Forum / Beauty

Selbstbräuner - das erste mal

Letzte Nachricht: 13. Juni 2003 um 15:42
L
luce_11892720
12.06.03 um 13:12

Hallo Mädels,

also ich habe da eine Frage ... ist es ratsam Selbstbräuner zu verwenden?
Habe das Zeugs noch niemals verwendet, habe aber bei einer Bekannten gesehn dass sie total fleckige Hände davon bekam und nach der Anwendung aussah wie so ein geflecktes Blümchen
Ja und nun denke ich so darüber nach ob ich mir nicht ein klein wenig Zeugs ins Gesicht tun soll und evlt. auf den Busen (der kommt dieses Jahr kaum oben ohne auf die Sonne *heul*).
Könnt ihr mir Tips zur Anwendung und Empfehlungen geben? Kenne mich mit dem Zeugs nämlich soviel aus wie ne Kuh beim Fahrradfahren ...

Lg, Anna

Mehr lesen

A
an0N_1197696099z
12.06.03 um 13:25

Hallo Liebe Anna,
wie gehts Dir so? Hoffe gut

AAALSO
ich habe sehr lange Selbstbr. benutzt und sah nach sorgfältiger Anwendung auch nicht aus wie ein geflecktes Blümchen

Erst hab ich den von DMmarkt benutzt, aber er riecht nicht so toll und färbte sehr auf die Kleidung ab (BH + String)

Danach hab ich den von Delial (maxibraun)benutzt... er riecht gut und lässt sich super einreiben.

Damit es keine Flecken gibt unbedingt 1x die Woche den Körper peelen und auch ggf damit Selbstbräunerreste ablösen!

Ich rieb mich abends ein, knie, fersen und Ellenbogen nicht zu sehr einreiben sonst wirds da zu dunkel... Gesicht nicht vergessen!
Handinnenflächen gar nicht einreiben *ggg* sieht sonst seltsam aus!
Die Handoberflächen mit Wattebausch einschmieren damit Du nicht mehr mit der Farbe in Kontakt kommst.

Am besten dann einen alten schlafanzug anziehn und ins bett. Bei mir färbte nicht sehr viel und die flecken gehen auch ohne Probleme wieder raus!!!

Wenn Du noch Fragen hast meld Dich einfach wieder

Viele liebe Grüsse
Dani

Gefällt mir

W
wynne_12091802
12.06.03 um 13:30
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hallo Liebe Anna,
wie gehts Dir so? Hoffe gut

AAALSO
ich habe sehr lange Selbstbr. benutzt und sah nach sorgfältiger Anwendung auch nicht aus wie ein geflecktes Blümchen

Erst hab ich den von DMmarkt benutzt, aber er riecht nicht so toll und färbte sehr auf die Kleidung ab (BH + String)

Danach hab ich den von Delial (maxibraun)benutzt... er riecht gut und lässt sich super einreiben.

Damit es keine Flecken gibt unbedingt 1x die Woche den Körper peelen und auch ggf damit Selbstbräunerreste ablösen!

Ich rieb mich abends ein, knie, fersen und Ellenbogen nicht zu sehr einreiben sonst wirds da zu dunkel... Gesicht nicht vergessen!
Handinnenflächen gar nicht einreiben *ggg* sieht sonst seltsam aus!
Die Handoberflächen mit Wattebausch einschmieren damit Du nicht mehr mit der Farbe in Kontakt kommst.

Am besten dann einen alten schlafanzug anziehn und ins bett. Bei mir färbte nicht sehr viel und die flecken gehen auch ohne Probleme wieder raus!!!

Wenn Du noch Fragen hast meld Dich einfach wieder

Viele liebe Grüsse
Dani

Hallo Dani
riecht der Selbstbräuner von delial nicht so stark, wie alle anderen?

Ich würde auch gerne Selbstbräuner nehmen, aber ich habe schon viele ausprobiert (jeweils 1 Mal), aber die haben so furchtbar gestunken, dass ich habe sein lassen.

Liebe Grüße
Soleil

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
12.06.03 um 13:43
In Antwort auf wynne_12091802

Hallo Dani
riecht der Selbstbräuner von delial nicht so stark, wie alle anderen?

Ich würde auch gerne Selbstbräuner nehmen, aber ich habe schon viele ausprobiert (jeweils 1 Mal), aber die haben so furchtbar gestunken, dass ich habe sein lassen.

Liebe Grüße
Soleil

Hallo Soleil,
ich find den von Delial auch vom Geruch noch akzeptabel.

Wenn Dich der Geruch stört mische Deine Lieblings-Körpermilch dazu (da wird die Bräune zwar etwas heller, aber grad am Anfang wirds dann auch gleichmässiger - weniger Flecken/Streifen)

Liebe Grüsse
Dani

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
luce_11892720
13.06.03 um 10:40
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hallo Liebe Anna,
wie gehts Dir so? Hoffe gut

AAALSO
ich habe sehr lange Selbstbr. benutzt und sah nach sorgfältiger Anwendung auch nicht aus wie ein geflecktes Blümchen

Erst hab ich den von DMmarkt benutzt, aber er riecht nicht so toll und färbte sehr auf die Kleidung ab (BH + String)

Danach hab ich den von Delial (maxibraun)benutzt... er riecht gut und lässt sich super einreiben.

Damit es keine Flecken gibt unbedingt 1x die Woche den Körper peelen und auch ggf damit Selbstbräunerreste ablösen!

Ich rieb mich abends ein, knie, fersen und Ellenbogen nicht zu sehr einreiben sonst wirds da zu dunkel... Gesicht nicht vergessen!
Handinnenflächen gar nicht einreiben *ggg* sieht sonst seltsam aus!
Die Handoberflächen mit Wattebausch einschmieren damit Du nicht mehr mit der Farbe in Kontakt kommst.

Am besten dann einen alten schlafanzug anziehn und ins bett. Bei mir färbte nicht sehr viel und die flecken gehen auch ohne Probleme wieder raus!!!

Wenn Du noch Fragen hast meld Dich einfach wieder

Viele liebe Grüsse
Dani

Danke für die Anleitung
Hallo Dani,

mir gehts gut, danke und dir? hab erdic ned regelmäßig geschluckt, bin zu undiszipliniert. mein antrag für die krankenkasse zur op läuft aber zur zeit

danke für die Anleitung (auch an alle anderen).
Klingt ja kompliziert ... ich glaube ich lass das lieber, hab angst vor flecken
da nimm ich lieber mein melkfett und knall mich in die sonne (welch eine sünde für meine haut ... falten lassen grüßen in ein paar jahren). aber dafür gibts ja facelifting *lach*

Lg, Anna

Gefällt mir

A
an0N_1197696099z
13.06.03 um 10:55
In Antwort auf luce_11892720

Danke für die Anleitung
Hallo Dani,

mir gehts gut, danke und dir? hab erdic ned regelmäßig geschluckt, bin zu undiszipliniert. mein antrag für die krankenkasse zur op läuft aber zur zeit

danke für die Anleitung (auch an alle anderen).
Klingt ja kompliziert ... ich glaube ich lass das lieber, hab angst vor flecken
da nimm ich lieber mein melkfett und knall mich in die sonne (welch eine sünde für meine haut ... falten lassen grüßen in ein paar jahren). aber dafür gibts ja facelifting *lach*

Lg, Anna

Hi Anna,
mmhmm schade das ERdic nicht schneller wirkt gell

Mir geht es auch ganz gut...
Meine Schwester hatte am Dienstag ihre Brust-OP...
Mal sehen wie es ihr geht... sie hatte noch weniger wie ich...
bei mir denken alle ich hätte ein B-Cup - aber hab nur A (ok manchmal trag ich 70B - Bh`s aber das ist ja eig. fast das selbe wie 75A)....

Muß man da ein Psychologisches Zeugnis vorlegen oder so? Damit die Brustop von KH gezahlt wird???


LG-Dani


Gefällt mir

L
luce_11892720
13.06.03 um 15:42
In Antwort auf an0N_1197696099z

Hi Anna,
mmhmm schade das ERdic nicht schneller wirkt gell

Mir geht es auch ganz gut...
Meine Schwester hatte am Dienstag ihre Brust-OP...
Mal sehen wie es ihr geht... sie hatte noch weniger wie ich...
bei mir denken alle ich hätte ein B-Cup - aber hab nur A (ok manchmal trag ich 70B - Bh`s aber das ist ja eig. fast das selbe wie 75A)....

Muß man da ein Psychologisches Zeugnis vorlegen oder so? Damit die Brustop von KH gezahlt wird???


LG-Dani


Nicht ganz
Hallo Dani,

kommt auf die Krankenkasse an ... bei der AOK kann man es vergessen. Bin bei der Bkk, da braucht man vom Hausarzt nen Bericht dass der Eingriff medizinisch (!!) notwendig ist, dann muss man zum Neurologen/Psychologen und der muss das auch sagen in einem sog. Attest und dann geht man noch ne zeitlang zum Therapeuten um die Therapie als Alternative von vornherein ausschließen zu können. Ist ne Rennerei
Ich lasse auch noch was vom Frauenarzt schreiben und bombadiere die Bkk dann mit Attesten
Die waren so freundlich und so, die Chancen sind ned schlecht.
Wenn sie nicht zahlen gehe ich nach Prag, hab da auch schon nen guten Doc gefunden.
Sag mal wieviel hat deine Schwester bezahlt? Kannst du mit mir mal unter sweetbabyanna@web.de in Kontakt treten?

Lg, Anna

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers