. er hilft mir zwar in dem moment schon, aber wenn ich ihn frage, ob er mir die haare nachher waschen kann, verdreht er auch erst immer mal die augen, aber macht es dann doch. naja, typisch mann. lol.
weißt du jetzt die creme? *g* aber ich hab jetzt eh schon bepanthen. die soll ja auch sehr gut sein.
ich fühl mich auch so ungeschützt. hab immer das gefühl, dass die narben aufplatzen, wenn ich mich bewegen. aber das geht bestimmt schnell weg.
wie gehts dir jetzt so?

lg
cheraldine

Gefällt mir

P
pearle_12827274
13.05.07 um 10:30
In Antwort auf sibial_11988369

Hey Sim,
ist nicht so schlimm, wenn du nicht gleich antwortest. wenn ich nächste woche arbeiten gehe wieder, komm ich auch nicht immer gleich zum mailen.
ich habe die implantate unter dem brustmuskel. du auch, ge?
naja, er duscht mit mir und wäscht mir die haare, aber sooo begeistert macht er das auch nicht. er hilft mir zwar in dem moment schon, aber wenn ich ihn frage, ob er mir die haare nachher waschen kann, verdreht er auch erst immer mal die augen, aber macht es dann doch. naja, typisch mann. lol.
weißt du jetzt die creme? *g* aber ich hab jetzt eh schon bepanthen. die soll ja auch sehr gut sein.
ich fühl mich auch so ungeschützt. hab immer das gefühl, dass die narben aufplatzen, wenn ich mich bewegen. aber das geht bestimmt schnell weg.
wie gehts dir jetzt so?

lg
cheraldine

Hi
Ich hab meine überm Brustmuskel, vielleicht kann ich ja deswegen schon etwas mehr?
Die creme heißt Contractubex und hilft echt gut gegen die Narben.
Ich hab jetzt nur ein ganz anderes Problem:
Ich saß gestern abend noch etwas länger mit ein Paar Kollegen von mir vorm TV und irgendwann wollte ich mich etwas anders hinsetzten und es tat tierisch weh!
Ich hab dann später zum schlafen gehen den Gürtel abgenommen und dann gings, aber irgendwie bilde ich mir ein, dass die linke Brust jetzt anders aussieht als die rechte. Also gar nicht doll und ich weiß nicht, obs nicht vorher auch schon so war, aber irgendwie beunruhigt mich das.
Ich ruf morgen mal meinen PC an.
Kommt hat nur grad echt unpassend, weil ich nicht in HH bin und ab Morgen meine Abschlussprüfungen schreibe!
lg
Sim

Gefällt mir

S
sibial_11988369
16.05.07 um 10:49
In Antwort auf pearle_12827274

Hi
Ich hab meine überm Brustmuskel, vielleicht kann ich ja deswegen schon etwas mehr?
Die creme heißt Contractubex und hilft echt gut gegen die Narben.
Ich hab jetzt nur ein ganz anderes Problem:
Ich saß gestern abend noch etwas länger mit ein Paar Kollegen von mir vorm TV und irgendwann wollte ich mich etwas anders hinsetzten und es tat tierisch weh!
Ich hab dann später zum schlafen gehen den Gürtel abgenommen und dann gings, aber irgendwie bilde ich mir ein, dass die linke Brust jetzt anders aussieht als die rechte. Also gar nicht doll und ich weiß nicht, obs nicht vorher auch schon so war, aber irgendwie beunruhigt mich das.
Ich ruf morgen mal meinen PC an.
Kommt hat nur grad echt unpassend, weil ich nicht in HH bin und ab Morgen meine Abschlussprüfungen schreibe!
lg
Sim

Hallo Sim
sorry, dass ich jetzt erst schreibe, aber da ich wieder arbeiten gehe, habe ich nicht mehr so viel zeit. ich benutze jetzt bepanthen. die hilft auch gut. ja, da du über brustmuskel hast, kannst du dich schneller wieder bewegen
aber bei mir wirds auch von tag zu tag besser. aber es zieht und zwickt schon immer mal hier und da. und die linke brust tut mehr weh wie die rechte.
ohje, wie gehts dir jetzt? was hat dein pc denn gesagt?? wie meinst du, die linke brust sieht jetzt anders aus? erst seitdem es weh getan hat? ich drück dir die daumen, dass alles gut ist

lg
cheraldine

Gefällt mir

P
pearle_12827274
20.05.07 um 17:32
In Antwort auf sibial_11988369

Hallo Sim
sorry, dass ich jetzt erst schreibe, aber da ich wieder arbeiten gehe, habe ich nicht mehr so viel zeit. ich benutze jetzt bepanthen. die hilft auch gut. ja, da du über brustmuskel hast, kannst du dich schneller wieder bewegen
aber bei mir wirds auch von tag zu tag besser. aber es zieht und zwickt schon immer mal hier und da. und die linke brust tut mehr weh wie die rechte.
ohje, wie gehts dir jetzt? was hat dein pc denn gesagt?? wie meinst du, die linke brust sieht jetzt anders aus? erst seitdem es weh getan hat? ich drück dir die daumen, dass alles gut ist

lg
cheraldine

Hi
hab die ganzen freien Tage verfeiert
Mir gehts soweit ganz gut, hab sogar einen Tag lang den BH nicht an, hab mich sooo sexy gefühlt
und es tut auch nichts mehr weh, nur noch ganz selten mal, wenn ich mich blöd bewege. Mein Freund sagt, dass die sich auch immer besser anfühlen. Ich hab erst nächste Woche den Termin bei meinen PC, denke aber, dass er nichts auszusetzen hat.
Das mit dem anders aussehen hat sich auch wieder relativiert. Sie sehen wennn ich länger hinsehe irgendwie unterschiedlich aus, aber wohl auch, weil das irgendwie erwarte.
Wie geht es dir so? wie klappt es auf der Arbeit?
Die Narben sehen auch von Tag zu Tag besser aus, sind nur noch etwas rot.
LG
Sim

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers