Forum / Beauty

SOS! Braune Flecken wegen Pille (Diane 35) ??

Letzte Nachricht: 19. Mai 2011 um 22:08
B
bosse_12119516
22.04.07 um 16:14

Hallo Mädels,

seit ca. 10 Jahren nehme ich die Diane 35 (bin gerade 30 geworden), anfangs vorallem wegen ihrer anti-antrogenen Wirkung, da mir mit 20 (wahrscheinlich wg. Streß) Haare ausfielen (Haare sind sehr dick, sah man nicht, aber ich *g*) und meine sonst klare Haut schlechter wurde. Bin dann bei der Pille geblieben...

Seit einem Urlaub letztes Jahr habe ich nun im Gesicht z.T. richtige "Placken" (überdimensionale, nicht mehr schöne Sommersprossen) bekommen und jedes Mal, wenn ich nur in die Sonne sehe, werden sie stärker. War nun beim Hautarzt, der mir Bleichcreme und Sonnencreme mit LSF60 verschrieb ... toll im Sommer - vorallem pellte sich meine Haut. Habe die Creme abgesetzt und nun mal die Packungsbeilage der Diane 35 gelesen - da steht bei Nebenwirkungen, dass man ein Chloasma (so heißen diese Flecken) bekommen kann.

Jetzt meine Frage an Euch: Hat jemand von Euch schon eine erhöhte Pigmentierung wg. dieser Pille gehabt, bzw. gibt es eine Pille, die reine Haut unterstützt und niedriger dosiert ist???

Für Euer Feedback wäre ich sehr dankbar....

Liebe Grüße
Evelyn

Mehr lesen

A
ambre_12331233
23.04.07 um 18:31

Bei mir sind's 8 jahre..
so lange nehme ich die schon. und habe bisher auch keine beschwerden gehabt, jetzt hast du mir aber schreck eingejagt. allerdings wird die haut dann vielleicht bisschen mehr enfindlich gegen die sonne? ich bleib lieber weg von der sonne, ist ja eh nicht gesund. zu anderen pillen - diane ist in der tat ziemlich hoch dosiert, allerdings sind die anderen pillen gegen hautprobleme auch nicht viieel niedriger und jeder arzt, den ich frage, ob ich die pille ändern soll (und das mache ich regelmässig beim Frauen- und hautarzt) sagt, dass es dann mit der haut wieder schlechter wird, da sich der hormonehaushalt ändert.

also schlucke ich weiter...

Gruss,
Kali

Gefällt mir

K
kat_12100108
23.04.07 um 20:58

Hi!
Hab leider das gleiche Problem. Nehme seit 4 Jahren die Bella Hexal (davor die Diane 35, aber meine Frauenärztin meinte, ich solle lieber die Bella Hexal nehmen, weil sie dieselben Inhaltsstoffe hat aber viel preiswerter ist)und da ich gerne unters Solarium gehe, haben sich bei mir auch solche Flecken gebildet. Ich tupfe Zitronensaft drauf und vermeide nun den Gesichtsbräuner beim Solarium und in der Sonne immer eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor benutzen.Damit die Haut aber nicht zu blass wird, benutze ich auch eine Feuchtigkeitspflege mit leichtem Selbstbräuner. Dadurch erzielt man einen gleichmässigeren Teint.

Gefällt mir

B
bosse_12119516
23.04.07 um 22:56

DANKE!
Vielen Dank für Euer schnelles Feedback... ja, ich war auch die Sonnenanbeterin vorm Herrn, aber das lass ich jetzt wohl mal lieber ... obwohl ich sonst seh sonnenunempfindliche Haut habe... aber wer will schon gescheckt sein ) ?!

Den Tip mit dem Zitronensaft werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren - ist vorallem die Stirn und Nasenrücken/ Wangen bei mir... wo ich sonst nur ein wenig Sommersprossen bekam... bin ja froh, dass ich nicht allein mit! )

Gefällt mir

A
arno_12950858
26.04.07 um 13:50

Diane nehm ich auch seit 10 Jahren
..und habe auch diese Pigmentflecken richtig dunkel und nach der Sonnenbank fast schwarz. Ich habe mal versucht sie abzusetzen. HORROR ich hab Akne bekommen schlimmer als jeder Teenager hätte mein Hautarzt mir nicht so gut geholfen - ich wär vom Kölner Dom gesprungen. Das mit der Zitronensäure hat mir super geholfen ( muss man aber regelmäßig machen sprich jeden abend) und wenn ich weiss ich bin den ganzen Tag in der Sonne deck ich die Flecken ab mit LSf 60 Lotion mit nem Q-tip punktuell dann dunkeln sie nicht weiter. ist allerdings aws aufwendig...aber was tut man nicht alles...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
helene_12494158
30.06.10 um 21:23

Ich kann Dir helfen
ich kenne auch diese braunen Flecken und Sommersprossen im Gesicht. Seit einem Jahr pflege ich meine Haut mit Mary Kay Kosmetikprodukten und mein Problem ist gelöst. Wenn Du Interesse an diesen Produkten hast, dann melde Dich bitte noch mal bei mir.

Gefällt mir

U
ulrike_12548815
27.04.11 um 16:08


Hatte die Diane auch Jahre lang genommen und alles war super bis ich dann auf einmal diese Flecken bekam. Ich habe sie abgesetzt und dann sind diese Flecken auch wieder verschwunden... nach relative kurzer Zeit und mein stressiges leichtes Übergewicht auch. Habe es nach ein paar Jahren mit einer anderen Pille versucht aber nichts desto trotz diese Chloasma kamen wieder, seitdem lass ich das mit dem Zeug.

Gefällt mir

S
skye_12555202
19.05.11 um 22:08

Genau!
ich stimme dir voll und ganz zu! ich habe diane 35 sechs jahre eingenommen! war damals raucherin( ca. 5 zigaretten pro tag, also nicht so viel) und hatte durch einen unfall einen gips am bein. bekam blutverdünner zum spritzen, aber niemand hat mir gesagt, dass ich diane 35 absetzen sollte, weil durch die hormonbombe ein grosses thrombosen-risiko besteht! nunja, ich hatte eine venenthrombose und werde dadurch einmal eine risikoschwangerschaft haben und muss vor jedem flug, mit flugzeug, blutverdünner spritzen...

Gefällt mir