Home / Forum / Beauty / Silbertönung bei braunem haar?

Silbertönung bei braunem haar?

30. Juli 2009 um 9:22

hi,

ich hab braune gefärbte haare und wenn die sich auswaschen haben sie einen leichten rotstich. ich habe von einer kollegin gehört das man das mit einer silbertönung raus bekommt, ist das richtig? wenn ja wo bekomme ich das her? ist das schädlich fürs haar? wird es dann grün?

danke

Mehr lesen

30. Juli 2009 um 13:03

Total falsch!!!
silber ist die gegenfarbe von gelb. es würde dir nur was bringen wenn du einen gelb stich haben würdest.
du musst dir eine asch (grün) tönung kaufen. am besten im friseur bedarf.
ich find braune haare ohne leichten rot stich nicht schön.
wenn der nicht drin ist sieht das haar etwas matt aus.
deine entscheidung

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 15:10


hey also das stimmt aufjedenfall mit dem asch. das ding ist ja auch, das silber nur bei blondtönen wirlich was bringen.jedoch bin ich der meinung, das es auch schöne brauntöne gibt die gar keinen rotstich haben ...die haben dafür dann einen hohen goldanteil und sehen total lebendig und gesund aus!ich würde an deiner stelle noch nen bischen warten bis sich die farbe mehr rausgewaschen hat und dann mit einem kühlen braunton rüberfärben ...aber du sollltest gucken mit welcher marke bzw nuance du färbst weil anscheinend die firma von deiner jetztigen haarfarbe rotpigemente nimmt....die solltest du dann nicht mehr nehmen .... zu asch würde ich dir auch nicht raten weil das immer ne gefährlich sache ist und nur von einem coloristen gemacht werden sollte --- yours

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen