Home / Forum / Beauty / Silikonnamen

Silikonnamen

6. Dezember 2007 um 0:05

Ich lese hier überall das man silikonfreie Produkte benutzen sollte.
Doch wie erkenn ic hdie wenn ich mir eine Flasche in die Hand nehmen was steht da oder was soll da nicht stehen?

Mehr lesen

6. Dezember 2007 um 1:07

Huhu!
Hände weg von diesen:

Bedingt Wasserlöslich

* Amodimethicone,
* Behenoxy Dimethicone,
* Stearoxy Dimethicone.

Nicht wasserlösliche Silikone

* Dimethicone,
* Dimethiconol,
* Cetearyl methicone,
* Cetyl Dimethicone,
* Cyclomethicone,
* Cyclopentasiloxane,
* Stearyl Dimethicone,
* Trimethylsilylamodimethicone



Meist sind es Dimethicone udnd Dimethiconol!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 13:03
In Antwort auf sini_12257308

Huhu!
Hände weg von diesen:

Bedingt Wasserlöslich

* Amodimethicone,
* Behenoxy Dimethicone,
* Stearoxy Dimethicone.

Nicht wasserlösliche Silikone

* Dimethicone,
* Dimethiconol,
* Cetearyl methicone,
* Cetyl Dimethicone,
* Cyclomethicone,
* Cyclopentasiloxane,
* Stearyl Dimethicone,
* Trimethylsilylamodimethicone



Meist sind es Dimethicone udnd Dimethiconol!

ALSO...
.. die bedingt wasserlöslichen lassen sich mit normalem schampoo entfernen, find ich demzufolge nicht wirklich schlimm..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 14:16
In Antwort auf hagir_12670786

ALSO...
.. die bedingt wasserlöslichen lassen sich mit normalem schampoo entfernen, find ich demzufolge nicht wirklich schlimm..

LG

Auch die nicht-wasserlöslichen
lassen sich mit shampoo auswaschen, ob mit einem oder mehreren waschgängen hängt davon ab, wieviele tenide im shampoo sind
lg
biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook