Home / Forum / Beauty / Seit Anfang meiner Pubertät habe ich krause Haare! Wieso?

Seit Anfang meiner Pubertät habe ich krause Haare! Wieso?

29. Juli 2008 um 9:27

Hallo an an alle,

ich habe ein krasses Problem mit mir! Jen Tag wenn ich aufstehe oder nach dem Spiegel muss ich mein lockiges Haar anschauen und es gefälltmir gar nicht! Ich hasse es und habe auch deswegen oft Depressionen ich sehe einfach nur hässlich aus damit!!!
Nun zur Geschichte: Seit Anfang meines 14. Lebensjahr bekm ich zuerst krauses Haar und dann waren es Locken. Damals hatte ich für ein halbes Jahr ne schwarze Tönung. Kann das schuld sein?
Meine Mutter hat Locken und mein Vater schöne gerade Haare
Momentan gele ich mir die feuchten Haare wenn ich aus dem Haus gehe, dann sind sie einigermaßen gerade...
Bis vor meinem Pubertätsbeginn hatte ich schönes feines gerades Haar und dann auf einmal so...!? Wieso???
Bekomme ich nach meiner Pubertät vllt wieder gerade Haare?
Es ist echt die Höchststrafe Gottes für mich, es macht mich soo krank das ich schon mit Selbstmordgedanken gespielt habe....
Bitte helft mir weiter! Danke schon mal im voraus!
Bin 18, männlich und habe eher krauses Haar

Mehr lesen

29. Juli 2008 um 19:49

...
Übrigens bin männlich 18 Jahre jung und habe einfach nur hässliches krauses Haar! Ich will einfach nur wissen ob das nach der Pubertät wieder verschwindet, sonst würd ich gleich so ne CHI-Behandlung machen lassen, ansonsten könnt ichs abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2009 um 17:47

Meine locken sind wieder weggegangen
hallo,
ich habe auch locken bekommen, als ich in die pubertät kam. jetzt bin ich 18 und der ansatz meiner haare (ca 10 cm also schon seit einem jahr) ist glatt. voll komisch eigl. kann schon sein, dass es an der pubertät liegt. aba vllt auch am färben, das hatte ich überlegt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2009 um 20:40

@mysticb
alles quatsch, haare ändern ihre struktur nicht durchs färben etc. dadurch bekommt weder glatte, noch lockige, noch einen mix.

nein also, laut meinem friseur liegt sowas daran das die haare alle 7...oder 9 jahre einen strukturwechsel bzw eine strukturänderung durchmachen...ich z.B. hatte alsich klein war richtig heftig lockige haare und hab es wie die meisten gehasst...jungs fanden mich hässlich und ich hatte keinerlei selbstbewusstsein etc. als ich älter wurde hatte ich nach ner zeit nur noch krause bis wellige haare- obwohl ich sie mal wieder gekürzt hatte- denn wenn du sehr lockige haare hast, und sie wchsen, werden die haare natürlich schwerer und somit hörts auch etwas auf, außerdem werden sie immer trockener und schwerer, deswegen hatte ich nie lange haare, was ich mir immer gewünscht hab.
naja, wenn du dein leben lang nur glatte haare hattest, ist es durchaus möglich das jetzt die zeit des strukturwechsels eingetreten ist- heißt also, wenn du noch ne zeitlng wartest ist es gut möglich das das weggeht, nicht komplett, aber um einiges, aber du kannst dir die haare natürlich auch glätten und zum friseur gehen deswegen.
wobei ich es doch ein wenig übertrieben finde wegen locken mit suzidgedanken zu spielen...ich meine, andere sind querschnittsgelähmt oder haben gar keine haare...aber gut, jeder geht anders mit niederlagen um, ich jedenfalls wollte mich deswegen nicht gleich umbringen

liebe grüße =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen