Home / Forum / Beauty / Schwangerschaftsstreifen schon mit 13

Schwangerschaftsstreifen schon mit 13

15. Juli 2007 um 20:08

Hallo ich bin 14 jahre alt und habe an meinen oberschenkel(richtung hüfte auf beiden seiten und innen) streifen eine freundin meinte das seien schwangerschafts streifen und die kämen davon wenn man zu schnell wächst.Ichhabe sie schon letzen sommer entdeckt und gedacht sie würde wieder weggehen aber pustekuchen.

Könnt ihr mir tipps geben was ich dagegen machen kann oder wie ich neue verhindern kann?
und was sind schwangerschaftsstreifen eigentlich genau

liebe grüße diana

Mehr lesen

16. Juli 2007 um 7:52

Hallo Diana
Also da hat deine Freundin vermutlich recht, das werden sogenannte "Schwangerschaftsstreifen" sein.

Wie der Name es schon sagt, bekommen die meisten schwangeren Frauen solche Streifen weil sich die Haut am Bauch sehr schnell ausdehnt in der Schwangerschaft.

Durch das Ausdehnen entstehen Risse im Bindegewebe und die sind dann eben als Streifen sichtbar.

Das kann aber nicht nur in der Schwangerschaft entstehen, sondern auch wenn man an Gewicht zunimmt, wenn man einfach ein schlechtes Bindegewebe hat (vererbt)oder wie bei dir, wenn man schnell gewachsen ist.

Wieder weggehen können die Streifen leider nicht, aber sie werden mit der Zeit ganz blass und irgendwann sieht man sie kaum noch.

Viel dagegen machen kann man auch nicht, da es ja wie gesagt Risse im Bindegewebe sind.

Man kann die Hut viel eincremen, Sport machen und viel trinken damit sie straff bleibt, dann sieht man die Streifen etwas weniger.

Es gibt zwar tausend Cremes die angeblich gegen Schwangerschaftsstreifen helfen sollen, aber ich bin überzeugt dass das rausgeworfenes Geld ist, weil eigentlich KEINE creme wirklich hilft.

Vorbeugen gegen neue Streifen kann man z.b. mit kalt-warmen duschen oder eben mit viel eincremen, viel trinken und Sport.

Aber eine Garantie dafür dass keine neuen Streifen kommen ist das natürlich auch nicht.

Aber Sorgen machen brauchst du dir auch nicht, denn solche Streifen haben fast alle Mädchen und Frauen irgendwo! Nur redet eben niemand gern darüber

Naja, hoffe ich konnte dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2007 um 13:07

Keine Angst
Hallo,

mach dir nicht all zu viele Sorgen, ich hatte die auch mit ca. 15 Jahren und jetzt mit 20 sind sie so gut wie weg. Seitdem habe ich auch ein bisschen abgenommen. Das hat auch geholfen, da die Haut jetzt nicht mehr so "gespannt" ist. Also, keine Angst, die werden mit der Zeit blasser. Und Tipps das keine weitere kommen, würd ich sage, cremen cremen cremen....nach jeder Dusche die Haut eincremen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 22:24

<Huhu>
Ich kenn das Problem. Versuchs doch mal mit der Eucerin-Creme gegen Dehnungsstreifen aus der Apotheke, benutze die gerade auch. Die hat mir meine Freundin empfohlen.
Lieben Gruß

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 16:14

Kenn ich
ich hab die streifen auch schon sehr früh bekommen. war immer sehr schlank und bin es heute noch. jetzt bin ich 20 und hab sie immer noch, manche sind verblasst und manche eben frisch... ich bin auch zu schnell gewachsen .. naja ich wiege 48kg bei einer größe von 168cm also am gewicht liegts nicht.. ich hab mich damit abgefunden..

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2007 um 16:23
In Antwort auf tomiko_12876012

Hallo Diana
Also da hat deine Freundin vermutlich recht, das werden sogenannte "Schwangerschaftsstreifen" sein.

Wie der Name es schon sagt, bekommen die meisten schwangeren Frauen solche Streifen weil sich die Haut am Bauch sehr schnell ausdehnt in der Schwangerschaft.

Durch das Ausdehnen entstehen Risse im Bindegewebe und die sind dann eben als Streifen sichtbar.

Das kann aber nicht nur in der Schwangerschaft entstehen, sondern auch wenn man an Gewicht zunimmt, wenn man einfach ein schlechtes Bindegewebe hat (vererbt)oder wie bei dir, wenn man schnell gewachsen ist.

Wieder weggehen können die Streifen leider nicht, aber sie werden mit der Zeit ganz blass und irgendwann sieht man sie kaum noch.

Viel dagegen machen kann man auch nicht, da es ja wie gesagt Risse im Bindegewebe sind.

Man kann die Hut viel eincremen, Sport machen und viel trinken damit sie straff bleibt, dann sieht man die Streifen etwas weniger.

Es gibt zwar tausend Cremes die angeblich gegen Schwangerschaftsstreifen helfen sollen, aber ich bin überzeugt dass das rausgeworfenes Geld ist, weil eigentlich KEINE creme wirklich hilft.

Vorbeugen gegen neue Streifen kann man z.b. mit kalt-warmen duschen oder eben mit viel eincremen, viel trinken und Sport.

Aber eine Garantie dafür dass keine neuen Streifen kommen ist das natürlich auch nicht.

Aber Sorgen machen brauchst du dir auch nicht, denn solche Streifen haben fast alle Mädchen und Frauen irgendwo! Nur redet eben niemand gern darüber

Naja, hoffe ich konnte dir etwas helfen?!

LG, kichererbse.

Zum Thema Sport....
Hallo ihr.....da ich diese nerfenden Streifen auch besitze habe ich schon bei meinem ersten Frauenarzt besuch nach gefragt woher sie kommen woran es liegt...Ich spiele seit ich 6 Jahre alt bin Handball, und gerade in der Zeit in der mein Körper ich verändert hat, wurde auch das Training angezogen,das heisst: Muskelaufbau und Konditionstraining...der Muskelaufbau wurde meinen Oberschenkeln zum Verhängnis dort "hausen" jetzt diese wunderschönen *hüstel* Streifen...der großteil der Mädels meiner Mannschaft hat diese Streifen, aber nicht so extrem wie ich...ich hab nunmal das pech dass ich sehr empfindliche haut habe...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2007 um 11:19

Ursprung
hallo, hatte bzw habe auch das gleiche Problem: So bald ich meine Tage richtig bekommen hab (so mit 12) hat das Problem mit den Dehnungsstreifen angefangen. Nun bin ich fast 19 und es hat endlich aufgehört. Anscheinend kommen diese Streifen durch die Hormonumstellung zur Frau das das Bindegewebe schwächt. Begleitet werden die Streifen dann oft auch von Cellulite, besonders bei Einnahme der Pille. Hab in ner Zeitschrift das Centimetric Gel entdeckt. Ist extra für dieses Problem neu auf den Markt gekommen. habe es aber noch nicht probiert. Aber diese Narbensalbe aus polen solltest du auf jeden fall mal ausprobieren.
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2007 um 22:41

Schwangerschaftsstreifen mit 15
Hi, ich bin auch erst 15 und habe dasselbe Problem, allerdings habe ich diese Streifen erst bekommen seit ich die Pille nehme! Ich habe FreiÖl ausprobiert und das hilt rein gar nix, finde ich! Es macht die Haut nur trocken.

Ich würde auch gerne wissen wie man weitere verhindern kann?

liebe grüße jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2007 um 17:51

Schwangerschaftsstreifen
Also ich schäme mich nicht für sie und ich geh auch ganz normal ins freibad und kurze hosen und kurze röcke sind für mich hkein problem aber es stört halt trotzdem!also bei mir sieht man sie manchmal total aber manhcmal auch gar nicht mehr und das verändert sich immer!Ichhabe sie eine zeitlang mit einer creme wo jojoba-öl drin is eingecremt das hat geholfen aber nur leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 14:55

Ss die eher wie narben hervorstehen
also ich habe sie jetzt nocheinmal einer anderen freundin gezeigt udn die hatte mich darauf hingewiesen das meine eher wie narben herrausstehen.Sind dass dann auch schwangerschaftsstreifen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 4:24

Hach...
Ich kan euch sagen, das mehr als 80% aller frauen das haben. Das ist keine schande. Die kommen, wenn das Bindegewebe nicht mehr mitkommen wenn man zu schnell wächst oder zunimmt.
Ich selber habe welche, sie sehen wirklich nicht shcön aus, aber mit der Zeit verblassen sie...
Aber macht euch da wirklich keinen kopf! Die mehrheit der Frauen hat welche und Männer interessiert es nicht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2013 um 21:01

Gutes Mittel gegen Dehnungsstreifen
hey, bei "Schwangerschaftsstreifen" oder Dehnungssteifen handelt es sich um eine Überdehnung des Bindegewebes. Leider gehen die nicht ohne weiteres wieder weg. Im Laufe der Zeit verblassen die Streifen, es bleiben jedoch helle Narben zurück. Ich hatte nach meiner Schwangerschaft auch damit zu kämpfen, schau mal auf in der Drogerie oder Amazon, da gibts Sachen womit du die Streifen bekämpfen kannst...Erfahrungsberichte zu einem guten Produkt gibt's ua. hier: http://zumlink.de/hautpflege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2013 um 17:24

Narbenpflege-ÖL für Dehnungs-Schwangerschaftsstreifen
Hallo Bremesinglewoman,

die Sachen aus den Drogerien sind nicht so der hit, ich hab Narbenpflege-ÖL gekauft das in der apotheke hergestellt wird. Der Tip kommt von helen2771 gesehen auf
schwangerschaftsstreifen-infoservice.de Das ÖL hat mir echt geholfen die Rötung aus meinen Streifen zu bekommen, ist echt das beste ÖL gegen Schwangerschaftsstreifen was ich gekauft habe und ich hab schon einiges ausprobiert.

Viel Glück

LG Leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2013 um 1:11

Ist zwar schon ur alt aber was solls
Wenn die Streifen Richtung Hüfte gehen hast du zugenommen und da hillft nur eins: als erstes abnehmen und dann mit Öl eincremen, bevorzugt nach dem Duschen.
Vom Wachsen kommen die Streifen wenn sie in Längsrichtung gehen, da hilft nur hartnäckig mit Öl rangehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2013 um 12:13
In Antwort auf lakatharina

Ist zwar schon ur alt aber was solls
Wenn die Streifen Richtung Hüfte gehen hast du zugenommen und da hillft nur eins: als erstes abnehmen und dann mit Öl eincremen, bevorzugt nach dem Duschen.
Vom Wachsen kommen die Streifen wenn sie in Längsrichtung gehen, da hilft nur hartnäckig mit Öl rangehen.

Abnehmen??
Ich hatte das mit 13 auch - warum? Mein Becken wurde massic breiter und ich habe nicht wirklich zugenommen - wenn man einen Wachstumsschub hat kann das passieren.

Sport und Cremen bzw. mit Öl einreiben ist das einzige was hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 22:11

Nicht abnehmen
Außer wenn du pummelig bist dann schon ich bin auch 13 und hab das auch bin aber auch schon schlank ich SAG nur ein mit BI öll ist zwar bissel teuer aber es geht auch kreme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2016 um 16:59

Empfehlung!!!
Habe beste Erfahrungen mit dieser Creme hier gemacht:
----> http://amzn.to/26lxo6D

Durch heftiges zu und abnehmen in der Jugend und späterer Schwangerschaft hab ich leider die hässlichen Schwangerschaftsstreifen auf der Haut bekommen. Diese Creme hilft ziemlich gut, wobei man die sehr gründlich und oft verwenden muss, um eine sehr gute Wirkung zu erzielen. Also nicht nur 1 mal am Tag sondern mehr als 4-6 mal Täglich....

Macht nicht wirklich Spaß, schon gar nicht im Sommer... aber es hilft. Meine Streifen sind kaum noch sichtbar und das ist das wichtigste.

Hab diese Creme mittlerweile 3 weiteren Frauen Empfohlen während deren Schwangerschaften und jede war Begeistert.

Man kann mit der Lotion enorme Verbesserungen Erzielen.

Verblassen und verschmälern der leuchtend Roten Streifen. Bei älteren Schwangerschaftsstreifen ebenfalls ein starkes verblassen und schmälern.

Zusätzlich habe hier noch diesen Roller verwendet
---> http://amzn.to/22WqoZl

Ein langer Weg, aber er hat sich gelohnt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen