Home / Forum / Beauty / SOS Unreine Fettige Haut!!!!! SOS

SOS Unreine Fettige Haut!!!!! SOS

7. September 2003 um 20:54

Hallöchen!!!

Ich habe sehr sehr sehr.... unreine pickelige fettige Haut!!!!
Ich habe schon sämtliche Sachen probiert,aber nie war das richtige dabei!!!!
Was soll ich denn tun???
Ich möchte Nicht unbedingt Tabletten schlucken,da ich Probleme habe,diese runter zubekommen!!!
Nennt mir doch ein paar Produkte,die gut helfen???!!! Zur Zeit nehme ich Bebe Clean and Clear Reinigungslotio. und die Zinksalbe Lichtenstein!!!
Die Pickel werden immer mehr u wenn mal keine da sind,was selten vorkommt,habe ich so rote Flecken im Gesicht!!!
Sehen aus wie Pickel,sind aber keine!!!!

Ach so,beim Hautarzt war ich schon,der hat mir mal ne Salbe gegeben,von der es nicht besser und nicht schlechter wurde!!!

Bitte Bitte helft mir doch

DANKE LG
Aileen

Mehr lesen

8. September 2003 um 10:05

Also,
meinst du nicht, dass es reicht, Aileen? Du hast hier vor kurzem schonmal damit gepostet und du hast einige gute Tips erhalten, die dir aber alle nicht gut genug waren.
Wenn du keine Lust hast, zum Arzt zu gehen bzw. andere Ratschläge nicht beherzigen willst, dann kann dir hier niemand helfen.
Und ja, ich weiss, wovon du sprichst...bin damals auch von Arzt zu Arzt getingelt, bis ich was effektives bekommen habe. Manchmal reicht es eben nicht aus, einmal zum Arzt zu gehen.
Immer rumjammern und Panik schieben hilft nicht - unternimm was!

parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 10:57
In Antwort auf vada_12683779

Also,
meinst du nicht, dass es reicht, Aileen? Du hast hier vor kurzem schonmal damit gepostet und du hast einige gute Tips erhalten, die dir aber alle nicht gut genug waren.
Wenn du keine Lust hast, zum Arzt zu gehen bzw. andere Ratschläge nicht beherzigen willst, dann kann dir hier niemand helfen.
Und ja, ich weiss, wovon du sprichst...bin damals auch von Arzt zu Arzt getingelt, bis ich was effektives bekommen habe. Manchmal reicht es eben nicht aus, einmal zum Arzt zu gehen.
Immer rumjammern und Panik schieben hilft nicht - unternimm was!

parfum

@parfum
Hallöchen Parfum!!!

Weisst du,wenns dir zu viel wird,brauchst du mir nicht antworten!!!!

Es wird immer schlimmer mit den Pickeln u ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll!!!! Ich habe in der zwischenzeit mehrere Ärzte aufgesucht aber die kannste alle in de Tonne kloppen!!!
Und ich habe auch Die Ratschläge probiert,die ich bekommen habe!!!

Was würdest du tun,wenn du einen Pickel nach den anderen bekommst u dich kaum noch in den Spiegel sehen kannst?????

Ich persönlich finde das Problem wichtiger als irgendwelche Haarverlängerungen oder Brustvergrösserungen,dei hier im Forum 20 tausend mal gestellt werden!!!!!!

Aber wenn du das okay findest BITTESCHÖN !!!!!

Ich mag mich nicht mehr sehen,verstehst du...so schlimm ist es


Soooo genug "gejammert"
Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 11:20
In Antwort auf lujza_12535134

@parfum
Hallöchen Parfum!!!

Weisst du,wenns dir zu viel wird,brauchst du mir nicht antworten!!!!

Es wird immer schlimmer mit den Pickeln u ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll!!!! Ich habe in der zwischenzeit mehrere Ärzte aufgesucht aber die kannste alle in de Tonne kloppen!!!
Und ich habe auch Die Ratschläge probiert,die ich bekommen habe!!!

Was würdest du tun,wenn du einen Pickel nach den anderen bekommst u dich kaum noch in den Spiegel sehen kannst?????

Ich persönlich finde das Problem wichtiger als irgendwelche Haarverlängerungen oder Brustvergrösserungen,dei hier im Forum 20 tausend mal gestellt werden!!!!!!

Aber wenn du das okay findest BITTESCHÖN !!!!!

Ich mag mich nicht mehr sehen,verstehst du...so schlimm ist es


Soooo genug "gejammert"
Aileen

Ok,
ich weiss, wie das ist, wenn man sich nicht mehr sehen kann.
Mal ne Frage: was haben dir die Ärzte empfohlen? Hast du Salben bekommen oder Tabletten? Weisst du noch, wie diese Präparate hiessen? Wie lange hast du diese jeweils genommen? Was passierte?
Ne andere Frage: nimmst du die Pille? Wenn ja, welche? Wie lange schon?

Wenn du sagst, die Ärzte könnte man alle in die Tonne kloppen, was heisst das dann? Wenig Bereitschaft, etwas zu unternehmen? Nehmen die dich nicht ernst? Vertrösten sie dich? Erklärs mir mal...

Meine Erfahrung ist folgende: die ganzen Salben bringen nix. Das, was frei verkäuflich ist, also Clearasil etc., bringt auch nix. Ich denke, es bringt nur was, von innen was zu tun.
Was mir geholfen hat, hab ich dir geschrieben. Ich will dafür aber keine Werbung machen, es war halt das einzige, was mir geholfen hat und man muss mit diversen Nebenwirkungen leben können. Und ich kann es verstehen, wenn jemand dieses Präparat ablehnt, das muss jeder für sich selber entscheiden. Hast du deinen Arzt mal nach diesem Präparat gefragt, wenn ja, was hat er gesagt?

Ansonsten kann ich nur das raten, was dir zuvor schon geraten wurde...Sonnenbank etc, es waren ja einige gute Tips dabei. Sowas geht aber auch alles nicht von heute auf morgen, du solltest dir Zeit geben.

Also, wäre schön, wenn du mir die Fragen beantworten könntest, damit ich mir ein besseres Bild machen kann. Vielleicht fällt mir bis dahin ja nochwas ein.

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 11:32

Zwei gute Tips
Also mir hat die Pille sehr gut geholfen,
Diane 35,
ist aber eher nicht zu empfehlen,
da hoch dosiert,
und eine Salbe von meiner Hausärztin,
Imex gegen Akne heisst die,
sie ist wirklich sehr empfehlenswert!

lg mel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 12:22
In Antwort auf vada_12683779

Ok,
ich weiss, wie das ist, wenn man sich nicht mehr sehen kann.
Mal ne Frage: was haben dir die Ärzte empfohlen? Hast du Salben bekommen oder Tabletten? Weisst du noch, wie diese Präparate hiessen? Wie lange hast du diese jeweils genommen? Was passierte?
Ne andere Frage: nimmst du die Pille? Wenn ja, welche? Wie lange schon?

Wenn du sagst, die Ärzte könnte man alle in die Tonne kloppen, was heisst das dann? Wenig Bereitschaft, etwas zu unternehmen? Nehmen die dich nicht ernst? Vertrösten sie dich? Erklärs mir mal...

Meine Erfahrung ist folgende: die ganzen Salben bringen nix. Das, was frei verkäuflich ist, also Clearasil etc., bringt auch nix. Ich denke, es bringt nur was, von innen was zu tun.
Was mir geholfen hat, hab ich dir geschrieben. Ich will dafür aber keine Werbung machen, es war halt das einzige, was mir geholfen hat und man muss mit diversen Nebenwirkungen leben können. Und ich kann es verstehen, wenn jemand dieses Präparat ablehnt, das muss jeder für sich selber entscheiden. Hast du deinen Arzt mal nach diesem Präparat gefragt, wenn ja, was hat er gesagt?

Ansonsten kann ich nur das raten, was dir zuvor schon geraten wurde...Sonnenbank etc, es waren ja einige gute Tips dabei. Sowas geht aber auch alles nicht von heute auf morgen, du solltest dir Zeit geben.

Also, wäre schön, wenn du mir die Fragen beantworten könntest, damit ich mir ein besseres Bild machen kann. Vielleicht fällt mir bis dahin ja nochwas ein.

Gruss
parfum

Re. parfum
Also...ich weiss ghar nicht wo ich anfangen soll!!!???
Die Pille die ich nehme ist die Valette.nehme sie seid knapp 1 Jahr,vorher hatte ich mit der 3 Monats-Spritze verhütet!!!
Zu den Ärzten,sie haben mich gar nicht ernst genommen,vielleicht verdienen sie daran nicht genug,ich weiss es nicht!!!
Ins Sonnenstudio gehe ich regelmässig 2-3 mal die Woche 10-15 min.!!!

Ich hatte auch schon Merz Spezial Draggees, Bierhefe Tabletten etc. aber ich habe Probleme diese riesen Dinger runter zu schlucken!!!!
Ach so,die 3 Monats-Spritze,da sah ich vielleicht aus....Schlimmer gings gar nicht!!!
Die frei verkäuflichen Produkte hab ich schon fast alle durch,von saubillig bis schweineteuer!!!!
Die bringen eher dem Hersteller was...
Nun dachte ich daran gar keine produkte mehr zu benützen sondern nur noch Wasser und ne einfache Gesichtscreme (Bebe Zartcreme,Nivea Soft etc.)!!!!

LG

Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 12:25
In Antwort auf vada_12683779

Ok,
ich weiss, wie das ist, wenn man sich nicht mehr sehen kann.
Mal ne Frage: was haben dir die Ärzte empfohlen? Hast du Salben bekommen oder Tabletten? Weisst du noch, wie diese Präparate hiessen? Wie lange hast du diese jeweils genommen? Was passierte?
Ne andere Frage: nimmst du die Pille? Wenn ja, welche? Wie lange schon?

Wenn du sagst, die Ärzte könnte man alle in die Tonne kloppen, was heisst das dann? Wenig Bereitschaft, etwas zu unternehmen? Nehmen die dich nicht ernst? Vertrösten sie dich? Erklärs mir mal...

Meine Erfahrung ist folgende: die ganzen Salben bringen nix. Das, was frei verkäuflich ist, also Clearasil etc., bringt auch nix. Ich denke, es bringt nur was, von innen was zu tun.
Was mir geholfen hat, hab ich dir geschrieben. Ich will dafür aber keine Werbung machen, es war halt das einzige, was mir geholfen hat und man muss mit diversen Nebenwirkungen leben können. Und ich kann es verstehen, wenn jemand dieses Präparat ablehnt, das muss jeder für sich selber entscheiden. Hast du deinen Arzt mal nach diesem Präparat gefragt, wenn ja, was hat er gesagt?

Ansonsten kann ich nur das raten, was dir zuvor schon geraten wurde...Sonnenbank etc, es waren ja einige gute Tips dabei. Sowas geht aber auch alles nicht von heute auf morgen, du solltest dir Zeit geben.

Also, wäre schön, wenn du mir die Fragen beantworten könntest, damit ich mir ein besseres Bild machen kann. Vielleicht fällt mir bis dahin ja nochwas ein.

Gruss
parfum

Hätt ich doch fast vergessen...
Zur Zeit nehme ich eine Zinksalbe Lichtenstein heisst sie aber ist ziemlich fettig!!!!
Habe ich mal empfohlen bekommen vom Arzt!!!

Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 13:26
In Antwort auf lujza_12535134

Re. parfum
Also...ich weiss ghar nicht wo ich anfangen soll!!!???
Die Pille die ich nehme ist die Valette.nehme sie seid knapp 1 Jahr,vorher hatte ich mit der 3 Monats-Spritze verhütet!!!
Zu den Ärzten,sie haben mich gar nicht ernst genommen,vielleicht verdienen sie daran nicht genug,ich weiss es nicht!!!
Ins Sonnenstudio gehe ich regelmässig 2-3 mal die Woche 10-15 min.!!!

Ich hatte auch schon Merz Spezial Draggees, Bierhefe Tabletten etc. aber ich habe Probleme diese riesen Dinger runter zu schlucken!!!!
Ach so,die 3 Monats-Spritze,da sah ich vielleicht aus....Schlimmer gings gar nicht!!!
Die frei verkäuflichen Produkte hab ich schon fast alle durch,von saubillig bis schweineteuer!!!!
Die bringen eher dem Hersteller was...
Nun dachte ich daran gar keine produkte mehr zu benützen sondern nur noch Wasser und ne einfache Gesichtscreme (Bebe Zartcreme,Nivea Soft etc.)!!!!

LG

Aileen

Mmmhh,
ich an deiner Stelle würde beim Hautarzt nochmal Druck machen. Wenn die dich alle einfach so nach Hause geschickt haben, würde ich da mal kräftig auf den Tisch hauen. Also, nochmal zum Arzt und denen genau das erzählen, was du mir erzählt hast...und denen gleich klarmachen, dass du dich mit irgend einer Salbe oder Tips wie Ernährungsumstellung nicht zufrieden gibst...bestehe auf Tabletten...ich denke, hier muss von innen was gemacht werden. Das äusserliche Zeug zum Draufschmieren bringt null!
Ne andere Möglichkeit wäre, den FA aufzusuchen und um eine andere Pille zu bitten. Evtl. bliebe da nur die Diane 35, die ist stärker aber unter Umständen effektiver als die Valette.
Mehr fällt mir auch nicht ein. Wenn du so starke Akne hast, wie du beschreibst, würde ich auf jeden Fall die Finger von diesen schmierigen Cremes wie Bebe lassen. Damit tust du deiner Haut keinen Gefallen.
Rede mal nochmal mit deinem FA und / oder deinem Hautarzt - gehe zur Not zu einem anderen Arzt, einen, den du noch nicht ausprobiert hast. Und bleib hart und konsequent...es ist seine Pflicht, dir so gut es geht zu helfen, und die Ärzte müssen erkennen, dass es mit Beschwichtigungen und einfachen Salben nicht getan ist.

Gruss
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2003 um 19:39

Hallo aileen
wenn du eine salbe verschrieben bekommen hast, heisst das nicht gleich, dass sie dir auch helfen muss.

gehe nochmal zum arzt und schildere die problematik.

er wird dann zu einer anderen sorte salbe greifen.

aber du wirst nicht ohne arzt auskommen, da die produkte in der drogerie einfach nicht effektiv genug für dich sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2003 um 22:20

La Roche Posay
Hallo ihr lieben,

Ht jemand von Euch diese Produkte schon einmal getestet???
seid ihr zufrieden oder kann man sich das Geld sparen???

Dankeeee
LG Aileen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2003 um 22:23

Bestrahlung
Hallo Aileen!

Ich habe auch so meine Problemchen mit meiner Haut. Ich leide schon jahrelang unter meiner Akne und war schon bei unendlich vielen Ärzten. Ich vertrug nichts oder es zeigte einfach keine Wirkung.
Ich habe mittlerweile einen Tip von einer Bekannten bekommen. Diese schlug mir vor, mal zum Arzt zu gehen und nach der Bestrahlungsbehandlung zu fragen. Dies tat ich dann auch. Und seit ca. 3 Wochen gehe ich jede Woche 2-3 Mal zur Bestrahlung. Ehrlich gesagt bemerkte ich bislang nocht keine Besserung, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass diese bald eintreten wird. Außerdem bin ich der Meinung, dass Sport an der frischen Luft, wie zum Beispiel Joggen und viel frisches Obst und Gemüse helfen (da muss ich mich aber auch noch einiges dafür tun)...

Liebe Grüße

L.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2003 um 22:28

...übrigens...
Nicht jeder Arzt bietet die Bestrahlung an. Frag einfach nach! UND: Eine Apothekerin meinte, dass der zu häufige Solariumbesuch die Akne sogar verstärkt!!! Also lass das lieber bleiben...oder geh höchstens zwei Mal im Monat hin. Im übrigen wird man durch die Bestrahlung beim Arzt auch braun und es kostet noch nicht mal was! (Und es dauert nur wenige Sekunden)

Ich hoffe, du schreibst mir mal zurück, ob du Erfolg hattest oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 3:38

Wie wäre es damit
Hallo

also das ist alles Quatsch ihr könnt die Acne nicht von ausen bekämpfen das ist ein innerliches Problem, und es gibt auch eine Lösung dafür die 100% hilft die eine Wäre auf dem Deutschen Markt Accutan ist aber mit vielen Nebenwirkungen!!! Die andere wäre B5 Suplements aus den USA sie hilft genau so gut und ist rein Natürlich und ohne nebenwirkungen
hab beides getestet und B5 Suplements ist eindeutig das beste was es gibt wenn ihr näheres wissen wolt könnt ihr per e-mail fragen Raziel_D@gmx.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 21:41
In Antwort auf jachin_12699158

Wie wäre es damit
Hallo

also das ist alles Quatsch ihr könnt die Acne nicht von ausen bekämpfen das ist ein innerliches Problem, und es gibt auch eine Lösung dafür die 100% hilft die eine Wäre auf dem Deutschen Markt Accutan ist aber mit vielen Nebenwirkungen!!! Die andere wäre B5 Suplements aus den USA sie hilft genau so gut und ist rein Natürlich und ohne nebenwirkungen
hab beides getestet und B5 Suplements ist eindeutig das beste was es gibt wenn ihr näheres wissen wolt könnt ihr per e-mail fragen Raziel_D@gmx.de

Vitamin b5?
Also wenn mit diesen "B5-Suplements" das Vitamin B5 gemeint ist, dann habe ich da aber gegenteiliges gelesen.
Zitat: "Vitamin B ist ein wichtiger Stoff, den das Propionibakterium acnes (das Bakterium, dass für die Akne verantwortlich ist) zum Wachstum braucht. Bei entsprechender Veranlagung führt Vitamin B-Zufuhr zu einer zwar oberflächlichen aber weit über die Schultern und über den Rücken reichende akneähnliche Talgdrüsenentzündung." So ein Herr Dr. med. Claus Meisel, Dermatologe und Aknespezialist.
Und zum Vitamin B - Komplex gehört nunmal auch das Vitamin B5.
Das vollständige Interview, aus dem dieses Zitat stammt, findet Ihr unter http://www.freioel-institut.de/report/2003/Januar/-kolumne.htm
Ich muss allerdings sagen, dass ich bis jetzt schon sehr viel Widersprüchliches bezüglich der Aknetherapie gehört habe und würde deshalb auf jeden Fall persönlich bei einem Hautarzt vorbeischauen, da jede Haut und jeder Körper sowieso anders ist, und ich denke, dass die "Spezialisten" das doch immer noch am besten beurteilen können. Manchmal muss man allerdings ein bisschen suchen, um einen wirklich guten Dermatologen zu finden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2004 um 5:13

Grapefruitkernextrakt
Hat eine oder einer von euch Erfahrung mit dem Grapefruitkernextrakt? Grapefruitkernextrakt (abgekürzt GKE) soll als natürliches Antibiotikum gegen Bakterien, Viren & Pilze wirken. Ich habe gelesen, dass man es auch erfolgreich gegen Pickel und Akne anwenden kann. Ich würde es gerne versuchen, da es natürlich ist aber der Preis ist relativ hoch: 100ml GKE kosten etwa 20-25 EUR Wenn es aber wirklich so gut hilft, wäre der Preis ja gerechtfertigt. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

LG jeany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2004 um 15:21

Mehr tipps
hallo!

ich habe gegen die akne jahrelang die diane genommen. habe auch gehört, daß sie aufgrund ihrer hohen dosierung nicht so toll ist, aber ich finde, man muss eine kosten-nutzen-rechnung aufstellen. wenn man sehr unter der akne leidet und diese sich aber durch die einnahme der diane deutlich verbessert, lohnt es sich doch. nur wenn du sie wieder absetzt, kommen die pickel leider auch wieder.

ich habe von meiner kosmetikerin den tipp bekommen, mir das gesicht nur abends mit einer waschlotion zu waschen und morgens nur wasser zu nehmen. und eine SEHR milde waschlotion zu verwenden.

eine ärztin hat mir jetzt neuerdings wala aknekapseln (pflanzliches präparat) verschrieben, die dazu da sind, den stoffwechsel über die haut zu bremsen und damit die stoffwechselbedingten pickel loszuwerden. habe aber auch gerade erst damit angefangen und noch keine ergebnisse.

ansonsten solltest du auch mal schauen, wie es stressmässig bei dir aussieht. stress kann auch pickel auslösen, mehr als man denkt.

die roten flecken sind meines erachtens überbleibsel von früheren pickeln. habe ich auch auf dem rücken. es dauert zwar eine weile, aber die verschwinden auch irgendwann.

ich wünsche dir viel erfolg und alles gute!
nordengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2004 um 18:46

Ist es...
denn nun Akne oder eben "nur" pickel? gegen Pickel hilft bei mir die Pflegeserie "Visibly Clear" von Neutrogena sehr gut... wichtig ist nur, immer eine gaze Serie zu benutzen, da die Wirkstoffe aufeinander abgestimmt sind.
Hast du mal mit deinem Frauenarzt über das Problem gesproichen? Vielleicht hilft ein erneuter Pillenwechsel, es gibt ja Präparate die spezielle wirkstoffe gegen Pickel haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2004 um 13:56

Hilfe um die du bittest
hallo aileen,
dein problem habe ich auch nur mit dem kapseln schlucken habe ich keine probleme.habe gerade den suchbegriff wala aknekapseln bei google eingegeben und bin auf deinen hilferuf gestossen.wollte mich auch gerade über diese informieren wollen bevor ich sie kaufe und schlucke.
unbedingt einen termin bei einer naturkosmetikerin machen, die deine haut ersteinmal gründlich reinigt und probiere mal die linie von dr.hauschka, die hat mir sehr geholfen. es gibt auch probesets "unreine Haut" kostet ca 10,50.ganz wichtig dampfbad und reinigungs maske möglichst 1x die woche.
und vielleichst kannst du dich doch mal überwinden diese kapseln sollen wirklich ganz gut sein.
ernährung ist wohl ebenfalls nicht zu verachten.
hoffe dir hilfts weiter
gruss
rafaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2004 um 21:24

Hallo Aileen,
einen ähnlichen Leidensweg habe ich auch hinter mir. Kurz zu meiner Geschichte:
Es ist nun schon 3 oder 4 Jahre her, als ich beruflich noch viel unterwegs war. Ich habe abends zum Abschminken immer diese Reinigungspads von Clerasil benutzt.
Nach ein paar Wochen habe ich plötzlich überall Pickel bekommen (hatte sonst vorher eine gute Haut!). Also habe ich noch mehr gereinigt und alle mögliches Cremes probiert, aber es wurde nur noch schlimmer. Die Hautärzte haben es auf Stress und falsche Ernährung zurück geführt. Als ich kurz vor der Verzweiflung war, bin ich in die Hautklinik: Diagnose: Die Reinigungspads haben die oberste Hautschicht zerstört und damit konnten sich Bakterien bilden und entzünden.
Der Arzt empfohl mir, das Gesicht nur mit schwarzem Tee zu waschen (das lindert die Entzündung) und ansonsten keine Cremes.
Als ich das tat, wurde es erst noch schlimmer (was mir der Arzt schon andeutete), aber dann heilte alles ganz langsam ab. Und ca. 3 Wochen später war ich alles los
Der Arzt in der Klinik sagte mir, dass diese sogenannten Reinigungsmittel für das Gesicht das genaue Gegenteil bewirken.
Also ich kann Dir nur den Tipp gegeb: Hände weg von diesem Zeugs! Mit Wasser reinigen und evtl. mit Tee betupfen, bis die Entzündung weg ist. Probier es mal aus, drei bis vier Wochen und Du siehst sicherlich den Erfolg!

Alles Gute, viola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2004 um 17:16

Akne
Hallo Aileen,
ich hatte auch jahrelang sehr schlimme Akne. Aufgrund der Pille sind sie dann weggegangen. Mußte die Pille dann aber leider absetzen, da ich ein Baby wollte.
Mittlerweile schwöre ich auf Aloe Vera u. Noni. Wenn du mehr wissen möchtest, dann melde dich doch mal bei mir. Möchte hier keine Werbung machen
Mail: cla_w@web.de

Gruß Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2004 um 20:45

Hab ich in den Griff bekommen
Hallo,
ich hatte vor Jahren auch mal richtig fettige Haut, so sehr, dass ich morgens nach dem Aufstehen richtig eine Fettschicht auf dem Gesicht hatte die man abwischen konnte! Es war nicht nur nervig, sondern auch ekelhaft. Aber ich habe folgendes gemacht:
Als Creme besorgst du dir morgen mal als erstes von Bebe Young Care die Gelartige Creme gegen fettige Haut, NUR damit eincremen. Und zur täglichen Reinigung im Body Shop Teebaumöl Gesichtswasser und Teebaumöl-Peeling kaufen, jeden Tag das Gesichtswasser anwenden und 2 mal in der Woche das Peeling. Mittlerweile gibt es sogar die Teebaumöl-Reinigungsmilch! Gegen die Pickel gibt es noch den Teebaumöl-Stift, der trocknet die sofort aus.
Ich hab dadurch eine gut zu behandelnde Mischhaut bekommen.
GEgen die Pickel ist Solarium wirklich ausgezeichnet. Wenn du dazu fragen hast oder was wissen möchtest, melde dich bie mir, hab lange Zeit im Soli gearbeitet.Kann dich "beraten".*g*
Ciao
KleinePalme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2006 um 17:41
In Antwort auf sheona_12694365

Hilfe um die du bittest
hallo aileen,
dein problem habe ich auch nur mit dem kapseln schlucken habe ich keine probleme.habe gerade den suchbegriff wala aknekapseln bei google eingegeben und bin auf deinen hilferuf gestossen.wollte mich auch gerade über diese informieren wollen bevor ich sie kaufe und schlucke.
unbedingt einen termin bei einer naturkosmetikerin machen, die deine haut ersteinmal gründlich reinigt und probiere mal die linie von dr.hauschka, die hat mir sehr geholfen. es gibt auch probesets "unreine Haut" kostet ca 10,50.ganz wichtig dampfbad und reinigungs maske möglichst 1x die woche.
und vielleichst kannst du dich doch mal überwinden diese kapseln sollen wirklich ganz gut sein.
ernährung ist wohl ebenfalls nicht zu verachten.
hoffe dir hilfts weiter
gruss
rafaela

Wala Akne Kapseln
Hallo, ich wollte mal hören, ob Du die Kapseln ausprobiert hast und wenn ja ob sie etwas bringen.

Gruß Eifelengel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2006 um 22:10
In Antwort auf lim_12334600

Hallo Aileen,
einen ähnlichen Leidensweg habe ich auch hinter mir. Kurz zu meiner Geschichte:
Es ist nun schon 3 oder 4 Jahre her, als ich beruflich noch viel unterwegs war. Ich habe abends zum Abschminken immer diese Reinigungspads von Clerasil benutzt.
Nach ein paar Wochen habe ich plötzlich überall Pickel bekommen (hatte sonst vorher eine gute Haut!). Also habe ich noch mehr gereinigt und alle mögliches Cremes probiert, aber es wurde nur noch schlimmer. Die Hautärzte haben es auf Stress und falsche Ernährung zurück geführt. Als ich kurz vor der Verzweiflung war, bin ich in die Hautklinik: Diagnose: Die Reinigungspads haben die oberste Hautschicht zerstört und damit konnten sich Bakterien bilden und entzünden.
Der Arzt empfohl mir, das Gesicht nur mit schwarzem Tee zu waschen (das lindert die Entzündung) und ansonsten keine Cremes.
Als ich das tat, wurde es erst noch schlimmer (was mir der Arzt schon andeutete), aber dann heilte alles ganz langsam ab. Und ca. 3 Wochen später war ich alles los
Der Arzt in der Klinik sagte mir, dass diese sogenannten Reinigungsmittel für das Gesicht das genaue Gegenteil bewirken.
Also ich kann Dir nur den Tipp gegeb: Hände weg von diesem Zeugs! Mit Wasser reinigen und evtl. mit Tee betupfen, bis die Entzündung weg ist. Probier es mal aus, drei bis vier Wochen und Du siehst sicherlich den Erfolg!

Alles Gute, viola

Hey
hey ich wollte fragen wie du genau dein geicht mit schwarzm tee gewaschen hast? deine sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 10:32

Ich hab die Antwort!
Hey,

ich benutze seit zwei Monaten die Serie "Effaclar" von La Roche-Posay und bin super zufrieden. Die Waschcreme, die porenverfeinernde Lotion und die Creme "Effaclar K" sind echt toll. Ich hab keine Pickel mehr, nur ganz selten mal einen oder zwei. Gegen die Mitesser nehme ich das A.I. Fluid, auch von La Roche-Posay. In allen Produkten ist Thermalwasser enthalten, was sie sehr sanft und hautverträglich macht.
Das mit dem Solarium stimmt. Ich bin mal ne Zeit lang gegangen und die Pickel wurden auch besser, aber dadurch, dass intensive Sonneneinstrahlung die Haut dicker macht, verstopfen die Poren leichter. Nach ein paar Wochen wurde die Akne dann noch schlimmer und ich bin nicht mehr gegangen.
Um bereits abgeheilte Pickel zu entfernen und die Hautoberfläche zu glätten, falls diese sehr grob und unrein wirkt, empfehle ich das ReFinish Peeling von L'Oreal. Das ist eine Mikrodermabrassion und macht die Haut weich und feinporig. Kostet ca. 15 Euro und gibts bei Rossmann etc. Das sind zwei Tuben, in einer das Peeling, in der anderen eine Creme für danach. Damit hab ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht.
Optisch verbessert auch Selbstbräuner die Situation. Wenn man sein Gesicht bräunt, sieht irgendwie alles nicht mehr so schlimm aus.

Also ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG, unecerise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 19:36
In Antwort auf lujza_12535134

Hätt ich doch fast vergessen...
Zur Zeit nehme ich eine Zinksalbe Lichtenstein heisst sie aber ist ziemlich fettig!!!!
Habe ich mal empfohlen bekommen vom Arzt!!!

Aileen

Aknebehandlung
Hallo zusammen,

hatte jahrelang das Problem mit der Akne. Pille, Ernährung, Salben haben alle nichts geholfen.

Habe damals Roaccutan bekommen. Das Mittel steht meines Wissens auf der Roten Liste, aber es hilft.
Bin dadurch meine Akne losgeworden.
Kann mir vorstellen, dass es viele Ärzte nicht verschreiben weil es einfach sehr teuer ist und wirklich nur bei "Notfällen" gegeben wird. Da es sich dabei um ein hochdosiertes Vitamin -A Präparat handelt sind Nebenwirkungen gegeben.

Würde jedem vorschlagen zum Arzt zu gehen und mal zu fragen. ABER nur wenn es wirklich super schlimm ist.

Flying31

Ps: Einfach mal googeln, man wird fündig. Hatte zum Glück geringe Nebenwirkungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2007 um 20:09

Huhu
ohja das is wirklich blöde,ne ? =( kannte das leider auch nur zu gut, war wirklich voll das pickelmonster ne und wurde auch voll drüber getuschelt =(

aber iwe gesagt ich KANNTE das problem =D denn ich bin auch bei mehreren Hautärzten gewesne und ja is halt Glückssache, wenn du da triffst.
Nach 1000 ärzten und 1000 produkten hatte ich auch mal endlich glück, mein arzt verschrieb mir ein ANTIBIOTIKUM in form von kleinen pillen die der babypille sehr ähneln von der größe.
Das wundermittelchen heißt "SCID" ich hatte 50 tabletten und musste jedne tag 2 nehmen morgens udn abends udn die waren verschreibungspflichtig also nicht einfach irgendson zeugs was jeder kriegt und dazu hab ich ein gesichtswassergekriegt, auch verschreibungspflichtig irgendso ne lösung mit pulver udn so und dazu noch eine creme ebenfalls verschreibungspflichtig.

ja misstrauisch hab ich das zeugs ausprobiert und mein gott ich schwöre auf alles nach den 50 tabletten war mein gesicht voll schön, ein zwei pickel noch aber boah es war ein unterschied wie tag und nacht und als ich das sah hab ich echt angefangen zu weinen vor freude !!!

am wichtigsten sind einfach die tabletten "SCID" und die salbe "scinoren"
konsequent angewand hat man schon ergebnisse nach 4 wochen!!
klar am anfang wird alles bissl mehr udn röter aber wirklich nicht aufgeben und nach schon 4 wochen wenn die tabletten einnahme auch zuende is , ist es ein unterschied wie tag und nacht !!
der arzt meinte dieses antibiotikum is verträglich mit der pille (stimtm auhc ich nehme sie nämlich auch) und man muss es max zwie mal machen also zwei packungen maximal und es sollte zuende sein!

ich habe insgesamt zwei packungen genommen und jeweils 4 wochen angewendet und jetzt ist meine haut samtig und schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2007 um 9:44

Pickel


Hallo, ich bin Kosmetikerin und an der Schrammek Schule tätig.

Ich kann dir nur sagen, das erstens die Hygiene sehr wichtig ist, wechsele auf jeden Fall die Handtücher jeden Tag und benutze eine Reinigungsmilch(kein Gel) für fettige unreine Haut, danach musst du unbedingt tonisieren mit einem Gesichtswasser.
Dann solltest du dir eine Tagescreme die gegen Unreinheiten hilft besorgen, am besten bei einer Kosmetikerin.
Außerdem solltest du mal da einen Termin machen und dich ausreinigen lassen.
Manuelle Lymphdrainage bringt übrigens auch gute Erfolge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2010 um 15:16
In Antwort auf lim_12334600

Hallo Aileen,
einen ähnlichen Leidensweg habe ich auch hinter mir. Kurz zu meiner Geschichte:
Es ist nun schon 3 oder 4 Jahre her, als ich beruflich noch viel unterwegs war. Ich habe abends zum Abschminken immer diese Reinigungspads von Clerasil benutzt.
Nach ein paar Wochen habe ich plötzlich überall Pickel bekommen (hatte sonst vorher eine gute Haut!). Also habe ich noch mehr gereinigt und alle mögliches Cremes probiert, aber es wurde nur noch schlimmer. Die Hautärzte haben es auf Stress und falsche Ernährung zurück geführt. Als ich kurz vor der Verzweiflung war, bin ich in die Hautklinik: Diagnose: Die Reinigungspads haben die oberste Hautschicht zerstört und damit konnten sich Bakterien bilden und entzünden.
Der Arzt empfohl mir, das Gesicht nur mit schwarzem Tee zu waschen (das lindert die Entzündung) und ansonsten keine Cremes.
Als ich das tat, wurde es erst noch schlimmer (was mir der Arzt schon andeutete), aber dann heilte alles ganz langsam ab. Und ca. 3 Wochen später war ich alles los
Der Arzt in der Klinik sagte mir, dass diese sogenannten Reinigungsmittel für das Gesicht das genaue Gegenteil bewirken.
Also ich kann Dir nur den Tipp gegeb: Hände weg von diesem Zeugs! Mit Wasser reinigen und evtl. mit Tee betupfen, bis die Entzündung weg ist. Probier es mal aus, drei bis vier Wochen und Du siehst sicherlich den Erfolg!

Alles Gute, viola

Schwarzer Tee gegen unreine Haut
Hallo Aileen,
ich habe eigentlich seit meiner Pupertät mit fettiger Mischhaut zu kämpfen, Bis vor kurzem war meine Haut auch ok, nur seid ich die Pille agesetzt habe, hab ich auf einmal wieder richtig viele Pickel bekommen. Ich hatte auch oft den Eindruck, dass diese ganzen Cremes und Waschgele den Schutzfilm der Haut eher zerstörren und deswegen bin ich auf deinen Eintrag gekommen. Ich wollte aber nochmal nachfragen wie man das geneu benutzt.Also man wäscht sich generell das Gesicht nur mit schwarzem Tee beziehungsweise Wasser? Und man cremt das nie ein? Ich könnte mir vorstellen, dass man dann ziemlich trockene Haut bekommt.
Wäre nett wenn du mir das nochmal erklären könntest.
lg vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 18:45

Ernährung und Hautpflege
Erstmal würde ich gerne wissen, wie du dich ernährst, und ob deine Eltern auch die gleichen Probleme hatten. Wenn das genetisch verursacht ist, ist das Problem etwas schwer zu beseitigen. Allerdings kann das durchaus an der falschen Ernährung bzw Überempfindlichkeit zu was ganz bestimmten sein.
Als erstes fällt mir ein: Isst du zufällig jeden Tag Äpfel oder nimmst zu viele Vitamin C Produkte? Einige Leute reagieren echt übel drauf.

Was die Reiningung angeht:
Man muss das Gesicht jeden Abend waschen, und zar nicht einfach mit irgendwelchen Lotions und cremes abschminken, sondern richtig waschen. Mit ganz normaler Seife oder Duschgel. Und erst danach all die anderen Reinigungsprozesse. Nach dem Waschen am besten ein Alkoholhaltiges Gesichtswasser - von Lancome und von Garnier gibt es ganz gute. Schliessen die Poren, so dass da nicht mehr so viel Dreck reinkommt. Dann ganz wichtig - Feuchtigkeitspflege - auch wenn deine Haut fettig ist, braucht sie Feuchtigkeit. Wenn zu wenig da ist, wird sie leicht reizbar und auch anfällig für Pickel. Kannst am besten Sheabutter nehmen (ich hab eine von www.siglo.nu sehr gute Qualität). Das hilft dir auch gegen Pickel, weil sie entzündungshemmend wirkt. Und danach nimmst morgens noch mattierende Pflege von der Lancome Pure Focus Serie. Dann solltest du deine Haut bald wieder im Gleichgewicht haben. Aber wie gesagt, wenn das genetisch bedingt ist, ist das schon bissle komplizierter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2010 um 0:16

Sos benutze ALPHA H
Hallo falls du wirklich solche Probleme hast benutze Alpha-h erhältlich bei QVC.Das ist das Beste was es gibt.Vorallem bestelle dir das liquid gold ,cleanser und eine Hautcreme dieser Serie und du wirst sehr schnell wieder schöne Haut haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2010 um 0:21
In Antwort auf rhoda_12469389

Ernährung und Hautpflege
Erstmal würde ich gerne wissen, wie du dich ernährst, und ob deine Eltern auch die gleichen Probleme hatten. Wenn das genetisch verursacht ist, ist das Problem etwas schwer zu beseitigen. Allerdings kann das durchaus an der falschen Ernährung bzw Überempfindlichkeit zu was ganz bestimmten sein.
Als erstes fällt mir ein: Isst du zufällig jeden Tag Äpfel oder nimmst zu viele Vitamin C Produkte? Einige Leute reagieren echt übel drauf.

Was die Reiningung angeht:
Man muss das Gesicht jeden Abend waschen, und zar nicht einfach mit irgendwelchen Lotions und cremes abschminken, sondern richtig waschen. Mit ganz normaler Seife oder Duschgel. Und erst danach all die anderen Reinigungsprozesse. Nach dem Waschen am besten ein Alkoholhaltiges Gesichtswasser - von Lancome und von Garnier gibt es ganz gute. Schliessen die Poren, so dass da nicht mehr so viel Dreck reinkommt. Dann ganz wichtig - Feuchtigkeitspflege - auch wenn deine Haut fettig ist, braucht sie Feuchtigkeit. Wenn zu wenig da ist, wird sie leicht reizbar und auch anfällig für Pickel. Kannst am besten Sheabutter nehmen (ich hab eine von www.siglo.nu sehr gute Qualität). Das hilft dir auch gegen Pickel, weil sie entzündungshemmend wirkt. Und danach nimmst morgens noch mattierende Pflege von der Lancome Pure Focus Serie. Dann solltest du deine Haut bald wieder im Gleichgewicht haben. Aber wie gesagt, wenn das genetisch bedingt ist, ist das schon bissle komplizierter.

Um Himmels Willen
Nein kein alkoholhaltiges Gesichtswasser,das reizt die Haut nur noch mehr! Nehme einfach von Ricarda m den Multiactioncleanser und von Alpha-h eine Hautcreme und das Liquid gold.Damit hast du schnell wieder sehr schöne Haut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 19:46

Meine Erfahrung mit unreine Haut Produkten
Hi,

Ich habe selber unreine Haut und hab schon alles ausprobiert von Clearasil über Proaktive Solution, wovon ich nur noch mehr Pickel bekommen habe,dann Clinique ging auch gar nicht, dann Silver Waschprodukte(danach sah ich am schlimmsten aus) dann von Alverde die Heilerde Produkte Wovon ich zum Anfang sehr angetan war, meine Pickel gingen zurück aber nach einiger Zeit wurde sie mehr und dazu kamen diese fiesen Unterirdischen Dinger, danach habe ich es sein lassen. Selbst Bierhefe hatte ich ausprobiert das war das absolut blödeste was ich getan habe, Streuselkuchen lässt Grüßen!
Ich habe dann zufällig im Internet etwas rumgeschaut und bin auf Swisa Beauty aufmerksam geworden. Ich dacht erst oh man schon wieder ein Produkt was eine Menge Geld kostet und nichts bringt. Ich habe mehrere Foren durchgelesen die nur positiv berichtet haben war aber dennoch skeptisch und habe weitere Foren durchgelesen. Ich habe es mir dann doch bestellt, muss dazu sagen es ist recht teuer , man kommt aber sehr lange damit aus. Und ich muss ehrlich sagen, wenn es hilft ist es mir das Geld Wert. Ich bin gerade noch am Testen aber meine Pickel gehen zurück, ohne mehr zu werden, wie bei anderen Produkten.
Ich werde berichten!
Ich nehme noch zusätzlich die Wundcreme von Alvene was Super hilft bei aufgekratzten Pickeln, die Rötung nimmt zusehends ab und danach behandel ich die Stelle noch mit Tyrosur Gel was den Pickel austrocknet und nach 2 Tagen kann man die alte Hautschicht abziehen. Möchte es echt nie mehr missen.

So das war es erstmal ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2012 um 20:02

....also
ich habe das gleiche Problem und war heut zur Kosmetik (alle 4 wochen)
Die Kosmetikerin empfiehlt 1x mon Peeling nicht öfter.
Pflegeprodukte auf naturbasis z.B Avene aus der Apo oder Dr Spiller. Reinigungsgel, Tonicum und ein Aloevera Gel benutze ich und es wird besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2012 um 14:36

Komedogen freie Produkte
Du solltest unbedingt auf komedogene Stoffe in der Reinigung und in der Pflege verzichten. Denn diese Stoffe stehen in Verdacht, die Pickelproduktion noch zusätzlich zu fördern.

Welche das genau sind und wie hoch ihr Komedogenitätsgrad ist, kannst du auf folgender Seite nach lesen:

http://www.hautschutzengel.de/komedogene-inhaltsstoffe.html


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2012 um 16:23

Akne
Hi Aileen,
hast du schon mal von "ocean pharma" gehört (ocean-pharma.de). eine spezielle kosmetik für junge problemhaut.
LG luzzie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 10:28

Sikapur Kieselsäure-Gel aus der Apotheke
Hallo Aileen,

Kieselsäure-Gel (z.B. von Sikapur, in der Apotheke erhältlich ab ca. 6 ) hat bei mir Wunder bewirkt!! Es kann zum einen auf der Haut angewendet werden und auch eingenommen werden indem man es z.B. in Saft mischt.

Meiner Meinung nach ist das die Beste, gesündeste und günstigste Methode. Habe viel probiert und vor Jahren hier im Forum selbst davon gelesen. Seitdem benutze ich es täglich und meine Haut hat sich enorm verbessert. Im Übrigen auch für Haare und Nägel toll wenn man es einnimmt

Probier es aus

LG Melina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2012 um 1:03

Hilfe naht
Wenn du dein Hautproblem immer noch hast, kann ich dir gerne eine Pflegeserie nennen mit der du dein Problem in Kürze vergessen kannst.
Schick mir einfach eine PN!!!

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 14:13

Täglich peelen
Liebe Riemchenpumps,

bitte nicht täglich peelen!! Nimm liebe nach der Reinigung ein Tonic, denn das gibt der Haut den natürlichen Säureschutzmatel zurück.

http://www.beautycoach-gitti.de/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2013 um 17:36

Genial gegen Pickel!!
Hallo, meine Freundin hat mir den Tipp gegeben ein "Wunder-Ei" auszuprobieren ... ich war nach einer Woche beschwerdefrei.... die gibts hier http://zumlink.de/mitesser
lies dir die Erfahrungsberichte durch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2013 um 12:14

Heilerde
Heilerde finde ich super! Und falls das nicht hilft, würde ich mich nochmal vom Hautarzt beraten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen