Home / Forum / Beauty / Sos meine haare sind kaputt!!!

Sos meine haare sind kaputt!!!

10. Januar 2008 um 18:47

hallo ihr lieben meine haare sind der reinste albtraum... ich hatte mal so schöne haare! sie waren laaaang und dunkelblond. und dann habe ich sie einmal heller gefärbt sa ganz gut aus. dann habe ich sie noch heller gemacht und das wurde wasserstoffblond aber mit der zeit ist das rausgewachsen und durch die sonne und das waschen war die fwarbe einfach ganz hübsch und meine haare sahen schön aus und viele haben mich drum beneided weil die so schön lang waren und natürliches blond... doch iwie war mir das naher zu langweilig und ich kam auf die idee sie braun zu färben... am anfang sah das eigt. aich gut aus nur durc die sonne wurde das soo rot und orange und das war soo hässlich dann habe ich sie wieder braun nachgefärbt und seitdem sind meine haare einfach nur kaputt! sie dind duper dünn, spliss ohne ende, spitzen immer kaputt schneiden nützt nichts und nach dem waschen sind die einfach nur wellig und durcheinander das ich sie nun glätten muss oder zopf tragen aber ich habe gehört das beides nicht gut für die haare ist aber anders geht es nicht... kann mir jmd. helfen? ich könnte echt heulen und will meine schönen blonden haaren zurück... liebe grüße (ich weiß bissel viel^^)

Mehr lesen

10. Januar 2008 um 19:23

Soo...
Hmm du kannst einfach versuchen,deine Haare so gut wie möglich zu pflegen..glätten ist echt schlecht für die haare..was du aber machen kannst ist ein Wärmeschutz vor dem glätten in deine haare zu machen.
Aber Zopf tragen ist nicht schlecht für die Haare sondern sehr gut.
weil dann die spitzen nicht an deinen klamotten reiben und so nicht abbrechen.
Zopf is ne gute idee..jedoch ohne eisen drin...

Shampoos ohne silikone sind auch nish schlecht,und nicht föhnen...

du musst einfach warten mit der Zeit wird das alles besser..
falls du noch fragen hast wend dich an mich..
hab das selbe problem aber für alles eine lösung gefunden
LG jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 21:21
In Antwort auf robina_12301396

Soo...
Hmm du kannst einfach versuchen,deine Haare so gut wie möglich zu pflegen..glätten ist echt schlecht für die haare..was du aber machen kannst ist ein Wärmeschutz vor dem glätten in deine haare zu machen.
Aber Zopf tragen ist nicht schlecht für die Haare sondern sehr gut.
weil dann die spitzen nicht an deinen klamotten reiben und so nicht abbrechen.
Zopf is ne gute idee..jedoch ohne eisen drin...

Shampoos ohne silikone sind auch nish schlecht,und nicht föhnen...

du musst einfach warten mit der Zeit wird das alles besser..
falls du noch fragen hast wend dich an mich..
hab das selbe problem aber für alles eine lösung gefunden
LG jessy

...
daaaanke... das ist echt lieb von dir... ich dachte immer zöpfe wären überhaupt nicht gut für die haare jetzt bin ich erleichtert... und danke für de tipp wegen den zopfgummis...und wie ist das mit diesem wärmeschutz? wo bekommt das her und ist das teuer? und kannst du mir vll. ein gute shampoo emphehlen ohne silikom? ich weiß nicht genau ob in meinem welches drin ist?! also ich benutze von schauma 7 kräuter shampoo! und als pflegespülung panten pro-v und als kur von der marke yung... ist das schlimm wenn diese alle von einer veschiedenen marke sind? freu mich wenn du mir dabei tipps geben könntest! liebe grüße und danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 21:47
In Antwort auf midori_12502947

...
daaaanke... das ist echt lieb von dir... ich dachte immer zöpfe wären überhaupt nicht gut für die haare jetzt bin ich erleichtert... und danke für de tipp wegen den zopfgummis...und wie ist das mit diesem wärmeschutz? wo bekommt das her und ist das teuer? und kannst du mir vll. ein gute shampoo emphehlen ohne silikom? ich weiß nicht genau ob in meinem welches drin ist?! also ich benutze von schauma 7 kräuter shampoo! und als pflegespülung panten pro-v und als kur von der marke yung... ist das schlimm wenn diese alle von einer veschiedenen marke sind? freu mich wenn du mir dabei tipps geben könntest! liebe grüße und danke nochmal

Was
ist denn eigentlich so schlimm an den metall dingern in den gummis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 21:58
In Antwort auf agnhs_12454647

Was
ist denn eigentlich so schlimm an den metall dingern in den gummis?

...
das weiß ich auch nicht ich hab bisjetzt immer zopfgummis mit eisen benutzt... ich weiß nur das man bei dünnem haar auch dünne zopfgummis benutzen soll

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 22:57

Sooo deine antwort xD

Alsoo doch vor allem geflochtene Zöpfe sind gut xD yaahh...
Also den wärmeschutz bekommst du eigentlich überall..schlecker,dm überall..zum beispiel den rosanan von loreal..einfahc vor dem glätten in die haare einmassieren und schon sind die haare nich so empfindlich..

Also gute Shampoos..z.b. alle von alverde oder von den dm marken..manche nivea shampoos sind auch gut..vor allem die kuren..
also ich benutze als shampoo
von shauma das mit aloe vera un kokos(hab ich von dm)
als spülunge alverde naturkosmetik (von dm)
kur von nivea mit den blauen kügelchen (von handelshof xD xD)

was auch nicht schlecht ist,wenn du dir zb klettenwurzelhaaröl in deine nassen spitzen einmassierst..das bekommst du alles bei dm..
teuer ist es überhaupt nicht,
auch nicht das shampoo...
ich benutze auch noch kokosöl hab ich mir vom internet bestellt und hab 8 euro bezahlt..ist auch eine sehr gute spitzenpflege dass du deine haare nicht noch mehr kaputt machst...
also die shamppoos die du benutzt sind meiner meines wissens nach silikone drin..achte beim kaufen auf die endungen mit -one und -cone und dimenthiconol..all das sind silikone..
du machts nichts falsch wenn du dir von dm die marke alverde kaufst da sind zu 100% keine silikone drin und du zahlst fpr ein shampoo nicht mal mehr wie 2 euro

Es ist nicht schlimm wenn du unterschiedliche Shampooos und Pflegemittel benutzt..mach ich ya auch..

das beste wird einfach sein schonen,schonen,schonen und vor allem viel pflegen...du kannst zb immer ölkuren über die nacht einwirken lassen oder dir haarkuren über längere zeit einwirken lassen...am tagüber kannste dir einen zopf machen dass deine spitzen nicht an den klamotten reiben so mach ich das auch immer und selbst beim schlafen steck ich mir meine haare hoch oder flechte ich sie..
natürlich musst du auch deine spitzen regelmäßig schneiden..
aber ich will selbst auch nicht zum friseur deswegen hab ich mir meine eigene haarschneideschere bei dm gekauft und schneide mir immer den spliss weg falls ich einen sehe..auf jeden fall nicht schlecht..

ich hoffe ich kann dir helfen..
falls du noch fragen hast..ich antowrte dir gernee
LG jessy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2008 um 23:00
In Antwort auf midori_12502947

...
das weiß ich auch nicht ich hab bisjetzt immer zopfgummis mit eisen benutzt... ich weiß nur das man bei dünnem haar auch dünne zopfgummis benutzen soll

Mach dich nicht verrückt
ich bin auszubildende im friseur betrieb.ich kenne dein problem.du darfst auf keinen fall deine haare glätten auch nicht mit wärmeschutz!dadurch werden sie brüchig und trocknen aus.pflege deine haare.einmal in der woche eine haarkur benutzen am besten eine aus einem friseur salon Z.b goldwell,glynt oder wella.nicht zu oft die haare waschen sonst trocknen sie aus und die kopfhaut hatt schwierigkeiten fett zu produktzieren.benutze immer eine spülung.möglichst die haare nach dem waschen lufttrocknen nicht föhnen.deine haarfarbe kannst du mit farbauffrischer retten.gehe am besten zum friseur und lass dich beraten welcher auffrischer am besten für dich ist.es gibt da verschiedene nuancen.es ist aber keine färbung,sondern nur eine art kur mit farbpigmenten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2008 um 18:02

"Time Therapy von Pantene-ProV
Ich habe mir die kompl. Reihe davon gekauft aber am meisten hat mich das Spray begeistert, das über Nacht wirkt. Dein Haar sieht morgens richtig gesund aus


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 10:52
In Antwort auf midori_12502947

...
das weiß ich auch nicht ich hab bisjetzt immer zopfgummis mit eisen benutzt... ich weiß nur das man bei dünnem haar auch dünne zopfgummis benutzen soll

Zopfgummis...
sollten ohne metall sein, damit sie die haare nicht beschädigen...
mache doch mal den test und streiche mit dem metallteil über deine hand - es kratzt und hinterlässt spuren...und so ist es auch auf den haare...wenn dieses metallteil den ganzen tag auf dem haar scheuert bricht es...

auf alle fälle auch keine gummibändern nehmen, nur solche, die aus stoff sind oder stoff drum herum...am besten sind dicke bänder...die schneiden nicht ein und belasten die haare nicht...und auch noch super wichtig...den zopf nicht immer an der selben stelle machen sondern mal höher oder tiefer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 15:11
In Antwort auf robina_12301396

Sooo deine antwort xD

Alsoo doch vor allem geflochtene Zöpfe sind gut xD yaahh...
Also den wärmeschutz bekommst du eigentlich überall..schlecker,dm überall..zum beispiel den rosanan von loreal..einfahc vor dem glätten in die haare einmassieren und schon sind die haare nich so empfindlich..

Also gute Shampoos..z.b. alle von alverde oder von den dm marken..manche nivea shampoos sind auch gut..vor allem die kuren..
also ich benutze als shampoo
von shauma das mit aloe vera un kokos(hab ich von dm)
als spülunge alverde naturkosmetik (von dm)
kur von nivea mit den blauen kügelchen (von handelshof xD xD)

was auch nicht schlecht ist,wenn du dir zb klettenwurzelhaaröl in deine nassen spitzen einmassierst..das bekommst du alles bei dm..
teuer ist es überhaupt nicht,
auch nicht das shampoo...
ich benutze auch noch kokosöl hab ich mir vom internet bestellt und hab 8 euro bezahlt..ist auch eine sehr gute spitzenpflege dass du deine haare nicht noch mehr kaputt machst...
also die shamppoos die du benutzt sind meiner meines wissens nach silikone drin..achte beim kaufen auf die endungen mit -one und -cone und dimenthiconol..all das sind silikone..
du machts nichts falsch wenn du dir von dm die marke alverde kaufst da sind zu 100% keine silikone drin und du zahlst fpr ein shampoo nicht mal mehr wie 2 euro

Es ist nicht schlimm wenn du unterschiedliche Shampooos und Pflegemittel benutzt..mach ich ya auch..

das beste wird einfach sein schonen,schonen,schonen und vor allem viel pflegen...du kannst zb immer ölkuren über die nacht einwirken lassen oder dir haarkuren über längere zeit einwirken lassen...am tagüber kannste dir einen zopf machen dass deine spitzen nicht an den klamotten reiben so mach ich das auch immer und selbst beim schlafen steck ich mir meine haare hoch oder flechte ich sie..
natürlich musst du auch deine spitzen regelmäßig schneiden..
aber ich will selbst auch nicht zum friseur deswegen hab ich mir meine eigene haarschneideschere bei dm gekauft und schneide mir immer den spliss weg falls ich einen sehe..auf jeden fall nicht schlecht..

ich hoffe ich kann dir helfen..
falls du noch fragen hast..ich antowrte dir gernee
LG jessy

^^
die endung -ol ist ein alkohol und kein silikon ^^ nur soviel dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 16:32
In Antwort auf kazuah

^^
die endung -ol ist ein alkohol und kein silikon ^^ nur soviel dazu

Falls du
auf das dimethiconol ansprichst, das ist ja auch eine silikon-alkoholverbindung

so und zöpfe binden ist super, solange du schonende haargummis verwendest.

der rest wurde ja auch schon gesagt, silifrei pflegen, nach jedem waschen shampoo und spitzenpflege (öl, NK gesichtscremes oder sowas eben) und glätten ist schlecht, das stimmt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 17:20

Also
ich hab blondierte Haare und zwar hab ich meine Haare im Sommer dunkelbraun gefärbt (von Naturblond) und hab sie dann gebleicht und 3x blondiert, seitdem benutze ich nur noch NK und meine Haare sind super! Ich würd sogar sagen besser als vorher (bevor sie blondiert waren). Sie sind super weich, gesund und glänzen!
Vor allem bei blondierten Haaren ist NK doch super! Klar muß man Spülung oda Kur nehmen, aba das ist doch normal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2016 um 9:07

Re
Pflege ist das A und O!!! Und zwar nicht mit den Shampoos und Conditioner von Rossmann und Co! Das alles macht auf Dauer deine haare kaputt. Fachsachen sind oft sehr teuer, ich nutze seit einem Jahr die Serie hier von Redken.

Gibt es bei Amazon recht preiswert: http://amzn.to/2bI1Pxt Die Spülung nutze ich bei jeder zweiten Haarwäsche, allerdings meist nur in den Längen, ist dann ergiebiger und das Shampoo jeden Tag.

Es reicht eine kleine Menge. Meine Haare haben sich total erholt, sind wieder viel fülliger geworden.
Du solltest dir aber auch die Spitzen wenigstens alle 2 Monate selber schneiden oder beim Friseur, so bekommst du mehr Fülle wenn die kaputten Haare weg sind. Nach und nach sehen deine Haare dann wieder gesünder aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2016 um 8:49

Wenn...
Wenn die Haare einmal kaputt sind wirst du nicht viel machen können. Du kannst jetzt nur noch versuchen sie gesund aussehen zu lassen (bis sie wirklich gesund nachgewachsen sind). Arganöl ist da wirklich das beste finde ich!! Immer eine Haarkur nehmen (Aber nur in die Spitzen) und am besten viel und oft die Haare flechten, dann sieht man es nicht unbedingt sofort.
Und dann braucht man leider Geduld Ich kenne das...

Lg
www.braids.life

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2016 um 9:27
In Antwort auf midori_12502947

hallo ihr lieben meine haare sind der reinste albtraum... ich hatte mal so schöne haare! sie waren laaaang und dunkelblond. und dann habe ich sie einmal heller gefärbt sa ganz gut aus. dann habe ich sie noch heller gemacht und das wurde wasserstoffblond aber mit der zeit ist das rausgewachsen und durch die sonne und das waschen war die fwarbe einfach ganz hübsch und meine haare sahen schön aus und viele haben mich drum beneided weil die so schön lang waren und natürliches blond... doch iwie war mir das naher zu langweilig und ich kam auf die idee sie braun zu färben... am anfang sah das eigt. aich gut aus nur durc die sonne wurde das soo rot und orange und das war soo hässlich dann habe ich sie wieder braun nachgefärbt und seitdem sind meine haare einfach nur kaputt! sie dind duper dünn, spliss ohne ende, spitzen immer kaputt schneiden nützt nichts und nach dem waschen sind die einfach nur wellig und durcheinander das ich sie nun glätten muss oder zopf tragen aber ich habe gehört das beides nicht gut für die haare ist aber anders geht es nicht... kann mir jmd. helfen? ich könnte echt heulen und will meine schönen blonden haaren zurück... liebe grüße (ich weiß bissel viel^^)

Also ich fand das Shampoo mehr als nur schrecklich. Meine Haare wurden sehr stumpf und wuchsen auch nicht schneller. Die Haare sind dann einfach nach 2 Monaten kaputt. Trocknet die Haare extrem aus, waschen tut es aber das wars dann auch. Ich hab heute ein Shampoo von Art Naturals. Das gibt es hier: http://amzn.to/2eOTMBO

Das Shampoo ist wirklich TOP! Meine Haare sind fühlbar weicher, kostet auch nur um die 20 Euro. Hab mir auch die Spülung dazu gekauft und meine Haare wachsen schneller. Ist ja auch für schnelleres Haarwachstum. Habe nach einem halben Jahr 14 cm längere Haare Damit bin ich zufrieden  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
m1 beauty
Von: damian_12291454
neu
11. November 2016 um 0:15
Vakuum für die Brust
Von: katri_12357266
neu
10. November 2016 um 20:58
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club