Home / Forum / Beauty / Schwangerschaftsstreifen aber wie gehen sie weg?BITTE HELFEN

Schwangerschaftsstreifen aber wie gehen sie weg?BITTE HELFEN

18. April 2008 um 16:48 Letzte Antwort: 26. September 2010 um 11:38

Hey ich bin mit 17 mutter geworden ich liebe meine kleine doch ich habe am Bauch schwangerschatsstreifen viel mehr unter dem Bauchnabel bis hoch zum bauchnabel und an den Hüften und ich bin tot unglücklich sie sind zwar schon häller geworden aber was kann ich dagegen tuen sie vieleicht sogar fast kommpelt weg bekommen
wenn mir jemand helfen kann würde ich mich freuen bitte

Mehr lesen

26. September 2010 um 11:38

Weg gehen sie..
in der Regel nie mehr!

Ich habe leider 30 kg Übergewcht und habe ein paar an meinem Becken und kenne mich deshalb ziemlich gut damit aus.

Das Einzigste, worauf Du hoffen kannst, ist, dass sie mit der Zeit verblassen, also weiß werden. Dafür brauchst Du aber Geduld, da es nicht in zwei Wochen geht.

Wenn Du Geld hast, kannst Du Dir auch per Laserbehandlung die Narben verdünnen lassen, sodass man sie so gut wie gar nicht mehr sieht. Aber daür hast Du dann durch das Lasern neue Narben. Zwar keine Schwangerschaftsstreifen aber OP-Narben. Die müssten aber nach der Zeit sich wieder an den Kröper anpassen, sodass diese nicht mehr so schlimm auffallen, wie die Dehnungsstreifen.

Du darfst aber keinen Fehler machen: Nicht bräunen!!! Deine ganze Haut wird braun, nur die Streifen nicht. Die bleiben schneeweiß. Obwohl ich schon von vielen gehört habe, dass sie sich nach ner Zeit trotzdem bräunen. Ich selber habe es noch nicht ausprobiert, da ich mich mit meinen 30 kg nicht in Bikini an den Strand lege.

Mache einfach das:
- Inforiere Dich bei deinem Arzt
- Beuge noch mehr Schwangershcaftsstreifen vor, d.h. Sport, Wechselduschen und evtl. leichte Massagen
- Warte ab, denn

ZEIT HEILT ALLE WUNDEN!!!

(Ich weiß, die Frage ist alt, aber vielleicht liest es doch noch einer ^^)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
26. September 2010 um 11:18
2 Antworten 2
|
26. September 2010 um 1:12
2 Antworten 2
|
25. September 2010 um 20:15
10 Antworten 10
|
25. September 2010 um 16:01
1 Antworten 1
|
25. September 2010 um 15:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram