Home / Forum / Beauty / Sichtbare tattoos im beruf

Sichtbare tattoos im beruf

19. September 2016 um 16:42

Hallo Freunde der bemalten Haut Ich habe vor im nächsten Jahr eine Lehre zur Tischlerin bzw Schreinerin zu beginnen Bisher hab ich ein kleines tattoo am Unterarm, aber sehr bald soll das nächste folgen Auf die Brust bzw den Brustkorb, auch dementsprechend groß und natürlich nicht leicht zu übersehen Es heißt ja immer Tattoos sind im Berufsleben nicht so gern gesehen, natürlich findet man immer einen Job aber hier gibt's nicht viele Tischlereien die auch ausbilden Spielt es in handwerklichen berufen überhaupt eine Rolle ob man tattoos hat oder nicht? Wäre es ratsam noch zu warten mit dem großen? Danke im voraus für eure antworten

Mehr lesen

20. September 2016 um 20:43

Soweit ist es okay
Also ich persönlich denke, in der Branche ist es nicht so wild auffällig tätowiert zu sein. In dem Beruf hat man weniger mit Kunden Zutun. letztendlich musst du das für dich entscheiden. weil du weißt ja nicht ob du das immer machen Wirst ... und falls du es tun Wirst, dann geh bitte bitte zu Einen tätowierer wo du weißt das Tattoo Wird sehr gut ! nicht in irgendein laden gehen. es gibt viele die einfach sagen, sie Könnens und versauen das nur und du bezahlst dann noch dafür. LG peggy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 6:24

Generell
Ist diese Branche wahrscheinlich eher problemlos, bei uns im Hotel ist das schon anders. Aber! Du musst nur an einem Chef geraten, der etwas konservativ ist und schon kanns schwierig werden.
Die Entscheidung liegt bei Dir, wenn Du kannst, warte und frag den Chef vorher, oder geh das Risiko ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2016 um 6:26
In Antwort auf ichauchwill

Generell
Ist diese Branche wahrscheinlich eher problemlos, bei uns im Hotel ist das schon anders. Aber! Du musst nur an einem Chef geraten, der etwas konservativ ist und schon kanns schwierig werden.
Die Entscheidung liegt bei Dir, wenn Du kannst, warte und frag den Chef vorher, oder geh das Risiko ein.

Dann
Fällt mir gerade noch ein, das es als Mädel unter Umständen sowieso schon schwierig sein könnte, in einem typischen Männerjob Fuß zu fassen, dann wird das mit auffälligen Tattoos unter Umständen nicht leichter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2016 um 15:18

Kommt drauf an
Ich denke es hängt stark von der Einstellung deines Chefs ab.
Heutzutage ist das nicht mehr allzu streng, jedoch gibt es trotzdem Berufe, in denen Tattoos ein no-go sind.
Ich persönlich arbeite in einer Arztpraxis und habe Finger- und Handtattoos und 4 relativ kleine am Arm. Auch ein großes an der Brust.
Mein Chef ist nicht begeistert davon, aber es hängt auch von deinem restlichen Erscheinungsbild ab.
Vorallem deine Kompetenzen und Interessen, denn egal wie du tätowiert bist, wenn du richtig gut bist und sympatisch, wird das weniger wichtig sein.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen