Home / Forum / Beauty / Shampoo gegen extrem trockene splissige Haare

Shampoo gegen extrem trockene splissige Haare

19. Juni 2012 um 14:53

Wer kann mir ein super Shampoo empfehlen gegen wirklich eeeextrem trockenes Haar und Spliss?

Mehr lesen

19. Juni 2012 um 15:23

Welches
kannst du mir da empfehlen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 18:36
In Antwort auf danail_12497719

Welches
kannst du mir da empfehlen??

Aubrey Organics...
...ist super!
Mild und reichhaltig pflegend...

Schau doch mal auf der Webseite von "Ecco Verde" - Die haben viel Auswahl und recht günstige Preise.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 20:25


am besten ist es in diesem fall, die haare so selten wie möglichzu waschen, und das dann wie schon gesagt mit einem milden shampoo. bei trockenem haar solltest du aber auf jeden fall eine spülung für die längen benutzen, denn das shampoo hilft da eher wenig. die amaranth-spülung von alverde ist ziemlich gut, genauso wie die feuchtigkeitshaarkur von denen. bei spliss hilft nur abschneiden und in zukunft auf föhnen, glätten und färben mit ammoniak-haltigen colorationen sowie blondierungen verzichten. aber auch das ist kein garant dafür, dass du keinen spliss mehr bekommst, am besten regelmäßig die spitzen schneiden lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2012 um 18:19

Schöne Haare
Geprüfte und bewertete Haarpflege:

http://www.hautschutzengel.de/vom-hautschutzengel-empfohlen.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 17:07

Die Wunderkur von John Frieda
die wirkt toll.
PS: Jaaa, ich weiß, dass das kein Shampoo ist...
Du solltest dich zudem von den splissigen Haarbereichen trennen - sonst wird das nichts!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 17:28

Kerastase
die reihe ist zwar teurer, die haben aber echt super-produkte!!! da gibt's auch eine spezielle serie für trockenes und beanspruchtes haar (ich glaub, die gelb-orange).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 20:14

Sanft umgehen
hallo
ich würde dir empfehlen ersteinmal einen splissschnitt machen zu lassen und ein wenig die spitzen zu schneiden, weil dass, was kaputt ist, geht ja nicht wieder heil.

und dann, wie schon gesagt, möglichst selten waschen ( lieber mal trockenshampoo am ansatz verwenden)

reicht auch, wenn du das shampoo nur im ansatz verteilst, denn grundsätzlich lässt sich denke ich mal sagen, dass jedes shampoo ein bisschen austrocknet. und es wird auch sauber, wenn der schaum beim ausspühlen hinunterläuft.
ich verwende auch kerastase, bestelle es im internet

und wenn deine haare es zulassen, kämme sie doch erst, wenn sie wieder trocken sind, weil eine nasse haaroberfläche empfindlicher ist und das haar schneller kaputt geht (spray für bessere kämmbarkeit kann abhilfe schaffen.)

und dann nützt es auch etwas haaröl in die trockenen haarspitzen einzumassieren, da sie die feuchtigkeit einschließen und einen schutzfilm bilden.

hoffe, ich konnte helfen, falls was nicht stimmt, verbessert mich gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2016 um 15:33

Ich würde empfehlen, pro Naturals!  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2017 um 13:13

Hi!

Ich glaube bisher hat keiner erwähnt, dass es sinnvoll ist silikonfreie Shampoos zu verwenden. Da sich das Zeug wie eine Schicht um die Haare legt, sehen diese zwar schön glatt aus, aber nach innen dringt keine Feuchtigkeit mehr vor. Das heißt sie trocknen aus, ohne dass du es ihnen am Anfang anschaust. Wahrscheinlich sieht man dass erst dann, wenn schon alles "zu spät" ist.
Lässt man dann das Silikon-Shampoo weg, sieht man erstmal seine "echten" Haare und denkt: "Oh wie schlecht ist denn das neue Shampoo". Das muss aber nicht stimmen.

Eigentlich muss du dann durch dieses "Tal der Tränen" und die Haare wieder aufbauen bzw. pflegen, dass sie selber wieder zu Kraft kommen und Feuchtigkeit aufnehmen können.

VG
Sandra

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2017 um 16:38
In Antwort auf danail_12497719

Wer kann mir ein super Shampoo empfehlen gegen wirklich eeeextrem trockenes Haar und Spliss?

Hallo zusammen,
Ich für mein Teil neige auch zu Problem Haare die nur ein Glätte Eisen anschauen und schon sind die Spitzen abgebrochen. Zumindest war das früher so. Jetzt gebe ich meinen Haaren immer wieder Feuchtigkeit in Form einer Naprava Argan Öl Kur. Je nach Bedarf aber mindestens zwei mal die Woche und meine Haare danken es mir. Wachsen jetzt gesünder und mit den Haarkapseln werden die Haarwurzeln auch gestärkt und so können sie durchaus gesund und gut wachsen. Lg
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2017 um 1:55
In Antwort auf sandrah8611

Hi!

Ich glaube bisher hat keiner erwähnt, dass es sinnvoll ist silikonfreie Shampoos zu verwenden. Da sich das Zeug wie eine Schicht um die Haare legt, sehen diese zwar schön glatt aus, aber nach innen dringt keine Feuchtigkeit mehr vor. Das heißt sie trocknen aus, ohne dass du es ihnen am Anfang anschaust. Wahrscheinlich sieht man dass erst dann, wenn schon alles "zu spät" ist.
Lässt man dann das Silikon-Shampoo weg, sieht man erstmal seine "echten" Haare und denkt: "Oh wie schlecht ist denn das neue Shampoo". Das muss aber nicht stimmen.

Eigentlich muss du dann durch dieses "Tal der Tränen" und die Haare wieder aufbauen bzw. pflegen, dass sie selber wieder zu Kraft kommen und Feuchtigkeit aufnehmen können.

VG
Sandra

Das ist ein wirklich wichtiger Punkt! Shampoo ist nicht gleich Shampoo. Ich habe auch vor einer Weile auf Naturkosmetik umgestellt und merke wirklich den Unterschied. Am Anfang sahen die Haare sehr stumpf aus - weil eben das Silikon fehlte - aber nach einiger Zeit bekamen sie mehr Glanz als vorher.

Ergänze das Ganze noch mit der Mineralerde-Maske von margile (hab die weiße für strapaziertes Haar), und habe mittlerweile wirklich tolle Haare bekommen dadurch!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2017 um 7:53
In Antwort auf danail_12497719

Wer kann mir ein super Shampoo empfehlen gegen wirklich eeeextrem trockenes Haar und Spliss?

Ich habe beim letzten Einkauf in der Apotheke eine Probe von Bioderma bekommen und würde mir das wahrscheinlich kaufen. Lass dich in der Apotheke beraten, es gibt gute Produkte, die nicht unbedingt teuer sind.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schönheits Op mit 15 ?
Von: chugs0
neu
28. Juni 2017 um 18:00
Hennatatoo
Von: lisa30081
neu
27. Juni 2017 um 22:48
Cornrows in Berlin
Von: bnax
neu
27. Juni 2017 um 18:06
Diskussionen dieses Nutzers
Feine Häärchen
Von: danail_12497719
neu
4. Juli 2012 um 11:08
Hitzeschutz
Von: danail_12497719
neu
6. Juli 2012 um 9:21
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen