Home / Forum / Beauty / So jung und schon Cellulitis?

So jung und schon Cellulitis?

27. August 2004 um 19:39

Hallo, Leute!

Ich (erst 20!!) brauche unbedingt ein paar Tipps von Euch!

Seit meinem 17. Lebensjahr leide ich unter Cellulitis.

Mittlerweile ist sie schon so stark, dass -egal, wie ich sitze oder stehe- man starke Fettwölbungen sieht.

Vor kurzem habe ich auch einen hohen Fettanteil genau über den Knien.

Ich bin 1,70m groß und wiege 51kg.

Also sehr schlank.

Ich versuche, meine Ernährung umzustellen und Sport zu machen.

Hat jemand von eine effektive Creme mit langanhaltender Wirkung zu fairem Preis ausprobiert, die geholfen hat?

Bin schon am verzweifeln, denn ich schäme mich für meine Problemzonen.

Mehr lesen

28. August 2004 um 9:03

Willkommen im club ;o(
also was bei mir wirkung zeigt ist, wenn ich die oberschenkel und den po min. einmal am tag kräftig mit massagebürsten bearbeite. ich benutze die mit den großen holznoppen(gibts grad noch bei penny) ausserdem nehm ich frei öl, aber es soll auch bessere produkte geben, naja was heist besser....ich denke das das massieren an sich das meiste bewirkt, und das öl höchstens unterstützt.
ansosnten das mit dem essen, und klar....sport. wobei ich da sehr "faul" bin...

da gibts wohl noch so ne massage methode die einigermassen passabel vom preis ist---soll sehr gut helfen. hab ich nur gehört...

viel gück weiterhin ;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2004 um 11:36

Weleda
Für die Massage gibt es von Weleda ein Birken-Hautöl speziell gegen Cellulitis, kostet um die 10 Euro. Sogar Stiftung Warentest könnte dem Produkt etwas abgewinnen. Ansonsten hab ich festgestellt, dass die Pille sehr Orangenhaut-fördernd ist. Als ich sie absetzte, machten sich auch die größten Spuren der Cellulite davon.
Aber probier mal das Öl und eine gute Massage-Bürste, ich benutze es sehr gerne, die Haut erscheint straffer und ich hoffe, dass ich mit zusätzlicher Bewegung von diesem Problem jetzt für immer verschont bleibe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2004 um 14:25
In Antwort auf nieve_12277589

Weleda
Für die Massage gibt es von Weleda ein Birken-Hautöl speziell gegen Cellulitis, kostet um die 10 Euro. Sogar Stiftung Warentest könnte dem Produkt etwas abgewinnen. Ansonsten hab ich festgestellt, dass die Pille sehr Orangenhaut-fördernd ist. Als ich sie absetzte, machten sich auch die größten Spuren der Cellulite davon.
Aber probier mal das Öl und eine gute Massage-Bürste, ich benutze es sehr gerne, die Haut erscheint straffer und ich hoffe, dass ich mit zusätzlicher Bewegung von diesem Problem jetzt für immer verschont bleibe.

Aha
Hast auch Du selbst das Öl von Weleda probiert?

Und welche Pille hattest Du genommen?

Ich nehme "Diane Mite" von Shering- sie ist eigentlich für schöne Haut und schöne Haare!

Aber wenn ich so nachdenke ... es kann wirklich sein, dass größtenteils die Pille Schuld ist daran!

Ich habe begonnen, sie mit 17 zu nehmen und seit dem ...

Danke für den Tipp!

Ich rede mal mit meinem Frauenarzt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2004 um 14:28
In Antwort auf nanaia_12640559

Willkommen im club ;o(
also was bei mir wirkung zeigt ist, wenn ich die oberschenkel und den po min. einmal am tag kräftig mit massagebürsten bearbeite. ich benutze die mit den großen holznoppen(gibts grad noch bei penny) ausserdem nehm ich frei öl, aber es soll auch bessere produkte geben, naja was heist besser....ich denke das das massieren an sich das meiste bewirkt, und das öl höchstens unterstützt.
ansosnten das mit dem essen, und klar....sport. wobei ich da sehr "faul" bin...

da gibts wohl noch so ne massage methode die einigermassen passabel vom preis ist---soll sehr gut helfen. hab ich nur gehört...

viel gück weiterhin ;o)

Bürsten ...
Tja, die Faulheit siegt, denn ...

... ich habe vor einiger Zeit bereits so eine Bürste mit Noppen gekauft, ein paar mal angewendet- habe auch danach gefühlt, dass dies effektiv ist.

Doch auf solche Sachen vergesse ich immer- es ist mühsam, jeden Tag (auch wenn's nur 5 min sind) Zeit dafür auf zu wenden.

Aber Du hast recht, ich meine, ich will endlich wieder knackig sein und nicht aussehen wie eine 50jährige, also sollte ich auch was dafür tun ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2004 um 14:42
In Antwort auf iliane_12156841

Aha
Hast auch Du selbst das Öl von Weleda probiert?

Und welche Pille hattest Du genommen?

Ich nehme "Diane Mite" von Shering- sie ist eigentlich für schöne Haut und schöne Haare!

Aber wenn ich so nachdenke ... es kann wirklich sein, dass größtenteils die Pille Schuld ist daran!

Ich habe begonnen, sie mit 17 zu nehmen und seit dem ...

Danke für den Tipp!

Ich rede mal mit meinem Frauenarzt ...

Ich nehme ..
dieses Öl regelmäßig morgens nach dem Duschen.
Deine Frage nach der Pille kann ich leider nicht beantworten, ich war 35, als ich sie abgesetzt habe, alle Sorten durch hatte und gesundheitlich ruiniert und mit Orangenhaut behaftet war. Der größte Anteil der Cellulite verschwand innerhalb weniger Wochen nach dem Absetzen. Und den Rest habe ich mit dem Öl bekämpft. Und nun bin ich 42 und habe glatte und straffe Oberschenkel ( na gut, etwas Sport treib ich auch noch, die Kombination macht sicherlich viel aus).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen