Forum / Beauty

Spliss...hilfe

Letzte Nachricht: 11. April 2007 um 16:36
S
siofra_12928488
10.04.07 um 18:37

ich habe schulterlange haare und in der mitte und am ende spliss. ich benutze das ei cognac shampoo von guhl und die gliss kur haarspülung antispliss, doch es wird und wird nicht besser.kann mir jemand helfen? kann es auch am bürsten des haares liegen?

clarissa 118

Mehr lesen

M
myriam_12166328
10.04.07 um 19:46

Hmmm....
Lieber nicht Glisskur, da dies Silikone enthält und deine Haare nun wirkliche Pflege kaufen! Sicher solltest du mal paar cm schneiden gehen, damit das Gröbste weg ist.
Dann kann ich dir sehr die "Protein Aufbau"-Serie von Nivea ampfehlen. Ich lass die Kur immer 30min anstatt 5-10 einwirken. Dannach sind sogar meine Spitzen weich! Auch gut ist Kokosöl, Olivenöl oder Jojobaöl für die Spitzen!

Gefällt mir

P
prue_12762071
11.04.07 um 16:11

Hm...
Hab mir auch jahrelang die Haare - obwohl gesplisst - nicht geschnitten. Nachher musste mehr weg als mir lieb war.
Also ich würde dir empfehlen den gröbsten Spliss rausshneiden zu lassen nd dann die Haare öfterhochzubinden o.ä., bis sie über die Schultern rausgewachsen sind.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

F
fedora_12307300
11.04.07 um 16:36

Tja
Es tut mir leid, aber das allerallereinzige, was hilft ist eine Schere. Wenn das Haar erst einmal gespalten ist, kann es kein Wunder wieder zusammenkleben. Alle Splissprodukte sind nur vorbeugend. Und Du solltest bedenken, dass der Spliss hochwandert. Das Haar spaltet sich immer weiter und wird immer kaputter, wenn Du nichts unternimmst. Dann kriegst Du schlimme Fisselhaare.

Also schneiden, dann Haare nicht heiß fönen (wenigstens die Spitzen nicht) und regelmäßig Kuren. Außerdem darauf achten, was man verwendet, denn in vielen Shampoos und Spülungen ist böse Chemie, die die Haare zwar weich, aber auch anfälliger macht.


Gefällt mir