Home / Forum / Beauty / Schon ganz bald meine Brustverkleinerung und ich hab sooo viele Fragen an euch...

Schon ganz bald meine Brustverkleinerung und ich hab sooo viele Fragen an euch...

15. Februar 2009 um 9:34

Guten morgen ihr Lieben

Anfang März ist es soweit....
Ich hab mich endlich und endgültig für eine Brustverkleinerung entschieden (wofür ich wirklich wirklich lange brauchte)
und jetzt geht alles so schnell, ich hab den Termin am Do. bekommen^^
Momentan schwirren nun einfach noch so viele Fragen in meinem Kopf herum...
Meine größte Frage ist : B ODER C??
Es geht shcon so bald los und ich weiss einfach nicht ob mir C nicht noch zu groß ist, wobei ich ja auch nucht gar nichts mehr haben will-.-
Ich hab gelesen, dass sehr viele von D-E auf B verkleinern und ich frag mich dann immer, ob es nicht shclimm bzw. total eigenartig auf einmal "wenig" zu haben?Und ich hab noch nie(!) von wem gelesen, die es bereut hat oder nachträglich Zweifel an ihrer Entscheidung hatte. Was mach ich nun??
Ich lass mich von Dr. Bromba in Essen operieren und er riet mir zu einem kleinen C.
"Damit es auch zum Gesamtbild passt"
Allerdings hab ich in den letzten Monaten einiges zugenommen und hab auf jeden Fall vor noch um die 10 Kilo wieder abzunehmen.
Passt das C dann immernoch??
Oder wäre ein B dann vllt. nich doch besser?
Und überhaupt...niemand außer meinem Freund weiss von der OP.
Ich möchte mir einfach nciht reinreden lassen und weiss, dass meine Familie genau das tun wird. Denn alle außer mir finden meine großen Brüste (75 DD- sehr gut gefüllt) toll und empfinden die Größe als etwa sbesonderes.
Wenn ich nun bald kleinere habe....hab ich dann nichts mehr besonderes?

Und was war euch am unangenehmsten?
Ich hab gelesen, dass einige unheimliche Angst vor dem Entfernen der Drainagen haben...
Ist das wirklich so shcmerzhaft?

Ich bin total verwirrt^^
Also bitte, wer von euch hat auch eine Brustverkleinerung hinter sich und hat sich vllt. die gleichen Fragen gestellt?

Für wieviel weniger habt ihr euch entschieden?
(Wenn es nicht zu dreist ist fänd ich auch Bilder toll...)

Ich wär euch total dankbar wenn ihr mir eure Erfahrungen und Entscheidungen/Gedanken mitteilen würdet
Beruhigt mich vllt. auch ein bisschen, ich bin nämlich shcon total zappelig^^

Mehr lesen

15. Februar 2009 um 13:01

Brustverkleinerung
Antworten auf deine Fragen zur Brustverkleinerung bekommst du gut im www.das-schoenheitsportal.de beantwortet.
Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 13:05

Hi!
Hast Du schon Kinder???
Bedenke, dass die sich Brust durch Schwangerschaft und Stillen nochmal verändert.
Ich bin froh das ich meine Kinderplanung vorher abgeschlossen habe!
Früher habe ich auch 75 D gehabt. Nach meinem Sohn 75 F, und nach meiner Tochter 80 G!
Es wäre doch zu schade, wenn Du das ganze Geld um sonst ausgibst.
Wenn Du noch 10 Kilo abnehemen möchtest würde ich mich für C-Körbchen entscheiden.
Die meisten Frauen nehmen ja auch bei Diäten ab und zu!
Meine OP ist jetzt 2 Wochen her. Und ja beim Schläuche ziehen könnte es für wenige Sekunden weh tun. Bei mir hat die rechte Seite ziemlich gebrannt.
Ich wollte eigentlich ein B-Körbchen, ich war die riesen Brust echt total leid, im Moment steht in meinem BH aber noch 80 C
mal sehen ob sie noch ein bischen kleiner wird???
Melli174

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 16:25
In Antwort auf celine_11918425

Brustverkleinerung
Antworten auf deine Fragen zur Brustverkleinerung bekommst du gut im www.das-schoenheitsportal.de beantwortet.
Lieben Gruss


Danke euch...
Also Kinder hab ich noch nicht, wird wohl auch noch einige Jahre dauern
Ich kann mir auch vorstellen, dass sich die Brust dann verändert, hat auch mein Arzt gesagt.
Aber ich bin schon seit Jahren unglücklich mit meiner Oberweite und ich mag nicht noch so viele Jahre warten...
Das Ganze ist jetzt wichtig für mich
Ich hab ja auch schon einen Temrin und bezahöt ist auch shcon alles......
An sich denke ich nicht, dass sich meine Brust bei Veränderung meines Körpers groß mit Verändert. Ich hatte mit 69 Kilo genau(!) die gleiche Größe wie mit 54Kg...
Also da mach ich mir eigentlich keine große Sorgen
Deshalb tendier ich eigentlich eher zum B Körbchen, auch weil ich nun shcon häufig gelesen habe, dass Ärzte nicht aufs Gramm genau operieren können und so meist schon eher etwas weniger wegnehmen als zu viel.
Das wär für mich echt ne Enttäuschung....wenn ich das alles hinter mir hab und denke "hmm, irgendwie reicht mir das jetzt noch nicht".
Puschen könnt ich doch immernoch, oder?
Ach ich weiss nicht-.-
Es wär super wenn ich jemanden finden würde, die eine ähnliche Statur hat wie ich und einmal von dd auf b und einmal von dd auf c operieren lassen hat*lach*
Dann könnt ich genau sehen wies aussehen würde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen