Home / Forum / Beauty / Schuppen und Juckreiz

Schuppen und Juckreiz

7. Januar 2006 um 22:59

Hallo zusammen,

ich habe ein echt nerviges Problem:
Seit längerer Zeit "leide" ich unter Juckreiz der Kopfhaut. Wenn ich dann kratze, weil es eben so nervig ist, dann sieht man am Haaransatz so weiße Teilchen. Ich habe schon mehrere Anti-Schuppen-Shampoos probiert, die aber alle nicht wirklich geholfen haben. Mein normales Schampoo ist von Nivea für lockiges Haar, ich verwende auch die dazugehörende Spülung. Nach dem täglichen Waschen föhne ich meine Haare ganz normal.

Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

LG
snoopiline

Mehr lesen

7. Januar 2006 um 23:03

Nicht kratzen
Kratzen ist das schlimmste was du machen kannst. Es gibt sprays die dem Juckreiz helfen. Vielleicht soetwas mal ausprobieren. Wegen dem Shampoo...naja nivea hat meinen Haaren auch nicht gut getahen. Vielleicht mal ein anderes Schuppenshampoo probierne. Kur ist ganz gut. bye

Tyra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 0:00
In Antwort auf gayle_12864195

Nicht kratzen
Kratzen ist das schlimmste was du machen kannst. Es gibt sprays die dem Juckreiz helfen. Vielleicht soetwas mal ausprobieren. Wegen dem Shampoo...naja nivea hat meinen Haaren auch nicht gut getahen. Vielleicht mal ein anderes Schuppenshampoo probierne. Kur ist ganz gut. bye

Tyra

Pilzbefall
Also wenns juckt sind's keine normalen Schuppen, sondern ein Pilz...der sich relativ schnell auf der gesamten Kopfhaut verbreitet. Normale Anti-Schuppen-Shampos helfen da so gut wie gar nicht. Da bleibt nur noch der Gang zum Hautarzt. Zur Not tuts aber sicherlich auch der Hausarzt.

LG Mietze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 0:01
In Antwort auf nzria_12758512

Pilzbefall
Also wenns juckt sind's keine normalen Schuppen, sondern ein Pilz...der sich relativ schnell auf der gesamten Kopfhaut verbreitet. Normale Anti-Schuppen-Shampos helfen da so gut wie gar nicht. Da bleibt nur noch der Gang zum Hautarzt. Zur Not tuts aber sicherlich auch der Hausarzt.

LG Mietze

...
Achja und wichtig: nicht jucken!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 4:46

Hi
Das hatte ich auch und ich kann nur Terzolin empfehlen.
Kriegst du in der Apotheke,kostet zwar so um die 15 Euro aber es hilft wirklich und hällt lange.
Ich hatte alles mögliche ausprobiert aber nur das hat geholfen undzwar war ich schuppen und juckfrei gleich nach dem ersten waschen .
http://www.mcneil-pharma.de/terzolin/


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2006 um 13:39

Hi, snoopiline
Genau das gleiche Problem hab ich auch, bei mir ist es eine leichte Schuppenflechte. Mal mehr mal weniger. Mein Arzt hat mir auch Terzolin gegeben. Das hilft super. Bekommst Du auch so in der Apotheke.#
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 16:29

Re:
ich hatte/habe genau dasselbe problem wie du... hab sämtliche schuppen shampoos ausprobiert, fast keins hat wirklich geholfen, bei mir war immer noch ket am besten (selber wirkstoff wie terzolin ,also etwa ähnlich)...doch die schuppen sind leider relativ schnell wieder gekommen.wenns bei dir auch so ist... versuch es nicht mit weiteren shampoos sondern lass dich lieber mal vom hautarzt/heilpraktiker beraten, denn es ist wahrscheinlich das was ernsteres dahinter steckt... pilz, schuppenflechte oder neurodermitis (des war/ist es bei mir)

viel erfolg!

lg patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 19:32

Ohje... wenn es juckt sind es keine Schuppen?!
Hallo ihr Lieben,

hab hier grad gelesen, das wenn es juckt nur Pilzbefall schuld dran sein kann...

Ohje.....

Also es gibt 2 Arten von Schuppen, einmal trockene Schuppen, eher kleiner und fettige Schuppen eher größere Schuppen!
Falls es euch noch nicht aufgefallen ist...
trockene Haut juckt fast immer, das ist nur ein Warnsignal eures Körpers.
Generell würde ich dir empfehlen erstmal deinen Hautarzt aufzusuchen und nicht selbst zu doktern.
Klar gibt es auch Pilzbefall auf der Kopfhaut, aber das ist jetzt nicht der einzige Grund wieso deine Kopfhaut jucken könnte

Ich hatte auch öfter Probleme mit Schuppen hab diese aber gut in den Griff bekommen.
Ich benutze auch keine Schuppenshampoos mehr, sondern achte darauf das meine Haare und meine Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Einmal die Woche mache ich eine Tiefenreinigung mit dem Shampoo Three von Paul Mitchell um mal meine Kopfhaut richtig frei zu spülen.

Also nochmal, geh erstmal zum Arzt und lass deine Kopfhaut untersuchen, ev. reagierst du nur auf ein paar Inhaltsstoffe die in deinem Produkten sind

Generell: Finger Weg von deinem Niveazeug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 23:47

Aloe Vera
Ich weiss nicht ob das dich noch interessieret,aber ich hatte auch schuppen und mir hat nur ein Aloe Vera shampoo geholfen,es ist sehr mild und natürlich,allerdings kann man das nur bestellen gibts nicht im Handel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper