Home / Forum / Beauty / Störende Schamhaare an den Innenseiten der Schamlippen

Störende Schamhaare an den Innenseiten der Schamlippen

9. Februar 2007 um 19:14

nachdem ich nun dieses ganze Forum vergeblich durchstöbert habe, denke ich, daß mein Problem ziemlich selten ist. Und zwar habe ich Schambehaarung bis in die Innenseiten der Schamlippen, also auch auf den Schleimhäuten. Da ich meinen Intimbereich komplett enthaare, möchte ich natürlich auch diese kleinen Borsten entfernen. Das ist aber gar nicht so einfach. Zum einen kommt man da sehr schlecht dran und zum anderen hab ich mich dabei auch schon an einigen schwierigen Stellen ziemlich scheußlich geschnitten. Da ich sehr kräftige, schnellwachsende Haare habe, muss ich jeden Tag rasieren. Und ich hab es einfach satt! Bitte bitte kann mir jemand einen Tip geben, wie ich diese lästigen Stoppeln loswerden kann? Ich habe schon daran gedacht, sie dauerhaft wegmachen zu lassen - aber ich weiß nicht, ob das an der Stelle überhaupt möglich ist. Weiß mir jemand Rat?

Mehr lesen

8. September 2009 um 22:37

Www.enthaarung-intimbereich.de
Ich rate zu professioneller Hilfe. Erstmal in Studios nachfragen, die dauerhafte Haarentfernung anbieten und das Problem schildern. Falls du dann noch unsicher bist, geh zum Gynäkologen und frag den mal. Es kann dir mit Sicherheit geholfen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 10:45

Re
also ich hab das auch, wenn auch nur ganz wenige und ich zupf die einfach raus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2009 um 9:55

Jede Frau hat Haare auf den inneren Schamlippen
Hallo Icelady,

ich habe ein kleines Enthaarungsstudio in Ratingen bei Düsseldorf und mich auf Ganzkörperenthaarung mit Halawa, einer orientalischen Zuckerpaste spezialisiert.
Halawa eignet sich besonders für die Intimenthaarung, da es sehr schonend zur Haut ist und auch auf den Innenseiten der Schamlippen angewendet werden kann.

Und Dein Probem ist nicht selten, sondern die Regel und ganz normal; jede Frau, die ich je Intimenthaart habe hat auch dort Haare. Es handelt sich dabei um eine - aus Sicht der Evolution ganz praktische Eigenschaft: Vor Urzeiten "schnüffelten" die Männer noch an den Frauen ( wie Tierchen das so machen) und die inneren Haare leiteten Duftstoffe nach außen; die Intimbehaarung und auch andere Körperbehaarung, die erst nach der Pubertät auftritt vergrößert die Fläche, sodass sich die "Düfte" besser entfalten konnten. ( auch heute sprühen die Damen ihr Parfum gerne ins Haar um eine bessere Duftentwicklung zu gewährleisten)

Nun ist es aber leider so, dass "man" darüber weder in der Schule lernt, noch sagt es die Mutti, aber bei der Frau geht die Intimenthaarung - mal mehr, mal weniger - um die Schamlippe rum. Manche Damen haben Glück, sie haben innen nur einen ganz spärlichen Flaum, andere haben dort feste, dicke Schamhaare.
Am sichersten und dauerhaftesten und vor allem ohne juckende Stoppeln beim Nachwachsen bekommst Du diese Störefriede mit Halawa weg.
Vertiefende Infos und Studioadressen findest Du unter beaurty-enthaarung.de
Das ist nicht meine Seite, aber dort schreibe ich auch sehr häufig.

Da ich keine Ahnung habe wo Du lebst soll dies auch keine Kundenwerbung sein; man kann auch mit inneren Schamhaaren uralt werden und jeder sollte seine Haare tragen wie er / sie will ... habe ich der bevorstehenden Mecker nun entgegengeschrieben??

Wenn Du noch Fragen hast kannst Du mir gerne mailen

schmunzelt Martina Skomroch auch Ratingen ( Nähe Düsseldorf)
Smooth Waxing Skomroch
schamlos schön - sanft enthaart

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Endlich mein erstes Tattoo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!
Von: ava_12492759
neu
19. September 2009 um 13:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen