Home / Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte / Strohige haare...

Strohige haare...

27. Oktober 2002 um 21:25 Letzte Antwort: 29. Oktober 2002 um 14:27

hallo an alle!

ich, die ich immer weiche seidige haare hatte weiss überhaupt nicht, wie ich mit meinen jetztigen stohigen enden umgehen soll.

gibt´s da was, was nich total teuer ist?? so ein hausmittel?
was ist mit olivenöl, z.B. für meine rauhen hände funktioniert das super, aber was ist mit haaren??

danke für jeden tip!
fritzi

Mehr lesen

28. Oktober 2002 um 7:58

Hallo,
ich hab mir vor ein paar Tagen bei Drogerie Müller ein Produkt von John Frieda, ich glaub "Easy Fizz" heißt es, gekauft und bin total begeistert davon. Ich hab leichte Naturlocken und stets und ständig total trockene und struppige Haare, aber mit dem Mittelchen werden sie echt butterweich. Die Flasche ist nicht besonders groß und kostet um die 12-13 €; aber man braucht wirklich nicht sehr viel, nur ein paar Tropfen, die man dann durchs klitschnasse Haar kämmt!
Ich hab auch schon viel ausprobiert, aber mit dieser "Neuentdeckung" fühlen sich meine Haare jetzt an, als ob ich grad vom Friseur käme!

Probiers einfach mal aus!!!!

Liebe Grüße
Seelenfeuer

Gefällt mir
28. Oktober 2002 um 20:56

Kenn ich
hatte bis vor kurzem noch dauerwelle und am schluß echte probleme mit den spitzen. dann hab ich mal das ansatz- und spitzen- shampoo balea grapefruit und hibiskus aus der dm für 95 cent probiert und war begeistert. die ersten male merkt man fast nix aber danach... bin echt voll zufrieden.

Gefällt mir
29. Oktober 2002 um 14:27

Olivenöl
hallo fritzi,
olivenöl solltest du tatsächlich mal ausprobieren! einfach abends bevor du ins bett gehst im haar verteilen (mehr in die spitzen als am ansatz) haare zusammenzwirbeln und handtuch drum oder übers kopfkissen, damits keine sauerei gibt und du den kram nachts nicht im gesicht hast. morgens dann ganz normal haare waschen, aber gründlich, sonst riecht man's. macht das haar wunderschön geschmeidig. wenn du ein shampoo für sprödes haar benutz, kann's eigentlich nur besser werden.
wenn du glatte haare hast, probier doch zusätzlich mal folgendes: eine zitrone auspressen, den saft durch ein feines sieb laufen lassen und mit einem halben liter lauwarmem wasser mischen. dann nach der haarwäsche über das handtuchtrockene haar gießen und nicht mehr ausspülen. macht das haar ebenfalls schön seidig und riecht außerdem gut.
viel spass beim ausbprobieren
wünscht spatz

Gefällt mir