Home / Forum / Beauty / Slipeinlagen - ja oder nein?

Slipeinlagen - ja oder nein?

26. Januar 2004 um 12:38

Eine etwas peinliche Frage..aber meine Frauenärztin meinte dies so..

Also ich habe sehr starken normalen Ausfluss und deshalb aus hygienischen Gründen Slipeinlagen benutzt. Nun meinte sie jedoch, dass der Ausfluss auch deshalb so stark sein kann, weil sich Bakterien aufgrund der Slipeinlagen (sind ja nicht aus Baumwolle) anhäufen können.

Nun lasse ich dieselbigen schon ein paar Tage weg - ich fühle mich echt nicht gut, da natürlich nach wie vor Ausfluss da ist..

Hat hier wer ne Lösung oder ähnliche Erfahrungen? Wird der Ausfluss tatsächlich weniger mit der Zeit?

Danke für Eure Antworten, Nel

Mehr lesen

28. Januar 2004 um 23:35

Ich trag' sie jeden Tag
Hallo Nel,

von mir ein klares JA zu Slipeinlagen, ich benutze sie jeden Tag und das schon seit Ewigkeiten. Gehören für mich ganz einfach zum Slip und stehen wie Toilettenpapier neben dem WC.
Deine FA hat sicherlich genug Erfahrungen und wird wissen, was Sie empfiehlt. Meine FA hat auch schon mal routinemäßig danach gefragt, ob ich täglich Slipeinlagen trage, hat da aber keine Einwände, im Gegenteil, sie befürwortet das.
Ob beim Weglassen der Einlage der Ausfluss weniger wird, weiß ich nicht. Bei mir ist er nie schlimmer geworden. Ich denke, es liegt jeweils am Hauttyp oder an Empfindlichkeit.
Vielleicht hilft es Dir, wenn Du auf andere Slipeinlagen umsteigst. Z.B. ohne Plastikfolie, ohne Deo usw. Welche hast Du immer benutzt? Ich bin superzufrieden mit der Carefree, die hat zwar unten eine Folie (ist mir einfach lieber, gibt es aber auch ohne), hat aber eine flauschige Oberfläche und einen Kern, der Ausfluss, Urin und sogar Geruch zu einem weichen Gel bindet, vielleicht auch Bakterien.
Gute Besserung jedenfalls, versuch's einfach mal mit anderen Slipeinlagen.
Gruß, die dieri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2004 um 18:34

Slipeinlagen!
Also ich trage auch Slipeinlagen. Und zwar jeden Tag.
Nicht wegen Ausflusses oder so - NEIN ich finde es einfach hygienischer!
Egal ob bei Slip oder bei Tanga. Gibt ja auch noch die zum knicken extra für Tangas.

Ich könnte nicht drauf verzichten!!!

JA zu Slipeinlagen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2004 um 0:27
In Antwort auf breana_12078853

Ich trag' sie jeden Tag
Hallo Nel,

von mir ein klares JA zu Slipeinlagen, ich benutze sie jeden Tag und das schon seit Ewigkeiten. Gehören für mich ganz einfach zum Slip und stehen wie Toilettenpapier neben dem WC.
Deine FA hat sicherlich genug Erfahrungen und wird wissen, was Sie empfiehlt. Meine FA hat auch schon mal routinemäßig danach gefragt, ob ich täglich Slipeinlagen trage, hat da aber keine Einwände, im Gegenteil, sie befürwortet das.
Ob beim Weglassen der Einlage der Ausfluss weniger wird, weiß ich nicht. Bei mir ist er nie schlimmer geworden. Ich denke, es liegt jeweils am Hauttyp oder an Empfindlichkeit.
Vielleicht hilft es Dir, wenn Du auf andere Slipeinlagen umsteigst. Z.B. ohne Plastikfolie, ohne Deo usw. Welche hast Du immer benutzt? Ich bin superzufrieden mit der Carefree, die hat zwar unten eine Folie (ist mir einfach lieber, gibt es aber auch ohne), hat aber eine flauschige Oberfläche und einen Kern, der Ausfluss, Urin und sogar Geruch zu einem weichen Gel bindet, vielleicht auch Bakterien.
Gute Besserung jedenfalls, versuch's einfach mal mit anderen Slipeinlagen.
Gruß, die dieri

Ich
habe mich schon immer gefragt, warum Frauen Slipeinlagen benutzen .... .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2004 um 18:53

Aus hygienischen Gründen?
Ich war immer der Meinung, man sollte täglich die Wäsche wechseln. Nicht nur die Slipeinlagen.
Was ist an den Dingern denn bitteschön hygienischer?
Oder anders gefragt:
Was soll daran unhygienisch sein, wenn ich frisch gewaschen bin und täglich meine Wäsche wechsel???????

Sandy *grübel*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 11:06

Wo ist der Unterschied?
Ich meine, ob man nun den Ausfluss im Slip hat oder in der Einlage, irgendwie bleibts ja so oder so am Körper, oder nicht? Ist ja nicht so, das die Einlage alles mit einem lauten "schlürrrrrfffff" aufsaugt und die Oberfläche furztrocken bleibt. Von daher... finde ich ziemlich unnötig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 12:16
In Antwort auf vzg|r_11851822

Wo ist der Unterschied?
Ich meine, ob man nun den Ausfluss im Slip hat oder in der Einlage, irgendwie bleibts ja so oder so am Körper, oder nicht? Ist ja nicht so, das die Einlage alles mit einem lauten "schlürrrrrfffff" aufsaugt und die Oberfläche furztrocken bleibt. Von daher... finde ich ziemlich unnötig

*ggg*

" schlürrrrfffff " sorry, aber ich grins mir grad nur einen ab...

Schönes Wochenende, liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 15:15

Pilzgefahr bei Slipeinlagen
Hallo Nel,

also ich habe gelesen, daß die Pilzgefahr durch Slipeinlagen höher ist wg. der Plastikfolie. Durch die Plastikfolie staut sich die Wärme eben und das ist ein genialer Nährboden für Pilze. Ist schon mal logisch.
Glaube aber nicht, daß dadurch der Ausfluß besser wird, wenn Du die Slipeinlagen weglässt.
Ich kann Dich gut verstehen, wenn man stärkeren Ausfluss hat, man natürlich die Slipeinlage öfter wechseln kann, als den Slip selbst.
Ich kann dir nur einen Tip geben. Nimm die ohne Plastikfolie, denn da staut sich die Wärme nicht so wie mit Folie und ich finde sie auch angenehmer zu tragen, da sie auch leichter und auch anpassungsfähiger sind.

Mein Frauenarzt hat mir damals, wie soll ich es nur beschreiben, ist schon lange her, was "weggebrannt" (Hört sich jetzt blöd an). War ein leichter Verbrennungsgeruch und war ein bißchen schmerzhaft. Dann war es für ein paar Wochen gut, aber kam genauso wieder. Ich würde es nicht mehr tun.
Ich denke auch, egal was man tut, mit Vaginalzäpfchen oder sonstiges, es wird immer wieder auftreten.

LG
Dogi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2004 um 15:26

Das is einfach zu süss!
sparkling
... fliesst auch so vor sich hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2004 um 10:18

Mhm...
also, für die ganz normalen weissen Baumwollschlüpfer (hocherotisch!) gibts ja Gottseidank die Kochwäsche, und ich finde, damit wirds auch immer wieder ***strahlendweiss***! Vielleicht habe ich auch nicht ganz so einen schlimmen Ausfluss, also mich störts nicht so, und ich bin wirklich kein Schmuddelkind! Slipeinlagen trage ich nur am Ende der Tage, so für die letzten Überreste... ansonsten finde ich das Gefühl ziemlich nervig, wie in der Werbung, mit som Post-it-Zettel am A..... Aber kann ja jede machen, wie sie will! Also ich persönlich finde es viel schlimmer, wenn man sich die Schamhaare lang wachsen lässt, und sich alles darin verfängt und verklebt - Gruselig!
Schönen Tag noch, Jotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2004 um 20:43
In Antwort auf janene_12645599

Das is einfach zu süss!
sparkling
... fliesst auch so vor sich hin

Öh..
ich muss sagen, ich hab bis jetzt auch so gut wie nie welche benutzt bzw. gebraucht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen