Home / Forum / Beauty / Selbstbräuner

Selbstbräuner

1. Januar 2006 um 12:06

Wer kennt einen guten Selbstbräuner der keine Flecken hinterlässt und gut bzw. garnicht riecht? Die Preisklasse wäre mir eigentlich egal, hab aber gelesen das die Teuren nicht besser sind als die Billigen.

Mehr lesen

3. Januar 2006 um 11:20

Selbstbräunung mit Airbrush-Technik
Die wohl einzige Möglichkeit, Selbstbräuner wirklich fleckenfrei aufzutragen ist die Airbrush-Technik.
Beim Auftrag mit einer Creme ist es unmöglich, überall die gleiche Menge aufzutragen.
In Amerika wurde vor einigen Jahren die Möglichkeit erfunden, die Lotion in Sprühkabinen aufzutragen. Diese Möglichkeit hat zwar den Vorteil, daß das Ganze schön gleichmäßig wird, hat aber auch große Nachteile.
Es gibt Probleme beim Haaransatz, die Wartezeiten sind sehr groß, bis die Lotion trocken ist, die Beine werden bräuner, als der Oberkörper usw. usw.
Ein genialer Hersteller hat nun die Airbush-Technik entdeckt. Mit dieser Technik ist es möglich, die Lotion hauch dünn aufzunebeln. Da der Nebel extrem dünn aufgetragen wird (evtl in mehreren Schichten) ist es möglich, absolut gleichmäßig zu arbeiten (der Nebel verteilt sich nun mal gleichmäßig im Gegensatz zu einem fetten Sprühstrahl). Die Nachteile sind ebenfalls weg - kein Problem im Haaransatz, die Bräunung kann je nach aufgetragenen Schichten inividuell gestaltet werden.
Natürlich gibt es mittlerweile mehrere Anbieter von Airbush-Lotionen. AviTaN (z.B. Airbrush-Studio München)
hat die beste Note (bezügl. Farbton, feeling, Haltbarkeit usw.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook