Home / Forum / Beauty / Silikon oder nicht ,das spillt doch keine rolle

Silikon oder nicht ,das spillt doch keine rolle

8. Dezember 2007 um 23:49 Letzte Antwort: 25. Dezember 2007 um 23:38

also ich finde das stimmt ja mal schon garnicht,denn ich sehe seh viel frauen auf der strasse mit schönen langen voluminösen haaren,und die kaufen ihr shampoo bestimmt nicht alle ohne silikon,und wenn du von natur aus dicke haare hast,hast dus und wenn du halt dünnes haar hast dann hilft auch nicht ein shampoo ohne sili weiter,das haar bleibt trotzdem dünn,weil es so geschaffen ist,und diese mittel können auch nicht zaubern.

Mehr lesen

9. Dezember 2007 um 1:10

Nun
Ich nehme an, dass die Frauen auf er Strasse auch voluminöses haar HABEN. Weder Non-Sili noch Sili... KEINES schafft dünnes Haar in dickes zu verwandeln
Behauptet auch keiner.

Nur, dass ein Sili Build-Up Haare mit der Zeit platter machen. Da stimmt so.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 1:27
In Antwort auf mirjam_12726182

Nun
Ich nehme an, dass die Frauen auf er Strasse auch voluminöses haar HABEN. Weder Non-Sili noch Sili... KEINES schafft dünnes Haar in dickes zu verwandeln
Behauptet auch keiner.

Nur, dass ein Sili Build-Up Haare mit der Zeit platter machen. Da stimmt so.

..
na und wenn man schon von natur aus dickes haar hatt und volumen macht das nichts zb bei mir ich finde es sogar schön dann obn bisshen glatt und untendann so schön volumen ,also ich weiss garnicht was ihr immer klagt ab sili ich und meine mer sind schon seit jahrenlang glücklich mit dem und bekommen auch immer komplimmente ,für sehr schönes haar

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 9:43
In Antwort auf rahel_12639098

..
na und wenn man schon von natur aus dickes haar hatt und volumen macht das nichts zb bei mir ich finde es sogar schön dann obn bisshen glatt und untendann so schön volumen ,also ich weiss garnicht was ihr immer klagt ab sili ich und meine mer sind schon seit jahrenlang glücklich mit dem und bekommen auch immer komplimmente ,für sehr schönes haar


Ja und? Kannst doch auch bei deinem Sili Shampoo bleiben, weiss garnicht wieso du dich angegriffen fühlst. Kein Mensch hat zu dir gesagt du sollst keine Silishampoos mehr nehmen.
Und wenn es noch so viele Menschen gibt die trotz Silishampoo schöne Haare haben ist mir das auch egal. Ich nehme lieber ohne Silikone. Das habe ich für mich entschieden und dazu stehe ich.
Ist leider nicht jeder mit dicken Haar gesegnet und auch meine waren durch Silikone platt und unansehlich. Jetzt mit NK sind sie viel Voluminöser, auch wenn sie nicht dicker sind. Das schafft kein Shampoo, darüber bin ich mir schon im Klaren, nur dünnes Haar und Volumen schließen sich ja nicht aus.
Ich finds völlig okay, wenn Leute hier schreiben dass sie silikonfrei besser leben und anderen ihre Erfahrungen mitteilen, dem einen hilfts, dem anderen nicht, ist doch völlig egal. Muss jeder für sich selber entscheiden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 10:25
In Antwort auf rahel_12639098

..
na und wenn man schon von natur aus dickes haar hatt und volumen macht das nichts zb bei mir ich finde es sogar schön dann obn bisshen glatt und untendann so schön volumen ,also ich weiss garnicht was ihr immer klagt ab sili ich und meine mer sind schon seit jahrenlang glücklich mit dem und bekommen auch immer komplimmente ,für sehr schönes haar

Mmmm
Eigentlich ist es mir total egal, ob du Komplimente kriegst oder was du schön findest.
Wir mögen nun mal Non-Sili und du Sili.
Ich sehe gar net den Grund für diesen Thread. Es zwingt dich ja keiner, oder? Also, bleib bei L'Oreal und Co. Geht mir sowas am Hintern vorbei

Genauso wie es dir am Hintern vorbei gehen sollte, dass ich, und viele andere hier, eben lieber keine Silikone nehmen. Jedem das seine.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 11:19

Genau
was soll der quatsch mit den silikonen, denkt ihr echt ihr bekommt von silikonfrei richtig dicke Haare das geht nicht auch nicht mehr volumen im gegenteil weniger

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 16:22

Nun
wenn jemand trockene Haare hat, die keine Pflege aufnehmen und sich frägt wieso, dann ist es doch ein gute Tipp, mal von Silikon loszukommen, oder nicht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 16:40
In Antwort auf belgin_12648545

Nun
wenn jemand trockene Haare hat, die keine Pflege aufnehmen und sich frägt wieso, dann ist es doch ein gute Tipp, mal von Silikon loszukommen, oder nicht?

Denk mal nach!
ja auch mal dran gedacht ,das die "trockenheit,von mangelden inneren nährstoffen abhangt,!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 19:05

Ich bin der meinung
dass jeder selbst entscheiden muss und darf, was er verwendet, aber wenn mich jemand fragt, was er tun kann, wenn seine kopfhaut extrem schnell fettet, seine spitzen trocken sind und seine haare so platt und strähnig sind, dann rate ich zu silikonfrei, weil ich diese probleme früher auch hatte und jetzt nicht mehr. ganz einfach, deshalb kommt mir persönlich auch keins mehr auf den kopf. wenn andere das anders machen wollen, dürfen sie das, ist ja ihr kopf.

aber gerade wer feines haar hat und probleme mit der kopfhaut, sollte auf silikone vllt lieber verzichten, denn dann sehen die haare nämlich meist platt, strähnig und ungepflegt aus. das war z.B. das einzige, was mich je an meinen haaren gestört hat, ich wusste damals nix von silikon. jetzt ohne silikon werden meine haare nicht so strähnig, kopfhautprobleme sind fast verschwunden usw.

ich sag nicht, dass niemand silikonprodukte verwenden darf, aber wenn jemand typische "silikon-probleme" hat, kann er es doch wenigstens mal ohne versuchen, wenn es dann nach ein paar monaten nicht besser wird, kann er ja wieder umsteigen.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 20:08
In Antwort auf rahel_12639098

Denk mal nach!
ja auch mal dran gedacht ,das die "trockenheit,von mangelden inneren nährstoffen abhangt,!

Nun
Ich denke, in den meisten Fällen ist falsche Pflege der Fall

Und bitte hör auf hier so zeugs rumzubrüllen wie "denk mal nach!". Als ob wir dümm wären. Bleib doch einfach bei deinem Schampoo. Es interessiert uns nicht und wir mischen uns nicht in und geben nur Tipps - also lass uns unsere Meinung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 20:09
In Antwort auf sini_12257308

Nun
Ich denke, in den meisten Fällen ist falsche Pflege der Fall

Und bitte hör auf hier so zeugs rumzubrüllen wie "denk mal nach!". Als ob wir dümm wären. Bleib doch einfach bei deinem Schampoo. Es interessiert uns nicht und wir mischen uns nicht in und geben nur Tipps - also lass uns unsere Meinung.

Lol
Dumm :P
Ich hasse dieses Forum für seine nicht exsistierende Edit-Funktion.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Dezember 2007 um 21:32
In Antwort auf an0N_1211331499z

Genau
was soll der quatsch mit den silikonen, denkt ihr echt ihr bekommt von silikonfrei richtig dicke Haare das geht nicht auch nicht mehr volumen im gegenteil weniger

Tz
Nö, ich denke nicht dass ich von Silikonfrei dicke Haare bekomme. Ist mir klar dass das nicht geht. Hat auch niemand hier behauptet.
Trotzdem habe ich ohne Silikone mehr Volumen, ob du mir das nun glaubst oder nicht. Wills mal anders formulieren: Meine Haare haben ein gewisses Volumen von Natur aus. Das wurde durch Silikon weniger, weil es meine Haare beschwert und zugepappt hat. Jetzt ohne Silikon habe ich mein natürliches Volumen wieder.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 14:41

Nur zur anmerkung
jeder soll machen was er will - darum geht es mir nicht.
aber es stimmt nicht, dass silikone so vollkommen "ungefährlich" sind.
vielleicht sind es einzelfälle und es muss so nich zwingend sein, es ist aber definitiv, dass silikone zu haarausfall führen können.
sicherlich mögen dann die ein oder anderen dinge mit ne rolle spielen, aber wer mir nicht glauben will sollte sich mal bei einer haarklinik informieren.
der häufigste grund dort für weiblichen haarausfall, ist jahrelanges zuschichten der kopfhaut mit silikonen.
will jetzt niemandem angst machen, aber das ist nunmal fakt.
es muss ja nicht soweit kommen, nur leg ichs dann auch nicht drauf an.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 16:56

Ich hatte schöne lange
dicke Haare und dann plötzlich-Haarausfall. Ich hab monatelang alles ausprobiert und gepflegt und gemacht.... und dann bin ich auf Silikon-frei umgestiegen. Und siehe da, meine Haare haben zwar nicht wieder die "alte Dicke" aber sie sehen gepflegter und voluminöser aus! Und wenns dich stört, dann mach du ruhig weiter.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 18:43
In Antwort auf charis_12772788

Ich hatte schöne lange
dicke Haare und dann plötzlich-Haarausfall. Ich hab monatelang alles ausprobiert und gepflegt und gemacht.... und dann bin ich auf Silikon-frei umgestiegen. Und siehe da, meine Haare haben zwar nicht wieder die "alte Dicke" aber sie sehen gepflegter und voluminöser aus! Und wenns dich stört, dann mach du ruhig weiter.

.....
das ist genau das was ich sage - es gibt einfach viel zu viele leute, bei denen es zu haarausfall führen kann.
nicht sofort sondern erst nach ein paar jahren.
ich weiß zwar nicht worin genau die begründung liegt, denn dafür kenne ich mich damit zu wenig aus, jedoch weiß ich ganz sicher, dass silikon eine der hauptursachen ist.

ich meine, vielleicht sehen die haare ja toll aus bei einigen damit, aber allein die tatsache dass soetwas vorkommt, sollte einen doch stutzig machen, oder sehe ich das falsch?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 18:45
In Antwort auf alale_12570580

.....
das ist genau das was ich sage - es gibt einfach viel zu viele leute, bei denen es zu haarausfall führen kann.
nicht sofort sondern erst nach ein paar jahren.
ich weiß zwar nicht worin genau die begründung liegt, denn dafür kenne ich mich damit zu wenig aus, jedoch weiß ich ganz sicher, dass silikon eine der hauptursachen ist.

ich meine, vielleicht sehen die haare ja toll aus bei einigen damit, aber allein die tatsache dass soetwas vorkommt, sollte einen doch stutzig machen, oder sehe ich das falsch?

Also
kein Arzt wird jedoch bestätigen dass Haarausfall von Silikon kommen kann das stimmt einfach nicht, Haarausfall hat niemals äußere Ursachen ausser man reisst sich Haare aus . auch dringt ein Shampoo nie in die wurzel ein .sorry stimmt absolut nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 18:55
In Antwort auf louisa_12055898

Also
kein Arzt wird jedoch bestätigen dass Haarausfall von Silikon kommen kann das stimmt einfach nicht, Haarausfall hat niemals äußere Ursachen ausser man reisst sich Haare aus . auch dringt ein Shampoo nie in die wurzel ein .sorry stimmt absolut nicht

Hi
Jaaa du kennst sicher auch eine representative Anzahl Ärzte....

Die menschliche Haut resorbiert in nicht unerheblichen Maße Stoffe, so auch die Kopfhaut. Und PEGs wie sie in vielen Shampoos enthalten sind machen die Haut sogar noch durchlässiger.
So gelangen auch Stoffe aus dem Shampoo in den menschlichen Blutkreislauf, wo sie eigentlich nicht hin gehören und darüber letztlich auch in die Haarwurzel.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 18:59
In Antwort auf louisa_12055898

Also
kein Arzt wird jedoch bestätigen dass Haarausfall von Silikon kommen kann das stimmt einfach nicht, Haarausfall hat niemals äußere Ursachen ausser man reisst sich Haare aus . auch dringt ein Shampoo nie in die wurzel ein .sorry stimmt absolut nicht

......
sorry, da bist du falsch informiert.
jeder spezialist wird dir erklären, dass das eine der hauptursachen ist.
wirklich.
das ist kein scheiß und das ist keine panikmache. ich war selber sehr geschockt.

google doch mal eine haarklinik und schreib denen eine email.
sie werden dir das nur bestätigen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 19:08
In Antwort auf alale_12570580

......
sorry, da bist du falsch informiert.
jeder spezialist wird dir erklären, dass das eine der hauptursachen ist.
wirklich.
das ist kein scheiß und das ist keine panikmache. ich war selber sehr geschockt.

google doch mal eine haarklinik und schreib denen eine email.
sie werden dir das nur bestätigen.

Nein
leider kann durch silikon kein Haarausfall entstehen , wirklich nicht, aber das kommt von den ganzen Natur-Refomrhäusern diese Angstmache dass die ihre Produkte verkaufen. silikon kann kopfhautreizungen juckreiz und und verursachen aber keinen Haarausfall

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 19:33
In Antwort auf quy_12161090

Ich bin der meinung
dass jeder selbst entscheiden muss und darf, was er verwendet, aber wenn mich jemand fragt, was er tun kann, wenn seine kopfhaut extrem schnell fettet, seine spitzen trocken sind und seine haare so platt und strähnig sind, dann rate ich zu silikonfrei, weil ich diese probleme früher auch hatte und jetzt nicht mehr. ganz einfach, deshalb kommt mir persönlich auch keins mehr auf den kopf. wenn andere das anders machen wollen, dürfen sie das, ist ja ihr kopf.

aber gerade wer feines haar hat und probleme mit der kopfhaut, sollte auf silikone vllt lieber verzichten, denn dann sehen die haare nämlich meist platt, strähnig und ungepflegt aus. das war z.B. das einzige, was mich je an meinen haaren gestört hat, ich wusste damals nix von silikon. jetzt ohne silikon werden meine haare nicht so strähnig, kopfhautprobleme sind fast verschwunden usw.

ich sag nicht, dass niemand silikonprodukte verwenden darf, aber wenn jemand typische "silikon-probleme" hat, kann er es doch wenigstens mal ohne versuchen, wenn es dann nach ein paar monaten nicht besser wird, kann er ja wieder umsteigen.

LG

"denke ich nicht"
klar fallen Haare aus ,dass muss ja auch so sein,bei jedem das fällt kommt ein neues(normalerweise),aber da ich und auch kolleginen von mir etwa 6 jahre schon shampoo mit sili verwenden,und das nie passiert ist,das das volumen anahm odr (haaraudfall) denke ih das hatt andere usrsachen,zb.färben,falsche ernährung,stress

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 19:58
In Antwort auf louisa_12055898

Also
kein Arzt wird jedoch bestätigen dass Haarausfall von Silikon kommen kann das stimmt einfach nicht, Haarausfall hat niemals äußere Ursachen ausser man reisst sich Haare aus . auch dringt ein Shampoo nie in die wurzel ein .sorry stimmt absolut nicht

.........
ich bin so froh dass hier nur ärzte sitzen.
weißt du, DU musst mir das ja nicht abkaufen.
ich habe es btw. aus einem bericht aus dem stern oder spiegel oder so - und das war über haarausfall bei frauen. ist schon was her, deswegen kann ich leider nicht die aussage nennen.
und naja, wenn diese ärzte nicht alle erfunden oder von der reformhaus-industrie sind - dann ist da vielleicht doch was dran.

unter anderem stand da ein bericht über den lebenswandel einer frau drin, die es sich nicht erklären konnte und 1000 kliniken aufgesucht hatte bevor ihr einer helfen konnte.

der bericht war wirklich sehr interessant.
naja, man kann mir nun glauben oder vorwerfen ich hätte mir das alles ausgedacht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 21:06
In Antwort auf alale_12570580

.........
ich bin so froh dass hier nur ärzte sitzen.
weißt du, DU musst mir das ja nicht abkaufen.
ich habe es btw. aus einem bericht aus dem stern oder spiegel oder so - und das war über haarausfall bei frauen. ist schon was her, deswegen kann ich leider nicht die aussage nennen.
und naja, wenn diese ärzte nicht alle erfunden oder von der reformhaus-industrie sind - dann ist da vielleicht doch was dran.

unter anderem stand da ein bericht über den lebenswandel einer frau drin, die es sich nicht erklären konnte und 1000 kliniken aufgesucht hatte bevor ihr einer helfen konnte.

der bericht war wirklich sehr interessant.
naja, man kann mir nun glauben oder vorwerfen ich hätte mir das alles ausgedacht...

Och ja
es stehen tausend berichte im Netz oder im Stern, zb über alkohol, über hormone über Nahrung über über..alles nicht gerade glaubwürdig sind nur studien die nichts sagen. die pille macht auch krebs aber soviele Frauen haben nichts

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Dezember 2007 um 22:28
In Antwort auf alale_12570580

.........
ich bin so froh dass hier nur ärzte sitzen.
weißt du, DU musst mir das ja nicht abkaufen.
ich habe es btw. aus einem bericht aus dem stern oder spiegel oder so - und das war über haarausfall bei frauen. ist schon was her, deswegen kann ich leider nicht die aussage nennen.
und naja, wenn diese ärzte nicht alle erfunden oder von der reformhaus-industrie sind - dann ist da vielleicht doch was dran.

unter anderem stand da ein bericht über den lebenswandel einer frau drin, die es sich nicht erklären konnte und 1000 kliniken aufgesucht hatte bevor ihr einer helfen konnte.

der bericht war wirklich sehr interessant.
naja, man kann mir nun glauben oder vorwerfen ich hätte mir das alles ausgedacht...

Coup86
ich hatte das problem schon selbst, dass mir etliche haare ausgefallen sind (mehr als 100 pro tag, jetzt sind es meist nichtmal mehr 20 täglich) und das war immer dann, wenn ich irgendwas mit silikonen drin verwendet hatte, was auf die kopfhaut kam (shampoo, haarschaum, spray etc.) und natürlich wusste ich das damals nicht. das ist sicher nicht bei jedem so, aber wenn die kopfhaut zuklebt, die haarwurzeln nicht mehr genug sauerstoff dadurch bekommen, dann sterben diese eben schneller ab und wachsen weniger gut nach. ich seh ja wie groß mein ansatz jetzt ist im vergleich zu früher (in der gleichen zeit) und wie viele neue feine haare mir jetzt wachsen, seit ich silikonfrei bin.

wie gesagt: soll nicht heißen, dass das bei jedem so ist, bei mir war/ist das halt so.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2007 um 14:57
In Antwort auf imani_12234225


Ja und? Kannst doch auch bei deinem Sili Shampoo bleiben, weiss garnicht wieso du dich angegriffen fühlst. Kein Mensch hat zu dir gesagt du sollst keine Silishampoos mehr nehmen.
Und wenn es noch so viele Menschen gibt die trotz Silishampoo schöne Haare haben ist mir das auch egal. Ich nehme lieber ohne Silikone. Das habe ich für mich entschieden und dazu stehe ich.
Ist leider nicht jeder mit dicken Haar gesegnet und auch meine waren durch Silikone platt und unansehlich. Jetzt mit NK sind sie viel Voluminöser, auch wenn sie nicht dicker sind. Das schafft kein Shampoo, darüber bin ich mir schon im Klaren, nur dünnes Haar und Volumen schließen sich ja nicht aus.
Ich finds völlig okay, wenn Leute hier schreiben dass sie silikonfrei besser leben und anderen ihre Erfahrungen mitteilen, dem einen hilfts, dem anderen nicht, ist doch völlig egal. Muss jeder für sich selber entscheiden.

Genau jedem das seine
ich bin erst seit wenigen tagen in diese forum gestoßen, und wusste vorher noch nicht einmal das silikone in pflegeprodukten sind. aber ich muss zugeben, dass es vielleicht auch ein paar fanatiker gibt - nicht böse nehmen, bitte, es ist nicht böse gemeint - "silis, total schimm", "weg mit dem scheiß", "oh mein gott, sind da silis drin?" etc., und das thema ist auch relevant bei hautpflege. ich benutze seit 20 jahren pantene und loreal und was nicht alles. noch nie habe ich naturprodukte benutzt und ich sehe auch keinen grund, ich habe unempfindlocihe haut und starkes haar! vielleicht sogar zu dick .

Also, wenn jemand feines haar und empfindliche haut hat, dann musser wohl zu diesem bio zeug greifen und es freut mich wenn es hilft!!!!
nur das dämonisieren von otto-normal-verbraucher-produkten nervt mit der zeit. manche ärzte sagen dies, andere das, andere...einigen wir uns darauf dass auch die götter in weiß nicht immer alle antworten haben! woher soll man wissen, wo haarausfall herkommt? chemie? stress? ernährung? placebo? oder vielleicht doch daran dass man in der nähe von einem atomkraftwek lebt? wer weiß das schon!!!

probiert aus, was euch hilft! nehmt was euch hilft! aber um gottes willen hört auf mit diesen ständigen dogmen, die nerven!!! "bloß kein sili, das verursacht...", einigen wir uns darauf, dass man das nicht generalisieren kann. es gibt so viele hauttypen und haartypen... jeder muss seine wahl treffen und abwägen.
wenn ich nach einem guten shampoo fragen sollte, und ihr ratet mir zum 1000sten mal irgendwas von alverde oder co., und ich frage nach ob ihr nicht etwas mit silikonen kennt, dann muss darauf doch nicht immer eine belehrung kommen was die verursachen, wisst ihr was ich sagen möchte? man wird ja fast diskriminiert wenn man normale shampoos verwendet lasst uns liberal und tolerant sein, ja?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2007 um 16:19
In Antwort auf esta_11957072

Genau jedem das seine
ich bin erst seit wenigen tagen in diese forum gestoßen, und wusste vorher noch nicht einmal das silikone in pflegeprodukten sind. aber ich muss zugeben, dass es vielleicht auch ein paar fanatiker gibt - nicht böse nehmen, bitte, es ist nicht böse gemeint - "silis, total schimm", "weg mit dem scheiß", "oh mein gott, sind da silis drin?" etc., und das thema ist auch relevant bei hautpflege. ich benutze seit 20 jahren pantene und loreal und was nicht alles. noch nie habe ich naturprodukte benutzt und ich sehe auch keinen grund, ich habe unempfindlocihe haut und starkes haar! vielleicht sogar zu dick .

Also, wenn jemand feines haar und empfindliche haut hat, dann musser wohl zu diesem bio zeug greifen und es freut mich wenn es hilft!!!!
nur das dämonisieren von otto-normal-verbraucher-produkten nervt mit der zeit. manche ärzte sagen dies, andere das, andere...einigen wir uns darauf dass auch die götter in weiß nicht immer alle antworten haben! woher soll man wissen, wo haarausfall herkommt? chemie? stress? ernährung? placebo? oder vielleicht doch daran dass man in der nähe von einem atomkraftwek lebt? wer weiß das schon!!!

probiert aus, was euch hilft! nehmt was euch hilft! aber um gottes willen hört auf mit diesen ständigen dogmen, die nerven!!! "bloß kein sili, das verursacht...", einigen wir uns darauf, dass man das nicht generalisieren kann. es gibt so viele hauttypen und haartypen... jeder muss seine wahl treffen und abwägen.
wenn ich nach einem guten shampoo fragen sollte, und ihr ratet mir zum 1000sten mal irgendwas von alverde oder co., und ich frage nach ob ihr nicht etwas mit silikonen kennt, dann muss darauf doch nicht immer eine belehrung kommen was die verursachen, wisst ihr was ich sagen möchte? man wird ja fast diskriminiert wenn man normale shampoos verwendet lasst uns liberal und tolerant sein, ja?

Ich weiß was du meinst
mir geht es halt darum, dass die leute, die eben mit empfindlicher haut und feinem haar leben müssen, dass die einem nicht glauben, dass ihr haar vielleicht vom silikon klatschig ist und anders mehr volumen rein kommen könnte, muss nicht sein, aber das werden die auch nie rausfinden, wenn sie nicht das silikon runter waschen und dann schauen, wie die haare aussehen.

jemand mit dickem haar, was ansich total in ordnung ist und unempfindlicher kopfhaut, der sich über silikon informiert hat und für sich darin kein problem findet, der kann das meinetwegen auch benutzen. ich hab ein paar bekannte und freundinnen, die das so machen, weil sie anders ihr haar nicht zu bändigen wissen, schön wenn es damit geht.

aber wenn jemand fragt, ob sein problem am silikon liegen kann, oder vielleicht gar nix davon weiß, dann sag ich dem das schon ganz gerne, meinung bilden kann er sich dann ja selbst.

ich verurteile niemanden, wenn er silikone gern benutzt, aus welchem grund auch immer. nur wenn er probleme damit hat und es trotzdem unbedingt benutzen will (vielleicht aus angst, dass haarschäden zum vorschein kommen, oder sonstwas, keine ahnung), dann kann ich das nicht wirklich nachvollziehen. mir persönlich wäre es z.B. lieber, kopfhautprobleme loszuwerden und dafür vllt ein stück haar zu lassen, anstatt die probleme zu behalten und das haar auch... nur darum geht's mir.

es kam auch schon vor, dass jemand wegen gliss kur oder sowas gefragt hat und ich hab dann halt über silikon "informiert" aber dazu gesagt, dass wenn dieser jemand keine der genannten probleme hat, dass er es dann meinetwegen weiter benutzen kann, wenn er will und es kommt halt immer drauf an, was der einzelne wünscht, darauf beziehe ich mich dann auch.

ich hoffe, ich hab mich jetzt nicht blöd ausgedrückt, denn ich will auch niemanden runter machen oder sowas, sondern nur meinen standpunkt klarstellen. von mir aus kann jeder das nehmen was er will, aber wenn jemand wegen eines problems nachfragt was er ändern kann, kann ich einfach nicht meinen mund halten, sorry.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2007 um 17:34
In Antwort auf quy_12161090

Ich weiß was du meinst
mir geht es halt darum, dass die leute, die eben mit empfindlicher haut und feinem haar leben müssen, dass die einem nicht glauben, dass ihr haar vielleicht vom silikon klatschig ist und anders mehr volumen rein kommen könnte, muss nicht sein, aber das werden die auch nie rausfinden, wenn sie nicht das silikon runter waschen und dann schauen, wie die haare aussehen.

jemand mit dickem haar, was ansich total in ordnung ist und unempfindlicher kopfhaut, der sich über silikon informiert hat und für sich darin kein problem findet, der kann das meinetwegen auch benutzen. ich hab ein paar bekannte und freundinnen, die das so machen, weil sie anders ihr haar nicht zu bändigen wissen, schön wenn es damit geht.

aber wenn jemand fragt, ob sein problem am silikon liegen kann, oder vielleicht gar nix davon weiß, dann sag ich dem das schon ganz gerne, meinung bilden kann er sich dann ja selbst.

ich verurteile niemanden, wenn er silikone gern benutzt, aus welchem grund auch immer. nur wenn er probleme damit hat und es trotzdem unbedingt benutzen will (vielleicht aus angst, dass haarschäden zum vorschein kommen, oder sonstwas, keine ahnung), dann kann ich das nicht wirklich nachvollziehen. mir persönlich wäre es z.B. lieber, kopfhautprobleme loszuwerden und dafür vllt ein stück haar zu lassen, anstatt die probleme zu behalten und das haar auch... nur darum geht's mir.

es kam auch schon vor, dass jemand wegen gliss kur oder sowas gefragt hat und ich hab dann halt über silikon "informiert" aber dazu gesagt, dass wenn dieser jemand keine der genannten probleme hat, dass er es dann meinetwegen weiter benutzen kann, wenn er will und es kommt halt immer drauf an, was der einzelne wünscht, darauf beziehe ich mich dann auch.

ich hoffe, ich hab mich jetzt nicht blöd ausgedrückt, denn ich will auch niemanden runter machen oder sowas, sondern nur meinen standpunkt klarstellen. von mir aus kann jeder das nehmen was er will, aber wenn jemand wegen eines problems nachfragt was er ändern kann, kann ich einfach nicht meinen mund halten, sorry.

LG

Hall an alle

Wollte mal fragen was ihr so für NK für die Haar verwendet, da ihr gerade über Silikone geredet habt. Gibt leider sehr viele Sachen, da verliert man leicht den Überblick.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Dezember 2007 um 17:36
In Antwort auf an0N_1282520799z

Hall an alle

Wollte mal fragen was ihr so für NK für die Haar verwendet, da ihr gerade über Silikone geredet habt. Gibt leider sehr viele Sachen, da verliert man leicht den Überblick.

LG

Chaos51
ich benutze keine NK, ich habe mit sante und alverde shampoos keine guten erfahrungen gemacht und da mir lavera und logona etc. zu teuer sind, nehm ich silifreie KK. immer mal was anderes. momentan nivea (samtglanzshampoo und protein repair spülung), da gehen die meinungen aber auch auseinander, was die inhaltsstoffe betrifft wegen PEGs usw.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Dezember 2007 um 17:14

Warum
eröffnest du dieses thema wenn nur du recht hast und alles andere sowieso frei erfunden ist?#

ich habe sehr viel haarausfall gehabt, vorallem nachdem ich ne zeitlang pantene pro v hatte. bin jetzt seit 1 jahr ganz uf naturkosmetik in der haarpflege und ich verliere kaum noch haare, also nicht mehr als normal und meine hare wachsen endlich wieder kräftiger nach! ja, man merkt das, weil man die stoppeln, bzw die ganzen kleinen haare am ansatz nun sieht.

der eine verträgt das silikon, der andere nur kurzzeitig und dann kommt das böse erwachen.

und manche hier verwechseln da was: niemand sagt dass man durch silikonfreies schampoo mehr volumen hat, bei mir ist es auch eher das gegenteil, die haare sind bischen eingefallener, dafür werden sie aber ganz gesund.

lg kazuah

ps.: niemand zwingt euch silikonfrei zu werden oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2007 um 9:56
In Antwort auf kazuah

Warum
eröffnest du dieses thema wenn nur du recht hast und alles andere sowieso frei erfunden ist?#

ich habe sehr viel haarausfall gehabt, vorallem nachdem ich ne zeitlang pantene pro v hatte. bin jetzt seit 1 jahr ganz uf naturkosmetik in der haarpflege und ich verliere kaum noch haare, also nicht mehr als normal und meine hare wachsen endlich wieder kräftiger nach! ja, man merkt das, weil man die stoppeln, bzw die ganzen kleinen haare am ansatz nun sieht.

der eine verträgt das silikon, der andere nur kurzzeitig und dann kommt das böse erwachen.

und manche hier verwechseln da was: niemand sagt dass man durch silikonfreies schampoo mehr volumen hat, bei mir ist es auch eher das gegenteil, die haare sind bischen eingefallener, dafür werden sie aber ganz gesund.

lg kazuah

ps.: niemand zwingt euch silikonfrei zu werden oder?

Danke
du sprichst mir aus dem herzen...
ich will doch niemanden niedermachen wenn ich sage, dass es zu haarausfall führen KANN.
ich möchte nur andere leute anregen sich mit dem thema silikon auch mal kritisch auseinanderzusetzen.
es MUSS ja nicht zwingend passieren, aber es KANN passieren - und zu sagen studien sagen die pille macht krebs und hätte auch nicht jeder - ist etwas engstirnig.
vielleicht sollte man festhalten - silikon begünstigt haarausfall - sowie die pille krebs begünstigen kann.
es muss bestimmt noch was anderes reinspielen aber ich finde das an sich doch schon grund genug, da einmal drüber nachzudenken.

man kann auch viren in sich tragen ohne dass eine krankheit ausbricht, aber sich deswegen freiwillig anstecken zu wollen, tut doch auch keiner.

welche schlüsse man daraus zieht, sei jedem selbst überlassen - nur es im hinterkopf zu behalten und nicht immer alles als nur positiv zu betrachten, das war eigentlich der anreiz.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2007 um 11:01

*
ich hatte irgenwann mal auf ein Shampoo ohne Silikon umgestellt, und habe schon festgestellt, dass meine Haare etwas schöner und angenehmer wurden. Vor allem aber wurde der Haarausfall weniger.(Shampoo war nicht aus dem Reformhaus)
Als es dann fertig war, dachte ich mir macht nichts ich kauf mir einfach eins aus dem Supermarkt, wo nicht so viel Silikon drin ist.
Ich habe mir das Nivea Beauty Care geholt, weil es sogar ausgezeichnet war mir dem Beautipreis oder so.
Dann kam in ein Zwei Tagen schon das böse Erwachen:
Ich hatte MEGA Haarausfall!!!
Hab mir dann so schnell wie möglich wieder das andere besorgt!!!
Ist zwar etwa 3-4 mal so teuer, aber es lohnt sich allemal!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2007 um 14:51
In Antwort auf yaa_12121888

*
ich hatte irgenwann mal auf ein Shampoo ohne Silikon umgestellt, und habe schon festgestellt, dass meine Haare etwas schöner und angenehmer wurden. Vor allem aber wurde der Haarausfall weniger.(Shampoo war nicht aus dem Reformhaus)
Als es dann fertig war, dachte ich mir macht nichts ich kauf mir einfach eins aus dem Supermarkt, wo nicht so viel Silikon drin ist.
Ich habe mir das Nivea Beauty Care geholt, weil es sogar ausgezeichnet war mir dem Beautipreis oder so.
Dann kam in ein Zwei Tagen schon das böse Erwachen:
Ich hatte MEGA Haarausfall!!!
Hab mir dann so schnell wie möglich wieder das andere besorgt!!!
Ist zwar etwa 3-4 mal so teuer, aber es lohnt sich allemal!

Hi
hi - hast du schon mal ein shampoo von alverde ausprobiert? kostet nur ca 2 euro und ist bei öko test auch sehr gut.
garantiert ohne silikone und so.
vielleicht wäre das eine preisgünstigere alternative für dich!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2007 um 18:24

Lächerlich
Also ich finde das sowas von Lächerlich. Man kann ja einen Silikon-Thread machen, aber nicht gleich jedes Thema...
Ich dachte hier gibt es auch andere Tipps zum Thema selbstgemachte Haarkuren z.B. aber alle reden nur noch von den Silikonen.
Am besten nennen wir das Forum, das Silikonforum.
Viel Spass mit euren jetzt so tollen Traumhaaren.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Dezember 2007 um 21:16
In Antwort auf an0N_1190759999z

Lächerlich
Also ich finde das sowas von Lächerlich. Man kann ja einen Silikon-Thread machen, aber nicht gleich jedes Thema...
Ich dachte hier gibt es auch andere Tipps zum Thema selbstgemachte Haarkuren z.B. aber alle reden nur noch von den Silikonen.
Am besten nennen wir das Forum, das Silikonforum.
Viel Spass mit euren jetzt so tollen Traumhaaren.

Haha
hehe ja stimmt,so könnte man dieses forum auch nennen kommt mir so vor dass die fragen hier gar richtig durchgelesen werden sonderns sofort die standard-antwort kommt: jaaa du benutzt ja silikone, pfui..benutz NK dann kriegst du total tolle haare und alles wird gut, na klar nervt mich hier auch schon dass sich nur mehr alles um silikone dreht, man kommt sich als silikonbenutzer ja wie ein schwerverbrecher vor

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 6:19

Toll
Dann geht doch in ein anderes Forum.
Wenn dich die Inhaltstoffe nicht intesserien, dein Pech. Ich finds gut sich auch mal kritisch damit auseinander zu setzen und ein bisschen darauf zu achten was man sich auf den Kopf schmiert. Tust du auch alles essen, ohne drauf zu gucken was da eigentlich drin ist? Es ist leider so, dass in Wahrheit nicht alles so toll ist was uns die Industrie anpreisen tut. Natürlich wird da auch an uns ausprobiert und getestet. Wenn es dann hinterher wieder einen Skandal gibt, weil irgendwo was schädliches drin war, dann ists wieder keiner gewesen und der kleine Mann bleibt auf seinem gesundheitlichen Schaden sitzen. Da ist es doch gut von vornherein auf sich zu achten.
Wer sich hier nur drauf verlässt "Ach die werden schon nichts böses reintun", der ist mit dieser naiven Einstellung hoffnunglos verloren.

Ich kanns nur nochmal wiederholen: Niemand wird hier gezwungen silikonfrei zu benutzen. Bei manchen Sachen wie zum Beispiel glätten ist Silikon sogar eher zweckmäßig.
Allerdings wenn man Haarprobleme hat, kann man sich ruhig mal zu gemüte führen und sich der Hinweise annehmen, dass es vielelicht doch am Silikon liegt.
Wenn du dein Traumhaar hast, ist doch toll, benutze dein Silikon und zeig deine schönen Haare der Welt, auf das alle neidisch sind. Hat niemand was dagegen.

Und ja: Es gibt hier sehr wohl Tipps für selbstgemachte Kuren usw. Sperr mal die Augen auf.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 8:10
In Antwort auf imani_12234225

Toll
Dann geht doch in ein anderes Forum.
Wenn dich die Inhaltstoffe nicht intesserien, dein Pech. Ich finds gut sich auch mal kritisch damit auseinander zu setzen und ein bisschen darauf zu achten was man sich auf den Kopf schmiert. Tust du auch alles essen, ohne drauf zu gucken was da eigentlich drin ist? Es ist leider so, dass in Wahrheit nicht alles so toll ist was uns die Industrie anpreisen tut. Natürlich wird da auch an uns ausprobiert und getestet. Wenn es dann hinterher wieder einen Skandal gibt, weil irgendwo was schädliches drin war, dann ists wieder keiner gewesen und der kleine Mann bleibt auf seinem gesundheitlichen Schaden sitzen. Da ist es doch gut von vornherein auf sich zu achten.
Wer sich hier nur drauf verlässt "Ach die werden schon nichts böses reintun", der ist mit dieser naiven Einstellung hoffnunglos verloren.

Ich kanns nur nochmal wiederholen: Niemand wird hier gezwungen silikonfrei zu benutzen. Bei manchen Sachen wie zum Beispiel glätten ist Silikon sogar eher zweckmäßig.
Allerdings wenn man Haarprobleme hat, kann man sich ruhig mal zu gemüte führen und sich der Hinweise annehmen, dass es vielelicht doch am Silikon liegt.
Wenn du dein Traumhaar hast, ist doch toll, benutze dein Silikon und zeig deine schönen Haare der Welt, auf das alle neidisch sind. Hat niemand was dagegen.

Und ja: Es gibt hier sehr wohl Tipps für selbstgemachte Kuren usw. Sperr mal die Augen auf.

Warum sollte sie in ein anderes Forum???
Das Forum heisst "Haarpflege"...und nicht "Silikonhasser". Ich finde es amüsant wie ihr aufeinander losgeht...erinnert mich irgendwie an ein Feld mit hackenden Krähen!

1. Es gibt unterschiedliche Arten von Silikonen...welche die sich mit einem herkömmlichen Shampoo nach 1 Haarwäsche entfernen lassen, und andere die ewig halten (ehem. wash and go) es hängt davon ab ob sie langkettig oder kurzkettig sind.

2. Silikone dürfen über die Kopfhaut nicht absorbierbar sein. Das schreibt das Arzneimittelgesetz vor. Produkte die vom Körper aufgenommem werden sind nicht frei verkäuflich und somit zumindest apothekenpflichtig!

3. Silikone versiegeln, das ist richtig...sie sorgen für ein schönes glänzendes Haar und eine geschlossene Schuppenschicht. Allerdings lagern sie sich auch AUF der Haut an und können zu Schuppenbildung, fettiger Kopfhaut...und im Extremfall auch zu Haarausfall führen (wobei dieser überwiegend durch mechanische Belastung...sprich kratzen auf der Kopfhaut...kommt).

4. Die "Gefährlichkeit" eines Silikons kommt nicht durch das Silikon selbst (es bleibt ausserhalb des Körpers) sondern durch die Verträglichkeit seiner Benutzer. Ich bin gegen Nüsse und Steinobst allergisch und sehe nach dem Genuss aus wie ein Streuselkuchen...trotzdem mache ich hier kein Threat auf mit dem Motto "Pfirsiche bringen euch alle um!!!". Das ist mein Problem, und ich hoffe dass ihr weiterhin Eure Pfirsiche, Nektarinen, Nüsse, Zwetschgen etc. geniessen könnt!

Versucht doch einfach manchmal die Dinge etwas neutraler, etwas objektiver zu sehen und keift Euch nicht immer gleich an wie Furien!

Toleranz ist das Motto!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 10:17

Silikon? nein danke.
ich finde nicht das hier irgendwer wie ne furie reagiert hat. man kann sachlich seine meinung äussern u vielleicht leuten die probleme mit haaren haben dazu raten mal silifrei zu benutzen - in der hoffnung das es besser wird.

ich hatte zb vor 1-2jahren immer so komische krusten auf der kopfhaut die haben gejuckt und wenn ich kratzte ronn das blut runter. auch sehr toll. seitdem ich silifrei bin und nicht mehr solche 0815 shampoos benutze wie elvital oder fructis gehts wieder. habe zwar auch friseurprodukte benutzt die dimethicone enthielten aber ich denke es war von den inhaltsstoffen nicht so aggressiv wie zb fructis oder pantene.

aber jeder soll selber seine erfahrung machen nur meckern die meisten wenn sie selber sehen das sie nach mehreren jahren in den sie siliprodukte benutzen auf einmal trockene haare bekommen. eig ein logischer vorgang denn das silikon lässt ja kaum mehr pflege an die haare, und wer ohnehin schon trockene haare hat...

man kann hier nur empfehlen und helfen was jeder selber im bad zuhause stehen hat is jedem selbst überlassen.

nur finde ich es auch übertrieben das manche hier richtig angemotzt werden nur weil sie von NK überzeugt sind und manche eben nicht. ich benutze auch nur ab und zu NK aber ich denke jeder soll seine haare pflegen wie er es für richtig hält.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 10:43
In Antwort auf baldev_11927991

Warum sollte sie in ein anderes Forum???
Das Forum heisst "Haarpflege"...und nicht "Silikonhasser". Ich finde es amüsant wie ihr aufeinander losgeht...erinnert mich irgendwie an ein Feld mit hackenden Krähen!

1. Es gibt unterschiedliche Arten von Silikonen...welche die sich mit einem herkömmlichen Shampoo nach 1 Haarwäsche entfernen lassen, und andere die ewig halten (ehem. wash and go) es hängt davon ab ob sie langkettig oder kurzkettig sind.

2. Silikone dürfen über die Kopfhaut nicht absorbierbar sein. Das schreibt das Arzneimittelgesetz vor. Produkte die vom Körper aufgenommem werden sind nicht frei verkäuflich und somit zumindest apothekenpflichtig!

3. Silikone versiegeln, das ist richtig...sie sorgen für ein schönes glänzendes Haar und eine geschlossene Schuppenschicht. Allerdings lagern sie sich auch AUF der Haut an und können zu Schuppenbildung, fettiger Kopfhaut...und im Extremfall auch zu Haarausfall führen (wobei dieser überwiegend durch mechanische Belastung...sprich kratzen auf der Kopfhaut...kommt).

4. Die "Gefährlichkeit" eines Silikons kommt nicht durch das Silikon selbst (es bleibt ausserhalb des Körpers) sondern durch die Verträglichkeit seiner Benutzer. Ich bin gegen Nüsse und Steinobst allergisch und sehe nach dem Genuss aus wie ein Streuselkuchen...trotzdem mache ich hier kein Threat auf mit dem Motto "Pfirsiche bringen euch alle um!!!". Das ist mein Problem, und ich hoffe dass ihr weiterhin Eure Pfirsiche, Nektarinen, Nüsse, Zwetschgen etc. geniessen könnt!

Versucht doch einfach manchmal die Dinge etwas neutraler, etwas objektiver zu sehen und keift Euch nicht immer gleich an wie Furien!

Toleranz ist das Motto!

^^
du hast so recht,die meisten silikonfreien hier im forum tun so als wäre silikon für alle ein gift^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 11:01

Oer
ihr weiber geht doch alle in de wald wohnen,da habt ihrs ganz natürlich und sogar kostenlos!haha

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 11:37

Haha
biste lustig alder,hop geh in de wald^^looooooooooooool

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 11:54

Denk doch
wat de willst,isch bin 10 alder

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 12:03

.....
cucu

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 14:36

Verständnisprobleme?!
zu ordinary: wenns dir doch so egal ist, halte dich doch einfach raus. wenn man dennoch leute die keine silikone mehr benutzen so angreift wie du das tust, ist es einem nicht egal oder man ist sich evtl. doch etwas unsicher?!

und nochmal: NIEMAND, absolut NIEMAND sagt, dass man Traumhaare bekommt wenn man Nk benutzt, versteht ihr das? Sie KÖNNEN lediglich gesünder werden, wenn man vorher die anderen Inhaltsstoffe nicht vertragen hat! Verstanden? KÖNNEN ist nicht das gleiche wie ES WIRD!! Bei MANCHEN kommt es auf DAUER zu schäden durch Silikone, bei ANDEREN gehts gut, oder zumindest gehts eine zeitlang gut.
So, dann greift nicht die an, die durch Silikone Probleme bekommen haben, wie Z.B. Haarausfall. Würdet ihr nämlich mal sorgfältig lesen, hättet ihr bemerken müssen dass von evtl. Folgen die Rede war und nicht, dass man ZWINGEND von Silikonen Haarausfall oder dergleichen bekommt.

Nur weil gesagt wurde, dass man Nk benutzt, oder eben ein silikonfreies Schampoo, heißt das noch lange nicht dass silikonhaltiges schampoo schlecht wäre?! Das heißt eigentlichnur dass man selbst wohl gute gründe hat (wohl durch die eigene erfahrung) das 3fache für ein schampoo auszugeben oder? aus spaß an der freude macht man das sicher nicht! Interpretiert einfach nicht so viel und lest sorgfältiger die antworten durch, dann werdet ihrs vlt verstehen.

So ich halte fest: silikon kann bei anfälligen personen, vlt auch haarstruktur abhängig zu haarausfall führen, MUSS aber nicht

kazuah

Ps.: Pisa lässt grüßen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 14:57

...
du schreibst was von Menschen mit Bildung und Niveau?

Ihr seid alle wie kleine Kinder, nur die eigene Meinung ist richtig... das Forum wird immer niveauloser, hätte nicht gedacht dass es ab August noch mehr abwärts gehen kann. Respekt für diese Leistung

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 16:44

Wie süß
du hasts immernoch nicht verstanden, ist ja der hammer! habe ich irgendwo etwas von rechtschriebung gesagt? eher nicht oder?

ja ja, textverständnis ist auch garnicht so einfach wie man annimmt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 16:47

Diva
du hasts es auch noch nicht verstanden, nicht schlecht.
nein ich lege keinen wert darauf mein schreiben in foren unterscheidung zwischen groß-und kleinschreibung zu machen - vorallem nicht wenn ich auf solche beiträge antworte

und zu pisa: ich meinte das mangelnde textverständnis ihr süßen

euch ist echt nicht mehr zu helfen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2007 um 16:51


du erkennst nichtmal IRONIE, was?
ich schrieb wie mein traumgirl auszusehen hat, aber da ich selbst weiblich bin liegt es sehr nahe dass es ironisch gemeint war oder? zumal ich extra gesagt habe, dass es IRONIE ist

naja, wie ich shcon öfter erwähnt habe: textverständnis scheint nicht mehr so weit verbreitet zu sein

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2007 um 13:56

.......
in den billigen shampoos ist meistens auch nix enthalten.
wenn du billig fährst, fährste lustiger weise eigentlich auch gesünder.

naja, und so lustig finde ich das nicht.
wie gesagt, es KANN es muss nicht.
ist doch schön wenn bei dir mit silikonen nix passiert - aber ich glaube eine ganze masse leidet darunter - und denen dann zu erzählen dass sei "lustig" - naja...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2007 um 14:08

Traurig
ich finde das echt richtig traurig, dass es damit anfing leuten zu helfen und sich auzutauschen (und das ist doch hier die intention des formus oder?)
und es wieder im totalen streit geendet hat.

es sitzt am anderen ende der leitung immernoch eine person aus fleisch und blut - und die verletzen solche agressiven äußerungen.

wir sind doch alle mit gehirn ausgestattet - können wir nicht erst nachfragen ob jemand es wirklich so meint wie man es aufgefasst hat, bevor wir loskeifen?

ich finde das so traurig.
wir könnten soviel voneinander lernen wenn wir nur die ohren mal für beide seiten öffnen würden und nicht nur für unsere.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2007 um 19:33

Nein..
man wird nicht angegriffen nur weil man naturkosmetik benutzt, nur wenn ich so sätze höre wie: du wirst sehn dir werden die haare ausgehn o.ä. nur weil man keine naturkosmetik benutzt, das find ich dann auch schon ziemlich unhöflich,so als wären alle die keine naturkosmetik benutzen dumm und haetten keine ahnung. ausserdem nerven die dauernden silikon treads hier,jeder zweite handelt doch mittlerweile davon
oder treads wie: silis sind so scheisse!!!
was soll das..soll ich jetzt einen tread starten : naturkosmetik ist so scheisse!!
nee also..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Dezember 2007 um 20:28

Eben
eben..nur soweit ich mich erinnere bist du hier ziemlich weit vorn wenns drum geht die bösen silikonverwender zu verurteilen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram