Home / Forum / Beauty / Schwarze Haare bei welchem Hauttyp?

Schwarze Haare bei welchem Hauttyp?

17. Januar 2008 um 1:18

Hi ihrs,

ich hab mal ne Frage. Und zwar trag ich meine Haare jetzt schon seit fast 5 Jahren schwarz. Färbe in regelmäßigen Abständen die Ansätze immer nach, benutze seit einiger Zeit NK und finde, dass meine Haare, dafür, dass sie regelmäßig gefärbt werden, in einem super Zustand sind (wenn ich mir mal andere angucke die färben).

Meine Frage ist aber jetzt eine ganz andere und zwar würd ich gern wissen, zu welchem Hauttyp eurer Meinung nach die Haarfarbe schwarz am besten passt.

Die meisten Leute finden, dass mir schwarz gut steht und viele haben auch schon gedacht ich wäre von Natur aus so dunkel (manchmal sieht das schwarz eher dunkelbraun aus). Es ist jetzt eher ein schwarzbraun und kein kühles Blauschwarz. Weil diesen Blauschimmer mag ich halt irgendwie nicht da wirke ich zu fad und krank mit.

Ich bin von Natur aus eher ein heller Hauttyp der in der Sonne aber sehr schnell bräunt. Nur momentan ist ja Winter und da ich seit 4 Monaten auch nicht mehr im Solarium war bin ich mittlerweile wieder ziemlich hell geworden. Bin schon am überlegen wieder ins Soli zu gehen allerdings wollte ich wenn überhaupt erst zum Sommer hin wieder damit anfangen.

Aber was sieht denn generell überhaupt passender aus zu schwarzen Haaren? Eine hellere Haut oder gebräunte Haut? Irgendwie sagen alle Leute was anderes. Einige in meinem Bekanntenkreis meinten mal zu schwarzen Haaren müsste man eine gewisse Bräune haben sonnst würd das nicht aussehen und man würde wie eine Leiche erscheinen. Aber letzens im Kosmetikstudio meinte die Kosmetikerin zu mir, dass sie auch mal schwarze Haare gehabt hätte aber das es bei ihr nicht ausgesehen hab weil sie so braun wäre. (Die ist ziemlich braun). Und dann meinte sie zu mir, dass sie das bei mir aber schön findet weil ich helle Haut und grüne Augen hätte da würd das gut aussehen.

Ist das Geschmackssache und kann man schwarze Haare sowohl zu heller als auch zu dunkler Haut tragen?

Mehr lesen

17. Januar 2008 um 11:46

...
Das ist auf jeden Fall immer geschmackssache.

Ich persönlich finde, dass braune Haut und schwarze Haare sehr billig wirkt. Vor allem sehr unnatürlich. Da habe ich dann immer die typischen Talk-Show Besucher vor meinem geistigen Auge...

Mit heller Haut sieht es aber verdammt gut aus. Wenn du dazu auch noch grüne Augen hast... wow! Ich muss vielleicht auch dazu sagen, dass ich selber dem Gothic Look verfallen bin. Doch auch wenn man das nicht ist sieht es sehr gut aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 14:32
In Antwort auf audrea_12663387

...
Das ist auf jeden Fall immer geschmackssache.

Ich persönlich finde, dass braune Haut und schwarze Haare sehr billig wirkt. Vor allem sehr unnatürlich. Da habe ich dann immer die typischen Talk-Show Besucher vor meinem geistigen Auge...

Mit heller Haut sieht es aber verdammt gut aus. Wenn du dazu auch noch grüne Augen hast... wow! Ich muss vielleicht auch dazu sagen, dass ich selber dem Gothic Look verfallen bin. Doch auch wenn man das nicht ist sieht es sehr gut aus.

Na das kommt
ganz darauf an, welchen Typ du verkörpern möchtest.
Ich finde schwarze Haare passend zu beidem:

Gebräunt ist es mehr der Latina Look, also exotisch.

Blass schaut es aus wie Schneewittchen und das hat auch etwas (obendrein bekommst du ohne Soli nicht so schnell Falten...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2008 um 16:53

Bin der gleichen meinung
ist wirklich geschmackssache.

es kommt auch immer drauf an, welche schattierung das schwarz noch hat.

generell würde ich aber sagen: bei hellen hauttypen eher zum kalten typ (also sommer/winter) und bei dunkleren hauttypen darfs auch ruhig ein wärmerer typ sein. herbsttyp und schwarze haare kann ich mir jetzt nur sehr schlecht als schön vorstellen und beim frühlingstyp genauso.

braunschwarz is jetzt was, was sowohl bei heller als auch bei dunkler haut gut aussehen kann. schwarzviolett ist auch schön bei kühlen (haut)typen mit hellen augen, bei eher südländischen typen find ich das aber gar nicht schön. (ich und meine großcousine hatten ewig lang diese haarfarbe und sie ist mehr der südländische typ und ich hab sehr helle haut und so... eisblaue-blaugraue augen, bei ihr sah das viel eher fad aus, als bei mir, sie hat jetzt mahagoni und ich wieder so violett, das mahagoni sieht bei ihr viel besser aus, dafür steht es mir nicht so gut ^^)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club