Forum / Beauty / Braun werden, Sonne und UV-Strahlen

Selbstbräuner trotz pickel?

28. April 2007 um 19:31 Letzte Antwort: 2. Mai 2007 um 21:01

Hallo..
ich werde im grunde nie braun, aber ich will ein bisschen bräune ins gesicht, deshalb hab ich gedacht, selbstbräuner zu benutzen..
Ich hab mal sone probe auf meinen beinen verwendet, aber da gabs an den knien so flecken..
Und ich hab ziemlich viele Pickel und miteer und grosse poren...
Kann ich dennoch im gesicht selbstbräuner verwenden?
Wenn ja, welche art? LG!

Mehr lesen

30. April 2007 um 12:00

Hi
Nimm halt en Selbstbräuner ohne Öl fürs Gesicht.

Hab auch unreine Haut und nahm von Garnier so en Spray das is extra fürs Gesicht. Eig. sollte man es von 30cm entfernung ins gesicht sprühen, ich hab das zeugs aber immer in meine hand gesprüht und dann im gesicht wie ne creme verrieben 10 min gewartet und meine Akne-creme drauf getan!

Hat bei mir auch keine Flecken gemacht!!

Inzwischen bin ich aber zum Glück endlich brauner geworden und brauch keinen Selbstbräuner mehr...

lg delicacy

1 LikesGefällt mir

30. April 2007 um 19:56

Ach ne
das würd ich dir dann echt nicht empfehlen!! Ausserdem fleckt es IMMER!! Lies dir mal die tausend Threads hier durch! Auch ich hab wirklich von billig bis teuer alle versucht, die werden nun mal nach n paar Tagen gelb und flecken, ich würd dir abraten! Geh lieber in gesunden Maßen ins Solarium, das hilft eher gegen Pickel als so n Müll mit parfümiertem Dreck dass deiner Haut noch zusätzlich schadet!

Gefällt mir

2. Mai 2007 um 20:58

Also ich...
habe genau das selbe problem, mit den hautunreinheiten und erweiterten poren. meistens werden unreinheiten und pickel durch selbstbräunder ja noch gefördert, da in ihnen sehr viel fett enthalten ist. vor gut einem jahr habe ich einen entdeckt, mit dem ich wirklich super klarkomme, denn er ist fettfrei: sublime bronze von l'oreal (transparentes selbstbräunungsgel in einer tube.) der haken ist aber, dass er ziemlich teuer ist (zwölf euro). er ist allerdings auch sehr ergiebig, also es reicht wirklich eine sehr kleine menge, vor allem für's gesicht. ausserdem reicht es bei mir vollkommen aus, wenn ich ihn ein, manchmal auch zeimal in der woche benutze, da sich nach einmal eincremen schon eine sehr schöne farbe ergibt. tip: vorher mit feuchtigkeitscreme auftagen.

Gefällt mir

2. Mai 2007 um 21:01
In Antwort auf valora_12436556

Also ich...
habe genau das selbe problem, mit den hautunreinheiten und erweiterten poren. meistens werden unreinheiten und pickel durch selbstbräunder ja noch gefördert, da in ihnen sehr viel fett enthalten ist. vor gut einem jahr habe ich einen entdeckt, mit dem ich wirklich super klarkomme, denn er ist fettfrei: sublime bronze von l'oreal (transparentes selbstbräunungsgel in einer tube.) der haken ist aber, dass er ziemlich teuer ist (zwölf euro). er ist allerdings auch sehr ergiebig, also es reicht wirklich eine sehr kleine menge, vor allem für's gesicht. ausserdem reicht es bei mir vollkommen aus, wenn ich ihn ein, manchmal auch zeimal in der woche benutze, da sich nach einmal eincremen schon eine sehr schöne farbe ergibt. tip: vorher mit feuchtigkeitscreme auftagen.

Hups...
da hab ich ja ganz schön viele rechtschreibfehler eingebaut. viel spaß beim suchen!

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers