Forum / Beauty

Silikon oder kein Silikon

Letzte Nachricht: 30. Mai 2011 um 23:20
F
fedora_12055029
18.05.11 um 18:43

ich benutze shampoo mit silikon doch habe ich gehört das es nicht gut für die haare ist.ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure erfahrung mit shampoo ohne silikon berichten könnt.


Mehr lesen

A
an0N_1253204799z
18.05.11 um 22:08

Hallo damdam60
ich benutze seit ca. 2 jahren silikonfreie shampoo, spülung und haarmaske und muss sagen das meine haare dadurch gesund, weich sind und auch glänzen. sie fühlen sich luftig, leicht an und habe vollumen. also ich bin absoulut für silikonfreie haarprodukte, wieso? weil ich den vergleich krass erlebt habe. zwischen diesen 2 jahren habe ich wieder nach silikonhaltige produkte gegriffen (warum versteh ich heute selbst nicht mehr) und habe diese eine zeitlang benutzt, anfangs sah es schön aus aber dann... meine haare wurden wieder trocken und fühlten sich beschwerend und vollgeklatscht an, kein vollumen, kein glänzen.... war schwer sie wieder gesund zu bekommen, jetzt sind sie wieder wie oben beschrieben und ich bleibe definitiv bei silikonfreien shampoos usw.

wie cira100 schon erklärt hat legt sich dieser silikonfilm um die haare, es kann also keine pflege mehr zu dem haar eindringen, zudem setzt sich das silikon auch in die spalte eines gespaltenem haar (spliss...) und im inneren dieser "silikonhülle" reisst diese haarspalte immer weiter auf, von außen jedoch sieht das haar geschlossen und "gesund" aus... achte mal auf die werbung von silikonhaltigen haarprodukten, die sagen immer :"für gesund AUSSEHENDES haar" gesund aussehen bedeutet aber nicht auch wirklich gesund zu sein :P

wenn man von silikonhatigem zu silikonfreiem umsteigt dauert es aber erst eine zeit bis das haar sich dran gewöhnt und geschmeidig wird. ich denke mal es liegt daran das die silikonreste ersteinmal rausgespült werden müssen, dadurch die eigentliche haarstruktur hervor kommt, der viel an pflege fehlt (trocken ist usw..) desshalb schreckt es viele umsteiger erstmal ab und denken es läge am shampoo aber nein... man muss einfach dran bleiben..

naya muss jeder für sich entscheiden was seinem haar am besten tut, manche wechseln auch zwischen den beiden produkten ab, weil das silikon auch vor umwelteinflüssen oder hitze schützen kann aber davon hab ich mich noch nicht überzeugen lassen ich bleibe lieber bei komplett silikonfrei

schöne grüße
oOmryOo

Gefällt mir

F
fedora_12055029
18.05.11 um 22:49

...
Danke für eure Antworten welches Shampoo würdet ihr mir ohne silikon empfehlen ? Werden dann die Haare etwas dicker hat mir mal eine Freundin erzählt.

Gefällt mir

I
ivonne_12505716
19.05.11 um 2:10

Kommt drauf an...
...Ob du deine Haare arg strapazierst (zB. vom glätten, blondieren o.ä.); Wenn nicht, dann kannst du getrost auch silikonfreie Produkte oder auch Naturkosmetik probieren.
NK-Produkte sind zB Logana, Lavera, Aubrey Organics, Natuderm Botanics, Grüne-Erde-Sachen, Alverde (DM), usw.

Also bei eher feinem Haar (so wie meine) sind silifreie Sachen sowieso ideal, weil die Haare nicht so beschwert werden und daher fülliger wirken.

Ich bin seit ein paar Wochen (fast) ausschließlich auf NK (Alverde und Grüne Erde) umgestiegen und benutze zwischendurch das Tiefenreinigungs-Shampoo von Balea; Und meine Styling-Sachen (Schaumfestiger und Sprays) muss ich halt noch aufbrauchen - Aber da gibt es mittlerweile ja auch NK-Sachen.

Muss sagen, dass meine Haare sich noch besser als vorher anfühlen - Fast noch glänzender und geschmeidiger als sonst. Beim Nachfetten oder so merke ich keinen Unterschied. Ich wasche immer noch jeden 3. Tag. Aber ich gebe auch gut auf sie acht und lasse regelmäßig Spitzen schneiden.

Also du musst für dich selber herausfinden, was für deine Haare das Beste ist. Aber silikonfrei ist bestimmt nicht schlecht und NK ist auch besser für die Umwelt...

Liebe Grüße

MaryP21

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

bavariangirl1
bavariangirl1
30.05.11 um 23:17

Hallo,
ich bin vor rund 2 Jahren auf Naturkosmetik umgestiegen und muss ehrlich zugeben, dass es anfangs echt krass war. Ohne zuklebendes Silikone kam erst mal zum Vorschein wie kaputt meine Haare wirklich waren.
Hätt fast nicht durchgehalten *g, aber jetzt hab ich endlich die schönen, langen Haare, die ich mir mein bisheriges Leben lang gewünscht hatte. Vorher, mit Silikon-Produkten, hat das nie geklappt, weil meine Haare ständig gebrochen sind.
Ich bin sehr zufrieden und würde nie mehr freiwillig auf Sili-Produkte zurückgreifen!

Gefällt mir

bavariangirl1
bavariangirl1
30.05.11 um 23:20
In Antwort auf fedora_12055029

...
Danke für eure Antworten welches Shampoo würdet ihr mir ohne silikon empfehlen ? Werden dann die Haare etwas dicker hat mir mal eine Freundin erzählt.

Welches Produkt?
Meine Empfehlung:
Ich verwende inzwischen nur noch die Produkte von Aubrey Organics. Hab einiges an Naturkosmetik ausprobiert und festgestellt, dass die mit Abstand am besten für meine Haare sind.
"Dicker" werden die Haare davon nicht, nur gesünder.

Gefällt mir