Home / Forum / Beauty / Schönheits-OP bei Dr. Simkanin

Schönheits-OP bei Dr. Simkanin

16. Dezember 2016 um 12:27

Hallo,

ich hatte bereits vor über 10 Jahren eine Nasenkorrektur und Fettabsaugung in einer Klinik in Tschechien machen lassen und habe dort gute Erfahrungen gemacht. Schon damals waren dort Schönheitsoperationen zu einem vergleichbar günstigen Preis zu haben.

Deshalb stand auch für mich von vorne herein fest, dass ich für mein erneutes Vorhaben wieder nach Tschechien gehen würde. Über das Internet bin ich dann auf eine Agentur aufmerksam geworden, die Schönheitsoperationen dorthin vermittelt.

Meine erneute Reise nach Tschechien hatte ich diesmal mit einer Freundin geplant. Ich wollte eine Oberlidstraffung sowie eine Bruststraffung/Brustverkleinerung und meine Freundin eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung. Die Agentur empfahl uns Dr. Simkanin aus der GermanMed Klinik in Plans. Da wir nicht soweit fahren wollten, war Plans für uns der nahest gelegene Ort.

Im April 2016 war es dann soweit. Wir beide reisten mit dem Auto an und verbrachten eine Nacht im Hotel. Am Abend vor der Operation hatten wir unser Beratungsgespräch mit Dr. Simkanin. Leider stellte sich dann bei mir heraus, dass eine Operation mit Vollnarkose nicht möglich war, da ich aufgrund einer Erkrankung starke Medikamente nehmen muss. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht. Aber ich bin froh, dass der Anästhesist und Dr. Simkanin hier kein Risiko eingehen wollten. Gesundheit ist einfach wichtiger.

Am nächsten Tag stand dann der OP-Termin für uns beide an. Bei mir wurde nur die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung und zusätzlich noch eine Botox-Behandlung durchgeführt.

Bei meiner Freundin lief alles wie geplant. Überhaupt lief alles bestens. Dr. Simkanin hat bei uns beiden eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind beide so super zufrieden, dass wir schon den nächsten Termin im Dezember 2016 bei ihm gebucht haben.

Mehr lesen

16. Dezember 2016 um 12:34

Hallo zusammen,

ich habe eine gute Freundin, die mich auf die Idee gebracht, mich mit ihr für eine "Schönheitsreise" nach Tschechin zu begeben. Ausschlaggebend hierfür war auch die Tatsache, dass meine Freundin schon einmal für eine Schönheits-OP in Tschechien und sehr zufrieden mit Behandlung und Ergebnis dort war.

Ich selbst bin Mutter von 3 Kindern und ganztags berufstätig. Leider wird mit jedem Kind die Form des Busens etwas hässlicher und durch das Stillen hat er an Volumen und Festigkeit verloren. Darüber hinaus hat man mit Kindern, Haushalt und Beruf eigentlich gar keine Zeit mehr für andere Aktivitäten wie Sport. Da kommt die eigene Pflege einfach immer viel zu kurz. Deshalb entschloss ich mich für eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung.

Da ich - wie schon erwähnt - wenig Zeit habe, hat meine Freundin alles für uns organisiert. Sie hatte für uns beide einen Termin bei einem tschechischen Facharzt für plastische Chirurgie, Dr. Simkanin, gebucht.

Gemeinsam sind wir mit dem Auto von Stuttgart ins tschechische Plana gefahren und haben dort noch eine Nacht im Hotel verbracht. Da ich noch nie in Tschechien war, stand auch ein wenig Besichtigung auf dem Programm. Gerne hätten wir unseren Aufenthalt noch mit einem Wellness-Kurzurlaub verbunden, das war aber bei mir aus Zeitgründen nicht möglich.

Am Tag unserer Anreise hatten wir noch unser Informations- und Beratungsgespräch bei Dr. Simkanin. Sehr ausführlich erklärte er mir wie der Ablauf der OP erfolgt. Bei mir stand noch die Entscheidung des Brustimplantates an. Ich war verwundert wieviele unterschiedliche Formen und Möglichkeiten an Brustimplantaten es überhaupt gibt. Dr. Simkanin nahm sich wirklich ausreichend Zeit, um uns alles zu erklären. Letztlich entschied ich mich für ein teureres Brustimplantat. Da wollte ich auf Nummer sicher gehen.

Die Operationen sind bei uns beiden gut verlaufen. Auch während des Heilungsprozesses traten keinerlei Probleme auf. Wir sind sehr zufrieden. Dr. Simkanin hat tolle Arbeit geleistet.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2017 um 11:49

Hallo zusammen,

wir waren auch in der SwissMed Klinik. Allerdings nicht bei Dr. Simkanin sondern bei Dr. Ziak, den wir hier auch gerne empfehlen möchten.

meine Freundin und ich gehen schon seit Jahren gemeinsam durch dick und dünn. So war es auch nicht verwunderlich, dass wir uns gemeinsam für eine Oberlidstraffung entschlossen. Beide empfanden wir unsere Oberlider mit zunehmenden Alter zu überhängend. Das Gesicht wirkte einfach dadurch müde und traurig.

Eine Bekannte von mir empfahl uns einen tschechischen Facharzt für plastische Chirurgie. Sie hatte sich bei ihm eine Brustvergrößerung machen lassen und war restlos begeistert. Wir haben dann auch im Internet ein bisschen nach ihm recherchiert - auch hier auf diesem Forum - und fanden nur positive Beiträge über ihn.

Im April 2016 sind wir gemeinsam mit unseren Ehemännern nach Plana gefahren. Wir wollten diese Reise und die anstehende Operation mit einem Kurzurlaub in Tschechien verbinden. Wir waren alle noch nie dort gewesen.

Einen Tag vor der OP fand dann das persönliche Beratungsgespräch bei Dr. Zia statt, der uns ausführlichste informierte. Dr. Ziak machte uns einen sehr professionellen Eindruck.

Im Nachhinein kann ich nur sagen, dass wir zwei Freundinnen top zufrieden sind mit dem Ergebnis unserer Oberlidstraffung. Wir würden es jederzeit wieder tun. Wir hatten zu keinem Zeitpunkt irgendwelche Schmerzen - auch nic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2017 um 13:15
In Antwort auf katinka198011

Hallo,

ich hatte bereits vor über 10 Jahren eine Nasenkorrektur und Fettabsaugung in einer Klinik in Tschechien machen lassen und habe dort gute Erfahrungen gemacht. Schon damals waren dort Schönheitsoperationen zu einem vergleichbar günstigen Preis zu haben.

Deshalb stand auch für mich von vorne herein fest, dass ich für mein erneutes Vorhaben wieder nach Tschechien gehen würde. Über das Internet bin ich dann auf eine Agentur aufmerksam geworden, die Schönheitsoperationen dorthin vermittelt.

Meine erneute Reise nach Tschechien hatte ich diesmal mit einer Freundin geplant. Ich wollte eine Oberlidstraffung sowie eine Bruststraffung/Brustverkleinerung und meine Freundin eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung. Die Agentur empfahl uns Dr. Simkanin aus der GermanMed Klinik in Plans. Da wir nicht soweit fahren wollten, war Plans für uns der nahest gelegene Ort.

Im April 2016 war es dann soweit. Wir beide reisten mit dem Auto an und verbrachten eine Nacht im Hotel. Am Abend vor der Operation hatten wir unser Beratungsgespräch mit Dr. Simkanin. Leider stellte sich dann bei mir heraus, dass eine Operation mit Vollnarkose nicht möglich war, da ich aufgrund einer Erkrankung starke Medikamente nehmen muss. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht. Aber ich bin froh, dass der Anästhesist und Dr. Simkanin hier kein Risiko eingehen wollten. Gesundheit ist einfach wichtiger.

Am nächsten Tag stand dann der OP-Termin für uns beide an. Bei mir wurde nur die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung und zusätzlich noch eine Botox-Behandlung durchgeführt.

Bei meiner Freundin lief alles wie geplant. Überhaupt lief alles bestens. Dr. Simkanin hat bei uns beiden eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind beide so super zufrieden, dass wir schon den nächsten Termin im Dezember 2016 bei ihm gebucht haben.

Hallo zusammen,

das Sprichwort "was dem einen sein Leid ist, ist dem anderen seine Freud" trifft bei mir auf die Oberweite zu. Viele - und vor allem junge Frauen - träumen heutzutage von einer stattlichen Oberweite. Bei mir war es eher so, dass ich zuviel des Guten besaß. Denn schon seit der Pubertät leide ich an meinem zu großen Busen.

Nicht nur, dass man das Gefühl hat, immer mehr Gewicht mit sich herumzuschleppen, auch Rückenschmerzen sind die Folge. Von dem Kleidungsproblem will ich erst gar nicht sprechen. Bei mir war es einfach schon lange an der Zeit, dieses Problem in Angriff zu nehmen. Eine operative Brustverkleinerung habe ich wegen der sehr hohen Kosten in Deutschland nicht in Erwägung gezogen.

Bei meiner Recherche im Internet bin ich auf viele Anbieter aus ganz unterschiedlichen Ländern gestoßen. Überzeugt war ich dann von einer Agentur, die Brustverkleinerungen in Tschechien im Angebot hatte. Bei meinem Anruf dort wurde ich sehr nett und ausführlich informiert. Man konnte mir auch gleich einen zeitnahen Termin anbieten und zwar bei Dr. Simkanin in der SwissMed Klinik.

Wieder habe ich im Internet recherchiert, um mir ein genaueres Bild von dem operierenden Arzt zu machen. Dort fand ich auch keine kritischen Meinungen bzw. schlechte Kritiken über ihn, sodass meine Entscheidung dann auf ihn viel.

Zusammen mit meinem Freund bin ich nach Plana gefahren. Ein Tag vor der Brustverkleinerung habe ich Dr. Simkanin bei meinen Beratungsgespräch persönlich kennen gelernt. Ein äußerst sympathischer junger Arzt, der mir den genauen Schnittverlauf und die Details zur Operation erklärte. Letzte Zweifel waren damit aus dem Weg geräumt.

Bei der Operation am darauffolgenden Tag ist alles gut verlaufen. Klar ist so eine OP schon ein entscheidender Eingriff in das Leben eines Menschen. Dafür fühle ich mich heute wie ein neuer Mensch und frage mich, warum ich diese Operation nicht schon viel früher habe durchführen lassen. Ich kann Dr. Simkanin und auch die SwissMed Klinik nur wärmstens empfehlen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2017 um 13:24
In Antwort auf katinka198011

Hallo,

ich hatte bereits vor über 10 Jahren eine Nasenkorrektur und Fettabsaugung in einer Klinik in Tschechien machen lassen und habe dort gute Erfahrungen gemacht. Schon damals waren dort Schönheitsoperationen zu einem vergleichbar günstigen Preis zu haben.

Deshalb stand auch für mich von vorne herein fest, dass ich für mein erneutes Vorhaben wieder nach Tschechien gehen würde. Über das Internet bin ich dann auf eine Agentur aufmerksam geworden, die Schönheitsoperationen dorthin vermittelt.

Meine erneute Reise nach Tschechien hatte ich diesmal mit einer Freundin geplant. Ich wollte eine Oberlidstraffung sowie eine Bruststraffung/Brustverkleinerung und meine Freundin eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung. Die Agentur empfahl uns Dr. Simkanin aus der GermanMed Klinik in Plans. Da wir nicht soweit fahren wollten, war Plans für uns der nahest gelegene Ort.

Im April 2016 war es dann soweit. Wir beide reisten mit dem Auto an und verbrachten eine Nacht im Hotel. Am Abend vor der Operation hatten wir unser Beratungsgespräch mit Dr. Simkanin. Leider stellte sich dann bei mir heraus, dass eine Operation mit Vollnarkose nicht möglich war, da ich aufgrund einer Erkrankung starke Medikamente nehmen muss. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht. Aber ich bin froh, dass der Anästhesist und Dr. Simkanin hier kein Risiko eingehen wollten. Gesundheit ist einfach wichtiger.

Am nächsten Tag stand dann der OP-Termin für uns beide an. Bei mir wurde nur die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung und zusätzlich noch eine Botox-Behandlung durchgeführt.

Bei meiner Freundin lief alles wie geplant. Überhaupt lief alles bestens. Dr. Simkanin hat bei uns beiden eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind beide so super zufrieden, dass wir schon den nächsten Termin im Dezember 2016 bei ihm gebucht haben.

Hallo,

im Dezember 2016 war ich erneut bei Dr. Simkanin in der SwissMed Klinik. Nach meiner Oberlidstraffung im Sommer vergangenen Jahres, hatte ich mich entschlossen, zusätzlich noch meine Unterlider straffen zu lassen. Ich wollte nicht nur wieder strahlende Augen haben, sondern auch meine Tränensäcke endlich loswerden.

Auch meine Freundin hat mich bei meiner Reise nach Plana wieder begleitet. Eigentlich hatte sie auch eine Lidstraffung geplant, sich aber kurzfristig anders entschieden. Denn Sie hatte gerade um die Weihnachtszeit als Friseurmeisterin in ihrem eigenen Laden sehr viel zu tun und sehr viel Kundenkontakt. Da kam das für sie nicht in Frage. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Denn gerne fahre ich dann bei ihr als Begleitperson mit.

Wir hatten eh nur eine Nacht vorab mit Übernachtung geplant und wollten gleich nach meinem Eingriff wieder nach Hause fahren. In Plana und auch in der Klinik haben wir den Weihnachtstrubel schon zu spüren bekommen. Aber es hat alles gut geklappt.

Mit einer örtlichen Betäubung hat die Unterlidstraffung gerade mal 30 Minuten gedauert. Schon nach zwei Stunden war ich wieder einigermaßen fit. Die restliche Zeit haben wir uns dann noch ein wenig Plana angeschaut.

Bei Dr. Simkanin habe ich mich erneut gut betreut und beraten gefühlt. Mit dem Ergebnis bin ich auch wieder sehr zufrieden. Ich liebäugle schon mit einem kleinen Facelift.  Aber dafür lasse ich mir Zeit bis nächsten Herbst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 22:00
In Antwort auf katinka198011

Hallo,

ich hatte bereits vor über 10 Jahren eine Nasenkorrektur und Fettabsaugung in einer Klinik in Tschechien machen lassen und habe dort gute Erfahrungen gemacht. Schon damals waren dort Schönheitsoperationen zu einem vergleichbar günstigen Preis zu haben.

Deshalb stand auch für mich von vorne herein fest, dass ich für mein erneutes Vorhaben wieder nach Tschechien gehen würde. Über das Internet bin ich dann auf eine Agentur aufmerksam geworden, die Schönheitsoperationen dorthin vermittelt.

Meine erneute Reise nach Tschechien hatte ich diesmal mit einer Freundin geplant. Ich wollte eine Oberlidstraffung sowie eine Bruststraffung/Brustverkleinerung und meine Freundin eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung. Die Agentur empfahl uns Dr. Simkanin aus der GermanMed Klinik in Plans. Da wir nicht soweit fahren wollten, war Plans für uns der nahest gelegene Ort.

Im April 2016 war es dann soweit. Wir beide reisten mit dem Auto an und verbrachten eine Nacht im Hotel. Am Abend vor der Operation hatten wir unser Beratungsgespräch mit Dr. Simkanin. Leider stellte sich dann bei mir heraus, dass eine Operation mit Vollnarkose nicht möglich war, da ich aufgrund einer Erkrankung starke Medikamente nehmen muss. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht. Aber ich bin froh, dass der Anästhesist und Dr. Simkanin hier kein Risiko eingehen wollten. Gesundheit ist einfach wichtiger.

Am nächsten Tag stand dann der OP-Termin für uns beide an. Bei mir wurde nur die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung und zusätzlich noch eine Botox-Behandlung durchgeführt.

Bei meiner Freundin lief alles wie geplant. Überhaupt lief alles bestens. Dr. Simkanin hat bei uns beiden eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind beide so super zufrieden, dass wir schon den nächsten Termin im Dezember 2016 bei ihm gebucht haben.

Hallo...

ich möchte mich auch gerne operieren lassen von dr. simkanin. ich möchte aber gerne seine email adresse. könntest du sie mir bitte geben. Vielen Dank

Liebe Grüsse von Tülay Poyraz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 22:02
In Antwort auf xunta007

Hallo zusammen,

ich habe eine gute Freundin, die mich auf die Idee gebracht, mich mit ihr für eine "Schönheitsreise" nach Tschechin zu begeben. Ausschlaggebend hierfür war auch die Tatsache, dass meine Freundin schon einmal für eine Schönheits-OP in Tschechien und sehr zufrieden mit Behandlung und Ergebnis dort war.

Ich selbst bin Mutter von 3 Kindern und ganztags berufstätig. Leider wird mit jedem Kind die Form des Busens etwas hässlicher und durch das Stillen hat er an Volumen und Festigkeit verloren. Darüber hinaus hat man mit Kindern, Haushalt und Beruf eigentlich gar keine Zeit mehr für andere Aktivitäten wie Sport. Da kommt die eigene Pflege einfach immer viel zu kurz. Deshalb entschloss ich mich für eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung.

Da ich - wie schon erwähnt - wenig Zeit habe, hat meine Freundin alles für uns organisiert. Sie hatte für uns beide einen Termin bei einem tschechischen Facharzt für plastische Chirurgie, Dr. Simkanin, gebucht.

Gemeinsam sind wir mit dem Auto von Stuttgart ins tschechische Plana gefahren und haben dort noch eine Nacht im Hotel verbracht. Da ich noch nie in Tschechien war, stand auch ein wenig Besichtigung auf dem Programm. Gerne hätten wir unseren Aufenthalt noch mit einem Wellness-Kurzurlaub verbunden, das war aber bei mir aus Zeitgründen nicht möglich.

Am Tag unserer Anreise hatten wir noch unser Informations- und Beratungsgespräch bei Dr. Simkanin. Sehr ausführlich erklärte er mir wie der Ablauf der OP erfolgt. Bei mir stand noch die Entscheidung des Brustimplantates an. Ich war verwundert wieviele unterschiedliche Formen und Möglichkeiten an Brustimplantaten es überhaupt gibt. Dr. Simkanin nahm sich wirklich ausreichend Zeit, um uns alles zu erklären. Letztlich entschied ich mich für ein teureres Brustimplantat. Da wollte ich auf Nummer sicher gehen.

Die Operationen sind bei uns beiden gut verlaufen. Auch während des Heilungsprozesses traten keinerlei Probleme auf. Wir sind sehr zufrieden. Dr. Simkanin hat tolle Arbeit geleistet.

Hallo nochmal,

wäre es auch möglich wenn du mich anrufst. ich würde mich sehr freuen. Danke

Liebe Grüsse von Tülay Poyraz

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 11:16
In Antwort auf katinka198011

Hallo,

ich hatte bereits vor über 10 Jahren eine Nasenkorrektur und Fettabsaugung in einer Klinik in Tschechien machen lassen und habe dort gute Erfahrungen gemacht. Schon damals waren dort Schönheitsoperationen zu einem vergleichbar günstigen Preis zu haben.

Deshalb stand auch für mich von vorne herein fest, dass ich für mein erneutes Vorhaben wieder nach Tschechien gehen würde. Über das Internet bin ich dann auf eine Agentur aufmerksam geworden, die Schönheitsoperationen dorthin vermittelt.

Meine erneute Reise nach Tschechien hatte ich diesmal mit einer Freundin geplant. Ich wollte eine Oberlidstraffung sowie eine Bruststraffung/Brustverkleinerung und meine Freundin eine Brustvergrößerung und Fettabsaugung. Die Agentur empfahl uns Dr. Simkanin aus der GermanMed Klinik in Plans. Da wir nicht soweit fahren wollten, war Plans für uns der nahest gelegene Ort.

Im April 2016 war es dann soweit. Wir beide reisten mit dem Auto an und verbrachten eine Nacht im Hotel. Am Abend vor der Operation hatten wir unser Beratungsgespräch mit Dr. Simkanin. Leider stellte sich dann bei mir heraus, dass eine Operation mit Vollnarkose nicht möglich war, da ich aufgrund einer Erkrankung starke Medikamente nehmen muss. Natürlich war ich ein bisschen enttäuscht. Aber ich bin froh, dass der Anästhesist und Dr. Simkanin hier kein Risiko eingehen wollten. Gesundheit ist einfach wichtiger.

Am nächsten Tag stand dann der OP-Termin für uns beide an. Bei mir wurde nur die Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung und zusätzlich noch eine Botox-Behandlung durchgeführt.

Bei meiner Freundin lief alles wie geplant. Überhaupt lief alles bestens. Dr. Simkanin hat bei uns beiden eine tolle Arbeit geleistet. Wir sind beide so super zufrieden, dass wir schon den nächsten Termin im Dezember 2016 bei ihm gebucht haben.

Hallo,

ich hatte vor gut 2 Jahren eine größere Knieoperation und bin Sportlehrerin von Beruf. Wie man sich vorstellen kann, ist man als Sportlehrerin dauernd in Bewegung. Leider ist es seit meiner Knie-OP Schluss mit dem Sport. Darunter habe ich sehr gelitten, sodass ich in dieser Zeit über 10 Kilo zugenommen habe.

Ich war es nie gewohnt, auf mein Gewicht zu achten. Das war einfach nicht notwendig. Hinzu kam, dass der Arzt mir prophezeit hat, dass meine Knie durch mein Übergewicht noch mehr belastet werden. Ich war also richtig gefangen in einem Teufelskreis. Mittlerweile habe ich zwar etwas abgespeckt, aber an bestimmten Stellen wie Bauch, Hüfte und Oberarme sind einfach die Speckröllchen geblieben.

Eine Kollegin von mir hat mich dann auf die Idee gebracht, bei mir eine Fettabsaugung an diesen Körperstellen machen zu lassen. Sie berichtete mir von ihren guten Erfahrungen mit einer Klinik in Tschechien. Dort hatte Sie sich die Brüste vergrößern lassen.

Sie übergab mir die Telefon-Nr. der vermittelnden Agentur. Der Griff zum Telefon war dann schnell getan. Nach einigen Telefonaten, in denen mir die Agentur geduldig alle Fragen beantwortete, entschloss ich mich dann für eine Fettabsaugung bei Dr. Simkanin in der SwissMed Klinik in Plana.

Meine Fettabsaugung war im August 2016. Alles ist bestens verlaufen. Ich habe mich sowohl in der Klinik als auch von Dr. Simkanin bestens betreut gefühlt. Bei der Beratung am Vortag hat er mir alles genau erklärt und ist auf meine Wünsche eingegangen. Die Operation wurde dann tags darauf in Vollnarkose durchgeführt.

Weil ich mit dem Ergebnis super happy bin, steht für Mai diesen Jahres schon die nächste OP an. Diesmal lasse ich mir die Oberschenkel straffen.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neutrogena "Hydro Boost" Produkttest.
Von: juliettajulchinjulia
neu
10. März 2017 um 23:58
Neutrogena Hydro Boost - Aqua Gel –, die erste Testphase
Von: saskias3
neu
10. März 2017 um 20:24
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen