Home / Forum / Beauty / Sehr sehr trockene haare!

Sehr sehr trockene haare!

31. Januar 2009 um 13:33

ich habe ein problem, wie die überschrift schon beschreibt und zwar seeeeehr trockene haare! ich wasche meine haare nur einmal in der woche, da sie so trocken sind, dass sie erst nach ca. 3 tagen schön liegen/ schön aussehen und ewig nicht fettig werden. ich habe die letzten wochen sogar jedes mal vor dem haare waschen eine ölkur mit olivenöl gemacht. sogar das hilft nur ein bisschen! meine haare saugen das öl auf wie sonstwas. aber geschmeidig sind sie danach trotzdem nicht. besonders die spitzen trocknen sehr schnell aus und sind dann wie stroh. ich habe blonde lange haare (naturblond, aber gesträhnt mit verschiedenen blondtönen), die sehr dick sind. ich glaube von meiner haarpracht wären gleich 3 köpfe bedient
hat vielleicht jemand von euch ähnliche probleme und hat einen tipp für mich?

Mehr lesen

31. Januar 2009 um 16:56

Kerastase
es gibt von denen eine supper haarkur die du im salon machen lassen kannst !

link:


http://www.kerastase.de/_de/_de/Conso/Home/home.aspx

dann kannst du auf der seite rituale im salon anklicken und die luxus kur.
ist der ober hammer
lg
wenn du mehr fragen hast schick mir ne pn

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2009 um 19:43

Curly girl methode
hört sich gut an, aber hab ich das richtig verstanden das man die haare nach dem waschen nicht mehr kämmt oder bürstet? wie soll das denn gehn bei locken??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 23:39

Re-Nutrition
HI versuchs doch mal mit Re-Nutriotion von Loréal. Ist echt gut. hat selbst meine haare die nach einer schlecht gemachten blondierung nur noch wie gummi waren wieder extrem seidig gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2009 um 10:57

Neid!
Oooh, ich les das gerad durch und in total neidisch, ich muss mir jeden Tag die Haare waschen, weil die sonst total fettig am Kopf klatschen. Und ich hätte soooo gerne Locken..
Gut, das hilft dir jetzt nicht viel, aber ich hab mal gelesen, dass Klettenwurzelöl bei trockenen Haaren gut sein soll, habs aber selbst noch nie probiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 15:48

Tigi
ich würde dir empfehlen in einen friseurladen zu gehen der produkte von tigi anbietet. da gibt es ein riesiges sortiment und mit der richtigen beratung hast du im nu wieder schöne haare
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 21:23

Kenn ich
mir gehts so aehnlich, ich hab auch sehr trockene haare aber ich wasch sie jeden tag (einmal schampoo 2x kur oder spuelung) damit sie nach dem waschen weich sind nehm ich die sante brillant spuelung (Naturprodukt). Vielleicht hilfts dir ja auch, viel glueck!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 11:40

Help me if you can
ich (21m)habe das problem auch. wie kann ich meine Haare wieder geschmeidig machen? ich bräuchte auch etwas, dass ich zu viel haare verliere.

was könnt ihr empfehlen?

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 14:49

..
.. friseurshampoos benutze ich sowieso nicht. aber wachs und stylinggels vom friseur. weil das die einzigsten sind, die meine haare n bisschen in form bringen bzw. die fliegenden haare aus dem weg schaffen.

dieses honeysuckle oder swhite camellia von aubrey organics, was du da schreibst. wo bekommt man das denn her? wenn es ein bisschen teurer ist, ist das auch ok. investiere für meine haare auch gerne mal ein bisschen, wenn sie dann besser aussehen!

ich habe eine bekannte, die hat auch einen tollen lockenkopf. lange rote locken. die hat mir gesagt, dass sie ihre haare auch nie, oder nur sehr selten kämmt, da sonst die locken nicht mehr schön aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 17:13

Sehr sehr trockene haare
Also ich habe auch sehr trockene haare und ich habe auch schon viel ausprobiert, aber was bei mir sehr geholfen hat : PHC serie von profi hair care hört sich teuer an aber ne ist es nicht . gibt es neuerdings bei rewe und penny ...am besten davon ist die haarmilch ....probierts mal aus
meine haare sind super weich und fühlen sich echt schön an

AUSPROBIEREN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 18:43

....
hast du das öl in die trockenen haare getan?
normal sollte man es in die feuchten tun - sonst kann es nicht "eindringen" weil die fettmoleküle zu groß sind und die wassermoleküle nehmen die sozusagen "huckepack"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2009 um 21:25


ich will mich ja nicht in euren streit einmischen... aber ich wollt nur mal anmerken, dass doch diese bösen Silikone gesunde haare auch vor schäden schützen! das sie kaputte Haare nicht reparieren is schon klar und das geht ja auch nicht was mal kaputt is bleibts auch...man kann n ur versuchen die schaden zu stoppen dass sie sich nicht ausbreiten...also ich find silikone sin so wie fett (um mal den vergleich vom apfel und den pommes aufzugreifen) in maßen sin sie ok...und man kann ja NK und silikonhaltige produkte verwenden das eine schließt das andere nicht aus würd ich mal sagen...so mach ichs zumindest..und einmal die woche verwend ich ein reinigungsshampoo
jeder wie ers mag...
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 9:23


Seit wann haben Haare einen Hormonhaushalt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 14:47

@ soulzzzdeva
Ich finde auch, dass du andere nicht so angreifen solltest, weil sie eine andere Pflege benutzen als du wie schon von eve23041 gesagt ist das total albern ! Ich will keinen angreifen oder belehren also finde ich, du solltest nicht immer versuchen, andere von deiner Meinung zu überzeugen was bringt dir das denn?? Besonders jemand, der raucht sollte nicht kommen mit Vergleichen wie "Apfel gegen Pommes..." überleg dir das mal! Ich wusste bis vor ein paar Wochen noch gar nicht, was Silikon ist habe es also jahrelang wild ausprobiert und hatte immer gesundes Haar(naja bis auf das Gefäbe )..Wer raucht braucht andere nicht wegen "Natur pur" und "natürlichen Inhaltsstoffen" zu belehren..Was du in dich rein atmest ist pure Chemie..also erst mal sich selber anschauen, bevor man über andere urteilt, die vllt auch einfach andere Produkte besser finden! Man sollte jedem seine Meinung lassen aber du weißt es bestimmt schon wieder besser wie immer halt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 10:30

Ah so
Also ich sehe das nicht so furchtbar verbissen mit dem Thema Silikon.
Ich habe festgestellt, dass nach jahrelangem "Missbrauch" von Pantene, Fructis usw. die Haare relativ stark "zugekleistert" waren.
Inzwischen verwende ich NK, d.h. silikonfreie Shampoos, um nach und nach das Zeug runterzuwaschen, was ich inzwischen wohl auch geschafft habe, man merkt es an der Konsistenz der Haare. Da ich allerdings furchtbar krause und trockene Haare habe (auch wenn es auf dem Foto nicht so aussieht, da sind sie mit Glätteisen malträtiert), benutze ich ab und zu mal wieder ne "normale" Kur, was natürlich bei "entsilikonierten" Haaren reinhaut wie ne Bombe, weil die das ja wieder viel besser aufnehmen. Ich möchte damit sagen, dass ich nicht eine konsequente Linie durchmache, sondern quasi "gemischt" arbeite. Ich denke, ich habe nun ne Methode rausgefunden, mit dem ich den Zustand meiner Haare so habe, wie ich es wollte. Wenn ich das Gefühl habe, sie sind mal wieder zugekleistert, nehme ich wieder ne zeitlang ausschließlich NK . Wichtig finde ich, nicht ein Leben lang immer nur Silikone draufzukleistern, sondern das Haar auch mal wieder davon zu befreien.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 12:12

Danke
Ich werde mir die Seite mal angucken, denn gegen DEFINIERTE Locken habe ich ja nix
Ansonsten weiß ich schon, dass NK nicht grundsätzlich silikonfrei ist; ich habe immer drauf geachtet, dass WIRKLICH kein Silikon drin ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 12:17

Was
für ne Spülung empfiehlst du denn da?
Habe gerade die Fotos angeschaut - super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 19:00

Entschuldige mal..
aber du sagst NIE dass jeder da benutzen sollte, was er meint DU sagst eher sachen wie "keine friseurprodukte die enthalten silikone.."
wenn du ständig nur deine meinung durchsetzen musst dann nervt das einfach nur..und jemand wie du der muss eben auch immer recht haben und wenn jemand raucht und dazu noch so moppelig ist wie du dann brauchst du leute nicht anzumachen, weil sie normale shampoos benutzen..das ist doch schwachsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2009 um 23:55
In Antwort auf jenna_11888306

Entschuldige mal..
aber du sagst NIE dass jeder da benutzen sollte, was er meint DU sagst eher sachen wie "keine friseurprodukte die enthalten silikone.."
wenn du ständig nur deine meinung durchsetzen musst dann nervt das einfach nur..und jemand wie du der muss eben auch immer recht haben und wenn jemand raucht und dazu noch so moppelig ist wie du dann brauchst du leute nicht anzumachen, weil sie normale shampoos benutzen..das ist doch schwachsinn

....
was hat das mit ihrem gewicht zu tun, bitte?
du hast übrigens kein bild drin - deswegen ist dein text schwachsinn ..... macht in etwa genau soviel sinn, ist bloß nicht so beleidigend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 9:37
In Antwort auf jenna_11888306

Entschuldige mal..
aber du sagst NIE dass jeder da benutzen sollte, was er meint DU sagst eher sachen wie "keine friseurprodukte die enthalten silikone.."
wenn du ständig nur deine meinung durchsetzen musst dann nervt das einfach nur..und jemand wie du der muss eben auch immer recht haben und wenn jemand raucht und dazu noch so moppelig ist wie du dann brauchst du leute nicht anzumachen, weil sie normale shampoos benutzen..das ist doch schwachsinn

SEBASTIAN LAMINATES!!! AUF KEINEN FALL BEI TROCKENEN HAAREN!!!!
Hier ist gerade o.g. Shampoo empfohlen worden bzw. eine leichtere Version davon! Das sollte man bei trockenen Haaren aber AUF GAR KEINEN FALL NEHMEN!

Laminates (u.demnach wohl auch Sheer) enthält extrem viel Silikone, die machen das Haar so schön geschmeidig. Allerdings pappen die sich am Haar fest und lassen keine Pflege mehr durch. Der Haarmantel ist dann irgendwann toll, innen ist das Haar aber völlig kaputt. Eine Mogelpackung also, die leider nicht immer so bleibt.

Ist eins der extremsten Shampoos diesbezgl. die auf dem Markt sind.

Ich habe es selber benutzt, nichtsahnend, und war auch immer super zufrieden. Bis von jetzt auf gleich alle Haare abgebrochen sind und ziehbar waren wie Kaugummi. Nach 2 Not-Terminen beim Friseur (war in Urlaub als es passiert ist, also erst dort ein Laden, dann daheim zum Hausfriseur) stand fest, dass das Shampoo die Ursache ist. Musste 20 cm Haare lassen und brauchte 1 Jahr, bis der Restschaden halbwegs ausgewachsen war.

Laminates ist ein tolles Shampoo, aber nur für besondere Anlässe, danach mit silikonfreiem Shampoo mehrere Wäschen lang auswaschen. So der O-Ton beider Friseurläden. Es sei denn man hat ganz kurze Haare, dann wachsen die Haare ja raus ehe sie kaputt gehen können. Aber in meinem Fall (hüftlange Haare), war das Schampoo schneller..

So, das wollte ich schnell loswerden, damit Euch nicht dasselbe Schicksal erreilt wie mich. Steht leider kein Hinweis auf der Packung


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 9:54
In Antwort auf sauberfrau

Danke
Ich werde mir die Seite mal angucken, denn gegen DEFINIERTE Locken habe ich ja nix
Ansonsten weiß ich schon, dass NK nicht grundsätzlich silikonfrei ist; ich habe immer drauf geachtet, dass WIRKLICH kein Silikon drin ist.

Silikon
Oh, ich habe eben irgendwie mittendrin gepostet - war auch mein erster Versuch hier

Silikone: Ich finde sie jetzt auch nicht so schlimm, wie schon jemand sagte, sie sind ja auch eine Art Schutzmantel weil sie auch nach der anderen Seite "dicht machen". Zwar kommen keine Pflegestoffe ins Haar rein, aber es geht auch keine Feuchtigkeit raus bzw. nicht mehr so viel.

Man sollte sie nur regelmässig auswaschen, besonders wenn man kuren will.

Ich habe deshalb 2 Schampoos vom Friseur verordnet bekommen. Übrigens gibt es da auch gute und günstige im DM, z.B. deren Naturkosmetik Serie. Ist aber eher was Mildes zum Silikone Auswaschen, nicht so der Feuchtigkeitsspender.

Leider sind meine Haare trotzdem trocken, eventuell habe ich aber jetzt schon meine Fehler gefunden. Ich habe immer viel Spülung genommen und wenig Kur dafür Öl, das aber immer nur im trockenen Haar. Also ich probiere gleich mal ein paar Tipps von Euch . Danke schonmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 16:38

Trockene haare
Bei mir ist es richtig schlimm
Ich habe viele produkte ausprobiert vom friseur drogerie,
nk mit silikon ohne silikon vom afro shop usw
Meine Haare sind sehr Dick meinFriseur wusste sofort aus welcher gegend mein Vater stammt aufgrund meiner Haare.
ICh war bei vielen Friseuren hab mir alles aufgeschwatze auch besorgt und benutzt keine wirklichen ergebnisse
olivenöl in feuchtes haar bring nicht viel klettenwurzel öl auch nicht wirklich und agran öl saugt mein haar so auf und sind danach trotzdem trocken ja sie glänzen mehr aber das wars auch
z.Z benutze ich und jetzt festhalten bitte
klettenwurzel öl vor dem waschen 1 stunde einwirkend
John frieda
frizz-ease shampoo spülung haarkur zum auswaschen
danach im nassen zustand mach ich von elvital anti haarbruch aufbau kur von gliss kur das repair spray und die wunderkur von frizz ease drauf dann föhnen
vom friseur habe ich noch ne sprükur von revlon 2 phasen ist so ein blaues spray
danach glätte ich sie ne zeitlang hatte ich ein hitzschutzspray noch drauf aber danach fühlten sich die haare ecklich an
dann glätte ich sie
danach mach ich vom afro shop ein brazilian öl rein und noch agran öl
erst dann sind meine haare einigermassen wie sagt man normal vom aussehen aber warhaftig immernoch trocken beim anfassen sie stehen immernoch ab also frizz ist immernoch da deshalb mach ich noch ne finish creme rein
wenn es dann nicht hält mach ich noch haar wachs damit sie nicht ganz so wild aussehen
und glaubt mir keine spur von fettigen haaren mein friseur hat wirklich mitleid mit mir er sagte sowas hat er selbst noch nie erlebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram