Home / Forum / Beauty / Split Ender aus TV-Werbung

Split Ender aus TV-Werbung

24. Juli 2005 um 15:12

...hat einer Erfahrung mit diesem Gerät aus der TV-Werbung gemacht, was angeblich den spliss beseitigen soll dieses eine Gerät halt.....?

Mehr lesen

24. Juli 2005 um 15:17

Das ist der letze Scheiss
ich habe ihn ein paarmal benutzt und dann weggeschmissen, hilft null gegen spliss, reisst nur die Haare aus. Das beste ist immer noch zum Friseur und 1 bis 2 cm spitzen schneiden, da hilft auch der Split Ender nichts, ist nur rausgeschmissenes Geld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 15:36
In Antwort auf malin_12236266

Das ist der letze Scheiss
ich habe ihn ein paarmal benutzt und dann weggeschmissen, hilft null gegen spliss, reisst nur die Haare aus. Das beste ist immer noch zum Friseur und 1 bis 2 cm spitzen schneiden, da hilft auch der Split Ender nichts, ist nur rausgeschmissenes Geld

Hmmm
das ja heftig,wenn es dann noch die haare rausreißt...naja immer dasselbe mit den TV Produkten ne...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 15:44

Ich hab ihn auch
es schneidet nur den spliss ab und lässt das gesunde haar dran. viele haben ihn zurückgegegen oder weiterverkauft, weil sie dachten es bringt nichts.
nach der anwendung schau mal in die auffangschale. dort liegen nämlich deine haarspitzen drin. und zwar nur die gesplissten. du merkst nichts großartiges nach der anwendung als ob nichts abgeschnitten wurde.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2005 um 16:48
In Antwort auf agueda_12481402

Ich hab ihn auch
es schneidet nur den spliss ab und lässt das gesunde haar dran. viele haben ihn zurückgegegen oder weiterverkauft, weil sie dachten es bringt nichts.
nach der anwendung schau mal in die auffangschale. dort liegen nämlich deine haarspitzen drin. und zwar nur die gesplissten. du merkst nichts großartiges nach der anwendung als ob nichts abgeschnitten wurde.

Dieses Ding bringt nichts
ich hatte trotzdem Spliss, er rupft und zerrt an den Haaren. Stimmt nicht dass er nur die gesplissten Spitzen abschneidet. Ich nehme ich nicht mehr. Auch alle anderen die ihn gekauft haben, sind nicht zufrieden. Musst du selbst wissen, aber den Friseur ersetzt dieses Ding nicht, außerdem ist er in der Anwendung richtig doof.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2005 um 13:52
In Antwort auf laure_11953542

Hmmm
das ja heftig,wenn es dann noch die haare rausreißt...naja immer dasselbe mit den TV Produkten ne...

Hatte das Teil auch..
aber ich fand es auch nicht gut.. Fand nicht dass es die gesplissten Haare erwischt hat, sondern einfach nur mal auf "gut Glück" abstehende Haarenden abgeschnitten hat! Hab das Teil auch nur einmal benutzt und geh jetzt lieber wieder zum Friseur, ich empfehle dir das Ding wirklich nicht!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 17:07
In Antwort auf selima_12942509

Hatte das Teil auch..
aber ich fand es auch nicht gut.. Fand nicht dass es die gesplissten Haare erwischt hat, sondern einfach nur mal auf "gut Glück" abstehende Haarenden abgeschnitten hat! Hab das Teil auch nur einmal benutzt und geh jetzt lieber wieder zum Friseur, ich empfehle dir das Ding wirklich nicht!

Liebe Grüße

Ich habs auch gekauft
Anfangs war ich auch nicht zufrieden, bis ich gesehen habe, daß es nicht ganz schließt, habe es dann vorne zusammen gedrückt und dann gings super. Ich finde, meine Haare sahen dann besser aus. Da waren dann auch Haarspitzen im Gerät, was vorher nicht der Fall war,
Gruß Gudrun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2005 um 9:15

Kann ich nur empfehlen! Besteht keine Gefahr!
Also, ich habe meinen Split-Ender am WE erhalten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Das Gerät ist absolut sicher und ungefährlich.
Es schneidet wirklich nur max. 2mm von den Spitzen ab.
Wenn man die Anleitung befolgt kann gar nichts passieren.
Batterien sollte allerdings aufgeladen und nicht schwach sein. Jede einzelne Strähne sollte gut abgetrennt und vor allem nicht zu dick sein. Und jede Strähne gleichoft durch den Split-Ender ziehen. Wie gesagt, habe ihn einmal ausprobiert und werde es in vier Wochen wieder tum.
Meine Frisur ist immer noch gleich und es wurden lediglich nur die Spitzen abgeschnitten.

Tolles Gerät!

Habe ürbigens mit Versand nur 14,- Euro bezahlt.
Es ist der Originale aus den USA.
Man kann im Internet nachsehen wie die Fälschungen aussehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2005 um 15:15

Split Ender
Hallo,

ich habe den Split Ender seit über einem Jahr und bin sehr zugfrieden damit.Bis dahin musste ich alle 6 Wochen zum Spitzen schneiden,da ich sehr feines,fettiges Haar habe mit serh trockenen Spitzen.Da war dann nichts mit wachsen lassen.Seit ich das Gerät nutze,ca. alle 4 Wochen,habe ich sehr lange,gesunde Haare bekommen.Ich war erst 2 Mal !! in den 15 Monaten,seit ich das Teil habe,beim Frisör!Ich bin wirklich sehr zufrieden damit,denn bei mir kappt er nur die Spitzen,ich habe kein Spliss mehr und meine Haare können endelich wachsen.

Gruss
Peppi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2005 um 15:23
In Antwort auf peppi1862

Split Ender
Hallo,

ich habe den Split Ender seit über einem Jahr und bin sehr zugfrieden damit.Bis dahin musste ich alle 6 Wochen zum Spitzen schneiden,da ich sehr feines,fettiges Haar habe mit serh trockenen Spitzen.Da war dann nichts mit wachsen lassen.Seit ich das Gerät nutze,ca. alle 4 Wochen,habe ich sehr lange,gesunde Haare bekommen.Ich war erst 2 Mal !! in den 15 Monaten,seit ich das Teil habe,beim Frisör!Ich bin wirklich sehr zufrieden damit,denn bei mir kappt er nur die Spitzen,ich habe kein Spliss mehr und meine Haare können endelich wachsen.

Gruss
Peppi

Hab was vergessen
Übrigens hatte ich vor der Nutzung des Gerätes die Frisur und Haarlänge von "Vera am Mittag".Jetzt sind meine Haare,wenn ich sie lang ziehe(Habe Naturwellen),etwa 10 Zentimeter über dem Poansatz.Ist das nix??Also ich bin wirklich sehr zufrieden.
Ausserdem habe ich einen Tipp von einem Frisör bekommen.Wer wie ich unter stark fettendem Haaransatz und extrem trockenen Spitzen leidet,sollte nur etwas Schampoo auf die Fingerkuppen geben und ganz,ganz leicht die Kopfhaut einschäumen,auf keinen Fall massieren,da dadurch die Talkproduktion sehr angeregt wird.Durch das ausspülen des Schampoos werden die trockenen Spitzen auch gereinigt.

Gruss
Peppi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 15:49
In Antwort auf peppi1862

Hab was vergessen
Übrigens hatte ich vor der Nutzung des Gerätes die Frisur und Haarlänge von "Vera am Mittag".Jetzt sind meine Haare,wenn ich sie lang ziehe(Habe Naturwellen),etwa 10 Zentimeter über dem Poansatz.Ist das nix??Also ich bin wirklich sehr zufrieden.
Ausserdem habe ich einen Tipp von einem Frisör bekommen.Wer wie ich unter stark fettendem Haaransatz und extrem trockenen Spitzen leidet,sollte nur etwas Schampoo auf die Fingerkuppen geben und ganz,ganz leicht die Kopfhaut einschäumen,auf keinen Fall massieren,da dadurch die Talkproduktion sehr angeregt wird.Durch das ausspülen des Schampoos werden die trockenen Spitzen auch gereinigt.

Gruss
Peppi

Split Ender
Hallo Peppi,

habe mir auch diesen Split Ender gekauft. Habe auch Naturlocken und trockene Spitzen. Habe mir letztens Strähnen machen lassen und seitdem totalen Spliss. Meine Haare sind schulterlang und möchte sie unbedingt länger wachsen lassen. Aber da durch den Spliss ständig meine Haare abbrechen, versuche ich das schon seid langem vergebens. Habe dann gestern den Split Ender zum ersten Mal benutzt und finde eigentlich hat es geklappt. Habe aber trotzdem noch etwas Spliss drin. Hattest du beim ersten Mal den kompletten Spliss raus?
Würd mich freuen, wenn du antwortest. Ich hoffe, du benutzt ihn noch.
Gruss
jarjar2002sb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 16:04
In Antwort auf river_12285787

Split Ender
Hallo Peppi,

habe mir auch diesen Split Ender gekauft. Habe auch Naturlocken und trockene Spitzen. Habe mir letztens Strähnen machen lassen und seitdem totalen Spliss. Meine Haare sind schulterlang und möchte sie unbedingt länger wachsen lassen. Aber da durch den Spliss ständig meine Haare abbrechen, versuche ich das schon seid langem vergebens. Habe dann gestern den Split Ender zum ersten Mal benutzt und finde eigentlich hat es geklappt. Habe aber trotzdem noch etwas Spliss drin. Hattest du beim ersten Mal den kompletten Spliss raus?
Würd mich freuen, wenn du antwortest. Ich hoffe, du benutzt ihn noch.
Gruss
jarjar2002sb

Das
Ding ist mist, es reisst nur die Haare raus, und der Spliss geht überhaupt nicht weg, kein Bischen, habe das Teil schon lange weg geschmissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 11:34
In Antwort auf selima_12942509

Hatte das Teil auch..
aber ich fand es auch nicht gut.. Fand nicht dass es die gesplissten Haare erwischt hat, sondern einfach nur mal auf "gut Glück" abstehende Haarenden abgeschnitten hat! Hab das Teil auch nur einmal benutzt und geh jetzt lieber wieder zum Friseur, ich empfehle dir das Ding wirklich nicht!

Liebe Grüße

Hallo?
was erwartestb du von einem mechanischen Gegenstand? dass der denkt und guckt "oh, spliss, dich schneid ich, kein Spliss, du bleibst"?!

OMG, was manche für Vorstellungen haben und Technikverständnis wie ne Kuh...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 15:08

Totaler Müll
hatte auch so ein ding am anfang war ich total happy doch dann ist mir aufgefalen dass ich immer mehr spliss bekommen habe und die haare total uneben waren ..son ding kann niemals die schere ersetzen da die klinge vom split ender rosten kann und die spitzen davon stumpf werden also auf dauer ist das nix!
lg jeanette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2007 um 21:01
In Antwort auf peppi1862

Hab was vergessen
Übrigens hatte ich vor der Nutzung des Gerätes die Frisur und Haarlänge von "Vera am Mittag".Jetzt sind meine Haare,wenn ich sie lang ziehe(Habe Naturwellen),etwa 10 Zentimeter über dem Poansatz.Ist das nix??Also ich bin wirklich sehr zufrieden.
Ausserdem habe ich einen Tipp von einem Frisör bekommen.Wer wie ich unter stark fettendem Haaransatz und extrem trockenen Spitzen leidet,sollte nur etwas Schampoo auf die Fingerkuppen geben und ganz,ganz leicht die Kopfhaut einschäumen,auf keinen Fall massieren,da dadurch die Talkproduktion sehr angeregt wird.Durch das ausspülen des Schampoos werden die trockenen Spitzen auch gereinigt.

Gruss
Peppi

Frage an Peppi
Hallo Peppi,

habe Deine Tipps mit Interesse gelesen. Habe nun auch einen Split Ender gratis zu einem Lockenstab dazu bekommen, leider war keine Beschreibung dabei. Muss man den Split Ender bei trockenem oder feuchtem Haar anwenden? Dann muss man diesen wohl Strähne für Strähne vom Haaransatz zu den Spitzen hin durchziehen, oder? Wäre Dir für Deine Antwort sehr dankbar.

Gruß Kati2379

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2013 um 15:19
In Antwort auf peppi1862

Hab was vergessen
Übrigens hatte ich vor der Nutzung des Gerätes die Frisur und Haarlänge von "Vera am Mittag".Jetzt sind meine Haare,wenn ich sie lang ziehe(Habe Naturwellen),etwa 10 Zentimeter über dem Poansatz.Ist das nix??Also ich bin wirklich sehr zufrieden.
Ausserdem habe ich einen Tipp von einem Frisör bekommen.Wer wie ich unter stark fettendem Haaransatz und extrem trockenen Spitzen leidet,sollte nur etwas Schampoo auf die Fingerkuppen geben und ganz,ganz leicht die Kopfhaut einschäumen,auf keinen Fall massieren,da dadurch die Talkproduktion sehr angeregt wird.Durch das ausspülen des Schampoos werden die trockenen Spitzen auch gereinigt.

Gruss
Peppi


Hallo, Peppi.
Wo kann ich es kaufen? Könntes du mir bitte helfen?
Ich wohne in Österreich. Ich hab leider nicht gefunden, wo ich, ausser USA, kaufe.
Danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2016 um 11:35
In Antwort auf peppi_11990362

Kann ich nur empfehlen! Besteht keine Gefahr!
Also, ich habe meinen Split-Ender am WE erhalten und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Das Gerät ist absolut sicher und ungefährlich.
Es schneidet wirklich nur max. 2mm von den Spitzen ab.
Wenn man die Anleitung befolgt kann gar nichts passieren.
Batterien sollte allerdings aufgeladen und nicht schwach sein. Jede einzelne Strähne sollte gut abgetrennt und vor allem nicht zu dick sein. Und jede Strähne gleichoft durch den Split-Ender ziehen. Wie gesagt, habe ihn einmal ausprobiert und werde es in vier Wochen wieder tum.
Meine Frisur ist immer noch gleich und es wurden lediglich nur die Spitzen abgeschnitten.

Tolles Gerät!

Habe ürbigens mit Versand nur 14,- Euro bezahlt.
Es ist der Originale aus den USA.
Man kann im Internet nachsehen wie die Fälschungen aussehen.

Woher
Wo hast du das bestellt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2016 um 16:15
In Antwort auf peppi1862

Split Ender
Hallo,

ich habe den Split Ender seit über einem Jahr und bin sehr zugfrieden damit.Bis dahin musste ich alle 6 Wochen zum Spitzen schneiden,da ich sehr feines,fettiges Haar habe mit serh trockenen Spitzen.Da war dann nichts mit wachsen lassen.Seit ich das Gerät nutze,ca. alle 4 Wochen,habe ich sehr lange,gesunde Haare bekommen.Ich war erst 2 Mal !! in den 15 Monaten,seit ich das Teil habe,beim Frisör!Ich bin wirklich sehr zufrieden damit,denn bei mir kappt er nur die Spitzen,ich habe kein Spliss mehr und meine Haare können endelich wachsen.

Gruss
Peppi

Hal
Wo hast du den gekauft? Wie viel hat der gekostet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2016 um 16:15
In Antwort auf peppi1862

Split Ender
Hallo,

ich habe den Split Ender seit über einem Jahr und bin sehr zugfrieden damit.Bis dahin musste ich alle 6 Wochen zum Spitzen schneiden,da ich sehr feines,fettiges Haar habe mit serh trockenen Spitzen.Da war dann nichts mit wachsen lassen.Seit ich das Gerät nutze,ca. alle 4 Wochen,habe ich sehr lange,gesunde Haare bekommen.Ich war erst 2 Mal !! in den 15 Monaten,seit ich das Teil habe,beim Frisör!Ich bin wirklich sehr zufrieden damit,denn bei mir kappt er nur die Spitzen,ich habe kein Spliss mehr und meine Haare können endelich wachsen.

Gruss
Peppi

Hilfe
Wo hast du den gekauft? Wie viel hat der gekostet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kein Reinigungsmittel hilft!
Von: darkiiec
neu
8. April 2016 um 12:57
Erfahrungsbericht M1 Beauty Berlin
Von: sevan_12526483
neu
7. April 2016 um 21:20
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper