Home / Forum / Beauty / Spray Tanning in Basel

Spray Tanning in Basel

20. Juni 2014 um 9:33 Letzte Antwort: 1. Juli 2014 um 10:54

Hallo an Alle Bräunungsfans,
Habe Eure Diskussionen rund um das Braunwerden mal in Ruhe durchgelesen, auch ich war jahrelang immer regelmässig im Solarium, irgendwann merkte ich, das tut meiner Haut gar nicht gut. Gerade im Gesicht, hat frau die 30 überschritten, da sieht man dann die trockene Hut und auch Falten.
Dann machte ich mch auf die Suche, probierte das mit dem Sprayen, erst mal in so einer Kabine.Bin extra nach Freiburg gefahren dafür.
Das war ehrlich gesagt richtig unangenehm, klebte und es roch so nach Kokos oder Ähnlichem.
Irgendwie fühlte ich mich auch gar nicht wohl dort drinnen, so eingeschlossen.. die Farbe sah dann auch gar nicht schön aus, und war nicht schön gleichmässig, eher fleckig, so hätte ich das auch selbst zuhause mit einer Lotion hinbekommen...
Dann 2 nächste Versuche, mit so enem Airbrush-System in einem Zelt, beim nächsten Mal auch wieder in einem Zelt, dann wurde ich trockengefönt, aber irgendwie war alles klebrig.
Ich habe nun von einer Arbeitskollegin den Tipp bekommen, dass in den nächsten Tagen ein Kosmetikstudio etwas ganz Spezielles anbietet, Spraying in einer professionellen Kabine, die einen dann auch gerde trocknet, so dass man nach 10 Minuten gebräunt ist und sich auch sofort wieder anziehen kann. nd das Tolle ist, die Produkte, die dort verwendet werden, diese sind ohne Konservierungsmittel und ganz natürlich, also gut für die Haut. War nun gestern mal dort und wurde super beraten, auch gibt es verschiedene Bräunungsstufen und auch Lotionen für zuhause, wenn nach 10 Tagen die Bräune nachlässt kann man zuhuse ganz einfach mit Tanning Extender das ein wenig verlängern.
Nächste Woche wird dort das Ganze starten und ich habe mich sofort angemeldet bei Atelier Beauty & Wellness.
Wenn sich jemand auskennt in Basel das ist im St. Johann und das Tram ist gerde vor der Tür, praktisch.
Schaut doch mal rein www.beautyconsult.ch, da stehen super Infos. Ich freu mich jedenfalls auf meinen Termin und auf das Braunwerden.

Mehr lesen

1. Juli 2014 um 10:54

Bräunungsdusche in Basel
Hallo ellebase2014,

vorab möchte ich nur feststellen, dass ich überhaupt nicht gegen spray tanning bin, im Gegenteil ich benutze es auch selbst. Aber Bräunungsdusche hat da schon seine Tücken. Das Wichtigste dabei ist, dass die Dusche überall, zwar gleichmäßig nur mit gleicher Stärke das Mittel versprüht. Und hier kommt der Knackpunkt: an den Händen und den Füßen ist die Haut besonders dünn, somit bräunt sie sich viel schneller und intensiver, als am Oberkörper. Das Gleiche gilt für die Ellenbogen und Knie. Das Resultat bei Bräunungsduschen ist immer das gleiche: sehr dunkle Hände, Füße etc. Die Bräunung an diesen Stellen passt gar nicht zur der Bräune am Körper. Pass auf die Finger- und Fußnägel auf. Diese werden auch braun, wenn man sie vorher nicht abdeckt. Am besten hilft hier z.B. Nivea Creme. Außerdem sind Behandlungen in der Bräunungsduschen sehr teuer. Kein Wunder, denn die Anschaffung solcher Duschen sind schon mit ca.30.000 SFR für so ein Gerät nicht ganz billig. Da musst Du schon einige Leute besprühen, bis das Geld wieder drin ist.
Ich spare mir das Geld und wende meine Selbstbräunungsprodukte zuhause an. Das sind die gleichen Mittel, die in Bräunungsduschen oder Studios verwendet werden. Bilden auch keine Streifen, werden auch nicht fleckig oder Orange. Dabei weiß ich, wo ich vorsichtig auftragen muss und wo man etwas mehr verteilen kann. Das weiß die Maschine leider nicht. Falls es Dich interessiert schaue mal bei expresstanning24.de nach.

LG
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Brustvergrößerung
Von: eve_12871545
neu
|
1. Juli 2014 um 9:22
Erfahrungen mit einer Brustvergrößerung?
Von: marte_12281893
neu
|
1. Juli 2014 um 9:02
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper