Anzeige

Forum / Beauty

Septum selber stechen ?

Letzte Nachricht: 25. Dezember 2014 um 11:14
V
vernon_12433170
16.09.14 um 17:54

Hallo , ich bin jetzt bald 15 jahre alt und möchte das septum schon seit 2 jahren da meine eltern komplett dagegen sind und es mir niemals beim piercer stechen lassen würden bin ich zu dem entschluss gekommen mir das selber zu stechen da ich einfach bis 18 nicht warten möchte .. hat da jemand schon erfahrungen im allgemein zb. Ob er danach schwere folgen hatte oder wie es am besten gerade wird ? und eventuell auch tipps welches piercing für den anfang geeignet wäre was man auch nach hinten klappen könnte damit man es anfangs bis zur verheilung nicht sieht .. ?
Und wenn jemand schon öfters ein piercing selbst gestochen hat und alles gut gegangen ist ( gerade, keine schwereren folgen) dann wäre es sehr nett mir auch eine anleitung da zu lassen da ich echt noch nicht weiß wie ich das genau anstellen soll da ja viele sehr verschiedene varianten erzählt haben ..
~ spart euch bitte dumme kommentare wie das septum ist nicht schön oder sonstiges es ist ja mein Körper und mein entschluss. Danke schonmal im vorraus

Mehr lesen

Anzeige
S
stacey_12438176
25.12.14 um 11:14

Überleg es dir bitte vorher 10 mal bevor du was selbst machst.
Hallo Luri,
ich rate dir stark davon ab dich selbst zu Piercen wenn du dich so sehr nach einem Septum sehnst frag in deinem Freundeskreis ob dort jemand jemanden kennt der soetwas Privat macht oder sich mit dem stechen von Piercingen auskennt.
Ich hab einige schlechte Erfahrungen mit dem selbststechen gemacht.
In deinem Alter habe ich mir Snakebites (2 Piercinge an der Unterlippe) selbstgestochen. Die beiden haben sich über Nacht so stark entzündet das meine Unterlippe auf das dreifache anschwoll und extrem schmerzte.

Grade bei einem Piercing in der Nasenscheidewand würde ich sehr sehr Vorsichtig sein wenn du da eine größere Blutung oder Entzündung bekommst kann das sehr unschön enden im schlimmsten Falle kann auch die Nasenscheidewand operativ entfernt werden müssen.

Und zu deinen Fragen du brauchst eine Kanüle 1,2mm Durchmesser ein Septum aus bestenfalls Chirurgenstahl eine Piercerzange habe leider grad den Namen dieser Zangen nicht im Kopf und Desinfektionsspray (Wundheilspray) was es in jeder Apo und bei jedem Piercer zu kaufen gibt.
Was deine Frage angeht zu dem passenden Schmuck Septums haben ja generell wenn sie unten offen sind den Vorteil das man sie nach innen drehen kann daher nehm einfach ein möglichst kleines.

-> Was das grade Stechen angeht mit dieser Zange packst du ja deine Nasenscheidewand und drückst sie zusammen danach musst du diese leicht rausdrehen um zu schauen ob du wichtige Adern oder Nerven genau dort langlaufen hast wo du einstechen möchtest je nachdem musst du den Stechkanal um einpaar mm versetzen um den Nerv oder die Ader nicht zu verletzen. Dann setzt du einfach die Kanüle an und stichst langsam mit druck durch die Nasenscheidewand so kannst du regulieren das der Kanal grade wird. (Der Stich tut beim Selbststechen oft extrem weh :/ )

Ich persönlich Rate dir davon ab aber wie du schon sagst es ist dein Körper und man lernt nicht das Feuer heiß ist ohne es mal anzufassen, wenn du verstehst was ich meine.


MfG Levi.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige