Home / Forum / Beauty / Sit- Ups! Wann sieht man Ergebnisse?!

Sit- Ups! Wann sieht man Ergebnisse?!

9. Juni 2002 um 11:29

Ein freundliches Hallo an alle!

Ich mache erst seit ca. einer Woche abends Bauchmuskelübungen, darunter auch Stit- Ups und würde gern mal wissen wann man schon erste Fortschritte sehen kann! Wie war das bei Euch, wielange macht ihr das schon, seid ihr zufrieden?!
Hat vielleicht noch jemand bessere Möglichkeiten gefunden den Bauch zu trainieren?
So, Fragerunde beendet, das wars!
Bin schon gespannt auf Eure Antworten!

Ciao sagt Happy!

Mehr lesen

9. Juni 2002 um 13:14

Das braucht `ne Weile...
Hallo Happy...
Das braucht schon einige Zeit bist du was siehst. Hängt natürlich auch davon ab, welche Übungen du machst, wie lange und wie oft...
Ob ohne Gerät oder mit...
Und natürlich auch davon, was du sehen willst... Ein Monat oder zwei können da schon ins Land gehen, bis du wirklich Ergebnisse siehst.
Ich muss sagen, ich bin da faul, ich habe so ein elektronisches Gerät, welches ich jeden Tag eine halbe Stunde anwende. Erste Ergebnisse, also dass meine Taille schlanker wurde, habe ich da bereits nach einer Woche gesehen, richtige Bauchmuskeln benötigen da schon länger. Und diese elektronischen Geräte arbeiten ja noch viel stärker, als wenn du die Sit-ups selbst machst, daher kannst du dir dann ausmalen, wann bei dir Ergebnisse zu sehen sind.
Und natürlich hängt es auch davon ab, wie deine Muskeln arbeiten, ich mein, bei anderen geht das sehr schnell, bei wieder anderen dauert es.

Bewusst solltest du dir sein, dass gerade Bauchmuskeln schnell vergessen, das heisst, dass wenn du eine Weile nichts mehr machst, die Bauchmuskeln sich viel schneller rückbilden, als andere Muskelpartien...

Ich wünsche dir viel Erfolg

Grüsse
pandora

6 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 14:51

...
Jemand der Sit-ups macht sieht von der Seite aus wie jemand der sich nicht entscheiden kann ob er lieber liegen oder sitzen möchte.????????? <---
was meinst du damit?????????????????? lg maus

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2006 um 14:57

...
Crunches sind eine neuere Form des Bauchmuskeltrainings. Man sagt ihnen nach, dass sie nicht ganz so effektiv sind wie Sit-Ups, dafür sind sie aber zumeist wesentlich schonender und ungefährlicher auszuführen. Wirbelsäulen-Schädigungen werden nahezu vollständig vermieden.
--> hab ich aus den internet! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2006 um 20:25

Crunches michi15
hey du
ist das richtig, dass bei den crunches sich nur der brustbereich hebt und der rücken aufm boden bleibt? bei mir fühlt sich das irgendwie an als ob nur der "magenbereich" trainiert werden würde.
LG mb

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 11:23
In Antwort auf mausle666

...
Jemand der Sit-ups macht sieht von der Seite aus wie jemand der sich nicht entscheiden kann ob er lieber liegen oder sitzen möchte.????????? <---
was meinst du damit?????????????????? lg maus

Crunch Alternativen
hallo,

sit ups werden auf Dauer langweilig, hier gibt es einige Alternativen dazu...

so sollte das Training interessant bleiben...

http://www.optikur.de/freizeit/crunches/

viele Grüße
Ingo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 14:47
In Antwort auf cade_12874351

Crunch Alternativen
hallo,

sit ups werden auf Dauer langweilig, hier gibt es einige Alternativen dazu...

so sollte das Training interessant bleiben...

http://www.optikur.de/freizeit/crunches/

viele Grüße
Ingo

Sit-ups und Crunches machens nicht allein
Hi,

Sit-ups und Crunches machens nicht allein. Du musst genauso auf Ernährung und Fettverbrennung achten. Wenn du weniger Fett verbrennst wie du mit der Nahrung zu dir nimmst, wirst du nie einen Trainingseffekt im Bauchbereich beobachten. Du musst dich also möglichst gesund ernähren (was ja eigentlich immer ein guter Tipp is ) und auch Wert auf Ausdauersport wie laufen und radfahren legen; mindestens 3x pro Woche und mindestens 30 Minuten. Dann wird auch was mit den Bauchmuskeln
Gruss,
Alex

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 11:33

Callanetics
hallo, hol dir mal die bauchtraining dvd von callanetics...
vergiss sit-ups..

hier siehst schon nach 3 malen ein super ergebnis!!
aber warnung: hammer-anstrengend!
)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 22:31

Bauch-Übungen
Hallöchen,
ich habe auch die Tage nach Übungen für/gegen mein Bäuchlein gesucht, und bin dabei auf ne gute Seite gestoßen, die jede Menge Übungen samt Anleitung, Bilder etc. haben. Die sind wirklich super zum Nachmachen.

Guck mal hier: http://www.fitnessschmiede.de/fitness/uebungskatal-og/

Die Leute im Froum sind auch total hilfsbereit. Hatte da mal den Administrator was in Sachen Bauchtraining gefragt und der konnte mir echt gut weiterhelfen und hat mir super Tipps für nen eigenen Trainingsplan gegeben. Der ist wohl diplomierter Fitnesstrainer und hat ganz gut Ahnung davon. Auf jeden Fall merk ich schon die Fortschritte. Kann ich also nur empfehlen!!

Grüßchen, Eviii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2007 um 15:10
In Antwort auf sandra_12632558

Das braucht `ne Weile...
Hallo Happy...
Das braucht schon einige Zeit bist du was siehst. Hängt natürlich auch davon ab, welche Übungen du machst, wie lange und wie oft...
Ob ohne Gerät oder mit...
Und natürlich auch davon, was du sehen willst... Ein Monat oder zwei können da schon ins Land gehen, bis du wirklich Ergebnisse siehst.
Ich muss sagen, ich bin da faul, ich habe so ein elektronisches Gerät, welches ich jeden Tag eine halbe Stunde anwende. Erste Ergebnisse, also dass meine Taille schlanker wurde, habe ich da bereits nach einer Woche gesehen, richtige Bauchmuskeln benötigen da schon länger. Und diese elektronischen Geräte arbeiten ja noch viel stärker, als wenn du die Sit-ups selbst machst, daher kannst du dir dann ausmalen, wann bei dir Ergebnisse zu sehen sind.
Und natürlich hängt es auch davon ab, wie deine Muskeln arbeiten, ich mein, bei anderen geht das sehr schnell, bei wieder anderen dauert es.

Bewusst solltest du dir sein, dass gerade Bauchmuskeln schnell vergessen, das heisst, dass wenn du eine Weile nichts mehr machst, die Bauchmuskeln sich viel schneller rückbilden, als andere Muskelpartien...

Ich wünsche dir viel Erfolg

Grüsse
pandora

Bauchmuskeln
Hallo,
du sagst du hast ein elektronisches Gerät mit dem du deinen Bauchmuskeln etwas auf die Sprünge hilfst. Das hört sich ziemlich interessant an.
Was ist denn das für ein Gerät??Wie heißt es und wo kann man ein solches Gerät erwerben??
Liebe Grüße
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2007 um 13:37
In Antwort auf madhur_12119926

Bauch-Übungen
Hallöchen,
ich habe auch die Tage nach Übungen für/gegen mein Bäuchlein gesucht, und bin dabei auf ne gute Seite gestoßen, die jede Menge Übungen samt Anleitung, Bilder etc. haben. Die sind wirklich super zum Nachmachen.

Guck mal hier: http://www.fitnessschmiede.de/fitness/uebungskatal-og/

Die Leute im Froum sind auch total hilfsbereit. Hatte da mal den Administrator was in Sachen Bauchtraining gefragt und der konnte mir echt gut weiterhelfen und hat mir super Tipps für nen eigenen Trainingsplan gegeben. Der ist wohl diplomierter Fitnesstrainer und hat ganz gut Ahnung davon. Auf jeden Fall merk ich schon die Fortschritte. Kann ich also nur empfehlen!!

Grüßchen, Eviii

^^ Steht auf soner seite!
Übertriebene Erfolge
Die amerikanische Fitneßtrainerin verspricht mit ihrem Programm in kurzer Zeit einen schönen, straffen Körper. Bereits nach einer Stunde Training seien Ergebnisse sichtbar wie nach 20 Stunden Aerobic. Ihre Übungen führen angeblich zu einer jugendlichen Figur und das alles ohne Diät. Das Rezept für diesen schnellen Erfolg liege in der Tiefenwirkung ihrer Übungen. Durch die exakten Bewegungsabläufe, die bis zu 100mal zu wiederholen sind, werde die Tiefenmuskulatur gestrafft und Fettzellen abgebaut. Solche Versprechungen sind natürlich unrealistisch und wissenschaftlich nicht belegbar. Sie wecken bei den Übenden Erwartungen, die nicht erfüllt werden können. Das ist schade, weil dadurch die positiven Seiten des Programms in den Hintergrund geraten. Die Stärke von Callanetics liegt darin, daß der Übende durch die gezielten Bewegungen seinen Körper bzw. einzelne Muskelgruppen bewußt wahrnimmt. Auf diese Weise baut er eine Körperspannung auf, die zu einer verbesserten Haltung führt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2007 um 15:21
In Antwort auf alan_11870974

Sit-ups und Crunches machens nicht allein
Hi,

Sit-ups und Crunches machens nicht allein. Du musst genauso auf Ernährung und Fettverbrennung achten. Wenn du weniger Fett verbrennst wie du mit der Nahrung zu dir nimmst, wirst du nie einen Trainingseffekt im Bauchbereich beobachten. Du musst dich also möglichst gesund ernähren (was ja eigentlich immer ein guter Tipp is ) und auch Wert auf Ausdauersport wie laufen und radfahren legen; mindestens 3x pro Woche und mindestens 30 Minuten. Dann wird auch was mit den Bauchmuskeln
Gruss,
Alex

Hey Ho
Ich hab mal eine frage... ich mache seit 6 Wochen verschiedene Übungen! Aber sehr viel verändert sich nicht, da ich doch desöfteren auf Partys usw. gehe. Naja ich mache- Boxen 15 min.- Fahrrad fahren 15 min - Liegestütze 200 stück - Sit ups 160 stück - Crunches 80 stück - und dann noch drei verschiedene Hantel Trainingseinheiten.!!
Dafür brauche ich ca. 1 Stunde. Wie lange brauche ich dann um ein six-pack zu bekommen wenn ich das jeden tag mache??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2007 um 19:09

Brauche ein six pack
Hallo ich mache erst so seit 7 Tagen Situps so ung 150 am Tag!! In 3 Abschnitten aufgeteilt ich frage mich wann sehe ich vortschitte ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2007 um 18:47

Ich
Also ich mache auch bauchmuskeltraining ! und sit ups udn bei mri hat man auch schon nach einem monat die ersten ergebnisse gesehn echt.. voll geil doch musst du erlich JEDEN abend ca 10-20 min. trainieren .. wenn du mal eienn tag udn mal keinen tag machst nützt das auch ncith viel also viel spaß udn hoffe kommst schnel lzu nem ergebniss

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 7:41
In Antwort auf allen_12278507

Hey Ho
Ich hab mal eine frage... ich mache seit 6 Wochen verschiedene Übungen! Aber sehr viel verändert sich nicht, da ich doch desöfteren auf Partys usw. gehe. Naja ich mache- Boxen 15 min.- Fahrrad fahren 15 min - Liegestütze 200 stück - Sit ups 160 stück - Crunches 80 stück - und dann noch drei verschiedene Hantel Trainingseinheiten.!!
Dafür brauche ich ca. 1 Stunde. Wie lange brauche ich dann um ein six-pack zu bekommen wenn ich das jeden tag mache??

Sit-Ups, Ernährung....
Hallo,

ich mache jetzt seit fast 3 Wochen Sit-Ups. Ich habe das Problem, dass ich einen großen Bauch habe und wenn ich zunehme, dann natürlich dort. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Gewichtsproblem habe bzw. ein Problem mit mir selbst. Ich bin 1,59cm groß und wie zur Zeit zwischen 52 und 53 Kg. Im moment kann ich mich nur sehr schwer an dieses Gewicht gewöhnen, da ich noch vor einem Jahr 4 Kg weniger hatte. Mein Problem ist auch, das ich einfach zu gern esse und ich mich auch nicht mehr ständig mit irgendwelchen Diäten quälen möchte, denn im Endeffekt, bin ich nach kurz oder lang wieder zu meinem alten Gewicht gekommen. Ich möchte auch nicht besonders meine Ernährung umstellen, wobei ich schon darauf achte, das ich abends nicht mehr viel zu mir nehme und mich auch so mit Kalorien nicht zu stopfe. Allerdings bin ich auch nur ein Mensch und so habe auch ich ab und zu Gelüste auf Süßes, Pizza oder einfach mal was essen wenn einem danach ist, ohne dieses ständig schlechte Gewissen. Die letzten Jahre habe ich permanent immer auf mein Gewicht geachtet, mich täglich gewogen und direkt abgenommen, sobald ich nur ein paar hundert Gramm abgenommen habe. Ich habe auch einfach festgestellt, das sich auch mit weniger Gewicht mein Bauch nicht viel verändert bzw. weniger wird. Ich mache wie gesagt, seit fast 3 Wochen täglich Sit-ups. Im moment bin ich noch bei 60-80 Stück pro Tag. Ich und mein Freund sind der Meinung das mein Bauch seit dem wesentlich besser geworden sind. Bisher hat er allerdings noch nicht die Form angenommen, die ich mir vorstelle. Mir würde es schon reichen, wenn er recht flach wäre. Ich hoffe, das ich dieses Ziel in ein paar Wochen erreicht habe.
Meint ihr, das ich mit Sit-Ups allein das so erreichen kann? Hab ich recht damit, das ich mich zu "dick" fühle mit dem Gewicht?
Eure Meinungen und Erfahrungen interessieren mich. Freue mich über Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 18:50

HIER IST DIE ANTWORT
Also ich hab ja auch das Proble gehabt alle haen SIx Packs und was weis ich ich hab mich kurzerhand entschieden auch BAuchmuskeln mir anzu trainieren nur das geht dann doch nich soooo schnell wie man das gern wöllte .. aber

Aus eigener positiven Erfahrung..

1. Regel scheis auf das gelaber von wegen Muskel müsse sich ausruhen Jeden abend sit ups machen !!

2. Regel wenn Speck drüber is kann man noch so viel sit ups machen der bauch darf auf jeden fall n ich zu speckig sein sonst bringt das nix

3. Regel Aufgepasst durch Sit Ups nimmt man NICHT ab man regt die Muskeln nur zum wachsen an !!

4. Regel egal von welcher Party ihr kommt , in welchen Zeltlager ihr seid odr was weis ich IMMER und JEDEN Abend sit ups machen

5. Mir hats geholfen mich mit Bildern von Rocky Balboa zu motivieren und dem seiner Musik dann fühlt man sich noch geiler und will unbedingt Bauchaufzüge machen!!

6. Macht so viele Sit ups bis es weh tut ( achtung: es darf an der wibelsäule nicht knacksen sonst isses ungesund ) ---> soviele bis der schmerz euch zwingt aufzuhören das waren ei mir am Anfang 40 jetzt sind es 120 !! mache es seid 1.5 Jahren

7. Aber die vllt ernüchternste Festellung ist das selbst ich im UNANGESPANNTEN MODUS keine sehr sehr großen Bauchmuskeln habe man muss den muskel immer ein wenig angespannt haben im schalffen zustand sieht man bei mir nur dass ich schlank bin aber wenn man sich daran gewöhnt wenn man oben ihne is seine Muskeln anzuspannen is das kein Problem !!

wenn ihr noch fragen habt schriebt einfach an

kackboon.kinzler@web.de helfe euch gerne !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2008 um 1:49
In Antwort auf lois_12086032

Sit-Ups, Ernährung....
Hallo,

ich mache jetzt seit fast 3 Wochen Sit-Ups. Ich habe das Problem, dass ich einen großen Bauch habe und wenn ich zunehme, dann natürlich dort. Ich muss dazu sagen, dass ich auch ein Gewichtsproblem habe bzw. ein Problem mit mir selbst. Ich bin 1,59cm groß und wie zur Zeit zwischen 52 und 53 Kg. Im moment kann ich mich nur sehr schwer an dieses Gewicht gewöhnen, da ich noch vor einem Jahr 4 Kg weniger hatte. Mein Problem ist auch, das ich einfach zu gern esse und ich mich auch nicht mehr ständig mit irgendwelchen Diäten quälen möchte, denn im Endeffekt, bin ich nach kurz oder lang wieder zu meinem alten Gewicht gekommen. Ich möchte auch nicht besonders meine Ernährung umstellen, wobei ich schon darauf achte, das ich abends nicht mehr viel zu mir nehme und mich auch so mit Kalorien nicht zu stopfe. Allerdings bin ich auch nur ein Mensch und so habe auch ich ab und zu Gelüste auf Süßes, Pizza oder einfach mal was essen wenn einem danach ist, ohne dieses ständig schlechte Gewissen. Die letzten Jahre habe ich permanent immer auf mein Gewicht geachtet, mich täglich gewogen und direkt abgenommen, sobald ich nur ein paar hundert Gramm abgenommen habe. Ich habe auch einfach festgestellt, das sich auch mit weniger Gewicht mein Bauch nicht viel verändert bzw. weniger wird. Ich mache wie gesagt, seit fast 3 Wochen täglich Sit-ups. Im moment bin ich noch bei 60-80 Stück pro Tag. Ich und mein Freund sind der Meinung das mein Bauch seit dem wesentlich besser geworden sind. Bisher hat er allerdings noch nicht die Form angenommen, die ich mir vorstelle. Mir würde es schon reichen, wenn er recht flach wäre. Ich hoffe, das ich dieses Ziel in ein paar Wochen erreicht habe.
Meint ihr, das ich mit Sit-Ups allein das so erreichen kann? Hab ich recht damit, das ich mich zu "dick" fühle mit dem Gewicht?
Eure Meinungen und Erfahrungen interessieren mich. Freue mich über Antworten.

Mhhhh
naja
ich hab auch ne zeitlang situps gemacht

hab morgens 120 gemacht
und abends 120

und nach ca 1 woche hab ich dann wirklich schon einen unterschied
gemerkt.
eig. hatte ichs gar nich wirklich nötig ^^" bin ja noch recht jung
und hab eigentlich ne normale figur.
war halt nur bisschen hüftspeck was eig. jedes mädel hat xD
und ja
nach 1 woche wurds dann deutlich weniger und man konnte schon vorne
am bauch wirklich mehr muskeln sehen als einfach nur haut.

weiß ja nich wies bei euch ist
aber wenn man sowas macht muss mans auch wirklich hart durchziehen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 18:01
In Antwort auf evadne_12331675

Mhhhh
naja
ich hab auch ne zeitlang situps gemacht

hab morgens 120 gemacht
und abends 120

und nach ca 1 woche hab ich dann wirklich schon einen unterschied
gemerkt.
eig. hatte ichs gar nich wirklich nötig ^^" bin ja noch recht jung
und hab eigentlich ne normale figur.
war halt nur bisschen hüftspeck was eig. jedes mädel hat xD
und ja
nach 1 woche wurds dann deutlich weniger und man konnte schon vorne
am bauch wirklich mehr muskeln sehen als einfach nur haut.

weiß ja nich wies bei euch ist
aber wenn man sowas macht muss mans auch wirklich hart durchziehen ^^

Mache auch situps
ich mache jetzt seit 20 tagen situps und meine ersten ergebnise konnte man schon nach 2 tagen sehen inzwischen sieht man meine bauchmuskeln auch ohne anspannen das is voll cool das das so schnell ging

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 13:29

Reicht das?!
hallo!

ich bin 15 jahre alt, 1,62m groß und habe ca. 44 kilo-also ein normales gewicht.
jeder sagt, dass ich sehr schlank bin, das stimmt auch, aber leider habe ich ziemliche rettungsringe am bauch
sogar meine freundin, die stärker gebaut ist als ich, hat nicht so viel schwabbeln!
jetzt habe ich seit einigen tage begonnen, jeden tag (manchmal auch nur jeden zweiten) meinen bauch 10-15 min zu trainieren.
ich mache sit-ups und ein paar andere bauchübungen.
jetzt wollte ich wissen, ob das überhaupt reicht?
es heißt ja, wenn man den bauch tranieren will, muss man am ganzen körper fett abbauen und man soll auch die ernährung umstellen, sonst hilft es nichts. aber ich bin eh schon so dünn, ich möchte nicht abnehmen, nur einen flacheren, strafferen bauch bekommen.
was und wie muss ich also trainieren, damit es hilft, und wie lange dauert es, bis man erste ergebnisse sieht?!
habt ihr vielleicht ein paar vorschläge?!
bitte!!

lg kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2008 um 14:43

Maik
ich mach das schon zeit 6 monate traniren bauch und so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 8:32
In Antwort auf aaron_12483678

Maik
ich mach das schon zeit 6 monate traniren bauch und so


also erstmal vorab... wenn man ergebniss am bauch sehen will sollte man nicht nur den bauch trainieren sondern den ganzen körper und besonders paralell zum bauch auch den rücken sonst läufts du in ein paar monaten mit rückenschmerzen herum.

ich trainiere schon seit einigen jahren meinen ganzen körper und das schwierigste am ganzen körper ist der bauch. erst nach monaten oder sogar jahren kann man gezielt sagen man sieht etwas. natürlich ist es auch wieder von typ zu typ unterschiedlich. ich geh schon seit 7 jahren regelmäßig ins fitness und wenn ich da dann sehe wie manche ihren bauch trainieren dann können die noch 10 jahre so trainieren und das wird nichts. alleine sitaps bringen dich nicht weiter so trainierst du eher deine oberen bauchmuskeln und wo bleibt der rest? du hast auch noch unter und seitliche die du gezielt traininern kannst aber aufgepasst man kann auch ziemlich viel falsch und somit kaputt machen. (ich rede teilweise aus erfahrung).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 8:40

PILATES
ich würde euch 10 min pilates übungen für den bauch empfhlen. ihr müsst aber dran bleiben bei den übungen ca. 5-6 mal in der woche. versucht sie richtig und gezielt zu machen und ihr habt einen viel größeren erfolg und das am ganzen bauch.

wer interesse an mehr hat meldet euch ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 19:25
In Antwort auf kathii15

Reicht das?!
hallo!

ich bin 15 jahre alt, 1,62m groß und habe ca. 44 kilo-also ein normales gewicht.
jeder sagt, dass ich sehr schlank bin, das stimmt auch, aber leider habe ich ziemliche rettungsringe am bauch
sogar meine freundin, die stärker gebaut ist als ich, hat nicht so viel schwabbeln!
jetzt habe ich seit einigen tage begonnen, jeden tag (manchmal auch nur jeden zweiten) meinen bauch 10-15 min zu trainieren.
ich mache sit-ups und ein paar andere bauchübungen.
jetzt wollte ich wissen, ob das überhaupt reicht?
es heißt ja, wenn man den bauch tranieren will, muss man am ganzen körper fett abbauen und man soll auch die ernährung umstellen, sonst hilft es nichts. aber ich bin eh schon so dünn, ich möchte nicht abnehmen, nur einen flacheren, strafferen bauch bekommen.
was und wie muss ich also trainieren, damit es hilft, und wie lange dauert es, bis man erste ergebnisse sieht?!
habt ihr vielleicht ein paar vorschläge?!
bitte!!

lg kathi

Du hast einen BMI von 16,8. Du bist also leicht untergewichtig und hast damit kein normales Gewicht. Dein Idealgewicht sollte zwischen 46 - 61 kg liegen

Ansonsten rate ich bei dir mehr zum Ausdauersport mit Krafttraining zu kombinieren. Das ist gerade bei schlanken Menschen am Effekstivsten, um "Bauchfett" (deine Rettungsringe) weg zu trainieren. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen