Home / Forum / Beauty / Schwabbel-Oberschenkel...

Schwabbel-Oberschenkel...

19. August 2002 um 9:37

Oh Mann, leidiges Thema, ich weiß...

Habe nur 49 kilo bei 1,62 m, das ist dünn, ich weiß, aber straffen krieg ich einfach nicht hin. Gehe ins Fitness Studio, mache gezielte Übungen und selbst nach 3 Monaten sieht es nicht so aus, wie ich es gerne hätte, egal ob Stepper oder fahrrad fahren, nix hilft richtig. Mache viele Übungen mit wenig Gewicht, so wie es die Trainer mir erklärt haben....
Habe sogar zugenommen, ohne mehr zu essen, so daß die Hosen kneifen, also nix nur mit schwerere Muskeln kriegen, auch der Umfang wurde mehr, das ärgert mich maßlos.
Ich will schlanke feste Schenkel, wie klappt das endlich??

Mehr lesen

19. August 2002 um 10:03

Also
Versuchs mal mit etwas mehr Gewicht und weniger Wdh an der Beinpresse, hat bei mir geholfen. So baut man nämlich Muskeln auf und die Beine werden weniger schwabbkig. Was Du im Moment machts ist Ausdauer uns Kraftausdauertraining.
Die Traine wollen einem als Frau immer einreden, dass man viele Übungen mit wenigen Gewichten machen soll, da Frau sonst Musklen kriegt wie Arnold, was aber gar nicht möhlich ist, wiel Frau das dafür nötige Testestoron fehlt.

LG

tigermau

PS: Schau Dich doch mal auf folgender Webseite um
http://de.fitness.com/meeting/ und dann auf Forum klicken.
Da hab ich einige gute Infos her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 10:39
In Antwort auf afia_12898498

Also
Versuchs mal mit etwas mehr Gewicht und weniger Wdh an der Beinpresse, hat bei mir geholfen. So baut man nämlich Muskeln auf und die Beine werden weniger schwabbkig. Was Du im Moment machts ist Ausdauer uns Kraftausdauertraining.
Die Traine wollen einem als Frau immer einreden, dass man viele Übungen mit wenigen Gewichten machen soll, da Frau sonst Musklen kriegt wie Arnold, was aber gar nicht möhlich ist, wiel Frau das dafür nötige Testestoron fehlt.

LG

tigermau

PS: Schau Dich doch mal auf folgender Webseite um
http://de.fitness.com/meeting/ und dann auf Forum klicken.
Da hab ich einige gute Infos her.

Hi Du!
Danke vielmals für den Tip, werde ich gerne versuchen. Bin immer ganz neidisch auf die Frauen, die man so am Strand sieht, mit festen Oberschenkeln, da gehört sicher auch viel Disziplin dazu. Gehörst Du zu den Glücklichen?
Du hast völlig recht, die Trainer sagen das immer anders, aber Effekte kriege ich damit nicht wie gewünscht hin, wem soll man da schon glauben...daher finde ich persönliche "Frauenerfahrungswerte" immer besser!
Werde jetzt mal auf die Fitness Homepage schauen!!

Best regards!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 10:54
In Antwort auf dania_12469605

Hi Du!
Danke vielmals für den Tip, werde ich gerne versuchen. Bin immer ganz neidisch auf die Frauen, die man so am Strand sieht, mit festen Oberschenkeln, da gehört sicher auch viel Disziplin dazu. Gehörst Du zu den Glücklichen?
Du hast völlig recht, die Trainer sagen das immer anders, aber Effekte kriege ich damit nicht wie gewünscht hin, wem soll man da schon glauben...daher finde ich persönliche "Frauenerfahrungswerte" immer besser!
Werde jetzt mal auf die Fitness Homepage schauen!!

Best regards!

Na ja
Perfekt kriegt mann es auch mit sport nicht hin.
Ich bin auch etwas "massiger" als Du (164cm, 57kg).
Meine Problemzonen sind auch Po und Oberschenkel, da muss ich mit leben, habe auch recht breite Hüftknochen, bin vom Körperbau her ein recht weiblicher Typ, so sanduhrmässig.
Ich hatte im Dezember noch 63kg, hab dann mit Sport und Ernährungsumstellung abgenommen und halte seit 3 Monaten das Gewicht (ok 2 kg könnten vielleicht noch runter, aber da fehlts im Moment ein bisschen in Willen)
Das Krafttraining hat mir auf jeden Fall geholfen. Meine Oberschenkel sind zwar nicht superschlank (waren sie aber auch nicht als ich vor 5 Jahren 52 kg wog), aber sie schwabbeln inzwischen kaum noch. Etwas Cellu ist noch da, aber da muss ich wohl mit leben.
Man kann mit Sport ne ganze Menge erreichen, aber halt nur im Rahmen seiner genetischen Vorgaben.
Manche Trainer erzähelen einem auch viel Müll, z.B. vom Fettverbrennungspuls und den vielen Wdh.. Ausserdem frage 5 Trainer und Du erhältst 5 verschiedene Meinungen.

LG

tigermau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 11:31

Hätte da auch noch einen tipp!
hallo natasha!

wie wäre es mit new callanetics? das ist eine gymnastik, bei denen die tiefer gelegenen muskeln trainiert werden.

mir hat es sehr geholfen. zwar habe ich auch etwas an gewicht zugelegt, dafür aber nicht an volumen. im gegenteil, trage jetzt ein bis zwei konfektionsgrößen kleiner.

und die oberschenkel sind wesentlich straffer geworden und auch die reiterhosen sind weg.

leider wird new callanetics nicht in den fitness-studios angeboten (hier bei mir jedenfalls nicht). aber es gibt ein sehr gutes buch, das sich new callanetics nennt. die übungen sind gut erklärt und nach ein paar mal ausprobieren, funktionieren sie dann, auch wenn man glaubt sie seien undurchführbar.

gruß gika

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2002 um 12:29
In Antwort auf tisha_11907395

Hätte da auch noch einen tipp!
hallo natasha!

wie wäre es mit new callanetics? das ist eine gymnastik, bei denen die tiefer gelegenen muskeln trainiert werden.

mir hat es sehr geholfen. zwar habe ich auch etwas an gewicht zugelegt, dafür aber nicht an volumen. im gegenteil, trage jetzt ein bis zwei konfektionsgrößen kleiner.

und die oberschenkel sind wesentlich straffer geworden und auch die reiterhosen sind weg.

leider wird new callanetics nicht in den fitness-studios angeboten (hier bei mir jedenfalls nicht). aber es gibt ein sehr gutes buch, das sich new callanetics nennt. die übungen sind gut erklärt und nach ein paar mal ausprobieren, funktionieren sie dann, auch wenn man glaubt sie seien undurchführbar.

gruß gika

Hi Gika
danke auch dir für den Tip! callanetics gibt es ja schon länger, glaube ich jedenfalls.

Ich bin auch ein weiblicher Typ, wie Tigermau schon beschrieben hat, sehr schmal Taille, breitere Hüften und nie werde ich die Schenkel bekommen, die ich gerne hätte, aber daß, was nun mal da ist, soll wenigstens nicht so rumwabbeln, ich finde knackige Popos total klasse, z.B. Jennifer Lopez, sieht total sexy aus, obwohl sie kräftiger ist wie ich, dafür aber top in Form , oder?
Vor allem dauert es einfach soooo lange, bis man die gewünschten Erfolge sieht, das ist natürlich schade, aber hilft nichts, da muß man durch...

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2002 um 9:45

Ja auch Frauen haben Testosterom
aber eben viel weniger.

Wenn man sieht wie lange selbst Männer brauchen, um Muskeln aufzubauen, hat Frau aber gar nichts zu befürchten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2005 um 13:49
In Antwort auf afia_12898498

Na ja
Perfekt kriegt mann es auch mit sport nicht hin.
Ich bin auch etwas "massiger" als Du (164cm, 57kg).
Meine Problemzonen sind auch Po und Oberschenkel, da muss ich mit leben, habe auch recht breite Hüftknochen, bin vom Körperbau her ein recht weiblicher Typ, so sanduhrmässig.
Ich hatte im Dezember noch 63kg, hab dann mit Sport und Ernährungsumstellung abgenommen und halte seit 3 Monaten das Gewicht (ok 2 kg könnten vielleicht noch runter, aber da fehlts im Moment ein bisschen in Willen)
Das Krafttraining hat mir auf jeden Fall geholfen. Meine Oberschenkel sind zwar nicht superschlank (waren sie aber auch nicht als ich vor 5 Jahren 52 kg wog), aber sie schwabbeln inzwischen kaum noch. Etwas Cellu ist noch da, aber da muss ich wohl mit leben.
Man kann mit Sport ne ganze Menge erreichen, aber halt nur im Rahmen seiner genetischen Vorgaben.
Manche Trainer erzähelen einem auch viel Müll, z.B. vom Fettverbrennungspuls und den vielen Wdh.. Ausserdem frage 5 Trainer und Du erhältst 5 verschiedene Meinungen.

LG

tigermau

...also...........
ich mein, auch wenn eure Einträge schon lang lang her sind wollt ich mal noch etwas dazu sagen...
Sport ist immer so eine Sache... Ich hab ganz ehrlich nicht die Zeit in ein Studio zu gehen und zu trainieren, obwohl ich das alles schon gern mal ausprobieren würde.
Ich denke dass gerade auch für die Straffung viel Bewegung wichtig ist. Da ich wie gesagt nicht so viel Zeit aber vorallem auch nicht genug Geld für einen regelmäßigen Stidiobesuch hab, hab ich mich vor geraumer Zeit schon über "New Callanetics" informiert, nun endlich hab ich mir auch mal das besagte Buch bestellt...Ich werds probieren, denn vor allem die "Geschichte" meiner Freundin und der Erfolg den sie mit dem wirklich entspannendem Training von "New Callanetics" gemacht hat, sind beeindruckend, da ich selbst auch miterlebt habe, wie sie in nicht unbedingt langer Zeit wirklich fitt geworden ist....Wenn ihr Interesse habt, ich informiere gern über Erfolge, Misserfolge oder jegliche Erfahrungen, müsst nur bescheid sagen.....

Gruß >>SUNNY<<

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2005 um 16:54

Feste schenkel?
Ich kenne dieses Problem auch, bei mir läuft es ganz genau so. bin seit monaten regelmäßig eine stunde joggen usw. ich nehme nicht ab und mein hintern ist auch nicht straffer geworden. ich hab sogar eher das gefühl, dass ich zugenommen habe. ich glaube aber, das der körper eine sehr lange zeit braucht bis er muskeln aufbaut und sich die haut strafft. wichtig ist eine gesunde ernährung, viel trinken und nicht aufgeben. also nie mit dem sport aufhören!!! wenn du eine creme benutzen willst, dann probier mal deine schenkel vorher unter der dusche mit einem rubbel-handschuh richtig zu massieren. dann wird die haut durchblutet und die creme wirkt besser. mein favourit: produkte von loreal! viel erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2005 um 15:10

Klick Dich mal rein!
Ich habe gute Erfahrungen mit Ernährung gemacht. Schau doch einfach mal rein in http://fitundgesund.ohost.de oder Infos unter map76227yahoo.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2006 um 15:34
In Antwort auf tisha_11907395

Hätte da auch noch einen tipp!
hallo natasha!

wie wäre es mit new callanetics? das ist eine gymnastik, bei denen die tiefer gelegenen muskeln trainiert werden.

mir hat es sehr geholfen. zwar habe ich auch etwas an gewicht zugelegt, dafür aber nicht an volumen. im gegenteil, trage jetzt ein bis zwei konfektionsgrößen kleiner.

und die oberschenkel sind wesentlich straffer geworden und auch die reiterhosen sind weg.

leider wird new callanetics nicht in den fitness-studios angeboten (hier bei mir jedenfalls nicht). aber es gibt ein sehr gutes buch, das sich new callanetics nennt. die übungen sind gut erklärt und nach ein paar mal ausprobieren, funktionieren sie dann, auch wenn man glaubt sie seien undurchführbar.

gruß gika

Reiterhosen
hallo, habe auch das problem mit den reiterhosen. Hattest du sie sehr stark? Wie lange dauerte es bis sie durch callanetics weggegangen sind? Bin ein sehr ungeduldiger mensch...leider! man sagt nämlich, dass sie nicht durch sport weggehen..
lg janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2006 um 12:09
In Antwort auf dania_12469605

Hi Du!
Danke vielmals für den Tip, werde ich gerne versuchen. Bin immer ganz neidisch auf die Frauen, die man so am Strand sieht, mit festen Oberschenkeln, da gehört sicher auch viel Disziplin dazu. Gehörst Du zu den Glücklichen?
Du hast völlig recht, die Trainer sagen das immer anders, aber Effekte kriege ich damit nicht wie gewünscht hin, wem soll man da schon glauben...daher finde ich persönliche "Frauenerfahrungswerte" immer besser!
Werde jetzt mal auf die Fitness Homepage schauen!!

Best regards!

Vielleicht noch ein Tipp?
die ganzen Ratschläge waren ja schon super..

Callanetics hilt echt..

aber falls du noch was mach wollen würdest - Rollen- und Bandmassage und/oder Body Wrapping hilft wirklich!!!!

Wenns bei Frauen mit etwas mehr dran festere Konturen verschafft dann müsste das bei schlanken Frauen erst recht super Erfolge bringen !!

Hier ein Link nur zur Info was das ist
http://www.wellnessundfigur.de/rollenmassage.html

http://www.wellnessundfigur.de/bandmassage.html

http://www.body-wrap-system.com/index.php?id=20156-
body wrapping aber nur in einem Studio machen lassen..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2006 um 15:42

Ausprobieren
Probier mal Proanthenols aus der den Wirkstoff OPC und mehr beinhaltet.Der antioxidante Schutz ist fünfzigmal höher als bei Vitamin E und zwanzig mal höher als bei Vitamin C. Wird auch als Anti-Alterungsvitamin beschrieben
Du wirst die Wirkung schon nach 4Tagen spüren ging mir zumindest so.Ergebnisse waren und sind immer noch jeden Tag, glattere, straffere Haut,bessere Durchblutung und noch mehr. Probiers mal aus.Buchtipp:Gabriela Vonwald-Jungbrunnen OPC
Wenn du dann noch wissen willst wo du dieses Produkt bekommen kannst kontaktier mich einfach unter forrest22@lycos.de
Übrigens absolutes Naturprodukt keine Chemie!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club