Home / Forum / Beauty / Schock nachdem ich meine Haarverlängerung entfernte ((((

Schock nachdem ich meine Haarverlängerung entfernte ((((

22. Januar 2006 um 13:35

Hoi Zusammen

Ich habe gestern meine Haarverlängerung entfernt und bin jetzt nurnoch schockiert über meinen jetzigen Haarzustand. Sie sind sehr sehr dünn geworden und sehen gar nicht mehr dicht aus.
Ist das normal? Ich habe nämlich den eindruck, das ich in den halben jahr extrem viele haar verloren habe bzw. evt. sinds auch abgebrochen aber vor meine haarverlängerung war mein haar defintiv dichter und dicker. Habt ihr schon ähnliche Erfahrung gemacht?
Auf jedenfall wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir einen tipp geben könnten damit ich mein dünnes haar wieder optisch verdichtern kann (nochmals eine haarverlängerung schliesse ich aus, genauso eine perücke)

mfg

Selina

Mehr lesen

22. Januar 2006 um 13:48

Anschweißen ist das letzte
das ist normal. du hattest bestimmt angeschweißte strähnen. laß dir besser ein weaving machen oder eine haarverlängerung mit tressen, dann wächst dein har auch während der haarverlängerung schön weiter und wird dichter. beim anschweißen verliert man sehr viel eigenhaar durch wurzellift und wenn man ganz viel pech hat gibt es kahle stellen. höre nicht auf stimmen die sagen weaving sei schädlich oder tressen. das stimmt nicht. meine haare habe ich so lang gezüchtet. von schulterlang auf mitte rücken in 2 jahren.

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 13:55
In Antwort auf tinas6

Anschweißen ist das letzte
das ist normal. du hattest bestimmt angeschweißte strähnen. laß dir besser ein weaving machen oder eine haarverlängerung mit tressen, dann wächst dein har auch während der haarverlängerung schön weiter und wird dichter. beim anschweißen verliert man sehr viel eigenhaar durch wurzellift und wenn man ganz viel pech hat gibt es kahle stellen. höre nicht auf stimmen die sagen weaving sei schädlich oder tressen. das stimmt nicht. meine haare habe ich so lang gezüchtet. von schulterlang auf mitte rücken in 2 jahren.

Ich weiss nicht ..
ich weiss nicht ob das die anscheiss technik ist -> "Greath Length".

Auf jedenfall weiss ich nicht ob ich meine haar wieder verdichten lassen soll oder das risiko zu gross ist, das ich nachher gar keine haar mehr auf dem kopf habe?.
Oder soll ich abwarten bis sich die haare von alleine erholt haben, nur das kann schon sehr lange dauern und zum jetzigen zeitpunkt bin ich mehr als nur unglücklich. Ich weiss noch gar nicht wie ich morgen unter die leute gehen soll (...

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 16:43

Tja selber schuld
warum machst du dir dann eine haarverlängerung? lass dir die haare wachsen mädl und kauf dir von dem geld was von dem du wirklich was hast

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 17:20
In Antwort auf linnea21

Tja selber schuld
warum machst du dir dann eine haarverlängerung? lass dir die haare wachsen mädl und kauf dir von dem geld was von dem du wirklich was hast

Ist nicht normal
das ist nicht normal, ich habe auch eine HV und mein Haar ist super gewachsen. DA hat die Friseurin wohl was falsch gemacht! ich würde mich beschweren.

Ich habe die HV auch, damit ich mein Haar lang züchten kann.

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 17:22
In Antwort auf tinas6

Anschweißen ist das letzte
das ist normal. du hattest bestimmt angeschweißte strähnen. laß dir besser ein weaving machen oder eine haarverlängerung mit tressen, dann wächst dein har auch während der haarverlängerung schön weiter und wird dichter. beim anschweißen verliert man sehr viel eigenhaar durch wurzellift und wenn man ganz viel pech hat gibt es kahle stellen. höre nicht auf stimmen die sagen weaving sei schädlich oder tressen. das stimmt nicht. meine haare habe ich so lang gezüchtet. von schulterlang auf mitte rücken in 2 jahren.

Weaving
ist auch nicht immer das wahre für jede Frau. eine freundin von miur hat sich damit die Haare kaputt gemacht, es kann bei jeder MEthode was passieren, aber dann wurde ein FEhler gemacht.

Und die meisten bekommen keinen Wurzellift, das sind ausnahmen

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 18:30
In Antwort auf selina811

Ich weiss nicht ..
ich weiss nicht ob das die anscheiss technik ist -> "Greath Length".

Auf jedenfall weiss ich nicht ob ich meine haar wieder verdichten lassen soll oder das risiko zu gross ist, das ich nachher gar keine haar mehr auf dem kopf habe?.
Oder soll ich abwarten bis sich die haare von alleine erholt haben, nur das kann schon sehr lange dauern und zum jetzigen zeitpunkt bin ich mehr als nur unglücklich. Ich weiss noch gar nicht wie ich morgen unter die leute gehen soll (...

Hi selina
War die HV von Great Lengths??

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 18:31
In Antwort auf gracia71

Hi selina
War die HV von Great Lengths??

Da
wurden aber definitiv nicht vorsichtig genug die Strähnen entfernt, weil normalerweise verliert man keine Eigenhaare damit.

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 20:18
In Antwort auf gracia71

Hi selina
War die HV von Great Lengths??

Gästebuch Great Lengths
Ich habe gerade deine Beanstandung áuf der GL Gästeliste gelesen, du solltest zu deinem Friseur gehen und das beanstanden, was kann GL denn dafür wenn der Salon "scheiße gemacht hat?!Es liegt an einer unsachgemäßen Einarbeitung, evtl. hat die jenige die es bei dir gemacht hat gar kein Seminar bei GL gemacht, sondern es von einer Kollegin im Salon gelernt.Und dabei nicht richtig aufgepasst!
Vielleicht hat sie es auch nicht ordentlich rausgemacht, hat sie beim entfernen der Strähnen zu doll gezeert und gezogen, tat es weh??

Gefällt mir

23. Januar 2006 um 18:50
In Antwort auf sternenseglerin

Da
wurden aber definitiv nicht vorsichtig genug die Strähnen entfernt, weil normalerweise verliert man keine Eigenhaare damit.

Yep
Die haarverlängerung sind von den Great Lengths und der GB-Eintag kommt von mir.


Ich weiss nicht ob ich wirklich reklamieren sollte. Bringt ja sowieso nichts mehr. Die Haare sind weg.
Wieso ich eine Haarverlängerung gemacht habe, weil die letzte Coiffeuse mir meinen Haarschnitt komplett verschnitten hat und es extrem schlimm aussah. Tja, jetzt würde ich am liebsten die Zeit zurück drehen und anstatt die Haarverlängerung, lieber 2-3 monate mit einem schlechten Haarschnitt herumlaufen anstatt mit einem haarenlosen kopf (.... aber am Ende ist man immer schlauer.

Und nein, als sie die stränchen entfernte tat es eher selten weh...

Gefällt mir

23. Januar 2006 um 19:49
In Antwort auf selina811

Yep
Die haarverlängerung sind von den Great Lengths und der GB-Eintag kommt von mir.


Ich weiss nicht ob ich wirklich reklamieren sollte. Bringt ja sowieso nichts mehr. Die Haare sind weg.
Wieso ich eine Haarverlängerung gemacht habe, weil die letzte Coiffeuse mir meinen Haarschnitt komplett verschnitten hat und es extrem schlimm aussah. Tja, jetzt würde ich am liebsten die Zeit zurück drehen und anstatt die Haarverlängerung, lieber 2-3 monate mit einem schlechten Haarschnitt herumlaufen anstatt mit einem haarenlosen kopf (.... aber am Ende ist man immer schlauer.

Und nein, als sie die stränchen entfernte tat es eher selten weh...

Selina
so schlimm kanns doch nicht sein oder? wie konnte das passieren? aber in zwei drei monaten sind deine haare schon nachgewachsen, glaub mir, kopf hoch.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen