Home / Forum / Beauty / Schon beim Ohrloch...

Schon beim Ohrloch...

12. November 2006 um 8:42

drehen meine Eltern fast durch, meine mutter ist ja noch ok aber mein Vater. Ich will mir ja nur ein 2. Ohrloch auf EINER Seite stechen lassen. Möchte ja kein Intimpircing.
Habt ihr Tipps zum überreden?

Ciao Sop91

Mehr lesen

12. November 2006 um 15:27

...
was spricht denn dagegen?welche argumente bringen deine eltern oder sagen sie so einfach nein? wie alt bist denn?
haben sie mal mit dem piercer geredet der es machen soll?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 20:11
In Antwort auf sunny_12450682

...
was spricht denn dagegen?welche argumente bringen deine eltern oder sagen sie so einfach nein? wie alt bist denn?
haben sie mal mit dem piercer geredet der es machen soll?

Hi
Hi du wirst es nich glauben ich bin 12. Welche argumente??? Keine sie sagen sie fänden es nich schön. Beim Piercer sind wir noch lange nicht. Und ob ich dass den wirklich bräuchte...

Na ja
Sop91

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2006 um 21:29
In Antwort auf renae_12841495

Hi
Hi du wirst es nich glauben ich bin 12. Welche argumente??? Keine sie sagen sie fänden es nich schön. Beim Piercer sind wir noch lange nicht. Und ob ich dass den wirklich bräuchte...

Na ja
Sop91

...
mit 12 bist ansich noch nicht mal in nem alter in dem das gemacht werden darf, selbst wenn es nur ein ohrloch is... theoretisch darfst das erst ab 14! muss dienen eltern also leider recht geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2006 um 20:54

Was erzählste den
fürn scheiss mädel, das mit 12 man gar kein piering machn darf. hallo... es ist ein zweites ohrloch!
man macht ja die normalen ohrlöchern schon babys.
und ich hatte meine 2 ohrloch mit 11 gemacht und es war absolut kein problem wenn deine eltern mitkommen.

hör auf son scheiss zu reden nur wiel du hinterm mond lebst...
heut mahcn mädels schon mit 12 ihr bp..

also halt diene schnauze zu wenn de net weists was rauskommt!

lg denise

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2006 um 20:39
In Antwort auf sue_12084173

Was erzählste den
fürn scheiss mädel, das mit 12 man gar kein piering machn darf. hallo... es ist ein zweites ohrloch!
man macht ja die normalen ohrlöchern schon babys.
und ich hatte meine 2 ohrloch mit 11 gemacht und es war absolut kein problem wenn deine eltern mitkommen.

hör auf son scheiss zu reden nur wiel du hinterm mond lebst...
heut mahcn mädels schon mit 12 ihr bp..

also halt diene schnauze zu wenn de net weists was rauskommt!

lg denise

...
informiert bin ich sehr wohl. aber hast mal dran gedacht dass es zweierlei is was gemacht wird un was erlaubt ist??? ich hatte auch bevor ich 14 war ohrlöcher und auch piercings, aber heisst das denn gleich dass es erlaubt ist?

setz dich doch mal hin und schau dir die gesetzeslage mal an.dann kannst deine aussage gern berichtigen.

loona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 2:32
In Antwort auf sunny_12450682

...
mit 12 bist ansich noch nicht mal in nem alter in dem das gemacht werden darf, selbst wenn es nur ein ohrloch is... theoretisch darfst das erst ab 14! muss dienen eltern also leider recht geben...

Theoretisch...
ist aber nicht praktisch und praktisch vielleicht in hintertupfing.



wobei bereits babys durchlöchern finde ich auch nicht in ordnung. sowas sollten sie später selbst entscheiden dürfen. ich darf schließlich auch nicht einfach so mein baby piercen lassen, weil ich es als so normal empfinde wie die gesellschaft ohrlöcher. geht aufs selbe hinaus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 21:45
In Antwort auf wren_12880374

Theoretisch...
ist aber nicht praktisch und praktisch vielleicht in hintertupfing.



wobei bereits babys durchlöchern finde ich auch nicht in ordnung. sowas sollten sie später selbst entscheiden dürfen. ich darf schließlich auch nicht einfach so mein baby piercen lassen, weil ich es als so normal empfinde wie die gesellschaft ohrlöcher. geht aufs selbe hinaus.

....
bei meinem piercer wird es noch so gehalten dass unter 14 keine piercings ausser ohrlöcher gemacht werden und da auch nur die geschichten die sich net im knorpel befinden und das auch nicht grundlos. klar gibt es auch hier in münchen genug die es anders handhaben aber davon gibt es viele die schonmal gut stress mit sowas gekriegt haben und daher halten sich viele inzwischen dran... denn eins is klar: versaut sich ein piercer seinen ruf ist es schlecht ihn wieder aufzubauen.

loona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2006 um 13:42

...
is zwar nich für jeden was, aber ich hab mir meine letzten beiden ohrlöcher selber gestochen - allerdings auch nur durch den knorpel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2006 um 10:37
In Antwort auf sue_12084173

Was erzählste den
fürn scheiss mädel, das mit 12 man gar kein piering machn darf. hallo... es ist ein zweites ohrloch!
man macht ja die normalen ohrlöchern schon babys.
und ich hatte meine 2 ohrloch mit 11 gemacht und es war absolut kein problem wenn deine eltern mitkommen.

hör auf son scheiss zu reden nur wiel du hinterm mond lebst...
heut mahcn mädels schon mit 12 ihr bp..

also halt diene schnauze zu wenn de net weists was rauskommt!

lg denise

Merkst du nicht,
dass du dir in deinem eigenen Beitrag widersprichst?!
Es ist kein Problem, wenn deine Eltern mitkommen, wenn die aber dagegen sind, wird das auch mit 12 nichts mit dem 3.Ohrring und genau darum geht es in dieser Diskussion! Ich musste selbst mit 20 eine ewig lange Liste ausfüllen, dass alles auf meinen Wunsch geschieht und ich den Piercer nicht verklage usw. Und da ging es auch nur um ein drittes Ohrloch...
Und das manche Mädels ihr Bauchnabelpiercing mit 12 machen lassen, ist richtig, macht die Sache allerdings nicht "legaler" oder schöner, wenn an einem Kinderkörper schon so viel Metall glitzert!

P.S. Könnt ihr euch beim Schreiben vielleicht mal mehr Mühe geben? Gibt ja nicht umsonst Groß-und Kleinschreibung, Satzzeichen und einen Duden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2006 um 23:01

...
... ich meine 2. Reihe Ohrlöcher gemacht habe, da hab ich gar nicht gross gefragt. Ich war damals etwa 14 oder so... Haben sie schiessen lassen (übrigens alle im Ohr) und zwar im Bijoutrie-Geschäft. War nur für das Zungen-, Nasen- und Nabelpiercing beim Piercer (der war aber absolut seriös).

Bin mittlerweile Mama und habe meiner Tochter mit 2 Jahren Ohrlöcher stechen lassen. Sie konnte sich soweit dazu äussern, dass sie auch welche wolle wie Mama und Papa. Haben dann beide gleichzeitig geschossen, sonst hätte sie nach einer Seite wahrscheinlich nicht mehr stillgehalten. Sie ist mega stolz auf ihre Ohrringe und hat den kurzen Schmerz sehr schnell wieder vergessen.

Wenn du deine Eltern aber nicht übergehen möchtest, dann warte lieber noch ein paar Jahre. Spätesten mit 18 kannst du sowieso alles machen was du willst. Sieht auch dann noch gut aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 14:15

Hey
na du ich hätt das einfach so egemacht ich durfte auch keine ohrlöcher und inzwischen habe ich ohne erlaubnis 5 ohrlöcher insgesamt!!!!!!!!
UND ICH BIN 15 JAHRE ALT

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 18:19

Hatte auch das Problem...
meine ersten Ohrlöcher habe ich mit 3 Jahren bekommen...d.h. ich konnte noch nicht mit entscheiden ob ich welche haben will oder nicht.
Vor einem halben Jahr habe ich mir dann auf einer Seite mein zweites schießen lassen.
Mit diesem Ohrloch waren meine Eltern schon unzufrieden aber sie haben mir eine Erlaubnis unterschrieben die ich aber auch nicht benötigte...
Heute habe ich mir noch 2 weitere schießen lassen...
nun habe ich 3 Ohrlöcher auf der einen und 2 auf der anderen Seite...
Für die letzten beiden Löcher hatte ich keine Erlaubnis....
meine Eltern waren strickt dagegen das ich mir noch weitere Ohrlöcher machen lasse...
Als meine Mutter es heute entdeckt hat war sie zwar sauer...aber ich glaube sie hat auch gemerkt das sie nichts daran ändern kann...
ich habe mit ihr lange genug darüber dikutiert für weitere Ohrlöcher und wollte zuerst eigentlich ein Piercing oben am Ohr wozu ich aber dann die zustimmung meiner Eltern benötigt hätte.....


Ich bin auch erst 15...und soweit ich weiß bruach man bei den meisten Juwelieren keine Erlaubnis der Eltern wenn man über 14 ist...oder so...

Überreden kannst du deine Eltern vllt. indem du ihnen vorschlägst mehr im Haus mitzuhelfen oder so...
da gibt es viele Tricks um die Erziehungsberechtigten zu einem weiterem Ohrloch zu kriegen aber ob die wirklich bei jedem was bringen?
bei mir wenigstens mal nicht!

du kannst ja mal einfach zum Juwelier gehen wenn er ohne die Erlaubnis deiner Eltern dir eins Schießt dann dann können sie auch nichts dagegen tun...

okay doch! jenachdem wie alt du bist glaub ich können sie ihn wegen Körperverletzung doer so anzeigen...aber erkundig dich darüber mal lieber nochmal genau!


ich hatte mit meinen 5 ohrlöchern noch keine probleme okay meine ersten waren ein par jahre ölang öfter mal entzündet
aber dieses risiko muss man eingehen!


vlg anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 18:20
In Antwort auf amparo_12641315

Hey
na du ich hätt das einfach so egemacht ich durfte auch keine ohrlöcher und inzwischen habe ich ohne erlaubnis 5 ohrlöcher insgesamt!!!!!!!!
UND ICH BIN 15 JAHRE ALT

@hey
so ging es mir auch!
und später war es meinen eltern auch egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 16:54

Hey@sop91
ich hab auch solche eltern wie du...nur isses bei mir umgekehrt meine mum zickt rum, mein dad is lockerer aber noch lang nicht locker genug...
ich hab es jetzt so jemacht ...hab ihr gesagt irgendwann lass ich es mir sowieso eins machen und ob das mit 18 ist oder mit 16 is schon wurscht..!und keine ahung meine mum is schon bisschen älter und ich glaub auch das das damit n bisschen zusammenhängt weiss nich wies bei dir aussieht...
aber ohne unterschrift bzw erlaubnis wo hinzugehen ist nie gut...zumal das dann keine realen piercer sind oder so...also so sehe ich das und lieber wartest du noch
aber is deine éntscheidung

gvm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2007 um 15:10

Hmm
also ich hab auf einer seite drei und auf dem anderen eines.
so viel ich weiß kannst du ab 14. selbst entscheiden ob du dich stechen lassen willst oder nicht, wenn die stelle in einem bestimmten zeitraum wieder zuwächst.
glaub ich jedenfalls
also kannst du normal ohne einwilligung der eltern ein 2. ohrloch stechen lassen.

du könntest zu deinen Eltern sagen, dass du es sowieso irgendwann einmal machen lassen würdest!


gglg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2007 um 19:11

..
als ich mir damals mein zweites ohrring alleine, ohne erlaubnis, stechen lassen wollte ham die in dem laden nicht mitgemacht - ich hatte glück dass ich mit meiner mom da eh grad zusammen shoppen war, sonst hätte ich es ne bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 21:37

Jaja
heyy ich hab mir mein zweites ohrloch in der schule gestochen.....ich würd dir raten das auch zu machen....es tut echt nich so weh wie es stechen zu lassen (hab die erfahrung am anderen ohr gemacht) und meine eltern habens bis heute nicht bemerkt....naja oder du sagst deinen eltern dass ''die jugend von heute'' viel schneller altert als früher....und du kannst auch sagen dass es nur ein zweites ohrloch ist und eigentlich kein richtiges piercing...ich mein du hättest auch nach einem z.B lippenpiercing fragen können. hab ich versucht aber meine eltern sind dagengen naja warte ich halt noch n paar jährchen....und sag deinen eltern dass es schon 10 mit einem zweiten ohrloch gibt
dass reicht fürs erste XD
viel glück =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest