Home / Forum / Beauty / Schnell fettende Haare. Was tun ?

Schnell fettende Haare. Was tun ?

31. Januar 2012 um 1:37

Hallo erstmal..
Ich bin erst 12, werde aber im April 13. Und ich habe so das Problem, dass ich leider sehr schnell fettende Haare bekomme. Zum Beispiel wasche ich sie, und nach am nächsten Tag ist der Ansatz leicht fettig, und am darauf folgenden Tag geht es echt garnicht mehr. Dein komplette Ansatz ist fettig wie Sau. Mir bleibt ja nichts anderes übrig, also wasche ich meine Haare am Abend. Und das dumme ist ja: Meine Haarlänge ist noch voll OK und die Spitzen auch ! Noch kein bisschen fettig... Nur wenn ich meine Haare wasche, dann gehen meine Spitzen auch kaputt. Ein Mädchen in meiner Klasse wäscht ihre Haare einmal die Woche und das schon seit Kindergartenzeit. Und trotzdem: Auch wenn sie ihre Haare wäscht, egal! Die sehen immer gleich fettig aus! Und ihr macht das auch nix. Aber mich regt das total auf! Vor allem, wenn ich die etwas älternen Mädchen sehe. Z.B die aus den 8. oder 9 Klassen. Ihre Haare sind immer so glänzend und weich und glatt und NIE fettig ! Und ich habe auch ein bisschen in Google gesucht und ein paar Tipps gefunden die ich schon ausprobiert habe:
-Nur den Ansatz mit Shampoo waschen.Die Haarlänge in Ruhe lassen.
-Haare nach dem waschen nicht anfassen
-Haare nie offen tragen sonder zu einem Zopf zusammenbinden (WAS MIR ÜBERHAUPT NICHT STEHT ! )
-Bürste öfter sauber machen
-Kissenbezug öfter mal wechseln
......
HAT ALLES NICHTS GEHOLFEN !
Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, die mir helfen, dass meine Haare mindestens 3 Tage frisch bleiben ? Diese shampoos für schnell fettendes Haar..Ja.. Da hab ich auch ein paar gefunden, nur leider sind die dafür was da drin ist (also ml) ziemlich teuer ! Also.. Könntet ihr mir ein paar Tipps geben ? Aber bitte jetzt nicht sowas wie Haare mit Bier ausspülen ! Es muss auch etwas billigeres sein.. Nichts was total teuer ist.. Und man muss es leicht besorgen können und soo.. Ach, ich glaube ihr wisst was ich meine
Na ja... Danke schonmal im Vorraus^^

Mehr lesen

1. Februar 2012 um 14:14

Also ich
habe nicht viele Shampoos. Eigentlich kauft meine Mutter immer welche, aber ich bin oft mit meinen Freundinnen unterwegs und da kaufe ich mir alles mögliche. Aber Momentan benurte ich ziemlich abwechselnd. Ich benutze Momentan Head & Shoulders-Lemongrass und von Dove. Das Shampoo mit Micro Muisture das Dunkelblaue. Also das für tiefenstarke Reperatur. Und dazu die passende Spülung.

Also ich wasche meine Haare so, dass ich meine Haare zu erst komplett nass mache. Dann nehme ich Shampoo auf die Hand und schmier es in meine Haare rein. Ich rubble nicht wild, aber ich rubble Also nicht soooo stark.. Nur so ein bisschen leicht.. Und dann schäume ich zuerst meine Kopfhaut und den Haaransatz ein und zieh später die Haare komplett mit auf dem Kopf und dann drehe ich und rubble halt ein bisschen. Dann wasch ich alles wieder raus. Ist das falsch ?
Meine Haare sind nicht so lang. Vielleicht .. So ungefähr knapp unter der Schulter. Also reicht mir quasi ich hab gerade nach geguckt Die Spitzen gehen mir ungefähr ich sag es jetzt mal so.. Die gehen mir 'bis zum ende der Achselhöhle'
Spülung benutze ich generell nicht. Nur wenn ich das Shampoo von Dove benutze. Aber ich habe immer so das Gefühl, dass meine Haare mit einer Spülung nur noch fettiger werden. Zu Zeit mache ich das so, dass ich Shampoo nur in den Ansatz tue, und die Spülung dann in die Haarlänge.

So lange bürste ich meine Haare nicht. Vielleicht 5 Minuten. Wenn ich trödel kommt es zu 10 Minuten Also mit Druck mach ich es eher nicht... Ich nehme mir so ungefähr da wo das Ohrläppchen endet, ab da die Haare die nach unten gehen, die nehme ich und kämme sie. Dann ein bisschen bürsten und dann den Rest dazu. Den Ansatz kämme ich eigentlich nicht mit.
Ich habe eine normale Plastik-Bürste. Keinen Kamm.Meine Bürste ist oben also am so rund/ovalförmig. Und der Griff und so sind aus Plastik. Die kleinen Dinger die oben dran sind die das Haar bürsten, ich weiß jetzt gerade nicht wie die heißen.. Die sind nicht so weich. Eher hart.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2012 um 21:34

...
steht denn hinten auf den flaschen drauf, dass z.B. silikone enthalten sind ? Also da hab ich bis jetzt noch NIE darauf geachtet, wenn ich ehrlich bin
Also eigentlich massiere ich die Kopfhaut
Nein. Ich Föhne NIE
Also beim kämmen nur darauf achten, dass die knoten raus gehen. Nicht so lange kämmen bis die haare weich sind ?
Danke, ich werde mir eine Holz-Bürste besorgen.

Omg.. WIE VIEL ICH FALSCH MACHE !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest