Forum / Beauty

Silikone und keine silikone?!

Letzte Nachricht: 22. Oktober 2007 um 7:50
G
gull_12449122
20.10.07 um 0:31

hallo ihr lieben!!

ich mal wieder...
und zwar habe ich eine frage wieso gerade die shampoos mit silikon wie panten, elvital oder fructis noch so häufig gekauft werden & sie eigentlich teuer sind wenn die doch schädlich für die haare sind..und es gibt zb in einer normalen drogerie wie schlecker mehr auswahl von silikonshampoos als die wo keine drin sind..
verstehe ich nicht müsste doch eig. anders rum sein naja.. hoffe mal ihr könnt plausible antworten dazu beitragen

LG melie

Mehr lesen

G
gull_12449122
20.10.07 um 0:58

...
Liste vom DM:

Liste mit silikonfreien Shampoos:

Réelle Blond-up 250ml
Réelle High Color 250ml
Réelle Smooth-it-up 250ml

Vivality Shampoo color. Haar 250ml
Vivality Shampoo feines Haar 250ml
Vivality Shampoo lock. Haar 250ml
Vivality Shampoo normales Haar 250ml
Vivality Shampoo strap. Haar 250ml
Vivality Shampoo Hydration/trock250ml
Vivality Shampoo troSpitz./fett.An.250ml

Pro Hair Shampoo col./get. Haar 250ml
Pro Hair Shampoo feines Haar 250ml
Pro Hair Shampoo tro./str. Haar 250ml
Pro Hair Shampoo Mischhaar 250ml

Guhl Farb-Glanz Shamp. Henna 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Kamille 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Kastanie 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Silberw. 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Walnuss 200ml
Guhl Man Shampoo f. feines Haar 200ml
Guhl Man Shampoo Anti-Schuppen 200ml
Guhl Shampoo Bier 200ml
Guhl Shampoo Ei-Cognac 200ml
Guhl Shampoo Mandel-Öl 200ml
Guhl Shampoo Mango 200ml
Guhl Shampoo Meeresmineral 200ml
Guhl Shampoo Pfirsich-Öl 200ml
Guhl Shampoo Rosmarin 200ml
Guhl Shampoo Weizenkeim-Öl 200ml
Guhl Shampoo Wildrose 200ml
Guhl Shampoo Konz. Zitronenmelisse200ml

Ultra Beauty ShampooIngwer&Orange 250ml
Ultra Beauty ShampooOlivenöl/Zitr. 250ml
Ultra Beauty ShampooRosenöl-Feige 250ml

Murnauer Totes Meer Shampoo 300ml

Sheer Blonde Mo.Sha.Honig-Dnkelbl. 250ml
Sheer Blonde Mo.Sha.Platin-Champ. 250ml
Sheer Blonde ShampooHonig-Dnkelbl. 250ml
Sheer Blonde ShampooPlatin-Champ. 250ml

Swiss-o-Par Kokosmilch Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Nektar- Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Orange Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Wildrose Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Teebaum Shampoo 250ml

Nivea Vital.Shampoo norm/fett Haar 250ml
Nivea Volumen Shamp.fein/sensitiv 250ml
Nivea Shampoo for Men 250ml
Nivea Aufbau Shamp. tr./strap. 250ml
Nivea Shampoo Anti-Schuppen 250ml
Nivea Shampoo Anti-Fett 250ml
Nivea Shampoo Plus 2in1 250ml
Nivea Color Glanz Shamp.col./get.250ml
Nivea Bath Care Kids Sham.+Du. Kids 200ml

Weleda Rosmarin Haarshampoo, 100 ml
Weleda Kastanien Haarshampoo, 100 ml

Alle Alverde Shampoos

In unserem Balea Shampoo Fresh Grapefruit & Hibiskus ist Silikon enthalten. Alle anderen Shampoos von Balea sind silikonfrei.

-----------------------------------------------

Liste mit silikonfreien Spülungen/Kuren:

Die SANTE Haarspülung Brillant Care.

Nachfolgend alle Haarkuren ohne Silikon:

DAN Artikelbezeichnung
1445 Alpecin Anti- Schuppen Kur 100ml
24553 Nivea Aufbau Kur Fluid tro./str.150ml
24554 Nivea Aufbau Kur Fluid col./get.150ml
43046 Balea Energie Haar- kur 100ml
46102 Balea Pflege Aufbau-Kur 25ml
50483 Nivea Aufbau Tiefen-Pflege co./dw. 150ml
50484 Nivea Aufbau Tiefen-Pflege tr./st. 150ml
77768 Balea Fresh Aufbau-Kur 25ml
101593 Alpecin Sens.ShampooS1 empf.Haar 250ml
117896 reelle High-Color Intensive Kur 150ml
117906 reelle Repair-it-up Thermo Protect 150ml
117925 reelle Blond-up Effect Kur 150ml
118057 reelle Smooth-it-up Heat-Control 150ml
119973 Balea Feuchtigkeits Aufbau-Kur 25ml
121553 Ultra Beauty Int.KurNussöl/Pfirs. 300ml

Alle Alverde Spülungen

weiterhin die schauma shampoos..aber bin mir nicht sicher obs alle sind...

Gefällt mir

G
gull_12449122
20.10.07 um 1:08

..
du musst gucken was in den shmapoos enthalten ist also ich meine doch zu wissen das in beiden silikone drin sind und in balea nicht ^^

du musst gucken ob da stoffe mit den enden -icone , oder ob dort dimethiconol drin ist!!

LG

Gefällt mir

G
gull_12449122
20.10.07 um 1:14

..
ja das dimethiconol ist ja nicht das einzigste silikon aber ich kenne im mom keins mehr auswendig...

LG

Gefällt mir

G
gull_12449122
20.10.07 um 1:18

...also
Silikon ist ein künstliches Lipid aus dem Elementen Silicium und Sauerstoff, das in der Umwelt nicht abgebaut werden kann.

Um Kosmetikprodukte schön geschmeidig zu machen, werden ihnen häufig Silikonöle untergemischt. Sie geben ein seidiges Hautgefühl, verteilen sich optimal und verlängern die Dufthaftung - ideal für Körperöle mit Parfüm. Silikone sind wasserabweisend und werden deshalb häufig in Handcremes eingesetzt. Problematisch ist dabei, dass sich die Haut gut anfühlt, der tatsächliche, möglicherweise ungute Zustand wird mit silikonhaltigen Produkten nur kaschiert. Charakteristisch ist auch ihr hohes Spreitungsvermögen.

In Haarpflege-Produkten sorgen sie für künstlichen Glanz: Das einzelne Haar wird mit einem Film überzogen, der auch brüchige Spitzen umhüllt. Häufig wird von Anwenderinnen berichtet, dass Silikon auf Dauer die Haare beschwert und Haarfarben und Dauerwellen nicht gut angenommen werden (Built-Up-Effekt).

Auch im dekorativen Bereich werden Silikone gern eingesetzt, besonders bei sogenannten Longlasting-Produkten wird dadurch die lange Haltbarkeit erreicht.

Pflegen können Siliokone nicht, da sie zwar "Öle" genannt werden, aber rein chemisch gesehen gar keine sind, sondern Kunststoffe (plastic).

Silikone erkennt man in den INCIs an dem Wortbestandteil -icone und -oxane.






Wasserlösliche Silikone

* Dimethicone copolyol (Synonym: Dimethylsiloxane-glycol copolymer),
* Hydrolyzed Wheat Protein Hydroxypropyl Polysiloxane,
* Hydroxypropyl,
* Lauryl methicone copolyol,
* Polysiloxane,
* Trideceth-12,
* PEG/PPG-14/4 Dimethicone.


Bedingt wasserlösliche Silikone

* Amodimethicone,
* Behenoxy Dimethicone,
* Stearoxy Dimethicone.

Nicht wasserlösliche Silikone

* Dimethicone,
* Dimethiconol,
* Cetearyl methicone,
* Cetyl Dimethicone,
* Cyclomethicone,
* Cyclopentasiloxane,
* Stearyl Dimethicone,
* Trimethylsilylamodimethicone.

Gefällt mir

G
gull_12449122
20.10.07 um 1:27
In Antwort auf gull_12449122

...also
Silikon ist ein künstliches Lipid aus dem Elementen Silicium und Sauerstoff, das in der Umwelt nicht abgebaut werden kann.

Um Kosmetikprodukte schön geschmeidig zu machen, werden ihnen häufig Silikonöle untergemischt. Sie geben ein seidiges Hautgefühl, verteilen sich optimal und verlängern die Dufthaftung - ideal für Körperöle mit Parfüm. Silikone sind wasserabweisend und werden deshalb häufig in Handcremes eingesetzt. Problematisch ist dabei, dass sich die Haut gut anfühlt, der tatsächliche, möglicherweise ungute Zustand wird mit silikonhaltigen Produkten nur kaschiert. Charakteristisch ist auch ihr hohes Spreitungsvermögen.

In Haarpflege-Produkten sorgen sie für künstlichen Glanz: Das einzelne Haar wird mit einem Film überzogen, der auch brüchige Spitzen umhüllt. Häufig wird von Anwenderinnen berichtet, dass Silikon auf Dauer die Haare beschwert und Haarfarben und Dauerwellen nicht gut angenommen werden (Built-Up-Effekt).

Auch im dekorativen Bereich werden Silikone gern eingesetzt, besonders bei sogenannten Longlasting-Produkten wird dadurch die lange Haltbarkeit erreicht.

Pflegen können Siliokone nicht, da sie zwar "Öle" genannt werden, aber rein chemisch gesehen gar keine sind, sondern Kunststoffe (plastic).

Silikone erkennt man in den INCIs an dem Wortbestandteil -icone und -oxane.






Wasserlösliche Silikone

* Dimethicone copolyol (Synonym: Dimethylsiloxane-glycol copolymer),
* Hydrolyzed Wheat Protein Hydroxypropyl Polysiloxane,
* Hydroxypropyl,
* Lauryl methicone copolyol,
* Polysiloxane,
* Trideceth-12,
* PEG/PPG-14/4 Dimethicone.


Bedingt wasserlösliche Silikone

* Amodimethicone,
* Behenoxy Dimethicone,
* Stearoxy Dimethicone.

Nicht wasserlösliche Silikone

* Dimethicone,
* Dimethiconol,
* Cetearyl methicone,
* Cetyl Dimethicone,
* Cyclomethicone,
* Cyclopentasiloxane,
* Stearyl Dimethicone,
* Trimethylsilylamodimethicone.

Habe aber
immernoch nicht eine richtige antwort auf meine frage bekommen

LG <33

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1212011899z
20.10.07 um 9:15
In Antwort auf gull_12449122

...also
Silikon ist ein künstliches Lipid aus dem Elementen Silicium und Sauerstoff, das in der Umwelt nicht abgebaut werden kann.

Um Kosmetikprodukte schön geschmeidig zu machen, werden ihnen häufig Silikonöle untergemischt. Sie geben ein seidiges Hautgefühl, verteilen sich optimal und verlängern die Dufthaftung - ideal für Körperöle mit Parfüm. Silikone sind wasserabweisend und werden deshalb häufig in Handcremes eingesetzt. Problematisch ist dabei, dass sich die Haut gut anfühlt, der tatsächliche, möglicherweise ungute Zustand wird mit silikonhaltigen Produkten nur kaschiert. Charakteristisch ist auch ihr hohes Spreitungsvermögen.

In Haarpflege-Produkten sorgen sie für künstlichen Glanz: Das einzelne Haar wird mit einem Film überzogen, der auch brüchige Spitzen umhüllt. Häufig wird von Anwenderinnen berichtet, dass Silikon auf Dauer die Haare beschwert und Haarfarben und Dauerwellen nicht gut angenommen werden (Built-Up-Effekt).

Auch im dekorativen Bereich werden Silikone gern eingesetzt, besonders bei sogenannten Longlasting-Produkten wird dadurch die lange Haltbarkeit erreicht.

Pflegen können Siliokone nicht, da sie zwar "Öle" genannt werden, aber rein chemisch gesehen gar keine sind, sondern Kunststoffe (plastic).

Silikone erkennt man in den INCIs an dem Wortbestandteil -icone und -oxane.






Wasserlösliche Silikone

* Dimethicone copolyol (Synonym: Dimethylsiloxane-glycol copolymer),
* Hydrolyzed Wheat Protein Hydroxypropyl Polysiloxane,
* Hydroxypropyl,
* Lauryl methicone copolyol,
* Polysiloxane,
* Trideceth-12,
* PEG/PPG-14/4 Dimethicone.


Bedingt wasserlösliche Silikone

* Amodimethicone,
* Behenoxy Dimethicone,
* Stearoxy Dimethicone.

Nicht wasserlösliche Silikone

* Dimethicone,
* Dimethiconol,
* Cetearyl methicone,
* Cetyl Dimethicone,
* Cyclomethicone,
* Cyclopentasiloxane,
* Stearyl Dimethicone,
* Trimethylsilylamodimethicone.

Hey
was ist eig mit Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride?

Gefällt mir

A
an0N_1212011899z
20.10.07 um 9:16
In Antwort auf an0N_1212011899z

Hey
was ist eig mit Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride?

Sry nochmal und
Hydroxypropyl Methylcellulose?

mich mach das wort hydroxypropyl so verwirrt...

Gefällt mir

A
an0N_1212011899z
20.10.07 um 9:21
In Antwort auf an0N_1212011899z

Sry nochmal und
Hydroxypropyl Methylcellulose?

mich mach das wort hydroxypropyl so verwirrt...

Also
bei bio-kosmetika steht, dass es nicht silikone sind, sondern kämmbarkeitshilfen ud antistatika.

Gefällt mir

Q
quy_12161090
22.10.07 um 2:26

Ganz einfach
solche sachen werden mehr verkauft, weil es mehr werbung dafür gibt und weil die leute eine schnelle wirkung sehen wollen (ist doch bei cremes etc. genauso, die wenigsten enthalten WIRKLICH pflegende stoffe, sondern nur silikone etc. die optisch die haut verschönern oO was darunter abgeht, scheint i-wie niemanden zu interessieren).

haare sind kaputt: man kauft silikonzeugs, die haare sehen gesund aus, da denken die leute "ui super produkt, das benutz ich jetzt immer!"

die haare sind kaputt: man kauft was ohne silikone, die haare sehen weiterhin kaputt aus, bekommen aber mehr pflege, was dem haar AUF DAUER besser tut und neue schäden vorbeugt, die leute denken sich "ach du schei.. so lauf ich nicht rum, was ist das denn für ein blödes shampoo/kur/etc.?!" und kaufen wieder gliss kur, pantene, fructis etc.

was bedeutet das für die läden (vor allem kleinere läden, die nicht so gut besucht werden)? sie verkaufen lieber die sachen, die gut gehen, als die sachen die schlecht gehen, ist doch logisch.

dumm/naiv von den leuten, aber ist so! ich kenne viele die so einkaufen gehen, wie oben beschrieben und auch so bewerten wie oben beschrieben, war bei mir früher ja auch so, heute weiß ich, was den haaren WIRKLICH und AUF DAUER gut tut und nicht nur OPTISCH gut ist.

LG

Gefällt mir

F
franka_11855844
22.10.07 um 7:50
In Antwort auf quy_12161090

Ganz einfach
solche sachen werden mehr verkauft, weil es mehr werbung dafür gibt und weil die leute eine schnelle wirkung sehen wollen (ist doch bei cremes etc. genauso, die wenigsten enthalten WIRKLICH pflegende stoffe, sondern nur silikone etc. die optisch die haut verschönern oO was darunter abgeht, scheint i-wie niemanden zu interessieren).

haare sind kaputt: man kauft silikonzeugs, die haare sehen gesund aus, da denken die leute "ui super produkt, das benutz ich jetzt immer!"

die haare sind kaputt: man kauft was ohne silikone, die haare sehen weiterhin kaputt aus, bekommen aber mehr pflege, was dem haar AUF DAUER besser tut und neue schäden vorbeugt, die leute denken sich "ach du schei.. so lauf ich nicht rum, was ist das denn für ein blödes shampoo/kur/etc.?!" und kaufen wieder gliss kur, pantene, fructis etc.

was bedeutet das für die läden (vor allem kleinere läden, die nicht so gut besucht werden)? sie verkaufen lieber die sachen, die gut gehen, als die sachen die schlecht gehen, ist doch logisch.

dumm/naiv von den leuten, aber ist so! ich kenne viele die so einkaufen gehen, wie oben beschrieben und auch so bewerten wie oben beschrieben, war bei mir früher ja auch so, heute weiß ich, was den haaren WIRKLICH und AUF DAUER gut tut und nicht nur OPTISCH gut ist.

LG

So sehe ich es auch
Darum hat Guhl wohl auch wieder Silikone in die Produkte gepampt. Viele hatten wohl schlechte Erfahrungen mit Guhl, da ihre wahren Haare zum Vorschein kamen und es Guhl zuschoben.

Ich bin jedenfalls froh, dass meine Sili-Zeiten vorbei sind
Ich drehe jede Flasche 2x um um die INCIS zulesen... mehr Arbeit, ja, aber super Erfolg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers