Forum / Beauty

Sind die ganzen Hautpflege-Produkte wirklich hilfreich?

Letzte Nachricht: 5. Juli um 15:03
23.06.21 um 18:20

Hi

also ich (23) habe mich eigentlich nie wirklich mit Hautpflege auseinandergesetzt. Ich war immer der Ansicht, mein Körper weiß schon was gut ist. Aber ich bekomme halt immer wieder einzelne unschöne Pickel und will mich mal an das Thema rantasten. Habt ihr etwas zu empfehlen? Was soll ich alles kaufen? Bringt es wirklich was?

LG
Streuselkuchen

Mehr lesen

24.06.21 um 15:01

Hey, mir gehts genauso 
Ich nutze nahezu gar keine Gesichtspflegeprodukte. Meine Freundinnen haben dagegen gefühlt jeden Monat ein neues Produkt. Ich bin einfach mit der Masse und den Möglichkeiten überfordert. Wäre dankbar, wenn jemand hier mal empfehlen würde, was man verwenden kann und was auch nicht ganz so kostspielig ist

1 -Gefällt mir

24.06.21 um 17:30

Ich benutze seit Jahren ein Waschgel, morgens und abends, mit weißem Tee. Das reinigt mein Gesicht von Make-Up und Wimperntuschereste. Wobei ich unter der Woche kein richtiges Make-Up benutze, nur ein wenig Puder (was angeblich antibakteriell wirken soll, obs das tut oder nicht, ich weiß es nicht). Nach der Reinigung trage ich ein Gesichtsfluid auf. Cremes sind mir immer zu schwer und fettig.

Aber ich hatte noch nie wirkliches Probleme mit Pickel, außer in der Hochphase der Pupertät. Du musst wahrscheinlich schon etwas probieren bis du das passende für deinen Hauttyp gefunden hast. 

Gefällt mir

30.06.21 um 12:54

Pauschal ist das schwer zu beantworten, welche Produkte genau für deine Haut passen.

Das typische Basisprogramm ist eine milde Reinigung (Cleanser), danach ein Gesichtswasser (Tonic), nach Bedarf ein Serum und abschließend eine Gesichtscreme. 1-2x die Woche ein Peeling, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen oder Unreinheiten vorzubeugen. Auch mit einer Maske sollte man sich hin und wieder durchaus verwöhnen

Aber wie gesagt, es kommt ganz auf deinen Hauttyp an (trocken, normale-Mischhaut, fettige Haut etc.).
Danach solltest du die Produkte aussuchen.

Du solltest auch auf die die Inhaltsstoffe achten, z.B. ohne Silikone, Paraffine und ähnliches.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.07.21 um 10:47

hey also ich habe die Erfahrung gemacht, das meine Haut eigentlich am stärksten darauf reagiert was ich esse und wie viel ich trinke. Wenn ich zb wenig raffinierten Zucker konsumiere und wenig oder keien Milchprodukte bleibt meine Haut sehr schön. Ich trinke aber auch ganz viel Wasser und achte darauf genügend Sonnenstrahlen zu bekommen. Für Hautpflege benütze ich eigentlich nur Naturprodukte: Rosenwasser und unterschiedliche Öle wie Jojobaöl, Marulaöl. Und einen Sonnencreme wenn ich rausgehe, die ist aber auch natürlich. Im endeffekt muss man selbst heruasfinden, was der eigenen Haut gut tut, und das ist halt oft ein jahrelanger Prozess, deshalb beobachte einfach womit du gute Erfahrungen machst.

Gefällt mir

05.07.21 um 11:59

Habe auch viel herumprobiert und bin schlussendlich bei der Ernährung und bei Naturprodukten angekommen. Diese ganze Chemie was da teilweise in den herkömmlichen Sachen drinnen ist möchte ich einfach nicht mehr auf meine Haut lassen und für die Umwelt ist das ja auch nicht toll.

Also seit ich auf Milchprodukte verzichte und vor allem gegen Ende meines Zyklus beim Zucker sparsam bin habe ich kaum Probleme. Tägliche Reinigung und Eincremen ist natürlich trotzdem Pflichtprogramm, ich verwende da einen Mix aus den Junglück-Produkten (nicht billig, aber nachhaltig meiner Meinung nach sehr gut), Kokosöl (zum Abschminken und reinigen – Oil Cleansing nennt sich das) und Heilerde, mit der ich immer wieder mal eine Maske mache.

Ist natürlich sehr individuell was deine Haut braucht, aber ein Auge auf die Inhaltsstoffe sollte man trotzdem immer haben. Da gibt’s auch eine tolle App dafür, die heißt CodeCheck.
 

Gefällt mir

05.07.21 um 15:03
In Antwort auf

Hi

also ich (23) habe mich eigentlich nie wirklich mit Hautpflege auseinandergesetzt. Ich war immer der Ansicht, mein Körper weiß schon was gut ist. Aber ich bekomme halt immer wieder einzelne unschöne Pickel und will mich mal an das Thema rantasten. Habt ihr etwas zu empfehlen? Was soll ich alles kaufen? Bringt es wirklich was?

LG
Streuselkuchen

Wie alt bist du denn?

Bei mir hörten Pickel mit der Pubertät schlagartig auf und kommen nur noch zu hormonellen schwankungen (Kurz vor der Periode zb) mal vereinzelt zum Vorschein oder wenn ich wirklich ein paar Tage "Böse" war bezüglich gesunder Ernährung.

Soll heissen vielleicht kommen die Pickel von innen und lassen sich nicht wegpflegen aber mit gesunder Lebensweise beeinflussen.
 

Gefällt mir