Home / Forum / Beauty / Schwangerschaftstreifen und Schwabbelbusen!!!

Schwangerschaftstreifen und Schwabbelbusen!!!

2. August 2006 um 21:24

Hallo erstmal!

Ich bin 14, bin 1,72 m groß und wiege 59 kg.
Ich habe totale Schwangerschaftsstreiffen auf der Brust, und am Po. Im Bikini sieht man sie zwar nicht, doch das belastet mich dennoch total, denn sie werden immer stärker/mehr. Außerdem ist meine Brust ziemlich weich/wabbelig. Sie ist auch etwas spitz und hängt. Daher könnten auch die Streifen kommen, da sie nich straff sind. Ich muss zugeben ich mache nie Sport, daher könnte es auch kommen... Soll ich mit dieser Bindegewebsschwäche zum Arzt gehen, oder lacht der mich aus? Gibt es dagegen vielleicht irgendwelche Hausmittel oder Übungen? Im großen und ganzen möchte ich erreichen, dass meine Brust nich mehr so schwabbelig und weich ist sonder, dass sie eine schöne straffere/runderer Form bekommt.

Danke schon mal im Vorraus, ich würde mich sehr freune, wenn jemand auf die Frage/n eine Antwort weiss!!!

LG Nina

Mehr lesen

19. September 2006 um 18:32

Kein sport dann klar dass schwabel parteien kommen


Dass gleich problem hatte ich auch, doch habe durch respekt gegenüber mir viell erreicht
---- SPORT
---- OBST
---- Wasser 2 liter am tag Mit einer halbe Zitrone saft gemischt
---- 2 stunden am tag spazieren gehen reicht
---- wenn du das alles diszipliniert durchführst dann ghast du meine garantie im 2 monate wird sich alles ändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2006 um 21:15

Hi
sry, was loredana geschrieben hat kann ich nun gar nicht nachvollziehen.

schwangerschaftsstreifen sind risse des gewebes, die werden auch nicht nur ausreichend bewegung und viel trinken wieder zusammenkommen.
ich selbst habe schwangerschaftsstreifen an der brust (bin jetzt 16, habe die aber auch schon seit ich 12 oder 13 bin) sowas kommt auch davon wenn etwas schnell wächst, wie zb bei mir der busen. allerdings wenn man von natur aus ein schwaches bindegewebe hat kann man nunmal nichts daran ändern.
hab das ja auch mein arzt hat mir auch geraten ausreichend sport zu machen, das ist einfach wichtig für das schwache bindegewebe allerdings ändert das jetzt nichts mehr an deinen schwangerschaftsstreifen. aber ich kann dich beruhigen die verblassen irgendwann! und dann sieht man sie so gut wie nicht mehr!
dein arzt (ich würde zu deinem frauenarzt gehen, aus diesem grund ist eine freundin von mir auch u.a. hin) wird dich 100%ig nicht auslachen, der sieht und hört das tag für tag, wirklich! ich weiß nicht ob er dir etwas verschreiben kann, dass das eventuell besser werden könnte, da musst du ihn fragen...

liebe grüße
choco

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 11:45

Dove
Hi!

Also ich bin ja normalerweise der Ansicht, dass diese ganzen Cremes nix helfen, aber weißt du was?? Ich habe von Dove diese Firming Lotion (zur Straffung des Dekoltes) gekauft und ich glaubs kaum aber mein Busen fühlt sich wirklich straffer und fester an!!! Und das schon nach 1 Woche!
Ich weiß nicht, ob es nur daran liegt, denn ich mache seit 2 Wochen regelmäßig Liegestütze. Aber wie gesagt diese Creme kostet keine 10 Euro, das kann man ruhig mal investieren und die hält auch bestimmt 2 Monate.
Das ist mit Sicherheit kein Wundermittel und du wirst davon auch keinen Traumbusen bekommen aber mir hats etwas geholfen. Wenn du noch etwas Sport machst und dich gesund fühlst du dich darüber hinaus noch besser und das tut deinem Selbstbewusstsein gut. Und mal im Ernst, was sind schon so ein paar Streifen? Die haben die Supermodels doch auch nur dass die weg retuschiert werden am PC

Denke dass man (wenn man einmal die Risse im Gewebe hat) die so nicht mehr weg kriegt aber man kann für die Zukunft vorbeugen und wenn man seine Haut strafft, siehts doch auch alles gar nicht mehr so schlimm aus

Wir Frauen sollten uns um sowas nicht so nen Kopp machen, es gibt soooo viel wichtigeres!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 11:28

Hilfe gegen Schwangerschaftsstreifen
Jetzt hab ich auch noch keinen echten Tip, aber ne Freundin hat mir nen Mittel empfohlen was bei Ihr super gewirkt hat. Habs mir jetzt auch bestellt. Ist zwar recht teuer. Aber wenn es was taugt ist es ok. Das Zeug kommt aus den USA und heißt Subcuflx . Ich werde mal weiter berichten wenns da ist LG Irina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 2:10

Ich will dir jetzt keine Angst machen,
aber so fing es damals bei mir auch an mit meinem Busen.. Lief spitz zu, war wabbelig, hatte überall streifen dran.. und jetzt? jetzt sind se noch wabbeliger, hängen noch mehr und sehen absolut scheiße aus..
nun bin ich ganze 5 Jahre älter als du und spreche daher aus erfahrung..
Mach nicht den gleichen fehler wie ich.. Das heißt: mach sport. Bzw Brustmuskelaufbautraining. Deine Brust wächst sicherlich noch. Also tu lieber was dagegen

LG miizu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2008 um 8:09
In Antwort auf belen_12455311

Hi
sry, was loredana geschrieben hat kann ich nun gar nicht nachvollziehen.

schwangerschaftsstreifen sind risse des gewebes, die werden auch nicht nur ausreichend bewegung und viel trinken wieder zusammenkommen.
ich selbst habe schwangerschaftsstreifen an der brust (bin jetzt 16, habe die aber auch schon seit ich 12 oder 13 bin) sowas kommt auch davon wenn etwas schnell wächst, wie zb bei mir der busen. allerdings wenn man von natur aus ein schwaches bindegewebe hat kann man nunmal nichts daran ändern.
hab das ja auch mein arzt hat mir auch geraten ausreichend sport zu machen, das ist einfach wichtig für das schwache bindegewebe allerdings ändert das jetzt nichts mehr an deinen schwangerschaftsstreifen. aber ich kann dich beruhigen die verblassen irgendwann! und dann sieht man sie so gut wie nicht mehr!
dein arzt (ich würde zu deinem frauenarzt gehen, aus diesem grund ist eine freundin von mir auch u.a. hin) wird dich 100%ig nicht auslachen, der sieht und hört das tag für tag, wirklich! ich weiß nicht ob er dir etwas verschreiben kann, dass das eventuell besser werden könnte, da musst du ihn fragen...

liebe grüße
choco

SubcuFLX
Hallo,

gegen Dein Problem mit der Brust weiß ich leider auch keinen Rat. Aber ich bin mir sicher, wenn Du Dich sportlich betätigst, kannst Du das, bis Du erwachsen bist, wunderbar in den Griff bekommen.

Auch mit den Dehnungsstreifen würde ich noch abwarten. Mit gesunder Ernährung und Sport könnten sich auch diese Streifen noch verwachsen.

Wenn Du dann in ein paar Jahren immer noch meinst, Du musst was dagegen tun, dann ist dieses SubcuFLX wirklich sehr empfehlenswert. Ich wende die Kur derzeit gerade an und mir hilft sie.

Viele Grüße


Franziska

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2008 um 18:16

Bindegewebe
Gegen Bindegewebsschwäche kann man leider nur wenig machen,w eil sie genetisch bedingt ist. Hilfreich ist Gymnastik und Muskelaufbau, du kannst auch versuchen, über Nahrungsergänzung das Bindegewebe zu straffen. Z.B. mit Kieselsäure, das darin enthaltene Silicium hilft bei der Bildung von Kollagen und Elastan und macht das Bindegwebe somit straffer und elastischer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest