Home / Forum / Beauty / Schwanger Zahn ziehen, hab so Angst!

Schwanger Zahn ziehen, hab so Angst!

9. April 2013 um 20:48

Hallo,
schon mal vorweg, bitte keine Antworten, die mich noch zusätzlich verrückt machen...

Ich bin Anfang 7ter Monat schwanger und habe seid Beginn der Schwangerschaft Zahnschmerzen.
Zunächst an einem bereits wurzelbehandelten zahn, der sich dann während der Schwangerschaft entzündete und (keiner wollte ziehen) einer erneuten wurzelbehandlung unterlag, mit antibiotika und röntgen...
Dann begann der nächste Zahn zu meckern und eine wurzelbehandlung wurde eingeleitet.
Der erste wurzelbehandelte Zahn meldete sich auch schnell wieder, war am Woende nun zum dritten mal in der Notaufnahme vor Schmerzen. Das komische ist, die Schmerzen sind nicht immer da, wenn ziehen sie aber in den Kieferknochen und mein Auge schwillt zu, bei jeder Bewegung tut der Kopf weh. Ich bin psychisch mittlerweile so fertig, weil ich konstant an einem der beiden Zähne schmerzen habe und Panik vorm Woende, wo die Zahnarztpraxis zu hat.
Nun habe ich mich entschlossen den (hoffnungslosen 2 mal wurzelbehandelten) Zahn ziehen zu lassen.

Ich habe aber so Angst vor dem Eingriff und was danach ist! Der muss halt zersägt werden und dann stückchenweise aus dem kiefer geholt werden. Und dann darf ich ja auch nur Paracetamol nehmen und habe so Angst, dass es sich entzündet oder so. Implantat nach der schwangerschaft geht an der Stelle auch nur, wenn ich vorher einen sogenannten sinuslift machen lasse...

Ich glaube aber dass ich nur zu Ruhe komme, wenn ich diesen zahn loswerde, wie gesagt bibbere vor jedem Woende und bin nur noch am heulen vor Angst, dass es wieder ganz schlimm wird.
Gerade ist er natürlich wieder ganz ruhig und ich werde wieder unsicher, ob ich mich nicht vor dem termin drücken soll.
Kann mich jemand beruhigen?
ich weiß gar nicht wie ich die nächsten 4 Monate überleben soll mit diesen beiden scheiß zähnen!
Hat sich jemand von euch in der ss auch nen zahn ziehen lassen?
kennt ihr das, dass ein zahn ein paar tage ruhe gibt, dann wieder fies wird und wieder ruhig wird?

Danke an alle mutmachenden antworten und sorry ist etwas chaotisch, bin so durcheinander!

Mehr lesen

11. April 2013 um 12:30

Das geht!
Du hast anscheinend noch keinen Zahn gezogen bekommen. Aber die schei*** Wurzelbehandlung überstanden? Na, ich sag Dir: Lieber zwei Zähne gezogen als eine Wurzelbehandlung!
Die Betäubung macht die Stelle taub, die Zähne kommen raus und danach wirfst Du nach Anweisung des Arztes Schmerztabletten ein.
Bei mir wird keine WB mehr gemacht. 80% aller wurzelbehandelten Zähnen sind ehh wieder gezogen worden...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2013 um 11:16

Hm
Frag mal deinen Zahnarzt nach dem Mikroendoskop - damit wird Sinuslift und Co weniger schmerzhaft weil man alles minimalinvasiv machen lassen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen