Home / Forum / Beauty / Selbstmach-Dauerwelle/vielleicht Friseure die es günstiger machen können?

Selbstmach-Dauerwelle/vielleicht Friseure die es günstiger machen können?

22. Januar 2007 um 4:36

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit diesen Sets um sich eine Dauerwelle selbst du machen?Ich möchte nicht so kleine Locken, eher grössere, am liebsten Korkenzieherlocken, aber das kann man ja mit den Wickeln selbst entscheiden. Ist es schwer sich sowas selbst zu machen und sind die Ergebnisse gut?Ich würde von jemanden Hilfe bekommen. Beim Friseur ist es mir leider zu teuer, vielleicht kann das aber auch jemand von euch?Also ich denke schon,dass mir Locken echt super stehen würden.

Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen!

Liebe Grüsse
Allwissende

Mehr lesen

23. Januar 2007 um 12:30

Lass es lieber...
....ich selbst hab es noch nicht ausprobiert, aber eine Bekannte von mir.

Das Ergebnis war wirklich nicht toll !!

Du schreibst,Du würdest von jemandem Hilfe bekommen.
Weiß derjeniege denn auch wie die Wickler genau eingedreht werden müssen ?? Bei meiner Bekannten sah es nämlich hinterher aus wie "Kraut und Rüben" weil nicht sehr genau gewickelt wurde, außerdem brachen ihr viele Spitzen ab, weil auch diese "Blättchen" die man zum Schutz der Spitzen anwendet, nicht richtig saßen.

Ich würde an Deiner Stelle lieber warten, bis du das Geld zusammen hast und es dann bei einem Friseur machen lassen.

Gruß
marnie

Gefällt mir

23. Januar 2007 um 20:34

Ruf doch Friseure ...
in Deiner Umgebung an,da gibt es Azubis,die
Modelle brauchen und da bist Du mit sicherheit
besser aufgehoben,als wenn Du es Dir von einen
Laien machen läßt und es ist auch nicht teuer.
Mit einer DW kannst Du Deine Haare und Deine
Kopfhaut kaputt machen.

Mfg hairdoktor

Gefällt mir

25. Januar 2007 um 16:15

Dauerwelle...bitte nicht!!
Hey,
ich hab mir auch ne Dauerwelle machen lassen...im August und hat alles in allem 33 euro gekostet bei langen Haaren...net teuer....

Aber bitte bitte...Tu es nicht!!LAß die Finger von ner Dauerwelle....

Es ist des schlimmste was du machen kannst!!
MAn hat nur soooo selten es ergebnis ,was man sich auch nur annähernd vorgestellt hat und es muss rauswachsen!!
Meine haare sind im NAcken total abgebrochen..direkt am haaransatz und hinter den ohren auch!!!
Bei nem Pferdeschwanz oder jeglicher art von Hochsteckfrisur stehen da jetzt ca. 5 cm lange gerade strähnen vom Kopf ab..Ausserdem hab ich total proöse und splissige HAare bekommen...
ich könnt mich echt in ar*** beißen..
hatte immer so tolles haar!!!

Bitte tus nicht!!

Dreh die Haare auf papilotten oder knet schaum rein und föhn sie über Kopf...Aber mach bitte keine Dauerwelle!!

1 LikesGefällt mir

26. Januar 2007 um 14:56

Sparen!!!
Ich würde mich erstmal von einem guten Friseur beraten lassen!!!
Eine richtig klassische Dauerwelle würde ich heutzutage keinem jungen Mädchen raten,nicht mal einer erwachsenen Frau.
Und Korkenzieherlocken in Dauerwellform ist so gut wie nicht möglich.
Auf den Postern und Bildern wird viel getrickst meist sind das Locken mit speziellen Lockenstäben gemacht.Die leider auch nur eine Wäsche überstehen.
Gegen eine leichte Bewegung im Haar sagt ja niemand was und ist auch trendy.Man kann sie je nach Laune glatt oder wellig tragen.
Dir nützt das auch alles nichts ohne guten Schnitt.Denn ist dein Haar zu schwer oder am Oberkopf zu lang fällt alles zusammen.
Ich würde mir unterschiedliche Preisangebote einholen.
Teuer und billig sagt erstmal garnichts aus.Es muß menschlich passen und Vertrauen zwischen Dir und dem Friseur da sein.
Und wenn Du Dir ein Limit von ca.50 Euro setzt bist Du erstmal gut bedient.Sprich das offen an und der Friseur sagt Dir was möglich ist.
Jeder hat unterschiedliche Haare was bei dem einen Zuhause gut geht,kann bei dem anderen megaschief gehen.Und eh eine Dauerwelle raus ist vergeht eine ganze Zeit.
Ein schicker Schnitt mit etwas Farbe dazu,Du kannst Dir Lockenwickler oder ein Lockenstab kaufen,gute Pflege und gute Stylingprodukte und los gehts.Das kann man sich ja alles nach und nach anschaffen und ein guter Friseur gibt Dir Tipps für Zuhause und erklärt Dir alles ganz genau!!!

Gefällt mir

21. Februar 2009 um 21:32
In Antwort auf britney1979

Sparen!!!
Ich würde mich erstmal von einem guten Friseur beraten lassen!!!
Eine richtig klassische Dauerwelle würde ich heutzutage keinem jungen Mädchen raten,nicht mal einer erwachsenen Frau.
Und Korkenzieherlocken in Dauerwellform ist so gut wie nicht möglich.
Auf den Postern und Bildern wird viel getrickst meist sind das Locken mit speziellen Lockenstäben gemacht.Die leider auch nur eine Wäsche überstehen.
Gegen eine leichte Bewegung im Haar sagt ja niemand was und ist auch trendy.Man kann sie je nach Laune glatt oder wellig tragen.
Dir nützt das auch alles nichts ohne guten Schnitt.Denn ist dein Haar zu schwer oder am Oberkopf zu lang fällt alles zusammen.
Ich würde mir unterschiedliche Preisangebote einholen.
Teuer und billig sagt erstmal garnichts aus.Es muß menschlich passen und Vertrauen zwischen Dir und dem Friseur da sein.
Und wenn Du Dir ein Limit von ca.50 Euro setzt bist Du erstmal gut bedient.Sprich das offen an und der Friseur sagt Dir was möglich ist.
Jeder hat unterschiedliche Haare was bei dem einen Zuhause gut geht,kann bei dem anderen megaschief gehen.Und eh eine Dauerwelle raus ist vergeht eine ganze Zeit.
Ein schicker Schnitt mit etwas Farbe dazu,Du kannst Dir Lockenwickler oder ein Lockenstab kaufen,gute Pflege und gute Stylingprodukte und los gehts.Das kann man sich ja alles nach und nach anschaffen und ein guter Friseur gibt Dir Tipps für Zuhause und erklärt Dir alles ganz genau!!!

Günstiger Friseur!!!
Also ich kenne da einen richtig preiserten und sehr guten Friseur in Berlin. Der heißt HAiRTiE. Die haben auch ne i-net adresse: http://www.hairtie.de/

Da kann man mal gucken, die machen auch Dauerwellen und beraten da auche einen. Gut man muss manchmal ein wenig warten aber dafür kann man auch ohne Termin dort hingehen und man kommt auch dran.

Gefällt mir

22. Februar 2009 um 18:06

Selbst
Ich habe verschiedene Dauerwellen von Poly benutzt. Vom Ergebnis kommt bei korrekter Anwendung dasselbe raus, wie bei den Dauerwellen aus den Online Hairshops die Profiprodukte verkaufen. Die Profiprodukte sind auf die Menge gerechnet günstiger und von der Menge recht knapp kalkuliert.

Korkenzieherlocken bekommt man mit einer Spiralwicklung hin, diese ist aber für Wickel-Anfänger ungeeignet. Beim Wickeln braucht man auf jeden Fall Hilfe, selbst wenn man gut wickeln kann, spätestens am Hinterkopf. Das Wickeln ist Übungssache und ich würde bevor ihr mit Dauerwelle anfangt mindestens solange ohne Chemie üben, bis alle Wickler ordentlich sitzen.

Schwieriger wird es sich an die Wicklerstärke und das Dauerwellpräparat ranzutasten. Bei chemischen Vorbehandelten Haaren ist Dauerwelle ein absolutes No-Go, wenn man nicht genau weiss was man tut. Mit einem Probewickel sollte an einer Strähne probiert werden, ob das Haar mit dem Präparat umgeformt wird.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Brust-OP in Hamburg
Von: bebi1504
neu
22. Februar 2009 um 16:13
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen