Home / Forum / Beauty / Schweißpads bzw. Achselpads - sinnvoll?

Schweißpads bzw. Achselpads - sinnvoll?

14. Oktober 2010 um 13:27

Hallo,
hat jemand schon Erfahrung mit solchen Pads gemacht?
LG

Mehr lesen

14. Oktober 2010 um 14:01

Schweißpads von Laxelle, Mydry und Otto
Hallo beautyfem,
ich habe schon einige Erfahrungen mit den Schweißpads / Achselpads gemacht und kann dir sagen, dass sie auf jeden Fall sehr praktisch auch wenn etwas zu teuer sind!
Deshalb verwende ich die Schweißpads meistens an den Tagen, wo ich besonders viel Wert auf ein makelloses Aussehen lege und einfach absolut sicher sein möchte.
Die Pads klebst du in die Bluse/ Blazer/ Pulli/ T-Shirt ein und die saugen den Schweiß auf. Dazu verwende ich immer noch ein Deo - sicher ist sicher

Die Schweißads von Laxelle finde ich am besten - klein, dünn, saugen stark, haben einen guten Kleber und eine gute Form, die die Achsel optimal abdeckt. Sind allerdings nur übers Internet zu kaufen www.laxelle.de

Ein absoluter Reinfall waren die Pads von Otto - sehr dick und saugen sehr schlecht - echt eine Zumutung!

Die von Mydry fand ich auch nicht schlecht, aber der Kleber ist nach meinem Geschmack etwas zu schwach. Hab ein unsicheres Gefühl gehabt, dass sie "wandern gehen". Und die Form hat mich nciht ganz überzeugt. Aber sie sind auch sehr dünn und die gibts auch in Drogeriemärkten.

Wie gesagt, die Schweißpads find ich persönlich sehr praktisch - da kannst du sicher sein, dass du keine Schweißflecken und kein Schweißgeruch bkommst.
Grüße
saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2010 um 14:22

Schweißpads - kostenlose Probe
Hallo noch mal,
hab grade gesehen, dass es L'axelle-Pads jetzt in zwei Größen gibt: M und L. Und du kannst momentan auf der Shopseite www.laxelle.de eine kostenlose Probepackung der Achselpads in der L-Größe bestellen. Ich weiß nicht, ob diese Größe für dich in Frage kommt.
Ich verwende die kleinere Variante der Schweißpads, also M (trage normalerweise Größe 36 - 38)
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2010 um 10:26

Schweißpads
Hey beautyfem,

ich benutze Schweißpads regelmäßig und kann nur gutes berichten *smile*
Die Pads lassen sich einfach einkleben, halten bombenfest und abends zieh ich sie einfach ausm Oberteil ab und schmeiß sie und den Schweiß in den Müll
Ich hab auch immer zwei Pads in der Handtasche, falls ich doch mal mehr schwitze und frühs keine reingemacht habel, das geht ja dann zum Glück ruck zuck.

lg frechdachs82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 18:14


Hallo,
ich schwitze leider auch sehr viel & ziemlich schnell sogar wenn es sehr kalt draußen ist ( ).
Deswegen habe ich die mal welche vom dm ausprobiert, war aber absolut nich begeistert.
Ich dachte die ganze Zeit die Dinger gehen flöten & dass sie jeder sieht.
Ich weiß gar nicht mehr was ich gegen das schwitzen machen soll, ich habe schon Ever Dry, Hydro Fugale, Yerka, Salbeitee & noch ein paar andere Antitranspirants aus der Drogerie ausprobiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 22:13

Hilft auf jeden Fall, kann ich nur empfehlen!"
..ich habe sehr gute Erfahrungen mit Achselpads gemacht, grade bei wichtigen Geschäftsterminen kann ich mich besser auf das Wesentliche konzentrieren und brauche keine Angst haben, dass man Schweissränder sieht. In Verbindung mit AHC-30 (sehr starkes Antitranspirant, nicht vergleichbar mit Deos/Antitranspirant aus der Drogerie) habe ich bisher jeglichen Schwitzanfall erfolgreich vermeiden können.

Hier findet Ihr sie: http://is.gd/achselpads

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2015 um 20:21

Sehr
gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen