Home / Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte / Seitliches Lippenpiercing !!

Seitliches Lippenpiercing !!

15. Januar 2006 um 15:20 Letzte Antwort: 7. Februar 2015 um 14:13

Tag,

also ich hab ein kleines Problem und zwar würde ich mir gerne ein Lippenpiercing an der seite stechen lassen, am besten so einen Ring. Das Problem -> Die Eltern. Ich wäre sehr sehr Dankbar über (wenn möglich Positive *g) Erfahrungsberichte und ob das Loch später wieder zuwachsen kann!?

Liebe grüße und danke im Vorraus

Mehr lesen

15. Januar 2006 um 15:28

...
also ich hab mir vor einigen Monaten auch eins stechen lassen.

Es ist wichtig, dass man es nich zu nahe an der Lippe und weiter innen machen lässt, damit es nicht ausreissen kann wenn man mal hängen bleibt Ausserdem achte darauf, dass es nicht an die Zähne oder das Zahnfleisch ankommt. Die können schaden nehmen.

Beim Labret-Piercing wird das Stäbchen vom Erstschmuck etwas zu lange gewählt, also wenn du es mit der Zunge von innen nach aussen drückst, steht es vorne etwas über. Das macht man, weil die Lippe nach dem Stechen anschwellen kann. Bei mir ist sie aber überhaupt nicht angeschwollen, bei einer Kollegin aber schon. Kommt vielleicht auch drauf an, wie gut du es pflegst und ob du Raucherin bist, etc.

Mittlerweile merk ich gar nicht mehr dass ich das Piercing drin habe. Ich würde dir auch so ein Plastikstäbchen empfehlen. Ist besser für die Zähne und von aussen sieht man ja keinen Unterschied, weil du auch so ein Metallkügelchen (mit oder ohne Stein) aufstecken kannst.

Bei mir hat man als Betäubung die Lippe mit Kältespray eingesprüht. Es hat schon etwas gezwickt, aber es war gut auszuhalten und ging schnell Wenn du noch nie ein Piercing gemacht hast und nervös bist, bleib aber lieber noch etwas liegen, wegen dem Blutdruck, damit dir nicht schwindlig wird

Nimm es auf jeden Fall nicht zu schnell raus und desinfizier es innen mit einer Wundspülung (z.B. Betadine zum Gurgeln *g*) und von aussen mit Desinfektionsmittel... mehrmals täglich.

Später würd ich es auch nicht lange rausnehmen, wächst ziemlich schnell zu.

Gefällt mir
15. Januar 2006 um 20:42

Also
ich hatte auch eins damals fand ich es voll cool und dann hab ich mir eins stechen lassen da war ich allerdings schon über 18 nach 1 jahr fand ich es nicht mehr so schön vorallem weil es nicht sehr ladylike aussieht sondern eher schon ein bisschen wie soll ich sagen "hippiemässig" jetzt hab ich es raus und eine narbe die zwar nicht sehr gross ist sondern so wie ein muttermal aber man sieht es schon das da mal n loch war..wenn du dir sicher bist das dir dieser style gefällt dann mach es weil wenn mal älter wird will man sich auch mal ganz schick stylen und findet diesen "street-look" nicht so doll..also überlegst dir sehr sehr gut und viel glück dabei

Gefällt mir
28. Mai 2006 um 20:10

Re: Seitliches Lippenpiercing !!
Hallo Iyvuli

ja also, das 'Seitliche Lippenpiercing' auch Unterlippenpiercing genannt *g* ist eigentlich überhaupt nich schlimm! so war es jedenfalls bei mir. tat überhaupt nicht weh.Aber jeder hat ein anderes schmerzempfinden von dh. verlass dich nich sosehr auf den Gedanken, das es wenn es bei anderen nich wehtat, es auch bei dir nich wehtun würd/e. Ob eine Narbe entsteht, wenn man das Piercing rausnimmt, weiß ich nich da ich selber es bis jez *g* hab es eh erst seit gestern, drinn gelassen habe. Also zu deinen Eltern: Meine Mam hats mir direkt erlaubt, aber jede Eltern sind anders. Aber da sowieso so gut wie nichts passieren kann, wen man das Piercing bei einem guten Piercingstudio stechen lässt, würde ich es jederzeit erlauben.
Meine erfahrungen waren nich schlimm beim stechen. Ich ging total aufgeregt mit meiner freundin zum P.Studio. Hatte natürlich voll panik da ich im gesicht noch keines hatte nur im bauchnabel *g* jedenfalls bekam ich dann, als es soweit war, so ein Schleimhöhl-mund-irgendwas zeug in den mund, was ihn betäubte. Dazu kam noch Eisspray. Ich merkte sogut wie GAR NIX mehr in meinem Mund und meine Lippen auch nich *lacht* ein total komisches gefühl...meine angst sank aber mit der zeit immer mehr, da mir der Piercer mut machte und sagte es tät entweder gar nich weh oder nur ganz kurz. Dann stach er von innen nach außen durch meine Unterlippe und i-wann setzte er schließlich das Piercing ein. (Ich hatte ne kugel genommen für den anfang das beste)Also so schlimm ist es gar nicht, wie du merkst. Und die einzigen Risiken passieren meisst auch nur dann, wenn du es nicht pflegst oder es bei einem schelchten Piercer machen lässt. So jetzt hab ich auch wieder zuviel geschrieben...*g*
bis dann und ich hoffe ich konnte dir helfen
LG
kimi

Gefällt mir
13. April 2007 um 13:10
In Antwort auf heydar_12091396

...
also ich hab mir vor einigen Monaten auch eins stechen lassen.

Es ist wichtig, dass man es nich zu nahe an der Lippe und weiter innen machen lässt, damit es nicht ausreissen kann wenn man mal hängen bleibt Ausserdem achte darauf, dass es nicht an die Zähne oder das Zahnfleisch ankommt. Die können schaden nehmen.

Beim Labret-Piercing wird das Stäbchen vom Erstschmuck etwas zu lange gewählt, also wenn du es mit der Zunge von innen nach aussen drückst, steht es vorne etwas über. Das macht man, weil die Lippe nach dem Stechen anschwellen kann. Bei mir ist sie aber überhaupt nicht angeschwollen, bei einer Kollegin aber schon. Kommt vielleicht auch drauf an, wie gut du es pflegst und ob du Raucherin bist, etc.

Mittlerweile merk ich gar nicht mehr dass ich das Piercing drin habe. Ich würde dir auch so ein Plastikstäbchen empfehlen. Ist besser für die Zähne und von aussen sieht man ja keinen Unterschied, weil du auch so ein Metallkügelchen (mit oder ohne Stein) aufstecken kannst.

Bei mir hat man als Betäubung die Lippe mit Kältespray eingesprüht. Es hat schon etwas gezwickt, aber es war gut auszuhalten und ging schnell Wenn du noch nie ein Piercing gemacht hast und nervös bist, bleib aber lieber noch etwas liegen, wegen dem Blutdruck, damit dir nicht schwindlig wird

Nimm es auf jeden Fall nicht zu schnell raus und desinfizier es innen mit einer Wundspülung (z.B. Betadine zum Gurgeln *g*) und von aussen mit Desinfektionsmittel... mehrmals täglich.

Später würd ich es auch nicht lange rausnehmen, wächst ziemlich schnell zu.

Lippenpiercing
hallo!
also ich wollt jetz nochmal meine ganz persönlichen fragen zum thema lippenpiercing stellen!

1.ich bin erst 14. wie überzeuge ich meine eltern?
2.rauchen, küssen, alkohol...wie lange ist es verboten?
3.wie siehts mit der pflege aus? muss ich das die ganze zeit machn wenn cih so einen piercing hab oder auch nur eine bestimmte zeit?
4.alle reden immer von diesem loch dass man sieht, wie groß ist das ungefähr un fällt es arg auf?

vielen dank!

Gefällt mir
23. April 2007 um 13:48
In Antwort auf an0N_1246222899z

Lippenpiercing
hallo!
also ich wollt jetz nochmal meine ganz persönlichen fragen zum thema lippenpiercing stellen!

1.ich bin erst 14. wie überzeuge ich meine eltern?
2.rauchen, küssen, alkohol...wie lange ist es verboten?
3.wie siehts mit der pflege aus? muss ich das die ganze zeit machn wenn cih so einen piercing hab oder auch nur eine bestimmte zeit?
4.alle reden immer von diesem loch dass man sieht, wie groß ist das ungefähr un fällt es arg auf?

vielen dank!

Hallo kiwi924
ich rate dir deine eltern gut zu informieren zeige ihnen bilder und mache ihnen bewusst das du dies wirklich willst und dich über risiken u.s.w informiert hast.gehe mit ihnen vielleicht in das piercingstudio das sie sich ein bild davon machen können.
rauchen ist vielleicht nicht das beste wen du ein piercing frisch gstochen hast wegen der wundheilung aber das muss man selber rausfinden.mit dem küssen ist es genau so.ich denke man merkt selber was geht und was nicht aber verboten ist es sicher nicht.pflegen musst du das piercing bis es verheilt ist was nicht bei allen gleich lang geht was aber in der regel nicht lange geht.wen du das piercing irgendwann rausnimmst bleib ein kleines loch was aber nicht im geringsten stört.und vorallem macht man ja ein piercing weil man das will u^nd nicht weil man es wieder rausnimmt.also viel spass und bei fragen jederzeit bereit.

Gefällt mir
26. April 2007 um 14:43
In Antwort auf miruna_12856998

Hallo kiwi924
ich rate dir deine eltern gut zu informieren zeige ihnen bilder und mache ihnen bewusst das du dies wirklich willst und dich über risiken u.s.w informiert hast.gehe mit ihnen vielleicht in das piercingstudio das sie sich ein bild davon machen können.
rauchen ist vielleicht nicht das beste wen du ein piercing frisch gstochen hast wegen der wundheilung aber das muss man selber rausfinden.mit dem küssen ist es genau so.ich denke man merkt selber was geht und was nicht aber verboten ist es sicher nicht.pflegen musst du das piercing bis es verheilt ist was nicht bei allen gleich lang geht was aber in der regel nicht lange geht.wen du das piercing irgendwann rausnimmst bleib ein kleines loch was aber nicht im geringsten stört.und vorallem macht man ja ein piercing weil man das will u^nd nicht weil man es wieder rausnimmt.also viel spass und bei fragen jederzeit bereit.

Frage
ich hab auch mal eine Frage, also kann ich mir ein Lippenpiercing stchen lassen, obwohl ich eine Zahnspange habe oder muss ich warten bis die rauskommt??

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 20:35
In Antwort auf willa_12711575

Frage
ich hab auch mal eine Frage, also kann ich mir ein Lippenpiercing stchen lassen, obwohl ich eine Zahnspange habe oder muss ich warten bis die rauskommt??

"Selbes Problem"
Hallo, ich habe genau das selbe Problem, habe auch eine Zahnspange und würde mir gerne ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen. Nase, Bauch und Zunge habe ich schon aber mein letztes Wunschpiercing ist ein seitliches Lippenpiercing. Jetzt stelle ich mir schon einige Zeit die Frage steht das Leuten mit fester Zahnspange? Und kann ein Stecker in der Zahnspange hängen bleiben? Bitte helft mir vllt. hat ja jemand eine Zahnspange und auch ein Lippenpiercing!

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 12:15

Lippenpiercing
Halli Hallo!

Also ich habe mir gestern ein Cheek (seitliches Lippenpiercing unten!!!)stechen lassen.Aber auch nur nach gründlicher überlegung!
Nach meinem wissen wird das loch nach einem gewissen Zeitraum wieder nachwachsen!
Das stechen hat nicht wirklich weh getan aber wenn Du einen schwachen Kreislauf hast solltest Du vorsichtig sein, das schlägt ganz schön auf den Magen!
Bis jetzt habe ich mit dem Essen ein paar Probleme weil ich immer mit dem plätschen an den Zähnen hängen bleibe aber damit muss man die erste Zeit leben!
Also viel erfolg mit deinen Eltern und mit dem Cheek!

Gefällt mir
10. Juni 2007 um 20:20
In Antwort auf olwen_12280086

"Selbes Problem"
Hallo, ich habe genau das selbe Problem, habe auch eine Zahnspange und würde mir gerne ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen. Nase, Bauch und Zunge habe ich schon aber mein letztes Wunschpiercing ist ein seitliches Lippenpiercing. Jetzt stelle ich mir schon einige Zeit die Frage steht das Leuten mit fester Zahnspange? Und kann ein Stecker in der Zahnspange hängen bleiben? Bitte helft mir vllt. hat ja jemand eine Zahnspange und auch ein Lippenpiercing!

***
..ich würde warten bis deine zahnspange draussen ist..ich meine die bleibt da ja jetzt ewig drinne..du könntest nämlich af jeden fall hängen bleiben..
ich hab auch n lippenpiercing..und zu der ersten frage hin:
es tut absolut nicht weh..ist gut zu pflegen und einfach komplett ungefährlich...also so isses bei mir...!!kommt natürlich aufn percer an..!
so viel ich weis bleibt allerdings immer n kleenes locj sichtbar..!doof..aber egal..

Gefällt mir
11. Juni 2007 um 16:06
In Antwort auf dagrun_12367306

Lippenpiercing
Halli Hallo!

Also ich habe mir gestern ein Cheek (seitliches Lippenpiercing unten!!!)stechen lassen.Aber auch nur nach gründlicher überlegung!
Nach meinem wissen wird das loch nach einem gewissen Zeitraum wieder nachwachsen!
Das stechen hat nicht wirklich weh getan aber wenn Du einen schwachen Kreislauf hast solltest Du vorsichtig sein, das schlägt ganz schön auf den Magen!
Bis jetzt habe ich mit dem Essen ein paar Probleme weil ich immer mit dem plätschen an den Zähnen hängen bleibe aber damit muss man die erste Zeit leben!
Also viel erfolg mit deinen Eltern und mit dem Cheek!

Hallo
Hallo ich lasse mir am Mittwoch ein seitliches Lippenpiercing stechen...
Ich bin 13. Ich würde gerne wissen ob es weh tat usw. Und wie die da vorgehen!!! Und was man dagegen machen kann das man nicht so aufgeregt und Angst hat!!! Bitte helf mir!!

Gefällt mir
18. Juli 2007 um 11:52
In Antwort auf addie_12056115

***
..ich würde warten bis deine zahnspange draussen ist..ich meine die bleibt da ja jetzt ewig drinne..du könntest nämlich af jeden fall hängen bleiben..
ich hab auch n lippenpiercing..und zu der ersten frage hin:
es tut absolut nicht weh..ist gut zu pflegen und einfach komplett ungefährlich...also so isses bei mir...!!kommt natürlich aufn percer an..!
so viel ich weis bleibt allerdings immer n kleenes locj sichtbar..!doof..aber egal..

..
ich hab mein piercing seit paar monaten. Es tat null weh! aber wie oben schon gesagt wurde es kommt auch auf den piercer an un was man selbst für n typ is. aber eiglt bin ich immer ängstlich un jammer schnell ) aber das piercen tat echt kein millimeter weh! es war innerhalb einer woche komplett verheilt (also natürlich richtig verheilt nach 4 wochen) aber ich konnte nach dem ersten tag essen,trinken was ich wollte,hatte keine rötungen.blutungen oder sonst was. alles problem los. keine schäden an zahnfleisch oder zähnen.
Und zuwachsen kann das ganze auch wieder wenn man es nicht mehr will. hatte es mal 3 tage drausen (wollte ring wieder in stecker wechseln aber hab den stecker nicht reinbekommen, der tag drauf war feiertag,der darauf musste ich arbeiten) und da war es schon fast wieder zugewachsen.piercer hats aber super wieder durchgestochen ganz einfach mit ner nadel rein und fertig =)
kann es jeden nur empfehlen.und ich finde es sieht auch schick aus.also vorallem so stecker kann man immer haben. ich arbeite auch mit kunden etc un muss schick sein da stört das piercing gar nicht!

Gefällt mir
20. August 2007 um 19:20
In Antwort auf dagrun_12367306

Lippenpiercing
Halli Hallo!

Also ich habe mir gestern ein Cheek (seitliches Lippenpiercing unten!!!)stechen lassen.Aber auch nur nach gründlicher überlegung!
Nach meinem wissen wird das loch nach einem gewissen Zeitraum wieder nachwachsen!
Das stechen hat nicht wirklich weh getan aber wenn Du einen schwachen Kreislauf hast solltest Du vorsichtig sein, das schlägt ganz schön auf den Magen!
Bis jetzt habe ich mit dem Essen ein paar Probleme weil ich immer mit dem plätschen an den Zähnen hängen bleibe aber damit muss man die erste Zeit leben!
Also viel erfolg mit deinen Eltern und mit dem Cheek!

Lippenpircing
hi ich möcht mir an meiner oberlippe ein pircing machen un dazu hab ich ein paar frage

1.wird das beteubt?
2.tut es weh?
3.was kann ich gegen meine aufregeung machen?
vielen dank im vorraus!!! währe net wen ich eine antwort bekomme

Gefällt mir
27. November 2007 um 14:12

Hey Keine Bange
ich habe seit letzten mittwoch so ein piercing! und 1. es tat kein bissel weh 2. es kann wieder zuwachsen 3.pflege ist leicht und schnell man kann damit machen wa man will und wenn du zu einem guten piercer gehst!(ich empfele SIROMA in Roßbach) berät er dich ausführlich über dieses piercing wie man es pflegt was man darf und was nicnht und anderes wichtiges! hoff ich hab en bissel geholfen!

Gefällt mir
27. November 2007 um 14:15
In Antwort auf sophia_12242352

Lippenpircing
hi ich möcht mir an meiner oberlippe ein pircing machen un dazu hab ich ein paar frage

1.wird das beteubt?
2.tut es weh?
3.was kann ich gegen meine aufregeung machen?
vielen dank im vorraus!!! währe net wen ich eine antwort bekomme

keine bange
ja es wird sehr gut betäubt es tut überhaupt nicht weh das ist als ob du dich en bissel drauf beißt und das tut noch mehr weh als das stechen! lass dich von einem guten piercer beraten er nimmt dir schnell die angst in dem er dir alles genau zeigt und erklärt!!!! alles ganz cool! hab selbst 3 piercings eins an der unterlippe zunge und ohr oben!

Gefällt mir
13. Januar 2008 um 0:56
In Antwort auf lone_11856549

Hallo
Hallo ich lasse mir am Mittwoch ein seitliches Lippenpiercing stechen...
Ich bin 13. Ich würde gerne wissen ob es weh tat usw. Und wie die da vorgehen!!! Und was man dagegen machen kann das man nicht so aufgeregt und Angst hat!!! Bitte helf mir!!

Kein Stress
Ich hab mir vor ca. 1 Woche ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen und es hat nur kurz gepieckt. Das war alles. Die lassen dich den Mund ein bischen aufmachen, dann stechen se kurz durch und das wars. Tut nicht weh.
Allerdings glaub ich das wenn du Angst hast solltest du noch ein bischen warten und auserdem denk ich du bist noch ein bischen jung dazu.
Gruß

Gefällt mir
27. März 2008 um 21:13

Wie schnell wächst es zu?
Ich hätte da mal ne frage...

un zwar möchte ich mir im sommer gerne ein lippenpiercing stechen lassen.
allerdings könnte ich es auf der arbeit nich tragen und müsste es dort immer raus
nehmen,außerdem lass ichs mir im sommer,wenn cih 3 wochen frei hab stechen.

1. reicht die zeit zum verheilen?

und 2. kann ichs auf der arbeit raus machen oder wächste es so schnell wieder zu?^^

lg

Gefällt mir
28. März 2008 um 23:27
In Antwort auf an0N_1236424199z

Wie schnell wächst es zu?
Ich hätte da mal ne frage...

un zwar möchte ich mir im sommer gerne ein lippenpiercing stechen lassen.
allerdings könnte ich es auf der arbeit nich tragen und müsste es dort immer raus
nehmen,außerdem lass ichs mir im sommer,wenn cih 3 wochen frei hab stechen.

1. reicht die zeit zum verheilen?

und 2. kann ichs auf der arbeit raus machen oder wächste es so schnell wieder zu?^^

lg

3 Wochen
reichen definitiv nicht aus, damit das Loch verheilt ist, weil wenn du dann das Piercing rausnehmen würdest, dann wär das ruck zuck wieder zu und du könntest wieder zum Piercer gehen. Hast du denn deinen Chef mal gefragt, ob das ok wäre, wenn du eins hättest?? Hab ich damals in der Ausbildung auch gemacht, mein Chef hat zwar komisch geguckt als ich ihn fragte, meinte aber daraufhin, dass es ihm egal wäre.

Gefällt mir
29. März 2008 um 12:26
In Antwort auf sabina_12056319

..
ich hab mein piercing seit paar monaten. Es tat null weh! aber wie oben schon gesagt wurde es kommt auch auf den piercer an un was man selbst für n typ is. aber eiglt bin ich immer ängstlich un jammer schnell ) aber das piercen tat echt kein millimeter weh! es war innerhalb einer woche komplett verheilt (also natürlich richtig verheilt nach 4 wochen) aber ich konnte nach dem ersten tag essen,trinken was ich wollte,hatte keine rötungen.blutungen oder sonst was. alles problem los. keine schäden an zahnfleisch oder zähnen.
Und zuwachsen kann das ganze auch wieder wenn man es nicht mehr will. hatte es mal 3 tage drausen (wollte ring wieder in stecker wechseln aber hab den stecker nicht reinbekommen, der tag drauf war feiertag,der darauf musste ich arbeiten) und da war es schon fast wieder zugewachsen.piercer hats aber super wieder durchgestochen ganz einfach mit ner nadel rein und fertig =)
kann es jeden nur empfehlen.und ich finde es sieht auch schick aus.also vorallem so stecker kann man immer haben. ich arbeite auch mit kunden etc un muss schick sein da stört das piercing gar nicht!

Lippenpiercing
Also zu mir meinte man, dass es acuh sein kann das es nicht mehr richtig zuwächst. Das ist ja auch genau wie bei Ohrlocher die wachsen nach jahren auch nicht mehr zu


lg Angelina4u

Gefällt mir
29. März 2008 um 14:35

Warte!
Hallo ..
ich hatte auch ein Piercing in der Oberlippe. Nach etwa 2 Monaten habe ich es wieder herausgenommen. Das ist jetzt fast ein Jahr her und man sieht immer noch ein kleines Loch.
Ich weiß nicht genau, wie es an der Unterlippe ist aber an der Oberlippe empfand ich es einfach nur als störend.
Ständig ist das Piercing an meinen Zähnen hängengeblieben, es hat beim Lachen und beim Küssen total gestört..
Schmerzen beim Stechen hatte ich nicht, allerdings kommt das auf jeden selbst an, wie man so etwas aushält.

Ich konnte meine Eltern damals auch nie verstehen, dass sie mir Piercing (im Gesicht) nicht erlaubt haben, aber heute bin ich froh darüber.
Dann war ich mit meiner Ausbildung fertig und über 18, da musste es auch unbedingt ein Piercing sein.
Und nach 2 Monaten schon wieder die Lust darauf verloren.

LG

Gefällt mir
31. März 2008 um 1:40
In Antwort auf ilsa_12356142

Re: Seitliches Lippenpiercing !!
Hallo Iyvuli

ja also, das 'Seitliche Lippenpiercing' auch Unterlippenpiercing genannt *g* ist eigentlich überhaupt nich schlimm! so war es jedenfalls bei mir. tat überhaupt nicht weh.Aber jeder hat ein anderes schmerzempfinden von dh. verlass dich nich sosehr auf den Gedanken, das es wenn es bei anderen nich wehtat, es auch bei dir nich wehtun würd/e. Ob eine Narbe entsteht, wenn man das Piercing rausnimmt, weiß ich nich da ich selber es bis jez *g* hab es eh erst seit gestern, drinn gelassen habe. Also zu deinen Eltern: Meine Mam hats mir direkt erlaubt, aber jede Eltern sind anders. Aber da sowieso so gut wie nichts passieren kann, wen man das Piercing bei einem guten Piercingstudio stechen lässt, würde ich es jederzeit erlauben.
Meine erfahrungen waren nich schlimm beim stechen. Ich ging total aufgeregt mit meiner freundin zum P.Studio. Hatte natürlich voll panik da ich im gesicht noch keines hatte nur im bauchnabel *g* jedenfalls bekam ich dann, als es soweit war, so ein Schleimhöhl-mund-irgendwas zeug in den mund, was ihn betäubte. Dazu kam noch Eisspray. Ich merkte sogut wie GAR NIX mehr in meinem Mund und meine Lippen auch nich *lacht* ein total komisches gefühl...meine angst sank aber mit der zeit immer mehr, da mir der Piercer mut machte und sagte es tät entweder gar nich weh oder nur ganz kurz. Dann stach er von innen nach außen durch meine Unterlippe und i-wann setzte er schließlich das Piercing ein. (Ich hatte ne kugel genommen für den anfang das beste)Also so schlimm ist es gar nicht, wie du merkst. Und die einzigen Risiken passieren meisst auch nur dann, wenn du es nicht pflegst oder es bei einem schelchten Piercer machen lässt. So jetzt hab ich auch wieder zuviel geschrieben...*g*
bis dann und ich hoffe ich konnte dir helfen
LG
kimi

Wie schnell wächst es zu???
Hey Leute ich möchte mitr am we ein seitliches lippenpiercing stechen lasen, aber ich muss es bei der arbeit für ca. 9 stunden raus nehmen, und das jeden tag außer am we. wie siehts da aus?? kann ihc das so machen ohne das es mir zuwächst?? und wenn ja, wie lange muss ich nach dem stechen warten, bis ich es rausnehmen kann?? also ich meine wenn ihc es zb. am freitag oder samstag stechen lass, könnte ich es dann ab dem darauffolgenden donnerstag für 9 stunden rausnehmen?? wär nett wen hier jemand bescheid weiß will das unbedingt machen aber eben wären der arbeit muss es für 9 stunden raus

Gefällt mir
31. März 2008 um 14:21
In Antwort auf greta_11957098

Lippenpiercing
Also zu mir meinte man, dass es acuh sein kann das es nicht mehr richtig zuwächst. Das ist ja auch genau wie bei Ohrlocher die wachsen nach jahren auch nicht mehr zu


lg Angelina4u

Lippenpiercing
und zwar hätte ich da mal eine Frage, würde mir auch gern ein Lippenpiercing seitlich unten machen lassen, habe aber auch ein Schönheitsfleck , der halt auch so typischerweise unterhalb der Lippe ist. Meint ihr das da ein Piercing gut aussehen würde oder nicht? Ich bin mir so unsicher....

Gefällt mir
22. April 2008 um 19:17

Lippenpircing
hey!

also ich hab mir auch mal einen lippenpircing gemacht. zwar selber aber ist ja das selbe eigentlich. da meine eltern es auch nicht erlaubten musste ich ihn wieder raustun und zuwachsen lassen. es ist jetzt schon ein paar monate her aber man sieht noch einen kleinen punkt wo der pircing mal war. bis auf das ist er aber echt gut verheilt

Gefällt mir
24. Mai 2008 um 13:23
In Antwort auf addie_12056115

***
..ich würde warten bis deine zahnspange draussen ist..ich meine die bleibt da ja jetzt ewig drinne..du könntest nämlich af jeden fall hängen bleiben..
ich hab auch n lippenpiercing..und zu der ersten frage hin:
es tut absolut nicht weh..ist gut zu pflegen und einfach komplett ungefährlich...also so isses bei mir...!!kommt natürlich aufn percer an..!
so viel ich weis bleibt allerdings immer n kleenes locj sichtbar..!doof..aber egal..

Wegen der zahnspange.....
es wurde ja schon eine frage wegen der sache mit dem unterlippenpiercing und der festen zahnspange gestellt.Nur würd ich gern noch wissen ob es geht wenn man nur oben eine feste zahnspange hat und sich den piercing halt unten stechen lassen will.Besteht trotzdem die gefahr dass sich der piercing mit der zahnspange verhängt oder is es da eher ungefährlich??

Gefällt mir
16. Juli 2008 um 19:09
In Antwort auf nkechi_11898469

Lippenpircing
hey!

also ich hab mir auch mal einen lippenpircing gemacht. zwar selber aber ist ja das selbe eigentlich. da meine eltern es auch nicht erlaubten musste ich ihn wieder raustun und zuwachsen lassen. es ist jetzt schon ein paar monate her aber man sieht noch einen kleinen punkt wo der pircing mal war. bis auf das ist er aber echt gut verheilt

Lippenpiercing
hey.
ich hab vor, mir ein lippenpiercing selber zu stechen(weil meine eltern mir das nicht erlauben)und wollte dich fragen, wie du das gemacht hast und ob du noch irgendwas weißt wo man aufpassen sollte oder so. Danke schon im vorraus liebe grüße,kira2281.

Gefällt mir
6. August 2008 um 0:44

Lippenpiercing
also ich möcht mir auch nen seitlichen lippenpiercing stechen lassen.
das mit den eltern ist nicht mein problem, ich möchte nur wissen wie das ist mit dem schaden an zähnen und zahnfleisch.
außerdem trage ich eine feste zahnspange, die auch noch minestens 2 jahre drin bleibt.
gibt es da probleme?

Gefällt mir
12. September 2008 um 14:09
In Antwort auf miruna_12856998

Hallo kiwi924
ich rate dir deine eltern gut zu informieren zeige ihnen bilder und mache ihnen bewusst das du dies wirklich willst und dich über risiken u.s.w informiert hast.gehe mit ihnen vielleicht in das piercingstudio das sie sich ein bild davon machen können.
rauchen ist vielleicht nicht das beste wen du ein piercing frisch gstochen hast wegen der wundheilung aber das muss man selber rausfinden.mit dem küssen ist es genau so.ich denke man merkt selber was geht und was nicht aber verboten ist es sicher nicht.pflegen musst du das piercing bis es verheilt ist was nicht bei allen gleich lang geht was aber in der regel nicht lange geht.wen du das piercing irgendwann rausnimmst bleib ein kleines loch was aber nicht im geringsten stört.und vorallem macht man ja ein piercing weil man das will u^nd nicht weil man es wieder rausnimmt.also viel spass und bei fragen jederzeit bereit.

Selber stechen
hey...also ich habe selber einen lippen piercing...ich habs prof. stechen lassen und ich würde allen davon abraten es sich selber zu stechen 1.kanns da schlimme infektionen gebn2.is es sehr warscheinlich das das einstichsloch schief wird und das sieht jha dann sicher blöd aus....und zu der frage obs weh tut:also bei mir hats halt gepicks aber wenn man so nen piercing wirklich will ist es dann einem egal obs weh tut^^...hoffentloich kionnte ich helfn^^

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 10:52

Hab mir och welche stechen lassen
Also ich habe mir am Freitag 17.10.2008 - 2 Piercings in die Unterlippe stechen lassen, auf der rechten Seite...

Da meine Mutter es auch nie erlaubt hat weil sie einfach dafür die Verantwortung nicht tragen wollte habe ich gewartet bis ich 18 bin... joa das wurde ich am 8.10.2008 somit wollte ichmir das dann gleich in der Woche nach meiner Party stechen lassen.
Da ich in meiner Stadt keinem Piercer mehr vertraue bin ich etwas weiter weggefahren weil ich nur positives über das Studio gehört habe.
(Medical Bodyart - Northeim)

Als ich da war wurde ich immer nervöser, aber die Piercerin hat mir schnell die Angst genommen, sie meinte wenn es zu sehr weh tut stechen wir eben nur eins.

Sie hat mir dann die Punkte angemalt, was einige Zeit dauerte da sie wollte das es gut aussieht, fand ich auch ziemlich nett von ihr, andere machen das oftmals nur so das sie einen Punkt malen und den dann nehmen...

Während des Piercens hat sie mit mir geredet... Da sie es vorher mit einer Salbe betäubt hat war das stechen nicht so schlimm...Bei dem 2. hat man das durchstechen aber schon gemerkt da die Lippe schon gereizt war.

Am Freitag konnte ich garnichts mehr essen weil ich einfach immer hängen geblieben bin.

Samstag gabs dann frühstück und ich musste so langsam essen weil ich meinen Mund nicht wirklich weit aufmachen konnte, dass ich nach einem halben Brötchen schon satt war, was ja eigentlich auch mal ganz praktisch is.
Mittags gabs dann Suppe und das wars auch.

Naja gestern konnte ich wieder normal essen, Döner und all sowas ^^.

Schmerzen habe ich keine so wirklich gehabt, nur bei der Salbe die ich abends drauf machen musst brennt es.

Alles in einem habe ich aber nur positives erlebt.

Aber ich sage mal das das schmerzempfinden von jedem anders is.. Ich hatte damals viele Piercings und alle ohne betäubung... Beide Ohrknorpel, auf beiden Seiten oben am Ohr, Nase, 2 im Bauchnabel und Intim...
Intim war nur der reinste HORROR ...Ohne betäubung würde ich es NIE wieder machen.

Habe vor mir demnächst noch ein Zungenpiercing stechen zu lassen, aber ein bisschen Angst habe ich trotzdem.

Liebe Grüße
Alida

Gefällt mir
21. Oktober 2008 um 17:54

Fakelipring
you tube

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 23:05
In Antwort auf orla_12296189

Fakelipring
you tube

Zeit
ich wollt mir nächsten dienstag einen lippenpiercing stechen lassen....wollt nur ma fragen ob man dann am nächsten tag arbeiten kann??da ich auf der rbeit viel redn muss

Gefällt mir
31. Dezember 2008 um 18:09

Piercing
Hay Ich heiße Vivian und hab mir vor zwei tagen ein lippenpiercing unten rechts stechen Lassen...Ich musste meine Eltern am anfang auch überreden und habe sie auch ein halbes Jahr damit genervt! Dan die Überraschung Weihnachten hab ich dan ein Gutschein Geschenkt bekommen für einmal Piercing stechen,ich hab mich voll gefreut! .. Ja und ich kann dich darin schonmal beruhigen es tut kein bisschen weh (so war es wirklich bei mir) Ich hatte richtig angst aber ich habe kaum was gespürt!!..Ja und mit den Narben das ist auch nicht so ein großes Thema da sich keine Narben bilden wenn man das Piercing auch gut abheilen lässt und wenn man es dann später rausnehmen muss oder will sieht man dort nur noch ein gaaanz kleinen Punkt der aussieht wie ein mini Muttermal !! .. Nach zwei Jahren sieht man da dann so gut wie garnix mehr..die erfahrung hab ich von meiner Cousine da sie das piercing hinterher doch nicht mehr schön fande ..sie hatte es aber auch 3 Jahre drinne!!
Schöne Grüße
Vivian

Gefällt mir
9. August 2009 um 20:04
In Antwort auf an0N_1288852499z

Also
ich hatte auch eins damals fand ich es voll cool und dann hab ich mir eins stechen lassen da war ich allerdings schon über 18 nach 1 jahr fand ich es nicht mehr so schön vorallem weil es nicht sehr ladylike aussieht sondern eher schon ein bisschen wie soll ich sagen "hippiemässig" jetzt hab ich es raus und eine narbe die zwar nicht sehr gross ist sondern so wie ein muttermal aber man sieht es schon das da mal n loch war..wenn du dir sicher bist das dir dieser style gefällt dann mach es weil wenn mal älter wird will man sich auch mal ganz schick stylen und findet diesen "street-look" nicht so doll..also überlegst dir sehr sehr gut und viel glück dabei

Lippenpiercing unten links
kann man das loch "danach" etwa mit dem von nem nasenpiercing vergleichen?

Gefällt mir
22. Dezember 2009 um 17:26
In Antwort auf psyche_12657538

Lippenpiercing
und zwar hätte ich da mal eine Frage, würde mir auch gern ein Lippenpiercing seitlich unten machen lassen, habe aber auch ein Schönheitsfleck , der halt auch so typischerweise unterhalb der Lippe ist. Meint ihr das da ein Piercing gut aussehen würde oder nicht? Ich bin mir so unsicher....

Lippenpiercing
Hallo!
ich bin auch erst 14 und hätte gerne einen Lippenpiercing (unten rechts !) meiner Mutter ist das eig egal (meine Oma wird zwar umfallen, aber das macht nichts )
ich hab jetzt hier überall gelesen, dass das nicht weh tut (das macht Mut!). Bis jetzt habe ich bloß 2 Ohrlöcher und die tuen ja niemandem weh. Bei Wikipedia habe ich allerdings gelesen, dass, wenn man durch so ein knorpeliges Gewebe sticht, wie an der Unterlippe, dass das dann schmerzhaft ist. Gibt es vergleichsbare Schmerzen? Ich kann auch meine Mutter fragen, aber die hatte ja 'bloß' einen Bauchnabelpiercing :>
Ansonsten würde ich das sehr gerne tun (ich rauche nicht, ich habe keinen Freund und auch generell keinen Jungen, den ich küssen würde xD und ich trinke keinen Alkohol ich bin brav )
KP
Niu

Gefällt mir
1. Januar 2010 um 12:57

Also ich
habe meines schon seit Wochen draußen, aber es geht nicht zu. Es wird höchstens etwas enger und wächst nur an der Innenseite zu (Schleimhäute sind da immer schneller!).

Aber ist bei jedem anders. Ich habs auch fast 2 Jahre drinnengehabt, deshalb braucht es eben sehr lange wies aussieht...

Gefällt mir
8. April 2010 um 14:23

Alter
Hey also ich will mir auch so ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen, habe Erfahrung mit Piercings (habe schon 3 Stück) und auch keine Angst vor Schmerzen oder ähnlichem. Das einzigste Problem ist mein Alter - ich bin erst 13. Darf ich mit Einverständnis des Erziehungsberechtigtem schon mit 13 dieses Piercing stechen lassen ?!
Antworten wären lieb !

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 19:37
In Antwort auf nanaea_12433508

Alter
Hey also ich will mir auch so ein seitliches Lippenpiercing stechen lassen, habe Erfahrung mit Piercings (habe schon 3 Stück) und auch keine Angst vor Schmerzen oder ähnlichem. Das einzigste Problem ist mein Alter - ich bin erst 13. Darf ich mit Einverständnis des Erziehungsberechtigtem schon mit 13 dieses Piercing stechen lassen ?!
Antworten wären lieb !

Normal nicht
Normal erst ab 14
Meine Freunding durfte 1 Tag vor ihrem 14ner obwohl die Mutter dabei war sich den Piercing nicht stechen lassen

Gefällt mir
19. August 2010 um 19:22
In Antwort auf aliciouzz

Hab mir och welche stechen lassen
Also ich habe mir am Freitag 17.10.2008 - 2 Piercings in die Unterlippe stechen lassen, auf der rechten Seite...

Da meine Mutter es auch nie erlaubt hat weil sie einfach dafür die Verantwortung nicht tragen wollte habe ich gewartet bis ich 18 bin... joa das wurde ich am 8.10.2008 somit wollte ichmir das dann gleich in der Woche nach meiner Party stechen lassen.
Da ich in meiner Stadt keinem Piercer mehr vertraue bin ich etwas weiter weggefahren weil ich nur positives über das Studio gehört habe.
(Medical Bodyart - Northeim)

Als ich da war wurde ich immer nervöser, aber die Piercerin hat mir schnell die Angst genommen, sie meinte wenn es zu sehr weh tut stechen wir eben nur eins.

Sie hat mir dann die Punkte angemalt, was einige Zeit dauerte da sie wollte das es gut aussieht, fand ich auch ziemlich nett von ihr, andere machen das oftmals nur so das sie einen Punkt malen und den dann nehmen...

Während des Piercens hat sie mit mir geredet... Da sie es vorher mit einer Salbe betäubt hat war das stechen nicht so schlimm...Bei dem 2. hat man das durchstechen aber schon gemerkt da die Lippe schon gereizt war.

Am Freitag konnte ich garnichts mehr essen weil ich einfach immer hängen geblieben bin.

Samstag gabs dann frühstück und ich musste so langsam essen weil ich meinen Mund nicht wirklich weit aufmachen konnte, dass ich nach einem halben Brötchen schon satt war, was ja eigentlich auch mal ganz praktisch is.
Mittags gabs dann Suppe und das wars auch.

Naja gestern konnte ich wieder normal essen, Döner und all sowas ^^.

Schmerzen habe ich keine so wirklich gehabt, nur bei der Salbe die ich abends drauf machen musst brennt es.

Alles in einem habe ich aber nur positives erlebt.

Aber ich sage mal das das schmerzempfinden von jedem anders is.. Ich hatte damals viele Piercings und alle ohne betäubung... Beide Ohrknorpel, auf beiden Seiten oben am Ohr, Nase, 2 im Bauchnabel und Intim...
Intim war nur der reinste HORROR ...Ohne betäubung würde ich es NIE wieder machen.

Habe vor mir demnächst noch ein Zungenpiercing stechen zu lassen, aber ein bisschen Angst habe ich trotzdem.

Liebe Grüße
Alida

Zungenpiercing
hab grade deine text gelesen , ehm kann man sich bei dem lippenpiercing den stecker aussuchen ?
Oder sind das so gesundheitsstecker wo alle gleich aussehn ?
und du hast ja gesagt willst dir noch en zungenpiercing stechen lassen , kann dich beruhigen hab auch eins vor kurzem machen lassen , tut überhaupt nich weh , pickst nur en bisjen und man kann halt en paar tage danach nix auser suppe essen , die zunge schwellt an das übliche halt aber danach tut es gar nich mewhr weh un stört auch nich würds mir auf jeden fall wieder machen lassen
lg

Gefällt mir
12. Mai 2012 um 10:26

Piercing
Hei, also ich bin jetzt 15 1/2 ^^ Sei über einem Jahr möchte ich eigentlich ein Lippenpiercing. Doch mein Problem sind meine Eltern -.- Meine Mutter hat mal gemeint sie will nicht, dass ich ein Piercing im Gesicht mache und ein anderes mal hat sie gesagt, dass ich eins an der Nase machen könnte, doch das will ich nicht. Wie kann ich sie überzeugen?

Gefällt mir
5. Februar 2015 um 0:24

Lippenpiercing
Ich habe meines hier ausgesucht ... echt topp!

http://safeshortlink.com/lippenpiercing

Liebe Grüße,
Sabine

Gefällt mir
7. Februar 2015 um 14:13

Mach das lieber nicht
Ich würde es dir nicht empfehlen ich hatte mal zwei nebeneinander einen Stecker und einen Ring das war vor etwa 6 Jahren die Löcher wachsen nie wieder zu und überschminken klappt leider auch nicht

Gefällt mir