Home / Forum / Beauty / Starke (intim-)behaarung -> komplexe!

Starke (intim-)behaarung -> komplexe!

26. März 2005 um 17:25

hallo,

sorry, falls es nervt dass schon wieder ein beitrag mit diesem thema kommt, aber ich habe ein wirklich sehr großes problem damit.
ich bin jetzt fast 22 und habe seit ich in die pubertät gekommen bin schon immer sehr starke körperbehaarung. es ist vermutlich vererbt, weil meine mutter es auch schon immer hatte (super, sie scheint es nicht zu stören, sie hat ja nen mann und ihren spaß in ihrer jugend schon gehabt...). aber ich leider wirklich SERH darunter, weil ich einfach nicht mehr weiß, was ich dagegen machen soll... wenn ich mich rasiere, geht es sowieso nicht ganz weg, es beleiben immer kleine schwarze pünktchen (im intimbereich) und an den beinen sind zT schon nach einer halben stunde (!) nach dem rasieren wieder stoppeln!! bzw eigentlich wird es überhaupt nie wirklich glatt!
im intimbereich ist es wirklich sehr schlimm. ich würde eigentlich alle 1-2 tage rasieren, aber jedesmal entstehen kleine pickelchen, die dann auch etwas bluten. wenn ich danach eincreme, wird die haut noch röter und pickelicker. und das schlimmste ist ja, dass es überhaupt nicht mal für kurze zeit wirklich rasiert ist, es bleibt scheinbar immer etwas!! enthaarungscreme hab ich auch schon probiert, hilft noch weniger. wachs wirkt erstens auch nicht (kaltwachs hat fast gar keine haare entfernt!!) und außerdem kann man das in der bikinizone auch eigentlich gar nicht anwenden, da die haut dort viel zu dünn und empfindlich ist. epilieren geht in dem bereich ja auch nicht und auch an den beinen bleiben da bei mir auch immer einige haare einfach übrig!!

ich bin wirklich schon sehr verzweifelt mittlerweile, weil ich dadurch nämlich auch noch nie wirkliche sexuelle kontakte hatte bzw auch noch keinen festen freund (zumindest nicht lange)! ich schäme mich so deswegen und könnte mich SO niemals einem jungen zeigen! (auch ins schwimmbad gehe ich schon seit einiger zeit so gut wie nie mehr, wenn dann mit hotpants-hosen..)
ich könnte mir wirklich nicht vorstellen, SO jemals mit einem mann zu schlafen, dabei habe ich es langsam echt satt, immer noch das einzigte mädel in meinem freundes- und bekanntenkreis zu sein, die "noch nie hat" und scheinbar auch nie nen richtigen freund hat. und ich will ja auch endlich mal richtige sexuelle erharungen sammeln, aber dieses ding mit der enthaarung bzw der BEhaarung, weil ja nichts funktioniert hemmt mich wirklich!!

ich wäre sehr dankbar, wenn mir irgendjemand von euch helfen könnte bzw mir ein paar tipps geben könnte... danke!

depressiongirl

Mehr lesen

27. März 2005 um 0:06

Ich leide mit dir...
Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe genau das gleiche Problem wie du. Meine Behaarung ist auch sehr stark. und das ich echt sehr deprimierend. deswegen habe ich mich immer abgekapselt, von allen Männern (bzw. Jungen).
Ich habe dann angefangen mich zu rasieren (Intim) und bei mir kommen auch Pickelchen.
Ich habe dann irgendwann im letzten Jahr meinen Freund kennengelernt (bin jetzt schon seit über einem Jahr mit ihm zusammen). Ich habe mich am Anfang auch immer geschämt, weil ich sehr oft Pickelchen hatte. Und Stoppeln. Aber es war ihm egal. ich habe ihn mal drauf angesprochen und er meinte, dass er das nicht so schlimm findet und wenn, dann ignoriert er das einfach.
Du solltest dich nicht schämen deswegen. Das ist anscheinend sehr normal. Ich habe schon von vielen Frauen gehört, dass sie ein Problem damit haben. Und inzwischen habe ich mich mit der Behaarung abgefunden. Ich rasiere mich zwar komplett, weil ich Haare am Körper (ausser Arme) total unhygenisch finde.
So... jetzt habe ich sehr viel über mich geredet.. Ich wollte dir eigetnlich von so einer anscheinend tollen Methode erzählen: ich weiss nicht genau wie diese heisst, aber sie funktioniert mit Licht und zerstört die Wurzeln der Haare. Ich ahbe jetzt nur ein Problem. Ich finde die Internetadresse nicht mehr, von dem Institut, wo man sich ne Preisliste angucken sollte.. deswegen habe ich mal kurz bei google.de geguck. Und ich habe eine Seite gefunden: http://www.marla-schnee-cosmetics.de/haarentfernun-g-blitzlampe.html guck dir einfach diese Seite mal an. Ich würde das sehr gerne ausprobieren, aber leider waren mir die Preise zu hoch. Und da ich noch Schülerin bin, kann ihc mir das nicht so wirklich leisten.

Naja... ich hoffe du kannst was mit meinem Beitrag anfangen. Könnte auch sein, dass ich sehr chaotisch geschrieben habe, da ich sehr müde und nicht gerade gut drauf bin --> sehr verwirrt...

ALSO: 1. mach dir nicht so viele Gedanken über deine Behaarung. Wenn du jemanden mal kennenlernen solltest und der Mann dichauch wirklich lieben sollte, dann ist ihm doch so eine blöde Körperbehaarung total egal.. Und wenns ihm nicht egal ist, dann ist er sowieso ein scheiss Kerl..
und 2. Mach dich doch einfach selber mal schlau im Internet. Gib in Suchmaschienen Stickwörter zu Haarentfernung ein.. oder denk dir einfach andere Wörter aus. Such einfach.. Man findet wirklich sehr viel. Ich habe das auch schon 1000Mal gemacht. Bei mir scheiterts IMMER nur am Geld

Naja. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche und es kommt 100%ig mal jemand vorbei, der dir gfällt und dem du mal gefällst. Du musst deine Hemmungen überwinden und geschickt deine Behaarung überdecken, verdecken, vertuschen oder sonst was man dazu sagen kann *gg* Mach es einmal.. Dann gehts IMMER..

Gute Nacht deine larry!!!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. März 2005 um 7:55

Nur keine Hemmungen
Hi,

ich kann Dir nur raten, Dich mit Deinen Problem nich selber seelisch fertig zu machen!!!

Ich bin Halb-Kubanerin und schon von Natur her ein dunkler Typ mit (schwarzer) Körperbehaarung.
Ich habe deshalb keinerlei Komplexe und (vielleicht gerade deshalb?!) bisher auch keinerlei Probleme mit dem anderen Geschlecht gehabt.
Eher im Gegenteil, viele Mannsbilder scheinen es regelrecht "geil" zu finden, dass ich unten und unter den Achseln einen besonders starken Busch habe. Frag mich nich wieso, MÄNNER...

Für die Beine oder Arme kannst Du Pilca nehmen, für die Oberlippe und vor allen für unten rate ich sehr davon ab (Scheidenschleimhaut!).

Ich selbst trage unten mal nen Busch und mal nicht. Häufig bin ich allein deshalb unten rasiert, weil ichs einfach nervig finde, wenn das Zeug des Mannes in den Haaren klebt und festtrocknet. Für im Schritt verwende ich den Ladyshaver von Wilkinson mit den doppelten Softklingen und bin auch sehr zufrieden mit.

(Übrigens hab ICH bisher noch kein männliches Wesen erlebt, dem das Ding wieder zusammenfiel,nur weil ich meinen Slip auszog...)

Also mach Dich nich selbst fertig und werd ein bissel selbstbewußter, hörst!


Lg Vroni *smile*

5 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. März 2005 um 19:46

Mach dir keinen Kopf darüber
Viele Männer wie ich(16) zum beispiel finden es sexy wenn eine Frau wie du untenrumm beharrt ist also reg dich nicht auf mach dir keinen kopf darüber und ich hätte mit einer frau wie du gerne sexuellen kontakt denn wenn ich dich liebe interesiert es mich nicht ob du untenrum beharrt bist oder nicht.

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2005 um 19:46
In Antwort auf isra_12431614

Ich leide mit dir...
Hallo,

ich bin 18 Jahre alt und habe genau das gleiche Problem wie du. Meine Behaarung ist auch sehr stark. und das ich echt sehr deprimierend. deswegen habe ich mich immer abgekapselt, von allen Männern (bzw. Jungen).
Ich habe dann angefangen mich zu rasieren (Intim) und bei mir kommen auch Pickelchen.
Ich habe dann irgendwann im letzten Jahr meinen Freund kennengelernt (bin jetzt schon seit über einem Jahr mit ihm zusammen). Ich habe mich am Anfang auch immer geschämt, weil ich sehr oft Pickelchen hatte. Und Stoppeln. Aber es war ihm egal. ich habe ihn mal drauf angesprochen und er meinte, dass er das nicht so schlimm findet und wenn, dann ignoriert er das einfach.
Du solltest dich nicht schämen deswegen. Das ist anscheinend sehr normal. Ich habe schon von vielen Frauen gehört, dass sie ein Problem damit haben. Und inzwischen habe ich mich mit der Behaarung abgefunden. Ich rasiere mich zwar komplett, weil ich Haare am Körper (ausser Arme) total unhygenisch finde.
So... jetzt habe ich sehr viel über mich geredet.. Ich wollte dir eigetnlich von so einer anscheinend tollen Methode erzählen: ich weiss nicht genau wie diese heisst, aber sie funktioniert mit Licht und zerstört die Wurzeln der Haare. Ich ahbe jetzt nur ein Problem. Ich finde die Internetadresse nicht mehr, von dem Institut, wo man sich ne Preisliste angucken sollte.. deswegen habe ich mal kurz bei google.de geguck. Und ich habe eine Seite gefunden: http://www.marla-schnee-cosmetics.de/haarentfernun-g-blitzlampe.html guck dir einfach diese Seite mal an. Ich würde das sehr gerne ausprobieren, aber leider waren mir die Preise zu hoch. Und da ich noch Schülerin bin, kann ihc mir das nicht so wirklich leisten.

Naja... ich hoffe du kannst was mit meinem Beitrag anfangen. Könnte auch sein, dass ich sehr chaotisch geschrieben habe, da ich sehr müde und nicht gerade gut drauf bin --> sehr verwirrt...

ALSO: 1. mach dir nicht so viele Gedanken über deine Behaarung. Wenn du jemanden mal kennenlernen solltest und der Mann dichauch wirklich lieben sollte, dann ist ihm doch so eine blöde Körperbehaarung total egal.. Und wenns ihm nicht egal ist, dann ist er sowieso ein scheiss Kerl..
und 2. Mach dich doch einfach selber mal schlau im Internet. Gib in Suchmaschienen Stickwörter zu Haarentfernung ein.. oder denk dir einfach andere Wörter aus. Such einfach.. Man findet wirklich sehr viel. Ich habe das auch schon 1000Mal gemacht. Bei mir scheiterts IMMER nur am Geld

Naja. Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche und es kommt 100%ig mal jemand vorbei, der dir gfällt und dem du mal gefällst. Du musst deine Hemmungen überwinden und geschickt deine Behaarung überdecken, verdecken, vertuschen oder sonst was man dazu sagen kann *gg* Mach es einmal.. Dann gehts IMMER..

Gute Nacht deine larry!!!

Danke erstmal...
für eure antworten (vor allem larry und vroni)!
ja, das baut mich schon mal ein bißchen auf.

nur, das ding bei mir ist ja, ich WILL keine (intim-)behaarung tragen, weil ich es auch einfach viel hygienischer und angenehmer finde, enthaart zu sein (an beinen, in bikinizone, etc.). selbst, wenn das manche männer "geil" finden würden, würde ich mich einfach total unwohl füllen, mal länger nicht enthaart zu sein...
deshalb ist es für mich ja auch das größte problem, mal eine wirklich wirkunsgvolle methode/ sache zu finden, mit denen ich meine beine und bikino-zone wenigstens mal für ein paar tage (!!!) einigermaßen richtig enthaare könnte!
naja larry, von solchen laser-enthaarungsmethoden habe ich auch schon gehört. nur die preise sind leider wirklich verdammt hoch und da ich zur zeit studentin bin, fürchte ich kann ich mir das auch nicht leisten (und bis ich gespart hätte, wär ich ja schon im mittleren lebensalter..). das ist echt scheiße, sonst würde ich das auch echt gern mal probieren.
ich frag mich auch, wie das scheinbgar sooo viele frauen hinbekommen, dass sie wirklich tagelang total super-glatte haut an den beinen & in der bikin-zone haben, ohne stoppeln/ zurückbleibende härchen/ pickelchen/ etc. oder auch im intimbereich, gerade die models aber auch alle anderen frauen, es kann doch nicht sein, dass die praktisch alle kaum naturgemäße intimbehaarung haben oder?!?

ich wäre WIRKLICH sehr froh, über weitere nützliche & HILFREICHE tipps (wie gesagt, enthaarungscreme und sowas funktioniert alles nich bei mir, rasierer nehme ich den gilette venus for women, früher hatte ich den lady protector von wilkinson - wirken aber alle gleich bzw gleich NICHT/ kaum...)

kann mir noch irgendwer helfen?? bitte!

danke, euer depressiongirl

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2006 um 19:31

Kleiner Tip!
Hallo!
auf deinen Beitrag bin ich gestossen,weil ich selber damit zu kämpfen habe!Bei mir ist es nur die Bikinizone!Ich fühle mich extrem unweiblich dadurch...wie sehr würde ich mir wünschen wie eine ganz normale Frau auszusehen!Wenn ich schwimmen gehe beobachte ich oft andere Frauen und so wie bei mir habe ich es noch nie gesehen...ich meine dann diese blöden schwarzen Pünktchen oder die Pickelchen die durch das Rasieren entstehen!davon abgesehen das es dann total juckt!Also wie du siehst kann ich dich sehr gut verstehen!
Es sind ja einige Monate nach deinem Beitrag vergangen!Hast du etwas wirkungsvolles gefunden oder lebst du nur besser damit?
Vielleicht kann ich dir ein kleinen Tip geben...um das lästige Rasieren kommst du
dabei trotzdem nicht herum,aber es entstehen keine Pickel und die Haare wachsen nicht so stark nahc...also: ich benutze spezielle kleine Rasierer(so eine Art Einwegrasierer)für die Bikinizone.Die gibt es bei der Drogerie DM,meistens im Dreierpack,durchsichtig in verschiedenen Farben und sind sehr preiswert.Also ich rasiere dann auf jeden Fall trocken und
das hilft!
Natürlich ist es nur ein kleiner Trost!aber
es hilft ein wenig!
Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Gruss
ladelmar

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2006 um 23:45
In Antwort auf millie_11865418

Danke erstmal...
für eure antworten (vor allem larry und vroni)!
ja, das baut mich schon mal ein bißchen auf.

nur, das ding bei mir ist ja, ich WILL keine (intim-)behaarung tragen, weil ich es auch einfach viel hygienischer und angenehmer finde, enthaart zu sein (an beinen, in bikinizone, etc.). selbst, wenn das manche männer "geil" finden würden, würde ich mich einfach total unwohl füllen, mal länger nicht enthaart zu sein...
deshalb ist es für mich ja auch das größte problem, mal eine wirklich wirkunsgvolle methode/ sache zu finden, mit denen ich meine beine und bikino-zone wenigstens mal für ein paar tage (!!!) einigermaßen richtig enthaare könnte!
naja larry, von solchen laser-enthaarungsmethoden habe ich auch schon gehört. nur die preise sind leider wirklich verdammt hoch und da ich zur zeit studentin bin, fürchte ich kann ich mir das auch nicht leisten (und bis ich gespart hätte, wär ich ja schon im mittleren lebensalter..). das ist echt scheiße, sonst würde ich das auch echt gern mal probieren.
ich frag mich auch, wie das scheinbgar sooo viele frauen hinbekommen, dass sie wirklich tagelang total super-glatte haut an den beinen & in der bikin-zone haben, ohne stoppeln/ zurückbleibende härchen/ pickelchen/ etc. oder auch im intimbereich, gerade die models aber auch alle anderen frauen, es kann doch nicht sein, dass die praktisch alle kaum naturgemäße intimbehaarung haben oder?!?

ich wäre WIRKLICH sehr froh, über weitere nützliche & HILFREICHE tipps (wie gesagt, enthaarungscreme und sowas funktioniert alles nich bei mir, rasierer nehme ich den gilette venus for women, früher hatte ich den lady protector von wilkinson - wirken aber alle gleich bzw gleich NICHT/ kaum...)

kann mir noch irgendwer helfen?? bitte!

danke, euer depressiongirl

Leidensgenossinen
Ich habe Die gleichen Probleme wie Ihr. Habe auch extrem starke behaarung an Beinen und Bekinizone. Nach der Rasur Pikelchen die jucken und manchmal Narben hinterlassen. ENthaarungscreme hab ich ausprbiert wirkt nicht. Über Laser hab ich mich informiert, zu teuer, bin auch Studentin.
Hst Du es schon mit Wachs probiert? Tut Weh aber Du hast ein gutes Ergebniss und ein paar Tage Ruhe. Bei mir ist es allerdings so, dass wenn sie nachwachsen, einwachsen, also unter der Haut und sich entzünden. Das ist dann wieder euserst unangenehm. Aber vielleicht probierst du es einfach mal.
Es gibt Frauen die damit keine Probleme haben. rede manchmal mit freundinnen und für die ist das kein Thema, weil sie helle Haare haben oder wenig oder welche die kaum nachwachsen. Gemein.
Habe auch freundinnen denen es ebal ist wenn man die Haare sieht. Auch gemein.
Noch was positives. Ich habe einen Freund!!!
Ich hatte ziemliche Skrupel mich vor ihm nackig zu machen wegen der Behaarung, aber ich habs gemacht und er kann damit ganz gut leben. Ich weiß das er es lieber hätte wenn es nicht so wär, aber er würde mich deswegen nie verlassen oder mich weniger lieben. Er ist auch mit mit zur Hautärztin gegangen und hat an der Beratung der Lasertherapie mitteilgenommen. Also es gibt auch Männer die auf die inneren Werte schauen.
Ich denke das weißt du auch und dein eigentliches Problem ist ja dass du dich nicht wohl fühlst und nicht die Männer. Kann ich total gzt nachempfinden und dir im moment auch keine wirkliche lösung geben.
Wenn die einer hat, will ich sie auch wissen. Wenn ich sie finde sag ich bescheid

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2006 um 17:25
In Antwort auf marit_12376859

Leidensgenossinen
Ich habe Die gleichen Probleme wie Ihr. Habe auch extrem starke behaarung an Beinen und Bekinizone. Nach der Rasur Pikelchen die jucken und manchmal Narben hinterlassen. ENthaarungscreme hab ich ausprbiert wirkt nicht. Über Laser hab ich mich informiert, zu teuer, bin auch Studentin.
Hst Du es schon mit Wachs probiert? Tut Weh aber Du hast ein gutes Ergebniss und ein paar Tage Ruhe. Bei mir ist es allerdings so, dass wenn sie nachwachsen, einwachsen, also unter der Haut und sich entzünden. Das ist dann wieder euserst unangenehm. Aber vielleicht probierst du es einfach mal.
Es gibt Frauen die damit keine Probleme haben. rede manchmal mit freundinnen und für die ist das kein Thema, weil sie helle Haare haben oder wenig oder welche die kaum nachwachsen. Gemein.
Habe auch freundinnen denen es ebal ist wenn man die Haare sieht. Auch gemein.
Noch was positives. Ich habe einen Freund!!!
Ich hatte ziemliche Skrupel mich vor ihm nackig zu machen wegen der Behaarung, aber ich habs gemacht und er kann damit ganz gut leben. Ich weiß das er es lieber hätte wenn es nicht so wär, aber er würde mich deswegen nie verlassen oder mich weniger lieben. Er ist auch mit mit zur Hautärztin gegangen und hat an der Beratung der Lasertherapie mitteilgenommen. Also es gibt auch Männer die auf die inneren Werte schauen.
Ich denke das weißt du auch und dein eigentliches Problem ist ja dass du dich nicht wohl fühlst und nicht die Männer. Kann ich total gzt nachempfinden und dir im moment auch keine wirkliche lösung geben.
Wenn die einer hat, will ich sie auch wissen. Wenn ich sie finde sag ich bescheid

Tipp
ich bin 17 und habe genau das selbe problem... und fast alles ausprobiert.wenn ich kaltwachsstreifen benutze bringt es fast garnichts die haaren lassen sich nicht rausreißen... und vom rasieren (pickelchen rötung ,juckreiz usw und nartülich das die haare einwachsen aber dann hilft es noch sie mit einer pinzette zu endfernen...und dann bin ich mal auf die iddee gekommen einfach den ganzen intim berecht mit einer pinzette zu endhaaren also wenn die haare mind.einen halben cm lang sind klappt es ganz gut, dauert etwas aber ich habe dann echt eine woche ruhee..da mich die haare so dolle aufregen sind mir die schmerzen auch egal die eh nicht soo schlimm sind.... Wer schön sein will muss Leiden jaaa Leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2006 um 13:47
In Antwort auf skena_12685163

Tipp
ich bin 17 und habe genau das selbe problem... und fast alles ausprobiert.wenn ich kaltwachsstreifen benutze bringt es fast garnichts die haaren lassen sich nicht rausreißen... und vom rasieren (pickelchen rötung ,juckreiz usw und nartülich das die haare einwachsen aber dann hilft es noch sie mit einer pinzette zu endfernen...und dann bin ich mal auf die iddee gekommen einfach den ganzen intim berecht mit einer pinzette zu endhaaren also wenn die haare mind.einen halben cm lang sind klappt es ganz gut, dauert etwas aber ich habe dann echt eine woche ruhee..da mich die haare so dolle aufregen sind mir die schmerzen auch egal die eh nicht soo schlimm sind.... Wer schön sein will muss Leiden jaaa Leider

Hi!
Das mit der Pinzette habe ich auch schon probiert. Nachteil ist nur, das die dann alle einwachsen. Weder schön noch angenehm, also auch keien Lösung des problems. Zumindest nicht bei mir...
Ne andere Lösung habe ich auch noch nicht gefunden. Ich denke drübber nach mir zumindest die Haare in der Bikinizone dauerhaft entfernen zu lassen. Bin leider auch arme Studentin...
Lg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2006 um 15:10

Zwar viel arbeit - aber wirkungsvoll
bin zwar doch eher normal bis mittelmäßig behaart, doch mit dem intimbereich hat ich auch immer meine problemchen - vor allem weil das rasieren nicht wirklich wirkungsvoll war.

hab dann angefangen die härchen mit einer pinzette auszureißen, und siehe da, der aufwand lohnt sich, mit der zeit wachsen die härchen einfach langsamer, und wenn man immer wieder ein bisschen zupft, dann ist es nicht mehr viel arbeit - hält ca. 1,5-2 wochen.

viel. wäre das was für dich zum ausprobieren.

viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2006 um 0:30
In Antwort auf akari_12137535

Hi!
Das mit der Pinzette habe ich auch schon probiert. Nachteil ist nur, das die dann alle einwachsen. Weder schön noch angenehm, also auch keien Lösung des problems. Zumindest nicht bei mir...
Ne andere Lösung habe ich auch noch nicht gefunden. Ich denke drübber nach mir zumindest die Haare in der Bikinizone dauerhaft entfernen zu lassen. Bin leider auch arme Studentin...
Lg!

Noch ein paar tipps...
also die ganzen haare mit einer pinzette zu entfernen, puh - das wäre eine stundenlange arbeit und die behaarung im hinteren bereich (reicht bei mir bis auf die pobacken) ist schier unmöglich, denke ich. ausserdem wachsen die haare danach gern mal ein.
ich habe recht weiße haut und dicke, dunkle haare wie ihr alle. und habe auch alles ausprobiert - kaltwachs, rasieren, enthaarungscreme... you name it.

mein kompromiss mit meinen haaren :
die beste "normale" methode an beinen und im bikinibereich ist die WARMwachsmethode, danach wachsen die haare auch nicht - wie bei kaltwachs - ein, warum auch immer. selbst in der bikinizone habe ich danach kaum problem damit bis auf knallrote haut für max. drei tage (wie ein puter hihi).

für den intimbereich (rund um die scheide und den after) benutze ich seit neuerer zeit die enthaarungscreme von balea (DM). mit PILCA hatte ich früher arge probleme und daher lange keine creme benutzt, aber BAlEA ist sehr mild und wenn man die behandlungszeit penibel einhält (auf GAR keinen fall überschreiten oder mehrmals am tag verwenden!), geht es wunderbar. leider wachsen die haare aber normal nach.

gegen den damenbart (jau, den habe ich auch) habe ich mich tatsächlich auf eine laser-behandlung eingelassen, in düsseldorf.
die beratung war gut - der hinweis, das drei bis vier behandlungen nie ausreichen und nur geldschneiderei/kundenfang vieler institute wären, war zutreffend und sehr hilfreich gegen übersteigerte hoffnungen.
die behandlungen waren anfangs wg. der dicke der haare etwas schmerzhaft (ging aber!), danach waren alle stoppeln erst mal weg und kommen jetzt, wenn überhaupt nur noch ganz dünn wieder. ich habe ein pauschal-angebot bekommen für 15(!) behandlungen (bin jetzt bei der siebten und häppy), jede behandlung kostet daher im schnitt 43.

vor fünf monaten habe ich dann auch die bikini- und intimzone erstmals lasern lassen, ebenfalls mit pauschalangebot für 15 sitzungen. muß sagen, die ersten drei behandlungen lassen einiges erhoffen, nur tut es jetzt, da die intensität des laser gesteigert wurde, wegen der dicke der haare richtig weh. echt heftig. aber es gibt KEINE verbrennungen oder ähnliches, man sieht zwar nachher auch gerupft aus und es dauert zwei wochen, bis die haare ausgefallen sind, aber was nachwächst, ist mehr flaum als haar.
leider ist das ganze ja nicht ganz billig, obwohl ich mich nicht beschweren kann über den preis wg. pauschale. aber eher hätte ich eine kredit aufgenommen als mich lebenslänglich vor dem schwimmbad zu zieren. und die stoppeligen beine sind mir auch peinlich, es faßt sich beinahe nie glatt an, außer nach der warmwachs-behandlung (gibt es von VEET in den meisten drogeriemärkten für ca. 7 und ist nicht so schwer). leider müssen dafür die haare aber auch 5mm lang sein, so dass man in der übergangszeit dann doch wieder sichtbare haare hat. das bringt mich dann auch immer wieder dazu, die beine zu rasieren, auch wenn ich mich dann wieder ärgere.

so, das soll erst mal reichen.
fazit: wenn wachs, dann warmwachs...
und lasern scheint zu wirken, wenngleich ich nur über einen zeitraum von nun 10 monaten berichten kann.

dass du dich so schämst, kann ich absolut nachvollziehen, ich glaube, das ist allen betroffenen sehr unangenehm (daher gibts ja auch so viele mittelchen dafür).
aber ich weiß auch, dass wir uns viel mehr gedanken machen, als die allermeisten männer es tun. letztlich lieben sie eher die frau als nur ihr aussehen (das gilt auch für das ein oder andere pfund zuviel) und achten gar nicht so unbedingt auf unsere "Makel".
das habe ich über die jahre so festgestellt!

ich hoffe, es hilft dir ein wenig weiter..

alles gute

myself

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 12:13
In Antwort auf akari_12520706

Noch ein paar tipps...
also die ganzen haare mit einer pinzette zu entfernen, puh - das wäre eine stundenlange arbeit und die behaarung im hinteren bereich (reicht bei mir bis auf die pobacken) ist schier unmöglich, denke ich. ausserdem wachsen die haare danach gern mal ein.
ich habe recht weiße haut und dicke, dunkle haare wie ihr alle. und habe auch alles ausprobiert - kaltwachs, rasieren, enthaarungscreme... you name it.

mein kompromiss mit meinen haaren :
die beste "normale" methode an beinen und im bikinibereich ist die WARMwachsmethode, danach wachsen die haare auch nicht - wie bei kaltwachs - ein, warum auch immer. selbst in der bikinizone habe ich danach kaum problem damit bis auf knallrote haut für max. drei tage (wie ein puter hihi).

für den intimbereich (rund um die scheide und den after) benutze ich seit neuerer zeit die enthaarungscreme von balea (DM). mit PILCA hatte ich früher arge probleme und daher lange keine creme benutzt, aber BAlEA ist sehr mild und wenn man die behandlungszeit penibel einhält (auf GAR keinen fall überschreiten oder mehrmals am tag verwenden!), geht es wunderbar. leider wachsen die haare aber normal nach.

gegen den damenbart (jau, den habe ich auch) habe ich mich tatsächlich auf eine laser-behandlung eingelassen, in düsseldorf.
die beratung war gut - der hinweis, das drei bis vier behandlungen nie ausreichen und nur geldschneiderei/kundenfang vieler institute wären, war zutreffend und sehr hilfreich gegen übersteigerte hoffnungen.
die behandlungen waren anfangs wg. der dicke der haare etwas schmerzhaft (ging aber!), danach waren alle stoppeln erst mal weg und kommen jetzt, wenn überhaupt nur noch ganz dünn wieder. ich habe ein pauschal-angebot bekommen für 15(!) behandlungen (bin jetzt bei der siebten und häppy), jede behandlung kostet daher im schnitt 43.

vor fünf monaten habe ich dann auch die bikini- und intimzone erstmals lasern lassen, ebenfalls mit pauschalangebot für 15 sitzungen. muß sagen, die ersten drei behandlungen lassen einiges erhoffen, nur tut es jetzt, da die intensität des laser gesteigert wurde, wegen der dicke der haare richtig weh. echt heftig. aber es gibt KEINE verbrennungen oder ähnliches, man sieht zwar nachher auch gerupft aus und es dauert zwei wochen, bis die haare ausgefallen sind, aber was nachwächst, ist mehr flaum als haar.
leider ist das ganze ja nicht ganz billig, obwohl ich mich nicht beschweren kann über den preis wg. pauschale. aber eher hätte ich eine kredit aufgenommen als mich lebenslänglich vor dem schwimmbad zu zieren. und die stoppeligen beine sind mir auch peinlich, es faßt sich beinahe nie glatt an, außer nach der warmwachs-behandlung (gibt es von VEET in den meisten drogeriemärkten für ca. 7 und ist nicht so schwer). leider müssen dafür die haare aber auch 5mm lang sein, so dass man in der übergangszeit dann doch wieder sichtbare haare hat. das bringt mich dann auch immer wieder dazu, die beine zu rasieren, auch wenn ich mich dann wieder ärgere.

so, das soll erst mal reichen.
fazit: wenn wachs, dann warmwachs...
und lasern scheint zu wirken, wenngleich ich nur über einen zeitraum von nun 10 monaten berichten kann.

dass du dich so schämst, kann ich absolut nachvollziehen, ich glaube, das ist allen betroffenen sehr unangenehm (daher gibts ja auch so viele mittelchen dafür).
aber ich weiß auch, dass wir uns viel mehr gedanken machen, als die allermeisten männer es tun. letztlich lieben sie eher die frau als nur ihr aussehen (das gilt auch für das ein oder andere pfund zuviel) und achten gar nicht so unbedingt auf unsere "Makel".
das habe ich über die jahre so festgestellt!

ich hoffe, es hilft dir ein wenig weiter..

alles gute

myself

Ich weis nicht mehr was ich machen soll
ich werd bald 16 und habe seit 4,5 monaten einen freund den ich sehr liebe un er mich.
wir haben noch nie miteinander geschlafen weil ich es nicht wollte und ich habe mich vor ihm auch noch nie ausgezogen weil ich mich für meinen körper schäme.
ich habe berall an meinem körper haare. schwarze haare.
überall...am bauch an meinen brüsten sind kleine härchen von meinem intim berreich will ich garnicht erst anfangen ich rasiere mir sogar die arme aber ich kann mich doch nicht an meinem ganzen bauch rasieren ich habe schon an meinem bach ein wenig um den bauchnabel rasiert nur es wird logisch immer stoppeliger...
mein freund hat mal gesagt er findet haare im intim berreich wiederlich....
nur ich bekomm dort nicht alle haare weg es sind zu viele.
ich weis echt nicht mehr was ich tun soll den er will unbedingt bald mit mir schlafen und ich kann mich gerade mal obenrum im dunkel ausziehen un achte immer darauf das er nicht mein bauch anfässt sonst würde er die haare spüren...was soll ich tun ich habe angst wen ich mich ausziehe un er das spürt oder sieht ich ihn dan verliere.....
bitte helft mir was soll ich tun?
lg olga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2007 um 23:50
In Antwort auf berit_12347928

Ich weis nicht mehr was ich machen soll
ich werd bald 16 und habe seit 4,5 monaten einen freund den ich sehr liebe un er mich.
wir haben noch nie miteinander geschlafen weil ich es nicht wollte und ich habe mich vor ihm auch noch nie ausgezogen weil ich mich für meinen körper schäme.
ich habe berall an meinem körper haare. schwarze haare.
überall...am bauch an meinen brüsten sind kleine härchen von meinem intim berreich will ich garnicht erst anfangen ich rasiere mir sogar die arme aber ich kann mich doch nicht an meinem ganzen bauch rasieren ich habe schon an meinem bach ein wenig um den bauchnabel rasiert nur es wird logisch immer stoppeliger...
mein freund hat mal gesagt er findet haare im intim berreich wiederlich....
nur ich bekomm dort nicht alle haare weg es sind zu viele.
ich weis echt nicht mehr was ich tun soll den er will unbedingt bald mit mir schlafen und ich kann mich gerade mal obenrum im dunkel ausziehen un achte immer darauf das er nicht mein bauch anfässt sonst würde er die haare spüren...was soll ich tun ich habe angst wen ich mich ausziehe un er das spürt oder sieht ich ihn dan verliere.....
bitte helft mir was soll ich tun?
lg olga

Männer,..
Hi Olga! Mach dich nicht verrückt!
Entweder dein Freund meint das echt so, dann rede mit ihm darüber und mach ihn klar, dass du auch nich weiter weißt und damit auch ein Problem hast oder er meinte das gar nicht so ernst und hat das nur so gesagt weil ja angeblich jeder Typ auf koplett rasiert stehen muss, weil er ansonsten ja als "eckelig" abgestemplet wird! Ich habe auch eine sehr starke Behaarung auch am Bauch u.s.w. vor allem mein unterer Rückenbereich ist sehr stark bestroffen, die Haare würde ich auch nie wegbekommen. Ich musste mir früher auch jede Menge Mist anhören, aber das ging einfach in einem Ohr rein und im anderen wieder raus. Meine Praxiserfahrungen haben mir bestätigt, dass die meisten Männer es wirklich nicht interessiert und nicht nur meine Exfreunde sondern auch bei ONS hat es nich interessiert! Aber trotzdem kann ich dich gut verstehen und auch ich habe auch noch oft Hemmungen (trotz positiver Erfahrung).
Also ncoh mal zusammen gefasst, sprich mit ihm offen und ehrlich darüber. Wenn er ein einiger maßen intelligenter und netter Mann ist, wird dich unterstützen und dich nicht abweisen oder so, wenn es ein ... (sorry) ist, und total blöd drauf reagiert, kannst du ihn sowieso vergessen. Also chacka und auf gehts.

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2007 um 9:49

Haarentfernung mit HALAWA
Ihr macht Haarentfernung wirklich problematisch. Am einfachsten und nicht ganz so schmerzhaft ist einfach die Haarentfernung mit HALAWA.
Ich habe ein Studio in Gevelsberg und biete Ganzkörperenthaarung an. Wollt Ihr mehr darüber erfahren könnt Ihr mir eine e.mail schicken.
Würde mich über Eure Fragen sehr freuen. Ein Tipp an Teenies. Bitte nie rasieren im Intimbereich, die Haarwurzeln werden immer stärker.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 11:32
In Antwort auf iwona_12676879

Männer,..
Hi Olga! Mach dich nicht verrückt!
Entweder dein Freund meint das echt so, dann rede mit ihm darüber und mach ihn klar, dass du auch nich weiter weißt und damit auch ein Problem hast oder er meinte das gar nicht so ernst und hat das nur so gesagt weil ja angeblich jeder Typ auf koplett rasiert stehen muss, weil er ansonsten ja als "eckelig" abgestemplet wird! Ich habe auch eine sehr starke Behaarung auch am Bauch u.s.w. vor allem mein unterer Rückenbereich ist sehr stark bestroffen, die Haare würde ich auch nie wegbekommen. Ich musste mir früher auch jede Menge Mist anhören, aber das ging einfach in einem Ohr rein und im anderen wieder raus. Meine Praxiserfahrungen haben mir bestätigt, dass die meisten Männer es wirklich nicht interessiert und nicht nur meine Exfreunde sondern auch bei ONS hat es nich interessiert! Aber trotzdem kann ich dich gut verstehen und auch ich habe auch noch oft Hemmungen (trotz positiver Erfahrung).
Also ncoh mal zusammen gefasst, sprich mit ihm offen und ehrlich darüber. Wenn er ein einiger maßen intelligenter und netter Mann ist, wird dich unterstützen und dich nicht abweisen oder so, wenn es ein ... (sorry) ist, und total blöd drauf reagiert, kannst du ihn sowieso vergessen. Also chacka und auf gehts.

LG Pia

Intimenthaarung
Hallo Ihr Lieben, habe ein Enthaarungsstudio, arbeite mit HALAWA und enthaare täglich meine Kunden im Intimbereich. Ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Der Schmerz ist unterschiedlich, wird auch bei jeder Sitzung angenehmer, aber ist auszuhalten. Die eingewachsenen Haare werden weniger, die ewige Stoppelei läßt nach und man hat bis zu vier Wochen Ruhe. Egal ob bei Mann oder Frau, Enthaart wird der gesamte Intimberich mit Pofalte und man braucht keine Hemmungen haben, dafür gibt es Expertinnen, bestimmt auch in Eurer Nähe.

Liebe Grüße aalglatt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 18:20
In Antwort auf julija_11851229

Intimenthaarung
Hallo Ihr Lieben, habe ein Enthaarungsstudio, arbeite mit HALAWA und enthaare täglich meine Kunden im Intimbereich. Ist nicht so schlimm wie es sich anhört. Der Schmerz ist unterschiedlich, wird auch bei jeder Sitzung angenehmer, aber ist auszuhalten. Die eingewachsenen Haare werden weniger, die ewige Stoppelei läßt nach und man hat bis zu vier Wochen Ruhe. Egal ob bei Mann oder Frau, Enthaart wird der gesamte Intimberich mit Pofalte und man braucht keine Hemmungen haben, dafür gibt es Expertinnen, bestimmt auch in Eurer Nähe.

Liebe Grüße aalglatt

..
Hey depressionsgirl!

Wie gehts dir mittlerweile? Hast du eine Lösung gefunden?
Habe leider das gleiche Problem

Lg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 18:51

Hab da was für dich oder euch..........
also bin 16 jaahre alt bin zwar nicht so sehr behaart aber trotzdem
es gibt da ein mittel nur das problem ist ich weiß nicht ob es die hier in deutschland zu kaufen gibt.
ich habe esmir aus der türkei gekauft das nennt sich auch deutsch AMEISENEIER ....
ja richtig gelesen nun mmit anderen mittel zusammen na klar.
es riecht etwas unangenem aber das beste es wenn man es richtig anwendet ist man sie über immer los ..... ich hab es nicht zwar im intime bereich ausrobiert aber achsel alles weg uns sauber ohne punkte oder pickelchen wie babyhaut

hoff das du sie hier auch findest

byy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2008 um 21:16

Eine kleine hilfe!
ich kenn das!!
lass ein rasiergel eine minute einwirken und dann erst rasieren. ich hab z.b.
einen rasierer mit impuls. (von gilette mir fällt der name nicht ein. er richtet die
härchen auf bei der rasur. batteriebetrieb)
nach der rasur creme dich mit einer baby wundschutzsalbe ein hilft bei rötungen und reizungen.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 22:36

Ohja, das kenne ich...
Hallo,
Ich muss sagen, es geht mir mit den Haaren so wie dir. Und wie erstaunlich vielen anderen hier auch.. Seit Jahren plage ich mich mit den bloeden Haerchen rum und probiere alles moegliche aus, aber es wurde nie 100% so, wie man es sich wuenscht. Rasieren ist bloed, da kommen am gleichen Tag wieder Stoppeln und wenn ich mich jeden Tag rasiere bluten meine Beine spaetestens am 3. Tag nach dem Rasieren aus allen Poren (naja, uebertrieben gesagt) und danach habe ich lauter verkrustete Puenktchen.
Ein Problem was dazukommt bei mir sind die ganzen Punkte, die nach dem Haarentfernen zurueckbleiben, und die ich einfach NIE wegkriege. Ich schaetze das sind die Haarwurzeln die durchscheinen (habe sehr helle Haut), es sieht einfach haesslich aus! Wenn die Beine schon nicht glatt sind sollten sie doch wenigstens ohne diese Punkte sein! Aber so ist das ueberhaupt nicht ansehlich. Weiss jemand was dagegen hilft? KANN man da ueberhaupt was machen?
Inzwischen bin ich bereit, mich damit abzufinden. Wahrscheinlich achten die anderen nicht mal so sehr darauf.
Um die Beine einigermassen glatt zu halten epiliere ich einmal in der Woche und ab und zu rasiere ich zusaetzlich (vor allem wenn ich etwas beinfreies trage), das gibt eigentlich wirklich glatte Beine, haelt allerding auch nicht laenger als einen Tag, aber immerhin!
In der Bikinizone finde ich rasieren einfach scheusslich, es bilden sich SOFORT rote Punkte, Pickelchen etc und - wie bei dir - es wird nie ganz glatt. Ich hab aufgehoert dort zu rasieren, stattdessen bin ich auf Sugaring umgestiegen. Das ist ganz angenehm und gut zur Haut, pflegt sie, macht sie weich, und die Haare, die uebrigbleiben, zupfe ich einzeln aus. Bisschen Arbeit, lohnt sich aber!
Ich muss dazusagen, dass ich mich im Intimbereich nicht vollkommen enthaare, sondern nur so, dass aussen alles weg ist, dass ich auch knappe Hoeschen anziehen kann oder im Bikini rumlaufen kann, ohne, dass was rausschaut. Ich lasse immer einen Flecken stehen (den ich aber durch rasieren mit dem elektrischen Rasierer kurz halte, ca 5-10mm), das finde ich ueberhaupt nicht schlimm, haesslich oder unhygienisch.

Nun noch etwas zur Aufmunterung in Sachen Maenner etc. Als ich zum ersten Mal mit meinem Freund geschlafen habe, hab ich mich da unten noch fast gar nicht enthaart (nur aussenrum rasiert, und daher wars immer stoppelig), aber das hat dem Ganzen UEBERHAUPT keinen Abbruch getan. Ich hatte auch etwas Bedenken, wie er reagieren wuerde, aber irgendwie war das in dem Moment total unwichtig. Ihm und mir auch.
Mein Freund ist Asiate, ich habe glaub ich ueberall mehr Haare als er an den Armen angefangen. Ihm macht das nichts aus, er liebt mich einfach. Und im Ernst: man sollte die Sache mit den haaren nicht ueberbewerten. Aber gut, ich weiss wie das ist und ich leide ja auch darunter.
jedenfalls sollte das kein Kriterium sein, ob man gluecklich ist oder nicht. Die Maenner interessiert das am wenigsten, wo man ueberall Haare hat Und wenn du selbstewusst damit umgehst, dann wird dich auch niemand deshalb auslachen oder beleidigen.
Denk nicht daran, wie ein Mann reagieren wuerde, wenn du so mit ihm schlafen wuerdest. Soweit ist es ja anscheinen noch nicht, also sei mal frei, und offen, jemanden kennenzulernen. Du wirst nicht mit irgendjemandem schlafen, sondern wenn es an der Zeit ist mit deinem Freund, und der schlaeft mit dir, weil er dich liebt, daran kann kein Haar etwas aendern.
Ich weiss das aus Erfahrung.. und es hat mich selbstbewusster gemacht in Bezug auf meine Haare..

Naja, trotzdem stoeren sie mich (mich persoenlich), es ist nervig und zeitaufwendig, dauernd Haare entfernen zu muessen..

Falls jemand noch Tipps hat bin ich auch offen dafuer..!!

Ansonsten hoffe ich, ein wenig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 11:53
In Antwort auf schmetterling500

..
Hey depressionsgirl!

Wie gehts dir mittlerweile? Hast du eine Lösung gefunden?
Habe leider das gleiche Problem

Lg!

Epilieren...
Ich bin auch ein sehr dunkler Typ... Hab schon einiges probiert:

Trocken Rasieren: macht die Haut kaputt

Nass (mit Gel, etc.) Rasieren: besser für die Haut, Haare wachsen aber innerhalb von Stunden nach und es wird nie richtig schön glatt, man sieht die Haare noch durch... Außerdem sehr zeitaufwendig (täglich 1x komplett, ist viel Arbeit)

Kaltwachs: funktioniert nicht, das Wachszeug bleibt kleben die Haare dran^^

Enthaarungscreme: funktioniert auch nicht und reizt die Haut

Pinzette: lässt die Haare leider einwachsen, sonst natürlich ziemlich effektiv, aber zeittechnisch kaum durchzuhalten

Letztendlich bin ich jetzt beim Epilieren hängen geblieben: Hab mir einen sehr guten Epilierer von Braun (silk-epil 5270 Xelle) gekauft, den gab es mal mit 100 Tage Rückgaberecht bei Nichtgefallen (finde ich super zum Ausprobieren, ob einem das Epilieren was taugt ) und den verwende ich am ganzen Körper (am Anfang was das ziemlich hart, aber inzwischen tut es gar nicht mehr weh). Der Haarwuchs ist dadurch deutlich (!) weniger geworden und ich hab jetzt immer glatte schöne Haut =) und brauche mir keine Gedanken mehr darüber machen. Kann ich echt VOLL empfehlen!!
Das mit den 3 Wochen kann man allerdings vergessen, ich mach es alle 2 Tage (dann ist es aber immer wirklich 100%).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 14:53

Sugaring
Schau Mal unter www.professionalsugaring.com rein dort wird Dir geholfen.Einfach SUPER

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 18:58

Bestell dir die Creme "Blitz Blank" auf www.adultshop.de
Eine Freundin von mir hatte lange zeit GENAU das gleiche Problem wie du und ich kann dir nur die creme " Blitz Blank" empfehlen! Rasier die Haare weg und schmier die Creme drauf, dann bist du die Haare mindestens eine Woche los und mit der Zeit kommen sie weicher zurück und lassen sich immer besser entfernen! Oder du kannst Sie auch weglasern lassen Naja, hoffe konnte helfen!


He und schnapp die einen Freund, dann siehst du das mit den Häärchen auch bald nicht mehr so schlimm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 18:02

oja das kenne ich
bin auch beharrt da unten ,
hätte nicht gedacht das soviele das selbe problem haben ,aiiiiii
aber wie schon stimmt es das es die männer garnicht so schlimm alle finden ,mein mann zb stört es weniger wie mich ,
kopf hoch ,und steh zu dir so wie du bist dann werden es andere auch tun .

nicht die schönheit bestimmt wenn wir lieben ,sondern wenn wir lieben wen wir schön finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 18:16

Ahja ein tipp hätte ich vielleicht doch
statt wie gesagt wachs ist besser und ohne chemikalien (im fast jeden türkischen laden erhältlich) Agda -----einfach in google eingeben folgendes kosmetik tipps aus der welt der muslime agda
und less es dir mal durch und dann kannste ja überlegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2008 um 17:26

...
also erst mal soltest du kein sex haben wollen nur weil es schon alle getan haben...sei doch schtolz drauf...das macht dich ahlt zu etwas besaonderem!
und jetztz zur behaarung^^ :
das geht oft nich alles weg..kenn ich..und wegen den roten pickeln musst du einfach ganz vorsicvhtig undd sanft machen und imma mit rasierschaum oder gel oda so...
ich lese grade ''feuchtgebiete'' von charlotte roche...ich finde es total bewundernswert....wie die autorin un das lyrische ich mit dem thema umgehn..man muss zwa nich überall alles sprießen lassen aba man sollte sich auch nich für alles an seinem eigenem körper schämen müssen...also versuch das einfach mal nich so ernst zu nehmen und rede dir ein das die anderen und du dich selbst so akzeptieren sollten wie du bist.
<3..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2009 um 21:21

Waxing!
mich hat das rasieren im intimbereich auch genervt, und ich rasiere mich IMMER weil ich es, wie du, anders kaum aushalte ^^ mein freund sagt zwar dass ihn das überhaupt nicht stören würde, aber es stört halt mich...
naja, wie du kenne ich das problem mit pickelchen, eingewachsenen haaren und pünktchen, und - das schlimmste - sie wachsen innerhalb eines halben tages wieder nach. eine zeit lang habe ich es mit epilieren an der stelle versucht, aber das ist wirklich zu hart ._.
eine gute freundin von mir ist regelmäßig zum brazilian waxing gegangen, wollte auch mich überreden, aber ich hatte lange zuviel angst davor. letzte woche haben mich die härchen dann aber doch entgürltig so genervt dass ich klein beigegeben habe, und ich war heute mit besagter freundin beim wachsen.
keine frage - es tat so weh dass ich mir in die finger gebissen und gewinselt hab wie ein schlosshund >.< das ist wohl immer so beim ersten mal, und wenn die haare durch das ganze rasieren so starke wurzeln bekommen haben, sagte mir die frau dort.
aber das ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! ich habe nurnoch einige ganz winzige feine härchen da, die einfach noch nicht lang genug waren um erwischt zu werden. ansonsten wirklich baby-popo glatte haut, die mithilfe von baby-panthenol creme auch wieder am verheilen ist. die epfehlen einmal im monat zum wachsen zu gehen, mal sehen ob es bei mir so lange hält ;P
ach ja noch ne info: der spaß kostet um die 20 euro pro behandlung, und dauert wirklich nicht lange. selber machen könnte ich mit heißwachs echt garnicht, da hätte ich zuviel angst ^^ sie dich doch einfach mal im inet nach studios um - der schmerz lohnt sich allemal! ich bin wirklich glücklich dass ich das gemacht habe

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. September 2009 um 10:52

Hallo
je nach dem wo du herkommst, könnte ich dir helfen...
schau einfach mal nach und mach dich schlau unter www.huh-witten.de wir arbeiten seit übersechs jahren in dem bereich und konnten bislang jedem helfen.....

also ganz unverbindlich
Team HuH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2009 um 21:20
In Antwort auf lallie_12857516

Zwar viel arbeit - aber wirkungsvoll
bin zwar doch eher normal bis mittelmäßig behaart, doch mit dem intimbereich hat ich auch immer meine problemchen - vor allem weil das rasieren nicht wirklich wirkungsvoll war.

hab dann angefangen die härchen mit einer pinzette auszureißen, und siehe da, der aufwand lohnt sich, mit der zeit wachsen die härchen einfach langsamer, und wenn man immer wieder ein bisschen zupft, dann ist es nicht mehr viel arbeit - hält ca. 1,5-2 wochen.

viel. wäre das was für dich zum ausprobieren.

viel erfolg

Stimmt!
genau so habe ich auch angefangen....am anfang hatt ich dann zwar auch noch empfindliche haut (naja wenn man jeden abend vor dem vernseher sitzt und das macht..)
und jezt , da die haut das schon gewohnt ist, epiliere ich nurmehr.
hilft super!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2009 um 17:11

Behaarung
weibliche körperbehaarung wird auch als sehr rassig und erotisch empfunden - wenn du näheres wissen willst, kannst du mich gern echt kontaktieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2009 um 22:27

Dauerhafte haarentfernung
Hallo Depressionsgirl,
ich kann dich da super verstehen.. so ging es mir auch.. ich hab mir die beine, die achsel und die bikinizone vor 7 Jahren enhaaren lassen und ich sags dir.. einfach nur Toll, du bekommst ein Lebensgefühl der hammer!! schau mal bei effektive-haarentfernung.de, rein. bei denen war ich und auch schon viele bekannte von mir, dort wird richtig Professionell gearbeitet und die sind super ausgebildet, die verstehen mal richtig was von ihrem fach!! wie gesagt, meine haare sind weg und damit hat für mich ein neues Leben begonnen. ich wünsch dir ganz viel erfolg das du dich für das richtige entscheidest..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 10:31
In Antwort auf chenda_12258823

Dauerhafte haarentfernung
Hallo Depressionsgirl,
ich kann dich da super verstehen.. so ging es mir auch.. ich hab mir die beine, die achsel und die bikinizone vor 7 Jahren enhaaren lassen und ich sags dir.. einfach nur Toll, du bekommst ein Lebensgefühl der hammer!! schau mal bei effektive-haarentfernung.de, rein. bei denen war ich und auch schon viele bekannte von mir, dort wird richtig Professionell gearbeitet und die sind super ausgebildet, die verstehen mal richtig was von ihrem fach!! wie gesagt, meine haare sind weg und damit hat für mich ein neues Leben begonnen. ich wünsch dir ganz viel erfolg das du dich für das richtige entscheidest..

Enthaarung mit Laser
Hallo Möchte mir gerne die Beine und meinen Intimbereich Dauerhaft enthaaren lassen. Kennt da jemand einen günstigen Anbieter in Starnberg/ München oder in der Umgebung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2009 um 10:59
In Antwort auf chenda_12258823

Dauerhafte haarentfernung
Hallo Depressionsgirl,
ich kann dich da super verstehen.. so ging es mir auch.. ich hab mir die beine, die achsel und die bikinizone vor 7 Jahren enhaaren lassen und ich sags dir.. einfach nur Toll, du bekommst ein Lebensgefühl der hammer!! schau mal bei effektive-haarentfernung.de, rein. bei denen war ich und auch schon viele bekannte von mir, dort wird richtig Professionell gearbeitet und die sind super ausgebildet, die verstehen mal richtig was von ihrem fach!! wie gesagt, meine haare sind weg und damit hat für mich ein neues Leben begonnen. ich wünsch dir ganz viel erfolg das du dich für das richtige entscheidest..

Hallo
Habe bei einem neuen Studio in München die mit Ipl- Elight (oder so ähnlich) arbeiten für 8 Behandlungen (beine komplett) nur 800 gezahlt. Bin jetzt bei der 3ten Behandlung und bin bisher echt zufrieden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2010 um 3:08

Du sprichst mir aus der seele
mir geht es ganz genausO!!!
ich bin prinzipiell überall behaart... und ich bin eine frau^^ ich hab überall dunkle schwarze haare, auch meine augenbrauen wachsen zusammen, damenbart , haare auf den händen und am bauch/brust.... jaja ich bin gesegnet^^
die rasur vertrag ich auch nicht, hab dadurch auch schon gakreinen bock mehr schwimmen zu gehn und mein freund darf mich auch nicht anfassen... kann dir zwar keien tips geben, aber immerhin weißt du jetzt dass du ne leidensgenossin hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 3:31
In Antwort auf hilla_12062391

Du sprichst mir aus der seele
mir geht es ganz genausO!!!
ich bin prinzipiell überall behaart... und ich bin eine frau^^ ich hab überall dunkle schwarze haare, auch meine augenbrauen wachsen zusammen, damenbart , haare auf den händen und am bauch/brust.... jaja ich bin gesegnet^^
die rasur vertrag ich auch nicht, hab dadurch auch schon gakreinen bock mehr schwimmen zu gehn und mein freund darf mich auch nicht anfassen... kann dir zwar keien tips geben, aber immerhin weißt du jetzt dass du ne leidensgenossin hast

Sex
und was den sex angeht.... da du noch jungfrau bist, nehme ich an dass du erst mit einen mann schlafen wirst nachdem du schon länger mit ihm zusammen bist, und dann ist es ihm auch sicherlich egal ob du behaart bist oder nicht... ich war damals auch nicht rasiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2010 um 20:04

Ausgebildet für Dauerhafte Haarentfernung
Hey, also dauerhafte Haarentfernung an allen Bereichen kann man mit der Nadelepilation und mit IPL behandeln lassen.
Es ist leider schade dass soviele negative Erfahrungen mit IPL gemacht haben also wenn man bestimmte Kriterien einhält dann funktioniert das auch.
Die Nadelepilation ist sehr teuer und schmerzhaft aber wirkt auch bei jedem Haar, IPL geht nur bei dunklem Haar und nicht bei mittelblonden Haaren.
Ich kann diese Aussagen wirklich gut beurteilen ich bin ausgebildete medizinische Kosmeikerin und haben Nadelepilation und IPL- Bahndlungen seit 5 Jahren in einer dermatologischen Praxis durchgeführt und bin dafür ausgebildet worden.
So teuer sind die Sitzungen auch nicht, du musst im Intimbereich alle 6 Wochen a ca 60 Euro rechnen komplett ca. 10 Sitzungen und du hast Ruhe.
Biete das selber in meinem Studio an, also Erfahrungen genug habe ich.
Es gibt noch die Wachsmethoden es gibt verschiedene Wachse, für jeden Hauttypen den Richtigen. Am Besten man wenden sich an südländische Enthaarungsstudios die haben das am besten drauf.
Also wenn du Fragen hast dann meld dich.
LG Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2010 um 18:23

Intimbehaarung
Ich habe folgendes Problem: normalerweise rasiere ich mir immer die Bikinizone, also die Häärchen in der "Beinbeuge", aber seit kurzem wachsen diese Häärchen immer weiter "hinaus" nach links und rechts also schon richtig Richtung Oberschenkel!!! Es scheint, als ob ich unabsichtlich mit dem Rasierer auch dort rasiert habe und jetzt hab ich auch dort dunkel nachwachsende Haare...das stört wirklich sehr und ich weiß nicht was ich tun soll um diese wegzubekommen. Das ist ja nicht normal Häärchen auch außerhalb der "Beinbeuge" zu haben und man sieht es natürlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 18:38

Intimbehaarung
Hallo Depressionsgirl,
starke Intimbehaarung das Problem haben sicherlich Millionen von Frauen /Mädchen. Ich kann dir nur sugaring mit Halawa empfehlen. Ist nicht so schmerzhaft und hat keine Nebenwirkungen die dauerhaft bleiben bis auf kurzweilige Hautirritationen die aber verschwinden. Anschließend regelmäßiges Peeling mit einem Luffaschwamm und die Pickelchen verschwinden. Und außerdem: Müssen denn alle Haare weg? Grüße Sweetandwax

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2010 um 16:33

Starke Behaarung
Hi an alle,

ich als Mann finde behaarte Frauen total rassig und würde gerne entsprechende kennenlernen, mich stimuliert das eher also nicht verzweifeln, die Natur ist vielfältig und das ist auch gut so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2010 um 19:48

Bleichungscreme
Ich kann Bleichungscreme empfehlen !!!!!!!!!!!! Zb. Snä Epil ist sehr gut. Kann man im Internet bestellen. Ist wie eine Färbung und hellt die Haare schön blond auf. Bin zufrieden. Die Haare sind nicht weg, aber hell, und das ist besser als Dunkel Allerdings weiß ich nicht WIE doll deine Behaarung ist, denn dann können ja auch blonde Haare am ganzen Körper komisch aussehen. Aber An Armen und Bauch wirds bestimmt gehen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2010 um 15:21

Frauen mit Körperbehaarung sind auch liebenswert
Hallo ihr alle,

der Großteil von euch, die das jetzt lesen haben ein Problem mit ihrer Behaarung, bzw. leiden sogar sehr darunter Im Grunde sind Körperhaare nichts schlimmes oder böses, wie beispielsweise die Krankheiten Krebs, Aids, MS, usw. Die Härchen bei Frauen werden nur von den Medien schlecht gemacht - nach denen muss eine Frau heutzutage haarlos sein, alles andere ist abnormal, eklig und hässlich - muss ja so sein, damit sich mit der Entfernung was verdienen lässt Nur gibt es eben auch Frauen, die mehr Behaarung haben. Bei denen ist die Entfernung daher aufwändiger, teurer, schmerzhafter und mit mehr Risiken verbunden

Das Bild der Frau ohne sichtbare Körpberbehaarung hat sich durch die Dauerberieselung über den Lauf der letzten 20 Jahre in den Gehirnen der meisten Frauen und Männer eingebrannt Somit sind die Haare für viele nicht akzeptabel - es geht sogar soweit, dass sich einige Frauen für ihre Haare selbst hassen. Früher war das noch nicht so.

Glücklicherweise ist es nicht ganz so schlimm, wie viele von euch denken. Es gibt viele Menschen, die Körpberbehaarung bei Frauen aktzeptieren und wenige, die Körpberbehaarung bei Frauen anziehend finden

Ich hab mir zum Thema Körperbehaarung bei Frauen / Hirsutismus viele Gedanken gemacht, da mir dieses Thema sehr am Herzen liegt. Ist reichlich viel Text zusammen gekommen, so das ich das sicherlich nicht alles in einem Post hier unterbringen kann. Ihr könnt es aber unter folgendem Link nachlesen:

http://haaarig.de.tl

Kurz gesagt: Frauen mit Körperbehaarung sind auch liebenswert

Es könnte ja sein, dass jemand anderes ähnlich denkt oder das meine Ansicht jemand anderem weiter hilft, oder das eine oder andere Auge öffnet.

Ich bin sicherlich nicht schuld daran, dass Frauen unter ihrer Körperbehaarung leiden müssen. Ich wünsche es auch niemandem darunter leiden zu müssen und ich weiß, dass es diese Frauen nicht leicht haben.

Ich lasse mich gern auf weitere konstruktive Diskussionen ein - schließlich ist das der Sinn eines Forums.

LG Pete

PS. Nicht die Haare sind schlimm - sondern die Einstellung vieler Zeitgenossen zu diesem Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 13:07

Dauerhafte Haarentfernung mit SHR
Hallo,

leider gibt es Menschen die unter sehr starker Körperbehaarung leiden. In den meisten Fällen hilft Rasieren, Wachsen oder Epilieren nicht aus bzw. ist auch sehr schmerzhaft und Zeitintensiv. Dazu kommen natürlich auch die Kosten für die hilfsmittel die sich im laufe der Zeit zu einem hohen Betrag summieren.

In diesem Fall würde ich dir zu einer Dauerhafte Haarentfernung raten! Es gibt verschiedene möglichkeiten. Die SHR Haarentfernung ist die neueste weiterentwicklung von IPL und Laser Haarentfernung. Die Haarwurzeln werden nicht mit einem Lichtimpuls mit hoher Energiedichte erwärmt und damit zerstört sondern über längere Zeit langsamm mit mehreren Impulsen und niedriger Energie erwärmt und zerstört. Damit ist die dauerhafte Haarentfernung mit SHR effektiver, schondender und schmerzfrei! Auch dank der eingebauten Kühlung für die Haut.

Auch bei dieser Technik gilt je dunkler die Haare desto besser ist der erfolg. Allerdings lassen sich mit SHR auch sehr gute erfolge bei helleren Haare erzielen!

Für dich bedeutet das, wenn ich das richtige gelesen habe, das bei dir durch die dunklen Haare sich diese Technik sehr gut eigenen würde und dir damit mit sicherheit geholfen werden kann.

Wer über dauerhafte Haarentfernung nachdenkt sollte sich also auf jeden Fall über SHR informieren und es Testen!

Weiter Informationen über SHR Haarentfernung erhalten Sie bei beauty-castle.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 5:06

Gegen depressionen
hallo

such dir doch nen mann der auf so stark behaart steht

ich selber mag eine behaarte frau sehr und finde es sehr erotisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 17:00

Dito
Hey depressionsgirl!!!!

Also bei mir ist es genau das gleiche wie bei dir....ich habe allerdings einen Freund....aber er findets eklig und will unbedingt das ich wachse....seine Mutter würde das dan machen....habe angst davor....was mich am meisten an dem ganzen nervt ist der Sommer...ich liebe den Sommer....aber ich kann keine kurzen Sachen tragen und schwitze mir den Ast ab....
Ahhhh was mir noch einfällt....hab vom rasieren ein Abszess bekommen???? Das war echt eklig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 21:00

Kaltwachs ist der hamma
Hallo also ich habe heute mir kaltwachs gekauft bzw mein freund so von der marke balea von dm, fuer normale haut.
ich empfehle euch es nicht selber zu machen sondern ein freund oder freundin schwester etc..
So die haut darf nicht fettieg oder nass sein deshalb einmal duschen gehen eine stunde warten nicht eincremen , ihr habt bestimmt was falsch gemacht bei mir hattes geklappt ahja und die tuecher erst nach dem ganzen bereich benutzen nicht zwichen dem wachsen und dan geht viel glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 23:03

SkinShine Studio in Köln bietet permanente Haarentfernung
Dauerhafte Haarentfernung

Sie wünschen sich ein ästhetisches und makellos schönes Aussehen?
Mittlerweile ist die dauerhafte Haarentfernung zu einem der Top-Themen in der Ästhetik geworden. Haarfreie Körperbereiche verleihen der Haut ein strahlendes und glattes Aussehen und werden in der heutigen Zeit als ästhetisch und makellos schön empfunden.
Leider sind jedoch Zupfen, Entwachsen und Rasieren eher mühsame Prozeduren, die obendrein nur einen kurzanhaltenden Effekt haben. Um Haare dauerhaft und dabei möglichst sicher und effektiv entfernen zu können, entwickelte die Firma Syneron auf der Basis der weltbekannten IPL-Methode eine neue revolutionäre Technologie namens ELOS (Elektrisch Optische Synergie).

Neue Maßstäbe in der Haarentfernung

Mit dieser patentierten Technologie wurden neue Maßstäbe in den Bereichen Sicherheit und Effektivität gesetzt. Bei einer Haarentfernung mit der ELOS-Technologie dringen kontrollierte Pulse aus einer Mischung elektrischer (RF-Strom) und optischer (IPLBlitzlicht mit Wellenlängen von 680 nm bis 980 nm) Energie in die Haarfollikel ein und zerstören diese samt der umgebenden Wachstumszonen, ohne dabei im Optimalfall die Haut zu beschädigen. Diese besondere Technologie bietet die Möglichkeit, jede Behandlung an die Besonderheiten von Haut und Haaren anzupassen. Somit können selbst gering pigmentierte Haare (blonde Haare) sowie alle Hauttypen effektiv behandelt werden, was bereits in zahlreichen klinischen Studien nachgewiesen wurde. Herkömmliche IPL-Systeme, die ohne zusätzliche Stromkomponenten (RF) arbeiten, erreichen dagegen oft nur eine zeitbegrenzte Epilation (sog. Telogenphasenverlängerung), da ihre optische Energie alleine aufgrund der vielen Farbpigmente (Melanin) in der Haut für eine effektive und sichere Behandlung nicht ausreicht. Eine Steigerung der Lichtenergie würde nämlich gleichzeitig ein hohes Risiko von Hautverbrennung und Pigmentverschiebung mit sich bringen. Bei der ELOS -Technologie bildet der Strom eine Melanin-unabhängige Komponente und kann deshalb als zweite sichere Energiequelle für die Epilation eingesetzt werden. Die Effektivität dieser Behandlungsmethode wurde in mehreren klinischen Studien (inkl. der 18-Monate follow-up Studie) nachgewiesen.

weitere Infos unter www.skinshine-koeln.de

LG
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2012 um 16:33

Behaarung
Liebes Depressiongirl,
zuerst einmal - das ist kein Grund in Depressionen zu verfallen - einfach mal positiver denken.

Ich bin zwar weit über Dein Alter hinaus, aber ich kenne die Gefühle und Gedanken, wenn man unter starker Behaarung leidet. Da meine Teenager- und Twen-Zeit eher in den 80-ziger/90ziger war - da gab es noch nicht so viele Produkte im Angebot!

Ich habe mich gerade über Laser informiert - teuer und es ist genauso wenig eine Wunderwaffe wie rasieren, etc.

Tägliches Rasieren unter der Dusche ist fast das Beste - nur gehört dazu Übung und man muß die Produkte testen, die man verträgt. Es ist leider eine Zeitinvestition.....
Brazilian Waxing habe ich noch nicht probiert - ist wohl schmerzhaft. Ansonsten mit Fadenmethode wie es die Ägypter gemacht haben. Ich lasse mir die Augenbrauen, da ich sehr viele helle Härchen (leider nur im Gesicht) mit dem Faden beim Friseur wegmachen - super! 5,- Euro ... vielleicht erkundigst Du Dich da mal... in einem türkischen Schönheitssalon....

Ansonsten viel wichtiger ist, daß Du neben diesen Kleinigkeiten wie ausgeprägter Intimbehaarung erkennst, welche Stärken Du hast - sei es äußerlich als auch innerlich. Schreib' Dir das mal auf und entdecke Dich. Es ist bestimmt nicht abhängig von der Behaarung, ob Du einen Freund hast, sondern welche Ausstrahlung Du hast. Depri mag keiner so - nimmst Du Dich an mit Deinen kleinen Schwächen, dann spüren das andere Menschen, das spürt Mann - da reicht ein kleines Lächeln. Männer haben auch so ihre "Stellen" mit denen sie nicht zufrieden sind. Und es gibt auch verdammt viele Männer, die finden diese Natürlichkeit erotisch.

Dennoch kann ich Dein Leid super nachvollziehen - ich habe schon zig Rasierer, Epiladys verwendet und bin beim Naßrasieren....

Wichtiger finde ich zuerst, daß Du zu Dir selbst stehst. http://static.afcdn.com/world/communaute/forum/imforum/smiley/g46.gif

Viel Erfolg - vielleicht demnächst eher enthusiasticgirl

LG, herzilein25

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 17:49

Re: Starke Intimbehaarung
Liebe Damen,

es ist nicht so wie ihr glaubt. Pete hat vollkommen recht. Für mich ist eine Frau genauso liebenswert mit und ohne Intim-Behaarung.

Leider haben Frauen da oft ein falsches Bild von sich und Leiden darunter. Viele Frauen, die ich persönlich sehr attaktiv und sexy finde meinen, dass sie nicht schön sind. Woran liegt dass?

Es gibt Männer und Männer! Die einen mögen keine Frauen mit Behaarung, weil diese die Frauen (entschuldigt bitte als Lustobjekt sehen) und es so abturned sei. Die anderen Männer die eine Frau wirklich lieben, denen ist es auf deutsch gesagt scheißegal ob die Dame behaart ist oder nicht. Liebe sieht durch all das hindurch.

Leider wissen Männer zu genau, dass für Frauen und Mädchen das Thema Schönheit immer präsent sind. Somit manipulieren einige diese. Ich empfehle euch, trennt euch von Männern die euch schlecht behandeln.

Ihr seid nicht nur Lustobjekte sondern auch liebenswürdige Menschen mit einer Seele.

Solange die Dame gepflegt ist, ist auch Behaarung kein Problem, sondern kann manchmal auch sehr anturnend sein.

Macht euch um eure Schönheit nicht so viele Gedanken. Ihr seid schöner als ihr selber glaubt. Hierzu haben auch einige super liebe und gute Beiträge geschrieben! Einen Tipp der euch Frauen echt im Selbstbewusstsein stärkt. Wenn ihr einen Mann bzw. Freund habt fragt diesen ob ihr schön seid. Ihr werdet die Antwort, welche ihr bekommt nicht erwarten glaubt mir!

Viele liebe Grüße

Xardas77

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 14:45

Laser Haarentfernung
Hallo zusammen,
hab hier einiges gelesen und kann euch nur eins empfehlen sobald jemand durch behaarung sich belästigt fühlt sollte sich auch das ganze enthaaren. Ich selber hatte sehr starke Rücken behaarung und deswegen habe ich mir es entfernen lassen. Es ist auch so das ich mich mittlerweile besser fühle und selbstbewusster. Spontan schwimmen gehen kann ich auch oder mal im sommer achselshirt anziehen.
Kann euch auch ne internetseite empfehlen guckt euch das mal an.
www.nazar-ce.com

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 0:36

Behaarung
hallo! es gibt epilierer mit 70 pinzetten! damit geht das sehr schnell!an den beinen! im bikinibereich seitlich und am hintern kann man einen normalen epilierer benützen.an den schammlippen nicht,da tut es zu sehr weh!
und danach rasieren!!!!!!die beine achsel wenn man will die ganze schambehaarung,natürlich mit duschgel oder seife unter der dusche.und das macht man jeden tag!!!!!! am 1.tag dauerts natürlich am längsten,aber danach vielleicht 1/2 stunde am tag!
nach dem epilieren bleiben noch stoppeln...deshalb danach noch rasieren.und das tägliche rasieren vermeidet auch,dass die haare einwachsen!!!!
danach mit einer creme eincremen,oder öl und fertig!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 14:33
In Antwort auf mauno_12869064

Behaarung
hallo! es gibt epilierer mit 70 pinzetten! damit geht das sehr schnell!an den beinen! im bikinibereich seitlich und am hintern kann man einen normalen epilierer benützen.an den schammlippen nicht,da tut es zu sehr weh!
und danach rasieren!!!!!!die beine achsel wenn man will die ganze schambehaarung,natürlich mit duschgel oder seife unter der dusche.und das macht man jeden tag!!!!!! am 1.tag dauerts natürlich am längsten,aber danach vielleicht 1/2 stunde am tag!
nach dem epilieren bleiben noch stoppeln...deshalb danach noch rasieren.und das tägliche rasieren vermeidet auch,dass die haare einwachsen!!!!
danach mit einer creme eincremen,oder öl und fertig!!!!!

Der thread hier
...ist acht (!) Jahre alt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
emla für die beinenthaarung
Von: schnuckitanzen
neu
31. Oktober 2016 um 21:33
Brust Vergrösserung M1 Med. Beauty Berli , Top!
Von: eirian_12666676
neu
30. Oktober 2016 um 23:06
Frau
Von: anghle_12267878
neu
30. Oktober 2016 um 16:01
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen