Home / Forum / Beauty / Sonnenbank mit Hauttyp 1?

Sonnenbank mit Hauttyp 1?

21. Juli 2011 um 22:18 Letzte Antwort: 2. Januar 2012 um 18:28

Hallo,
also ich war letzten Montag das erste Mal nach langem wieder auf der Sonnenbank. War dann 10 Minuten auf der schwächsten Bank. Zuhause angekommen fiel mir dann auf, dass ich total verbrannt war. Habe nach dem Besuch der Bank dort eine Flatrate gemacht, aber jetzt habe ich gelesen, dass man mit Hauttyp 1 eh nie braun wird.

Jetzt erstmal als Erklärung
Ich habe rote Haare(eher dunkler rot), blaue Augen und bin sehr blass.
Ich leg mich im Sommer immer in die Sonne, bekomme dann auch etwas farbe aber werde halt nie richtig braun.

Bringt das dann überhaupt was auf die Sonnenbank zu gehen oder würde ich eh Immer nen Sonnenbrand bekommen?

Weil wenn das der Fall wäre, würde ich echt dafür sorgen, dass diese Flatrate storniert wird.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen

Danke schonmal;D

Mehr lesen

24. Juli 2011 um 17:29

Nee nee
So angenehm und wohltuend das Soli auch ist, bei Hauttyp 1 würde ich auch nicht gehen. Dann lieber weiss und gesund.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2011 um 13:55

Hauttyp 1
Hallo Inschy,
das scheint auf den ersten Blick so, als hättest du dir möglicherweise nicht das zuverlässigste Studio ausgesucht und seiest nicht sonderlich gut beraten worden. Eines vorab, jeder Hauttyp, auch der 1er kann mit gutem Gewissen ein Studio besuchen und auch (etwas) braun werden. Zumindest kannst du deine Haut damit besser auf die natürliche Sonne vorbereiten. Sag, bist du nicht beraten worden? Hat dir niemand Infos zu deinem Hauttyp gegeben? Also so wie du dich selbst schilderst (rote Haare, heller Hauttyp usw.) sind 10 Minuten selbst unter der schwächsten Bank zu viel gewesen, was dir deine Haut mit dem Sonnenbrand ja auch gezeigt hat. Sollte es sich allerdings bei dem Studio um eines dieser Studios handeln, bei welchen 10 Minuten die kleinste Einheit ist, solltest du dir mit deinem Hauttyp sowieso Gedanken machen, ob du in diesem Studio richtig bist. Denn du sollstest mit deinem Hauttyp allerhöchstens die ersten Besonnungen auf der schwächsten Bank 6-7 Minuten verbringen, schauen wie du die Bank verträgst und dich dann steigern. Sonne ist wirklich gesund, aber du solltest dich natürlich nicht verbrennen. Besuch das Studio nochmal, sag das du dich beim letzten mal verbrannt hast und schau, wie sie reagieren. Lass dich nochmal eingehender zu deinem Hauttyp beraten und verwende Sonnenkosmetik, das ist sehr wichtig, sonst trocknet die Haut zu schnell aus. Falls man dir in diesem Studio kein gutes Gefühl vermitteln kann, such dir ein anderes aus, lass dich dort erneut auf deinen Hauttyp beraten. Ich hoffe du findest das Studio deiner Vertrauens. Denk aber immer daran, Sonne ist gesund für unsren gesamten menschlichen Organismus, sie ist wichtig für Abläufe in unsrem Körper und vermittelt uns ein gutes Gefühl. Nur verbrennen solltest du dich nicht.
Sollte sich bei dir eine Unverträglichkeit, eine Sonnenallergie oder sonstiges herausstellen, lass dich von einem Hautarzt beraten.
Falls ich dir mit weiteren Fragen weiterhelfen kann, schreib mich gerne an.

LG Agrippa

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juli 2011 um 20:28

Sonnenbank mit hauttyp 1
hallo...ich würde dir nicht raten bei deinem hauttyp auf die bank zu gehen.viel zu gefährlich.... und viel zu ungesund... vielleicht gibt es eine alternative braun zu werden ohne die haut zu schädigen.... ich mache tanning.das ist überhaupt nicht schädlich, da es aus einem naturprodukt gewonnen wird. und da bist du in 10 min richtig braun. habe viele kunden,und die sind echt zufrieden. lg susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2011 um 23:46

Ne bekannte von mir
hat auch so superhelle haut und die hat mit pigmentierer angefangen und ist glaub 3 mal in der woche für je 5 min oder glaub noch kürzer gegangen. Hat zwar ne weile gedauert aber sie hat seitdem schon bedeutend mehr farbe. Also logischerweise nicht superbrutzelbraun, halt nen gesunden ton. Aber die hautärzte raten da glaub auch voll ab weil die leute mit so heller haut immer stark zu leberflecken und muttermalen neigen und das hatkrebsrisiko gross ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 11:20

Gesündere Bräune
www.waxandtan.de

Versucht es mit einer Spray Tan Behandlung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 11:21
In Antwort auf solarx

Nee nee
So angenehm und wohltuend das Soli auch ist, bei Hauttyp 1 würde ich auch nicht gehen. Dann lieber weiss und gesund.
LG

Braun sein
Man muss nicht ganz weiß bleiben, auch bei empfindlicher Haut braun sein geht mit
Spray Tan
www.waxandtan.de

1.Wax&Tan Party in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 15:27

Hallo nochmal
Porzellanfee sieht das richtig. Bei der Starter-Sonnenbank für solch helle Hauttypen handelt es sich um Pigmentierer. Ich finde es nur schade, dass hier im allgemeinen eine solch negative Einstellung gegen Solarien herrscht. In gesunden Maßen sind sie überhaupt nicht schädlich, sondern eher gesundheitsfördernd.

Grüße
LIVIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2011 um 22:07
In Antwort auf imogen_11878224

Gesündere Bräune
www.waxandtan.de

Versucht es mit einer Spray Tan Behandlung

Danke
Danke für eure Antworten, ich habe es letztens mal mit Selbstbräuner versucht, hat gut geklappt, aber nach ner Zeit sah es irgendwie komisch aus. Und wie hält man es denn bei dass die Farbe dann nicht an einigen Körperstellen so blöd abgeht?

Diese Tan hab ich auch schonmal gelesen, haben auch hier im Ort ne Sonnenbank wo das angeboten wird. Würde es glaub ich mal ausprobieren, hoffe nur dass ich danach nicht komisch orange oder so aussehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Januar 2012 um 18:28

Hauttyp 1
ist zwar schon ne Weile her das du diese fragen gestellt hast aber da ich mir mal die antworten durchlesen habe und feststellen musste das die meisten mal gar keine Ahnung haben wollte ich mein Senf auch mal dazu geben also erstmal ist es so falls du wirklich hauttyp 1 sein solltest dann darfst du gar nicht ins solarium weil die Gefahr für hautkrebs und Verbrennungen viel zu hoch ist erst ab hauttyp 2 darf man unter die sonnenbank... das solarium das du besucht muss dir einen schriftlichen hauttypentest anbieten es gibt aber auch Studios die das mit einem speziellen gerät bestimmen können... wenn dir das niemand gesagt hat dann ist dein studio wirklich nicht gut und das mit den 10 min ist zu viel für helle hauttypen nur 6-7 min ist auch totaler quatsch es kommt drauf an wie hoch der uvb Anteil in den röhren sind denn nur diese lösen sonnenbrände aus es gibt viele Studios die eben geringe uvb strahlen enthalten.. ich arbeite selber in nem solarium und bei mir ist die mindest besonnungszeit 15 Minuten und da verbrennt sich niemand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram