Anzeige

Forum / Beauty

Späte Probleme mit der 3M-Spritze

Letzte Nachricht: 29. August 2005 um 14:54
K
kaisa_12638217
22.07.05 um 10:30

Hallo Ihr Lieben,

ich bin vor mehr als einem Jahr von der Pille auf die Spritze umgestiegen, weil ich stark Migräne hatte und mein F-Arzt in punkto Migräne gute Erfahrungen mit der 3M-Spritze gemacht hat.
Meine Migräne ist auch sehr viel weniger geworden als mit der Pille, dafür hab ich mit der Zeit folgende Probleme bekommen: ich schwitze extrem, habe zugenommen und vor allem habe ich super unreine Haut. Lt. meines F-Arztes sollte sich das alles eigentlich mit der 4. Spritze gelegt haben, weil der Körper sich dann dran gewöhnt hat. Jetzt hab ich schon die 5. Spritze, und es wird überhaupt nix besser.
Hat jemand von Euch auch die Erfahrung gemacht, dass die Spritze so spät unangenehme Nebenwirkungen hervorruft? Wenn ja, wer hat sie daraufhin abgesetzt und kann mir sagen, wie lang es dauert bis der Körper dann wieder im Gleichgewicht ist, sprich, wann die Nebenwirkungen nachlassen?

Lieben Dank
&
Gruß
Nicole

Mehr lesen

Anzeige
A
anoush_11899330
29.08.05 um 14:54

Hallo,
ich hab auch vor einigen Jahren mal die 3M spritze bekommen. Hatte auch Probleme mit der Haut,aber ncht wirklich gravierend, aber abgesetzt hab ich sie, nachdem ich mehrfach las, dass die Möglichkeit von Unfruchtbarkeit durch die 3M Spritze besteht. Und als mir das mein FA bestätigte hab ich sie abgesetzt und mein Körper hat 12 Monate gebraucht, bis ich wieder meine Periode bekam. Und weitere 2-3 Monate bis sich alels wieder normal eingespielt hatte. Also ich bin kein großer Freund der Spritze.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige