Home / Forum / Beauty / Shampoo dann Spülung und dann noch ne Kur? Kenn mich nicht mehr aus!!!

Shampoo dann Spülung und dann noch ne Kur? Kenn mich nicht mehr aus!!!

31. August 2007 um 11:08

Ich habe immer gedacht dass man zuerst sein Haar eben mit shampoo wäscht und wenn ma mal ne kur benützt (ich machs einmal die woche) dann nimmt man keine spülung mehr her da diese nicht mehr benötigt wird! jetzt hab ich gelesen dass manche doch ne spülung rein machen und dann noch eine kur ich hab immer gedacht eine spülung schließt ja die schuppenschicht damit sie nicht verletzt wird, wenn ich dann noch eine haarkur mache nützt dass noch was??

Oder eine spülung nach der kur??? dann bringt doch die kur nichts mehr oda???

Bitte helft mir!

Mehr lesen

31. August 2007 um 11:24

Hi..
Es reicht wenn du nach der Haarwäsche den Conditioner nimmst und wenn du dann 1x die Woche die Haarkur machst, nimmst nur Shampoo und eben die Kur.. Sonst kannst deine Haare auch schnell überpflegen.. Und is ja auch völlig überflüssig 3 Sachen hintereinander zu nehmen

Gefällt mir

1. September 2007 um 10:40

Guter tip
hi,
aso eine spülung ist meist wirksamer da sie in kurzer zeit pflegen muss. Eine Kur hingegen bleibt länger im Haar.Klingt zwar komisch aber versuch doch mal deine Spühlung als Kur zu benutzen und 15-20 min. drinnen zu lassen. Kämm deine Haare durch wenn die Kur drinnen ist, das erleichtert das kämmen danach.

LG Yeliyah

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen