Home / Forum / Beauty / Sonnenallergie!!

Sonnenallergie!!

18. Juni 2002 um 9:18

Hallo ihr Lieben,

ich fliege am Samstag in Urlaub und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bekomme nach ein paar Tagen Sonnenallergie. Ich nehme schon seit zwei Wochen Calcium und werde es auch im Urlaub weiternehmen. Man sagt, dass würde helfen. Habt ihr noch andere Tips? Denn ich weiss jetzt schon, dass es wieder wie verrückt juckt und ich durchdrehen könnte. Werde im Schatten bleiben und ein Sonnnengel gegen Allergie benutzen, aber was mache ich, wenns trotz Vorsorge wieder auftaucht? Cortison-Creme, wenn ja welche??

Danke.....

Mehr lesen

18. Juni 2002 um 9:26

Sonnenallergie
Dermi-cyl Allerg-Salbe von Pharma Liebermann. Sie hilft wirklich gut, Cortisoncreme ist nicht das wahre, da sie so stark wirkt und der Haut nicht gut tut.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Viele Grüße

dc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2002 um 9:34

Hallo Val,
den besten Tip in Sachen Sonnenallergie habe ich vor ein paar Jahren von einem Apotheker bekommen.
Meine Kinder leiden nämlich auch unter einer starken Sonnenallergie und ich habe es im Süden ein wenig.

Der hat uns gesagt, daß der Tip,aus der Sonne zu gehen, in den meisten Fällen falsch ist (hatte uns die Kinderärztin auch immer gesagt), weil die Haut sich dann zwar beruhigt, aber die Sonnenallergie jedes Mal aufs Neue auftritt, sobal man wieder in die Sonne geht, weil die Haut noch immer keinen Schutz aufgebaut hat.

Wir haben es ausprobiert und siehe da - trotz Allergie in der Sonne bleiben, hilft!
Die Allergie klingt nach drei Tagen ab, weil sich die Haut an die Sonne gewöhnt hat und kommt auch nicht wieder!

Liebe Grüße, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2002 um 16:13

Sonnenallergie
Kurzfristig kann ich Dir nichts empfehlen. Am besten ist es, wenn man schon einige Wochen vorher 1x wöchentlich ins Sonnenstudio geht.
Bei meiner kleinen Tochter hat langfristig auch der tgl. Drink von "Zellschutz" aus dem Programm von "Fitline" geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2002 um 20:12

Ist so eine Sache
Hallo Val1979!

Ich habe von meinem 8. bis zum 28. Lebensjahr unter Sonnenallergie gelitten.
Bei mir hat weder die vorzeitige Bräunung durch die Sonnenbank, noch Betacarotin-Capseln noch Calcium geholfen. Ich brauchte mich gar nicht der Sonne direkt aussetzen und habe diesen fieß-juckenden Ausschlag bekommen. Ich trug immer nur langärmlige Kleidung im Sommer, auch als Kind, was richtig doof war!

Mit Cortison Artikel jedlicher Art würde ich sehr (!) vorsichtig sein!

Bist du den mal zu einem Hautarzt gegangen? Der kannn dir dann die entsprechenden Mittel verscheiben, aber hier im Forum halte ich diese Art von "Diagnose" doch für zu gewagt.

Vielleicht liegt es auch an der Sonnenschutzcreme die du benutzt.

Bitte !!!!!! gehe zu einem Hautarzt und laß dich da beraten.

Übrigens ist meine Sonnenallergie mit einem Urlaub in Florida verschwunden und nie wieder aufgetreten. Dafür habe ich nun eine Tierhaarallergie, mit der ich aber sehr viel leichter leben kann.

Ziehe bitte einen Arzt zurate! (ich weiß, ich wiederhole mich!)

Viele Grüße
Chevy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2002 um 17:33

EUCERIN CREME
Hallo,

leider komme ich ein bisschen zu spät, da du am Samstag in den Ferien fährst, aber ich leide seit ich 15 bin an Sonnenallergie, habe alles schon probiert, calcium, solarium usw....nix hat genützt bei mir..bis ich diese super sonnencreme gefunden habe, und ich kann nicht mehr in den Ferien ohne.

EUCERIN Allergie gefährdete Haut Phase 1 und 2.
Die Phase 1 musst du eben leider 1 Woche bevor du Phase 2 ist das gleiche mit Schutzfaktor für während die Ferien...
Seit ich es verwende (ca. 3 Jahre) hatte ich nie mehr Sonnenallergie...würde es dir auf jeden Fall empfehlen..probiere mal die creme noch morgen zu kaufen und mindestens Donnerstag und Freitag anwenden...vieilleicht hilft es auch..
Ich wünsche dir noch super schöne Ferien ohne Sonnenallergie...
Liebs Grüssli aus der Schweiz
Rhyka
P.S wenn du noch mehr wissen willst, kannst du mir auch schreiben
rhyka@rhyka.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2002 um 11:08

Hatte auch immer schlimme Sonnenallergie
Ich hatte vor etlichen Jahren, auch immer schlimme Sonnenallgergie, ich konnte gar nicht mehr in die Sonne gehen.Ich hab auch schon etliches probiert, aber geholfen hat mir nur ein Sonnegel. Ich war im Urlaub und hatte diese schlimme Sonnenallergie, meistens, an den empfindlichen Stellen, wie Hals, Armbeugen, Dekollete. Da war eine Urlauberin die hatte ein kleines blondes Mädchen mit ganz hellen Haaren und mir ist aufgefallen, dass sie die kleine gar nie eincremt, aber die kleine hatte den ganzen Tag am Wasser gespielt und ist nicht mal rot geworden. Ich musste nach dem zweiten Tag in den Schatten, und hatte es wegen der Allergie kaum noch ausgehalten. Wir sind dann mal ins Gespräch gekommen und Sie hat gesagt Sie cremt mir am nächsten Tag eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad meine empfindlichen Stellen ein. Man sollte nur bevor man sich mit der Sonnencreme eincremt keine Körperlotion oder dergleichen verwendet haben. Also gut, hab ich mir gedacht, am nächsten Morgen gesagt, getan und ich glaubte es fast selber nicht. Ich hatte keine Sonnenallergie mehr bekommen. Dieses Sonnengel bekommt man in der Apotheke in Deutschland (ich bin aus Österreich und lass es mir schon seit 10 Jahren von Bekannten mitbringen - weil bei uns gibt es das immer noch nicht) Inzwischen gibt es dieses Gel auch als Creme mit Schutzfaktor 10 – 25 oder sogar höher, und speziell auch für Kinder. Das Gel geht zwar etwas schwerer zum schmieren, aber es reizt die Haut nicht so. Wenn Du Interesse hast kannst Du es ja mal versuchen, vielleicht hilft es Dir ja auch, und ich muss sagen, man braucht wirklich nur einmal am Tag schmieren, oder vielleicht mal etwas nachcremen, wenn durch das Wasser etwas abgegangen ist.
UVau Derm heißt das Gel.

Liebe Grüße
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen