Forum / Beauty

Schmuck mit Platte statt Kugel

Letzte Nachricht: 6. Juli 2010 um 0:29
A
an0N_1295461699z
05.07.10 um 20:49

...ist ja bekannt das beim Zungenpiercing die Kugeln die Zähne schädigen können und das Acryl Kugeln ein bisschen besser sind...aber es gibt doch auch diese Platten?? Kann bei denen noch etwas mit den Zähnen passieren? weil eigentlich kann man da doch nich drauf beissen oder damit so spielen wie mit ner Kugel oder
wer hat schon lange ein Zungenpiercing und kann mir ein bisschen über das problem mit den Zähnen erzählen und ob es zwingerndermaßen damit überhaupt probleme geben muss

Mehr lesen

beatrice1180
beatrice1180
06.07.10 um 0:29

Zungenpiercing & Zähne
Hallo

Problematisch ist das Zusammenstoßen des Metallteils (Kugel oder Platte oder sonstwas) mit den Zähnen.
Wenn du häufiger mit Gabel oder Löffel mit den Zähnen (auch ganz ohne ZP) zusammenstößt ist das genauso schädlich, weil das Zahnschmelz rissig werden kann und das Karies fürden könnte.

Normalerweise passiert das nur dann häufiger wenn dein ZP viel zu weit vorn in der Zungenspitze ist, oder du gern die Zunge herausstreckst und auf deiner Zunge herumkaust. Normalerweise wird daher von guten Piercern so nie gestochen.

Also ich mach das nicht, und hab keine Probleme mit dem ZP. Trotzdem zur Sicherheit trag ich PTFE Neon Schmuck. Der ist weicher, und leuchtet im Dunklen. Mein Freund liebt diesen Schmuck trotzdem

Beatrice

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers