Home / Forum / Beauty / Sehr trockene Haare - Naturmittel???

Sehr trockene Haare - Naturmittel???

31. März 2007 um 4:26

Hallo!!

Ich habe ein Problem... Habe sehr sehr trockene Haare, würde mal sagen so eine Shakira-Mähne in blond, bin auch sehr stolz drauf, aber da ich Naturlocken habe, sind meine Haare sehr sehr trocken...
Jetzt würde ich gerne wissen, was kann ich dagegen tun? Früher hab ich mir pure Vaseline ins Haar gestrichen was auch sehr geholfen hat und ich dadurch schön definierte Locken hatte, aber ich habe auch viel experimentiert mit anderen Produkten...
Leider gibt es hier in Portugal nicht die Auswahl, die man in Deutschland hat mit den Drogerien usw... Und falls es ein paar einzelne Produkte sind, ist der Preis fast 3 Mal so hoch... Und das kann ich mir leider nicht leisten.

Jetzt würde ich gerne wissen, was hilft an Naturalien (ich drück es mal so aus...) ? Z.B. Joghurt in die Haare als Maske, oder so weiter. Ich hab echt keine Ahnung was gegen trockene Haare hilft...
Hab auch gehört evtl. Sprudel oder Bier??? Naja Bier find ich ja nicht so prickelnd aber wenns hilft?
Also, freu mich auf eure Antwoten!

Beijinhos

Mehr lesen

31. März 2007 um 10:18

.

Hey hab auch Naturlocken und meine sind auch trocken. Folgende Sachen haben mir geholfen:
1. Olivenöl.
Aber immer nur ins feuchte Haar geben sonst trocknet es erst recht aus. Olivenöl spendet perfekt Feuchtigkeit, am besten lasst man es
2 Stunden im Haar einwirken. Ich hatte aber
das Problem dass ichs nicht wirklich aus den haare rausgekriegt habe, ich hab richtig viel Shampoo genommen und dann waren die Haare noch trockener, weil ich zu viel shampoo genommen hab. Dann hab ich ein anderes Mal nur normal viel Shampoo genommen, dann waren sie fettig. Also es ist schwer es wieder raus zu bekommen.

2. Joghurt
Joghurt ist echt super. Man kann ihn ins feuchte und ins trockene Haar geben. 45 Minuten einwirken lassen und dann auswascehn. Das tole bei Joghurt ist dass man ihn leicht ruas kriegt. Ganz normal viel Shampoo nehmen. Joghurt spendet Feuchtigkeit und macht die Haare "saftiger", elastischer und geschmeidiger.

Sonstige Tipps:

3. Saure Rinse

Die Saure Rinse ist nicht speziell für trockenes Haar, sie wirkt eigentlich über Haupt nicht gegen trockenes Haar aber sie ist sehr gut. Mische einfach
0.5 Liter Wasser
mit
2 Esslöffel Essig oder Zitronensaft

Einfach die Spülung (falls du eine benutzt) mit Wasser auswaschen dann die Saure Rinse auf die Haare, kurz einwirken lassen und dann mit Wasser auswaschen, die Haare abtrocknen und fertig.

Die Saure Rinse stellt den natürlichen PH- Wert der Haare wieder her und befreit sie von Kalk. Dadurch wird das haar glänzender.

4. Benutze Naturksmetik(=NK) Shampoos
NK ist tol für die Haare und auserdem fördert es bei lockigem Haar die Sprungkraft und die Haare glänzen schöner. In Portugal kenn ich mich nicht aus, hier bei uns sind die besten NK marken:
Logona
Sante
Alverde (bei dm)
Alverde hat den Vorteil das es viel billiger ist als Logona und Sante. In Portual gibt glaub ich gar nichts von den Dreien.

5. Föne dein Haar so wenig wie möglich oder am besten gar nicht. Wenn doch dan immer von oben zu den haarspitzen sonst wird die Schuppenschicht aufgeraut.

6. geh alle 4-6 Wochen Spliss schneiden

7. Wasche deine Haare so selten wie möglich.

8. Bürste dein Haar nicht im nassen Zustand

Glg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 10:21
In Antwort auf pussycatdoll6

.

Hey hab auch Naturlocken und meine sind auch trocken. Folgende Sachen haben mir geholfen:
1. Olivenöl.
Aber immer nur ins feuchte Haar geben sonst trocknet es erst recht aus. Olivenöl spendet perfekt Feuchtigkeit, am besten lasst man es
2 Stunden im Haar einwirken. Ich hatte aber
das Problem dass ichs nicht wirklich aus den haare rausgekriegt habe, ich hab richtig viel Shampoo genommen und dann waren die Haare noch trockener, weil ich zu viel shampoo genommen hab. Dann hab ich ein anderes Mal nur normal viel Shampoo genommen, dann waren sie fettig. Also es ist schwer es wieder raus zu bekommen.

2. Joghurt
Joghurt ist echt super. Man kann ihn ins feuchte und ins trockene Haar geben. 45 Minuten einwirken lassen und dann auswascehn. Das tole bei Joghurt ist dass man ihn leicht ruas kriegt. Ganz normal viel Shampoo nehmen. Joghurt spendet Feuchtigkeit und macht die Haare "saftiger", elastischer und geschmeidiger.

Sonstige Tipps:

3. Saure Rinse

Die Saure Rinse ist nicht speziell für trockenes Haar, sie wirkt eigentlich über Haupt nicht gegen trockenes Haar aber sie ist sehr gut. Mische einfach
0.5 Liter Wasser
mit
2 Esslöffel Essig oder Zitronensaft

Einfach die Spülung (falls du eine benutzt) mit Wasser auswaschen dann die Saure Rinse auf die Haare, kurz einwirken lassen und dann mit Wasser auswaschen, die Haare abtrocknen und fertig.

Die Saure Rinse stellt den natürlichen PH- Wert der Haare wieder her und befreit sie von Kalk. Dadurch wird das haar glänzender.

4. Benutze Naturksmetik(=NK) Shampoos
NK ist tol für die Haare und auserdem fördert es bei lockigem Haar die Sprungkraft und die Haare glänzen schöner. In Portugal kenn ich mich nicht aus, hier bei uns sind die besten NK marken:
Logona
Sante
Alverde (bei dm)
Alverde hat den Vorteil das es viel billiger ist als Logona und Sante. In Portual gibt glaub ich gar nichts von den Dreien.

5. Föne dein Haar so wenig wie möglich oder am besten gar nicht. Wenn doch dan immer von oben zu den haarspitzen sonst wird die Schuppenschicht aufgeraut.

6. geh alle 4-6 Wochen Spliss schneiden

7. Wasche deine Haare so selten wie möglich.

8. Bürste dein Haar nicht im nassen Zustand

Glg

.
Ach ja ne Frage:
Wie hast du das mit vaseline gemacht?
Ins trocken oder feuchte Haar?
Wie lange einwirken lassen?

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 17:23
In Antwort auf pussycatdoll6

.
Ach ja ne Frage:
Wie hast du das mit vaseline gemacht?
Ins trocken oder feuchte Haar?
Wie lange einwirken lassen?

danke

Hi!
danke für deine lange antwort!!!!!

Mit der Vaseline hab ich es immer so gemacht, dass ich sie nach dem Waschen in die Haare habe, aber nur in die spitzen und auch sonst eher vorsichtig...
Hat aber sehr geholfen, aber auf Dauer ja nicht so gut...
Hab es auch nicht ausgewaschen, sondern ließ sie einfach im Haar und wenn diese trocken waren hatte ich superschön modellierte Locken.
LG!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 16:29
In Antwort auf sunday_12128237

Hi!
danke für deine lange antwort!!!!!

Mit der Vaseline hab ich es immer so gemacht, dass ich sie nach dem Waschen in die Haare habe, aber nur in die spitzen und auch sonst eher vorsichtig...
Hat aber sehr geholfen, aber auf Dauer ja nicht so gut...
Hab es auch nicht ausgewaschen, sondern ließ sie einfach im Haar und wenn diese trocken waren hatte ich superschön modellierte Locken.
LG!

.
Dankeschön werd ich auch mal probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 15:47

Natur
hallo olivenoel bist doch direkt an der quelle oder naturprodukt noch dazu grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen