Home / Forum / Beauty / Shampoo ohne Silikone für Problemhaare

Shampoo ohne Silikone für Problemhaare

13. Januar 2013 um 16:31

Huhu!
Ich habe ein Problem mit meinen Haaren, und zwar, sind diese schon immer ziemlich fein gewesen, jetzt, nachdem ich Farbe rausziehen lassen hab, sind die auch noch ein wenig angegriffen. Zwar glänzen sie noch, aber ich glaube ein bisschen extrapflege können sie gut gebrauchen.

Ich habe mich jetzt mal ein bisschen darüber erkundigt, was die Silikone in Pflegeprodukten meinem Haar eigentlich antun und mich dann entschieden darauf zu verzichten.
Ich habe von Nivea Volume Sensation ausprobiert, welches ja auch ohne Silikone ist.
Davon werden meine Haare aber vieeel zu rau, ich kann sie kaum kämmen ohne mir welche auszureißen und sie fühlen sich auch nicht gut an.

Muss ich also bei Silikonen bleiben, damit mein Haar geschmeidig ist oder gibt es ein Produkt ohne Silikone, welches ihr mir empfehlen könnt?

Vielen Dank schonmal

Mehr lesen

14. Januar 2013 um 21:05

Hmm...
...Also nur mit Shampoo alleine kommt man bei feinen und/oder längeren Haaren meist (fast) nicht durch.

Besorg dir, falls du keine Spülung verwendest, einen Leave-In-Pflege-Spray, ev. einen Tangle-Teezer und/oder einen Rollkamm.
Dann kommst du schon mal leichter durch!

Ansonsten könntest du ja mal Naturkosmetik-Shampoos versuchen.
ZB von Alverde das Coffein-Shampoo ist ganz gut; Oder von Lavera das Volumen-Shampoo mit Orangenmilch.
Habe ich momentan auch daheim.

Für extra Glanz und Geschmeidigkeit ein paar Tröpfchen naturreines Öl mit ins Shampoo oder die Spülung mischen.
ZB Avocado-Öl oder Aprikosenkernöl.
Eignet sich auch gut zur Körper- und Gesichtspflege oder auch als Leave-In für die Haarspitzen.

Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2013 um 23:36

Es dauert leider ein paar Wochen..
bis man sichtbare Ergebnisse von der Umstellung auf silikonfreie Shampoos hat. Das Warten lohnt sich aber
Ich wasche meine Haare mit zwei verschiedenen Shampoos, als erstes das Tiefenreinigungsshampoo von Balea und danach das Syoss Repair Therapy Shampoo. Beide ohne Silikone.
Das Shampoo von Balea entfernt Stylingrückstände wie Haarspray usw aus dem Haar, sodass die Silikone von diesen Produkten nicht mehr am Haar haften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2013 um 16:36

Alver
Alverde ist da nur zu empfehlen
Und große Auswahl gibt es auch noch

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 12:13
In Antwort auf jazmin_12133640

Alver
Alverde ist da nur zu empfehlen
Und große Auswahl gibt es auch noch

LG

Mhm...
....
Finde Alverde auch super - Nicht nur was Haarpflege angeht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 12:30

Danke
Vielen Dank für eure Antworten!

Ich habe jetzt auch ein Shampoo von Alverde in Benutzung und bin sehr zufrieden. Ich nehme das Volumenshampoo und es zeigt tatsächlich Wirkung.
Auf Spülungen und Leave-in Sprays verzichte ich erstmal ganz, das passt auch bisher ganz gut

Leider sind meine Haare zur Zeit immer statisch aufgeladen, liegt wohl an der niedrigen Luftfeuchtigkeit. Ich habe versucht dem entgegenzuwirken mit dem Feuchtigkeitsshampoo von Alverde, allerdings führt das bei mir zu fettigen Haaren, daher hab ich da jetzt auch zum genannten Volumenshampoo gewechselt.
Da muss ich wohl bis zum Frühling warten, bis meine Haare aufhören zu fliegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 13:20

Alverde
also ich benutze henna/olive von alverde, meine haare sind superweich probier es einfach mal aus und viel gluck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2013 um 13:27
In Antwort auf vijaya_12145734

Alverde
also ich benutze henna/olive von alverde, meine haare sind superweich probier es einfach mal aus und viel gluck!

.
genau das hab ich und es ist echt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2016 um 22:26

Pro Naturals ist das Beste, das ich je benutzt habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen