Home / Forum / Beauty / Steinharte Brust nach Brust OP?

Steinharte Brust nach Brust OP?

16. November 2009 um 23:15

hallo,

ich hatte im Mai meine Brustvergrößerung und merke, dass die Brüste noch sehr sehr hart sind. Ist das normal? Bleiben die so oder hat jemand die Erfahrung gemacht, dass die Brüste nach einem halben Jahr noch weicher werden.
Wenn ich die Brust abtaste habe ich das Gefühl das Implantat direkt zu ertasten.
Ein Mann, den ich vor einiger Zeit kennen gelernt habe, hat es sogar durch den Pullover gemerkt als er mich umarmt hat und mich darauf angesprochen.

Ich finde es schrecklich, dass sich die Brust so unnatürlich hart anfühlt. Gibt es da unterschiedliche Implantate? Habt ihr das mit eurem Doc vorher abgesprochen wie hart oder weich das Implantat werden soll?

Mehr lesen

17. November 2009 um 18:36


ist denn die brust bei dir von der weichheit her wie vorher? also bei mir kann man es überhaupt nicht vergleichen. zb wenn man am bauch oder po bei mir anfässt, ist es normale weiche haut, aber die brust fühlt sich ganz anders an, wirklich hart.
ach man, ich glaub bei meiner op ist echt alles schief gegangen...

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 11:28


ich hab 275cc bekommen. meiner meinung nach viel zu wenig. hatte vorher auch fast nix (AA oder so) und jetzt A. also bei mir ist nix mit B. ich zieh zwar B-BHs an, weil ich welche extra vorher gekauft hab, aber die sind zu groß, vor allem obenrum, weil das implantat ja anatomisch ist und viel zu flach. meine ganzen A-BHs passen immer noch.

die brust-op war die größte fehlentscheidung meines lebens...ich glaube, dass vielleicht auch deswegen die brust nicht weich wird. ich kann sie einfach nicht annehmen, weil ich sie total hässlich finde. alles an der op ist schief gegangen: zu klein, zu weit auseinander, narbe nicht in der brustfalte, zu tief gesetzte implantate, kein gefühl in den brüsten und brustwarzen,...die liste ist unendlich und umfasst alles, was nur schief gehen kann...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 13:20


ich hab auch nicht das gefühl, dass es an meinem eigenen gewebe liegt, sondern an dem implantat, das einfach zu fest ist. eine natürliche brust ist ja weich und man kann sie kneten...bei mir geht gar nix...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 23:01
In Antwort auf anya_12357826


ich hab 275cc bekommen. meiner meinung nach viel zu wenig. hatte vorher auch fast nix (AA oder so) und jetzt A. also bei mir ist nix mit B. ich zieh zwar B-BHs an, weil ich welche extra vorher gekauft hab, aber die sind zu groß, vor allem obenrum, weil das implantat ja anatomisch ist und viel zu flach. meine ganzen A-BHs passen immer noch.

die brust-op war die größte fehlentscheidung meines lebens...ich glaube, dass vielleicht auch deswegen die brust nicht weich wird. ich kann sie einfach nicht annehmen, weil ich sie total hässlich finde. alles an der op ist schief gegangen: zu klein, zu weit auseinander, narbe nicht in der brustfalte, zu tief gesetzte implantate, kein gefühl in den brüsten und brustwarzen,...die liste ist unendlich und umfasst alles, was nur schief gehen kann...

Wichtge Frage!!
beim welchem Arzt warst du denn? ich habe mein OP im Januar! Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 19:42


ja das mit der weichheit wurde bei meinem beratungsgespräch gar nicht richtig angesprochen. mir wurden zwar 3 implantate gezeigt, aber die waren alle von unterschiedlichen firmen und komplett unterschiedlich in form / menge und weichheit. die implantate, die ich bekommen habe, habe ich vor der op nicht gesehen, weil die extra bestellt werden mussten.

ich bin ca. 171cm. ich finde, dass meine implantate gar nicht zu meinem körper passen. ich hab eher einen schmalen oberkörper, aber dicken bauch und breiten unterkörper. ich wollte meinen unterkörper ein wenig ausgleichen mit der brust, aber es ist immer noch keine brust da. es ist absolut niemandem aufgefallen, dass ich eine op hatte. nicht mal meiner familie.
ich find das ergebnis einfach durch und durch grauenvoll, aber ich weiß nicht, wie eine 2. op das ganze noch retten soll, da es jetzt so schrecklich aussieht.
und die brüste fühlen sich an wie 2 kleine tennisbälle von der härte her. total schrecklich...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2009 um 12:37
In Antwort auf flo_12167432

Wichtge Frage!!
beim welchem Arzt warst du denn? ich habe mein OP im Januar! Danke


ich habe mich in münchen operieren lassen. den namen möchte ich nicht öffentlich sagen, kann ich aber per private message.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 12:45
In Antwort auf anya_12357826


ich habe mich in münchen operieren lassen. den namen möchte ich nicht öffentlich sagen, kann ich aber per private message.

Arztname
Hallo, habe mich auch in München operieren lassen und auf der einen Seite bisl ein ungutes Gefühl. Kannst du mir den Namen deines Arztes mal schicken? LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2012 um 10:08

Anatomisches Implantat - Steinharte Brust
Hallo Jenny20871,
Dein Bericht ist zwar schon eine Weile her. Darf ich fragen, wie es Dir inzwischen ergeht? Hast du die Brust annehmen können? Bist zu immer noch so unzufrieden? Oder ist sie vielleicht ein bisschen weicher geworden? Hast Du Dich nochmal operieren lassen? Ich hatte vor 4 Wochen (auch in München) eine Brust OP, ebenfalls anatomische Impl. Ich finde sie auch schrecklich hart und unnatürlich. Ich habe auch nicht gewusst dass es verschiedene kohäsivitatsstufen gibt. Würde mich freuen, wenn du mir kurz berichtest wie es dir inwzischen geht, denn ich bin auch völlig verzweifelt. Da unterzieht man sich einer OP, die Wochen darauf sind eine Qual weil man sich nicht richtig bewegen kann, man gibt ein Vermögen aus und ist dann auch noch total unzufrieden. Der blanke Horror.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2015 um 14:11
In Antwort auf leeba_11914305

Anatomisches Implantat - Steinharte Brust
Hallo Jenny20871,
Dein Bericht ist zwar schon eine Weile her. Darf ich fragen, wie es Dir inzwischen ergeht? Hast du die Brust annehmen können? Bist zu immer noch so unzufrieden? Oder ist sie vielleicht ein bisschen weicher geworden? Hast Du Dich nochmal operieren lassen? Ich hatte vor 4 Wochen (auch in München) eine Brust OP, ebenfalls anatomische Impl. Ich finde sie auch schrecklich hart und unnatürlich. Ich habe auch nicht gewusst dass es verschiedene kohäsivitatsstufen gibt. Würde mich freuen, wenn du mir kurz berichtest wie es dir inwzischen geht, denn ich bin auch völlig verzweifelt. Da unterzieht man sich einer OP, die Wochen darauf sind eine Qual weil man sich nicht richtig bewegen kann, man gibt ein Vermögen aus und ist dann auch noch total unzufrieden. Der blanke Horror.

Steinharte Brust
Eure Berichte sind zwar schon etwas älter, mich würde aber sehr interessieren wie es ausgegangen ist? Sind eure Brüste weicher geworden oder habt ihr euch nochmal operieren lassen? Könntet ihr du nett sein und mir privat schreiben bei welchem Arzt ihr in München gewesen seid? Ich habe mich auch in München vor 7 Monaten operieren lassen und habe genau die gleichen Probleme... Weiß nicht genau ob ich zu dem gleichen Arzt nochmal gehen sollte? Darum würde mich das sehr interessieren bei welchem Arzt ihr gewesen seid,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest